Terminator, welcher ist der beste?

Der beste Terminator aller Zeiten ist folgender:

  • Der Terminator

    Stimmen: 1 25,0%
  • Terminator 2 - Tag der Abrechnung

    Stimmen: 2 50,0%
  • Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

    Stimmen: 1 25,0%

  • Umfrageteilnehmer
    4

André

Admin
Teil 1:

Kurzbeschreibung
"Gleißendes Licht und ohrenbetäubende Explosionen zerreißen die Stille von L.A. im Jahr 1984. Es ist die Ankunft des Terminators, ein gefährlicher Cyborg, halb Mensch - halb Maschine. Computer haben ihn in der Zukunft geschaffen und mit einem tödlichen Auftrag progammiert in die Gegenwart geschickt: Die Ermordung der jungen Studentin Sarah Connor, um die Geburt ihres Sohnes zu verhindern, der in der Zukunft einen erbitterten Kampf gegen die Ultramacht der intelligenten Computer führt. Doch der gepanzerte und nahezu unverwundbare Terminator hat einen erbitterten Gegenspieler: Der aus der Zeit kommende Guerilla - Kämpfer Kyle Reese. Er hat von seinem Sohn den Auftrag,in die Vergangenheit einzugreifen, um ihn zu zeugen. Verzweifelt versucht Reese die Studentin vor der Killermaschine zu warnen. Zu spät. Der Terminator hat sein ahnungsloses Opfer aufgespürt und hetzt es gnadenlos von einem Fluchtpunkt zum anderen. Ein unerbittlicher Kampf um Leben und Tod beginnt. Der Terminator kann sich mit Hilfe seiner Chips und Laser immer wieder selbst reparieren, doch Sarah und Reese haben nur ein Leben um sich und die Zukunft der Menschheit zu retten. ARNOLD SCHWARZENEGGER in seiner besten Rolle: Eiskalt -gefühllos und voller Dynamik."
(c)1998,1999 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften


Terminator 2 - Tag der Abrechnung


Kurzbeschreibung
Im Jahr 2029 war die Geburtsstunde des Terminators - jetzt ist er zurück aus der Zukunft. Noch immer tobt in einer möglichen Zukunft nach einem Nuklearkrieg der Widerstand weniger Überlebender gegen die Maschinen. Ihr Anführer: John Connor. Erneut reist ein Terminator durch die Zeit, um Connor noch im Knabenalter auszulöschen: Der T - 1000 (Robert Patrick), ein modifiziertes, panthergleiches, perfektes Modell, dessen Struktur aus flüssigem Metall besteht. Doch noch eine weitere Maschine tritt die Zeitreise an. Beauftragt, den Jungen (Edward Furlong) zu schützen, ist der Orginal - Terminator (Arnold Schwarzenegger). He's back! Und diesmal kämpft er auf der richtigen Seite: zusammen mit Johns Mutter Sarah (Linda Hamilton) gegen den schier unauslöschlichen T- 1000. Gibt es überhaupt einen Weg, die perfekte Todesmaschine zu vernichten ? Kann die drohende Apokalypse noch verhindert werden ? Ein Duell entbrennt, wie es die Welt noch nicht erlebt hat. Hasta la Vista, Baby !!!
(c)1998,1999 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften




Terminator 3 - Rebellion der Maschinen


Aus der Amazon.de-Redaktion
Ein Budget von 172 Millionen Dollar soll Terminator 3: Rebellion der Maschinen verschlungen haben, und so startet der Film mit Höchstgeschwindigkeit und schaltet nie zurück. Der apokalyptische "Judgment Day" aus T2 war nicht verhindert, sondern nur aufgeschoben worden. John Connor (Nick Stahl, Nachfolger von Edward Furlong aus T2) ist mittlerweile 22 und abgeschnitten von der Gesellschaft. Wieder einmal wird er verfolgt, diesmal von der hoch entwickelten T-X, einer glänzenden "Terminatrix" (Kristianna Loken entsprechend kalt und ausdruckslos), die darauf programmiert ist, zu verhindern, dass Connor zum Retter der Menschheit wird. Der ursprünglich als Killer programmierte und sich hier im Nachteil befindende T-101 Cyborg (Arnold Schwarzenegger in seiner Paraderolle) kommt aus der Zukunft, um gemeinsam mit Connor und seiner alten Bekannten Kate (Clare Danes) die unnachgiebige Verfolgung der T-X zu vereiteln.

Kurzbeschreibung
"Zehn Jahre nachdem John Connor die Zerstörung der Menschheit verhindern konnte, lebt er nun isoliert am Rande der Gesellschaft, um seinen Feinden keine Spur seiner Existenz zu hinterlassen. Als die tödlichste aller Cyborgs, die T-X, den Auftrag ihres Vorgängers T-1000 vollenden soll, ist Conners einzige Überlebenschance der Terminator."
(c)1998,1999 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

Also Terminator hat mich fasziniert wie kaum ein anderer Film/ Buch!

Teil 3 allerdings war nicht mehr mein Ding, 1 ist Kult und 2 ist meiner Meinung nach der beste! :top:
 

gman76

Benutzer
Teil 1u.2 fand ich schon ziemlich gut.Den 3Teil hab ich im Autokino gesehen.Das kann ich nur jedem Empfehlen.Fand den Film aber insgesamt nicht so toll,aber jeder hat ja einen anderen geschmack
 
Oben