Terrorgefahr offenbar so hoch wie noch nie

Rupert

Friends call me Loretta
Ob man jetzt von Terroristenkugeln in der Innenstadt zersiebt wird oder von Sturmgewehren der Polizei, macht für den Durchlöcherten auch keinen Unterschied und darauf liefe es raus, wenn am Potsdamer Platz aufeinmal die Kugeln durch die Luft zischen.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Mich verunsichern Polizisten mit Maschinenpistolen, als ich meine Heimreise angetreten habe von Mainz habe ich nachdem ich Polizisten gesehen hatte mit den Maschinenpistolen alles kritisch beäugt. Und vor einem Müllsack der herrenlos am Gleis stand bin ich äusserst ängstlich vorbei und habe tatsächlich überlegt einen der Polizisten zu holen - bis ich dann auf der Bank die Bahnarbeiter gesehen habe denen der Müllsack gehört.
hatten die bärte?
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Man muss ja vor allem das Positive sehen:

Früher brauchte man noch einen richtigen Reichstagsbrand, um Grundrechte im Namen der Sicherheit einzuschränken und der Bevölkerung aufzuzeigen, wer denn die Feinde der Demokratie waren. Heute reicht vielleicht schon die IDEE eines Anschlags auf den Reichstag - das schont Mensch & Material.

(Jaja, ich weiß, Godwin's Law und so weiter. Ich fühle mich auch schuldig.)
 
Oben