Thomas Müller in der Nationalmannschaft

DeWollä

Real Life Junkie
Nachdem ich den Cacau habe kämpfen sehen wie ein Löwe gegen Schalke bin ich auf seiner Seite, so einen kann man in der Hinterhand brauchen. Müller kann er ja trotzdem mitnehmen, da es ein Allrounder ist.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ach, ist doch prima dass es den Cacau gibt, kann sich jeder drauf einschießen und sich dran auslassen. Egal ob er ordentlich spielt in einer zusammen gewürfelten Mannschaft oder nicht. Leistung zählt ja nicht bei den Fans.

Da muss der neue BumBum Müller her, der müllert so geil. Mal sehen wie lange noch.

Kindergarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Es geht doch nur darum, ihn auszuprobieren. Cacau hat Löw ja schon ausprobiert - mit wenig Erfolg.

Außerdem freue ich mich im Gegensatz zu Uli Hoeneß über jeden Bayern-Spieler mit einer zusätzlichen Belastung durch Länderspiele... :D
 
Ach, ist doch prima dass es den Cacau gibt, kann sich jeder drauf einschießen und sich dran auslassen. Egal ob er ordentlich spielt in einer zusammen gewürfelten Mannschaft oder nicht. Leistung zählt ja nicht bei den Fans. Da muss der neue BumBum Müller her, der müllert so geil. Mal sehen wie lange noch.
Kindergarten.

Ich sehe es schon kommen für die Länderspiele gegen Chile und Ägypten wird der Löw den Müller nominieren anstatt Cacau. :D
Der kann ruhig in Stuttgart bleiben. :huhu:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich sehe es schon kommen für die Länderspiele gegen Chile und Ägypten wird der Löw den Müller nominieren anstatt Cacau.

das ist keine neuigkeit mehr, das hat löw schon längst, am 13.10.!, so bekannt gegeben, wie oben zu schon zu lesen war:

»Wir haben lange überlegt, ihn schon nach Moskau mitzunehmen. Ich denke, dass er im November bei den Spielen gegen Chile und Ägypten im Aufgebot stehen wird, wenn er so weiterspielt«, sagte Löw nach der vorzeitigen WM-Qualifikation und schürte damit noch einmal den Konkurrenzkampf in der Abteilung Attacke. Um die zwei freien Plätze bewerben sich nach aktuellem Stand neben Müller auch Stefan Kießling, dessen zur Zeit verletzter Leverkusener Vereinskollege Patrick Helmes und der Stuttgarter Cacau.

11 FREUNDE - Newsticker - Stürmerkarussell dreht sich weiter - Cacau spielt von Beginn
 

das Schaf

Pokalsieger 2011
Ach, ist doch prima dass es den Cacau gibt, kann sich jeder drauf einschießen und sich dran auslassen. Egal ob er ordentlich spielt in einer zusammen gewürfelten Mannschaft oder nicht. Leistung zählt ja nicht bei den Fans.

Da muss der neue BumBum Müller her, der müllert so geil. Mal sehen wie lange noch.

Kindergarten.

Genau deiner Meinung :top:
 

das Schaf

Pokalsieger 2011
Er müllert nicht ! 3 Tore in 9 Bundesligaspielen :lachweg: Dann sagt man er müllert :floet:
Pizzaro ballert 6 Tore in 7 Bundesligaspielen ... :floet:
Kießling 6 Tore in 9 Bundesligaspiele ... :floet:
Und der Müller müllert ... Das ich nicht lache :lachweg:
 
Würde Müller nicht in München spielen, sondern evtl. auf Schalke, wäre seine Berufung in die N11 gar keine Frage, da würde keine Sau daran denken.

Was am Ende heissen soll: das ich unserem Bundes-Modepüppchen eine gewisse "Süd-Tendenz" vorwerfe.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Löw nimmt die Einwände von Uli Hoeness übrigens nicht weiter ernst:

"Über Thomas Müller habe ich schon einmal bei einem Besuch in München mit Louis van Gaal gesprochen. Er bestätigte mir dabei den Eindruck, dass Müller für sein Alter bereits sehr reif ist", sagte Löw dem Kicker.
Es sei ein wichtiger Teil seiner Philosophie, junge hochtalentierte Spieler frühzeitig zu integrieren. Das sei in den Fällen Podolski, Schweinsteiger, Lahm, Mertesacker oder zuletzt Özil auch erfolgreich gelungen. "Übrigens war auch Uli Hoeneß bei seinem Länderspiel-Debüt gerade mal 20 Jahre alt, Franz Beckenbauer ebenfalls", sagte Löw.
Quelle: Nationalmannschaft: Löw widerspricht Hoeneß im „Fall Müller“ - WM 2010

Sieht also alles nach der schon angekündeten Nominierung aus.
 

Jonas

Gooner
Auch wenn ich eigentlich nicht viel von der Nominierung halte (zumindest, wenn Kiese außen vor gelassen wird dann), hat der Hoeneß einfach Pech gehabt. Wen interessiert seine Meinung denn schon.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wah - bloß nicht. Spielt der bei Löw, verlernt er alles und kriegt dann beim FC Bayern nix mehr gebacken - wie der Podolski es auch vor machte.
 
Man sollte Müller ausprobieren in der Nationalmannschaft.Das heisst ja nicht,dass er letztendlich für die WM nominiert wird.
 
Kommt drauf an wie s bei Müller letzten endlich endet, ob es wie bei Träsch und Coomper wird oder wie bei Özil.
Hoffe da es eher wie bei Özil sein wird, und das Müller dann auch mehrmals nominiert wird von Löw. ;)
Lieber er als Cacau. :hail:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Vom Bauch her würde ich sagen


"Müller ist der Typ, der einfach weitermacht, ohne viel zu lamentieren oder nach zu haken...

habe ihn zwar nur 6 mal gesehen, aber in allen Spielen hat der einfach nur gut Fußball gespielt....wenn er das durchhält...ist doch klar

der schafft das :top:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Trotz der Bedenken des FC Bayern beruft Bundestrainer Joachim Löw Jungstar Thomas Müller ins A-Team. Allerdings findet Löw einen Kompromiss. Bremens Shootingstar Aaron Hunt und ein Rückkehrer sind gegen Chile und die Elfenbeinküste auch mit dabei. mehr...

Sport1.de | Sport | News | Ergebnisse | Live Ticker | Tabelle | Bundesliga | Startseite | Sport1.de

ein rückkehrer? was für ein rückkehrer? (der link führt leider nur zur sport1-startseite)
 

das Schaf

Pokalsieger 2011
Mal so ne Frage nebenbei ...
Gibt es den Müller noch ? - Ich höre nichts mehr von dem ...
Ich dachte der währe so gut :D
 

DeWollä

Real Life Junkie
Er spielt solide, spielte in der CL auch durch. Macht alles Sinn was er probiert. Man muß nicht immer die entscheidenden Tore schießen....er ist Stammspieler bei Bayern München.
 

Nano

Oenning_Love
Jetzt ist überhaupt gar nie nicht der richtige Zeitpunkt, um Experimente in der NM zu machen. Er muss jetzt (schon viel zu spät) eine Mannschaft aufbauen und langsam bis zur WM aussortieren.
Schon viel zu lange spielt die deutsche Mannschaft ohne ein Gerüst, das jedes Spiel durchspielt! Da muss dringend was geschehen und da ist kein Platz mehr für Müller. Diese WM ist durch.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jetzt ist überhaupt gar nie nicht der richtige Zeitpunkt, um Experimente in der NM zu machen. Er muss jetzt (schon viel zu spät) eine Mannschaft aufbauen und langsam bis zur WM aussortieren.
Schon viel zu lange spielt die deutsche Mannschaft ohne ein Gerüst, das jedes Spiel durchspielt! Da muss dringend was geschehen und da ist kein Platz mehr für Müller. Diese WM ist durch.
Dass nicht immer die gleichen druchspielen konnten, hatte aber auch viel mit den zahlreichen Absagen zu tun, besonders bei Freundschaftsspielen.

Für mich kristallisiert sich da langsam schon ein Gerüst heraus, und nur 2-3 Positionen scheinen mir wirklich noch offen. So hat die Defensive zuletzt vorwiegend mit Adler, Boateng, Westermann, Mertesacker und Lahm gespielt. Im defensiven Mittelfeld Ballack und Rolfes, außerdem Schweinsteiger, Özil, Podolski und Klose.

Aber es ist doch auch gut, dass wir Alternativen haben. Wobei mich die in der Abwehr ja nicht ganz so überzeugen, aber dafür sieht es in der Offensive doch ganz gut aus, vor allem wenn Helmes wieder hinzustoßen und Hunt seine Form halten sollte.
 
Oben