Tim Sebastian zum BVB ??

Bei unserer Innenverteidigung ( wenn man das überhaupt so nennen kann) ist es egal wen wir holen hauptsache wir holen jemanden:prost::prost:
 
Tim Sebastian ist gut beraten in Rostock zu erfüllen, um dort auch zu bleiben, denn bei Hansa hat er wohl eine größere Stammplatz Chance als in Dortmund, trotz der grottenschlechten Innverteidigung. Außerdem was will Dortmund mit einem Innenverteidiger, die haben doch schon ein halbes Dutzend.
 

Layard

Dschungel-Kronprinz 2014
Moderator
Tim Sebastian ist gut beraten in Rostock zu erfüllen, um dort auch zu bleiben, denn bei Hansa hat er wohl eine größere Stammplatz Chance als in Dortmund, trotz der grottenschlechten Innverteidigung. Außerdem was will Dortmund mit einem Innenverteidiger, die haben doch schon ein halbes Dutzend.

Du sprichst mir aus der Seele :)
 

Benedikt-BVB

Das Runde muss ins Eckige
Na gut, zurzeit sind die beiden ganz ok aber sie lassen sich tortzdem zu oft ausspielen. Amedick ist, ich nenne es mal umständlich, ein Grobmotoriker. Der kann gut köpfen und sich auch bei Freistößen gut durchsetzen, hat aber gegen kleine, quirlige, schnelle Spieler keine Chance!

Kovac hat zwar die Übersicht, aber ist auch schon etwas in den jahren und seine Chancen, bei nem Sprint gegen nen 20 jaährigen zu gewinnen, ist nicht grade hoch!

Die Abwehr braucht auf jeden Fall Verstärkung, aber wenn dann ein ordentlicher Verteidiger mit Erfahrung, so ein Mertesacker oder Lucio Typ wäre für den BVB klasse!
 
Oben