Tabellentipp Saison 2010/11

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ernst bleiben kann man nicht, gell?

Ist das denn dein Ernst..? Es kann immer was passieren, da braucht man keine Thesen über Transfers aufstellen, Schalke könnte doch auch Insolvenz anmelden müssen und zack schon sind sie letzter, so abwägig ist das auch nicht...

Lass mal die Kölner 3 Langzeitverletzte haen, kann doch passieren und schon steht man ganz schnell dort unten...
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
01. Borussia Dortmund
02. Bayern München
03. Hamburger SV
04. Werder Bremen
05. Bayer Leverkusen
06. Schalke 04
07. VfL Wolfsburg
08. VfB Stuttgart
09. Eintracht Frankfurt
10. Hannover 96
11. Kaiserslautern
12. Borussia M'Gladbach
13. TSG Hoffenheim
14. Mainz 05
15. St. Pauli
16. Nürnberg
17. Köln
18. SC Freiburg


Dortmund ist gewagt, aber ich hoffe einfach mal das es nicht wieder Bayern wird. Wir werden es nicht und alle anderen will ich nicht vor uns sehen :D Außerdem hat Dortmund nen ganz guten Kader beisammen und den besten Trainer... :schlecht:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bei meiner Liste habe ich mir echt Mühe gegeben ;):


o1. 09
o2. FCB
o3. SVWB
o4. Bayer
o5. Woelfe
o6. Schalke
o7. Rothosen
o8. Stuttgart
o9. M'gladbach
1o. Hoffenheim
11. Frankfurt
12. St.Pauli
13. Lautern
14. Köllen
15. Mainz
16. Club
17. SCF
18. 96
 

andon

Glubbsau
Mensch Aiden, stell dir vor, vor der letzten Saison hätte zum Beispiel Herthaner sich drüber aufgeregt, dass jemand die Frechheit besaß, die Hertha auf Rang 18 zu setzen....

Und ähnlich wahrscheinlich ist ein 17. Platz für Köln, also is die Diskussion hier ganz schön albern. Hättest du so auch reagiert, wenn er Schalke auf Rang 18 weggelassen hätte und nur den FC auf Rang 17, sagen wir mal mit Freiburg dahinter?

Um mal mögliche Begrüdungen zu liefern: Der FC hat letzte Saison zwar verhältnismäßig erfolgreich, aber m.E. mit den unansehnlichsten Fußball gespielt. Geht die Effektivität ein wenig verloren, rutscht man schnell hinten rein. Außerdem ist der FC und vor allem sein Umfeld mit Express und co. das Pulverfass der Liga, d.h. ne Abwärtsspirale ist immer möglich, erinner dich an euren letzten Abstieg, spielerisch hätte das damals nie passieren dürfen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
- Kaiserslautern, die 3 Leistungsträger abgegeben haben
- Hannover, die sich nicht verstärkt haben
- Gladbach, die die Schwachstellen nicht ausgebessert haben
- Nürnberg, deren Kader komplett im Umbruch liegt
- St. Pauli, deren Kader nichtmal soviel wert ist, wie Kölns Innenverteidigung, dazu keine ädaquaten Verstärkungen.

. ;)

Ich sehe Köln auf einem Abstiegsplatz und kann dir auch gerne bezüglich der o.g. was sagen.
-Lautern und Pauli werden die Aufstiegseuphorie nutzen und die nötigen Punkte holen. Zudem hat Pauli eine eingeschworene Truppe, die einige überraschen wird. Davon ist Köln meilenweit entfernt.

-Gladbach hat sich doch in der Offensive nochmal verstärkt. Zudem wird Reus eine Supersaison spielen. So einen Spieler hat Köln einfach nicht. Gladbach wird definitiv vor dem FC die Saison beenden.

-Hannover hätte die letzte Saison ganz sicher nix mit dem Abstieg zu tun gehabt, wenn die Geschichte mit Enke nicht gewesen wäre. Die Truppe ist allemal besser besetzt als Köln und wird gestärkt aus den Vorgängen der Vorsaison hervorgehen.

-Nürnberg sehe ich nicht so schlecht. Gündogan wird eine sehr gute Saison spielen. Zudem wird Ekici zeigen was er bei den Bayern gelernt hat.

Ich kann auch nicht nachvollziehen warum du hier so heftig reagierst, nur weil einige deinen FC auf dem Abstiegsplatz sehen. Wie du selber sagst ist Köln ein Verein der gegen den Abstieg kämpfen wird. Geromel ist angeschlagen, Podolski ein echter Problemfall und Soldo schaffte es offenbar nicht hier eine Einheit zu formen. Da könnte es schon zum Abstieg kommen.
 

André

Admin
- Gladbach, die die Schwachstellen nicht ausgebessert haben
Welche Schwachstellen siehst Du denn bei uns die nicht behoben wurden?

Tor und Innenverteidigung war im letzten Jahr bombig. Auf den Außenbahnen sind defensiv 2 neue dazu gekommen. In der Offensive hatten wir Probleme, da haben wir für fast 5 Millionen de Camargo geholt, Bobadilla hat deutlich abgespeckt und auch von Arango und Reus darf man sich in Ihrem zweiten Bundesliga Jahr mehr erwarten. Für die Bank (oder doch nicht) haben wir uns dann noch Idrissou geholt der in den Testspielen Buden ohne Ende machte.

Was ich kritisch sehe ist unsere Doppel 6. Bradley und Marx, hier hätte ich mir noch eine erstklassige Verstärkung gewünscht, aber das wars auch schon.

Platz 10 sehe ich als realistisch, wenns richtig gut läuft, wirds Platz 8, wenns blöd läuft wirds Platz 12.

Bei Euch sind nun Maniche und Tosic weg, und Ihr habt immer noch den Soldo. ;-) Kurz sehe uns 1-3 Plätze stärker als Euch, aber dass Ihr was mit dem Abstieg zu tun habt, kann ich mir dann doch nicht vorstellen, nur konnte dass sich auch bei Hertha niemand vorstellen.
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Ach komm Aiden, du setzt uns auf Platz 8 und jammerst über theogs Platz 17 für euch? :zahnluec:

Hier mal mein Tipp:


1. Bayern
2. Schalke
3. Leverkusen
4. Bremen
5. Dortmund
6. Wolfsburg
7. Hamburg
8. Stuttgart
9. Hoffenheim
10. Mainz
11. Frankfurt
12. Gladbach
13. Köln
14. St. Pauli
15. Hannover
16. Nürnberg
17. Freiburg
18. Lautern

Hmm, so ganz bin ich damit nicht zufrieden, insbesondere bei den Plätzen 4-8 und den Abstiegsplätzen. Aber irgendwie muss ich ja alle Vereine unterbringen.
 
Ich tippe mal:

1. Muenchen
2. Leverkusen
3. Wolfsburg
----
4. Bremen
5. Hamburg
----
6. Schalke
7. Dortmund
8. Stuttgart
9. Hoffenheim
10. Gladbach
11. Frankfurt
12. Koeln
13. Hannover
14. Nuernberg
15. St. Pauli
----
16. Mainz
----
17. Kaiserslautern
18. Freiburg

Meister klar, CL sehe ich Leverkusen und Wolfsburg nach den Verstaerkungen weit vorne. Aber haengt natuerlich auch stark davon ab ob und inwieweit Schalke, Hamburg & Bremen noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Von daher kann sich bis zum 31.08. an der Einschaetzung noch was aendern.

Mit den bisherigen Kadern sehe ich Bremen vor Hamburg, Schalke und Dortmund. Aber genau wie letztes Jahr wirds in dieser Tabellenregion sehr eng zugehen. Stuttgart sehe ich diese Saison eigentlich eher schwaecher, haengt aber auch davon ab was man mit dem Kehdira-Geld macht.

Danach viel graues Mittelfeld, wo das tippen echt schwer ist...

Unten seh ich Freiburg diesmal als schwaechstes Team. Wuerds ihnen goennen drin zu bleiben, aber glauben tu ich nicht so dran. Die stellen sich oft zu amateurhaft an.
Ich hoffe dass St. Pauli drin bleibt und denke auch dass sie ne gute Chance haben. Haben eine talentierte Truppe, spielen guten Fussball und haben sich sinnvoll verstaerkt. Koennte klappen.
 

LordLoki

Deutscher Meister 2013
1.München
2.Bremen
3.Hamburg
-----------
4.Leverkusen
5.Dortmund
-----------
6.Stuttgart
7.Schalke
8.Hoffenheim
9.Wolfsburg
10.Köln
11.Frankfurt
12.Mainz
13.St Pauli
14.Gladbach
15.Kaiserslautern
------------
16.Hannover
------------
17.Freiburg
18.Nürnberg
 

Aiden

Kölsche Fetz
Lass mal die Kölner 3 Langzeitverletzte haen, kann doch passieren und schon steht man ganz schnell dort unten...

Letztes Jahr waren 2 Spieler, die sich in der A-Elf festgespielt haben, langfristig verletzt: Chihi (Syndesmosebandriss, dann Achillessehnenriss) und Schorch (Kreuzbandriss). Konnte man trotzdem kompensieren.


Mensch Aiden, stell dir vor, vor der letzten Saison hätte zum Beispiel Herthaner sich drüber aufgeregt, dass jemand die Frechheit besaß, die Hertha auf Rang 18 zu setzen....

Da gingen 3 Leistungsträger und Stammspieler. Ist das bei Köln der Fall?


Und ähnlich wahrscheinlich ist ein 17. Platz für Köln, also is die Diskussion hier ganz schön albern. Hättest du so auch reagiert, wenn er Schalke auf Rang 18 weggelassen hätte und nur den FC auf Rang 17, sagen wir mal mit Freiburg dahinter?

Warum? Sind drei Stammspieler und Leistungsträger gegangen?
Ja. Begründungen gibt es immer noch nicht, warum plötzlich 4 Mannschaften stärker sind, die letztes Jahr noch hinter uns lagen, und sich nicht besser verstärkt haben, als wir.

Um mal mögliche Begrüdungen zu liefern: Der FC hat letzte Saison zwar verhältnismäßig erfolgreich, aber m.E. mit den unansehnlichsten Fußball gespielt.
1. ist Fußball ein Ergebnissport und 2. war Schalkes Spiel ebenfalls unansehnlich.

Geht die Effektivität ein wenig verloren, rutscht man schnell hinten rein. Außerdem ist der FC und vor allem sein Umfeld mit Express und co. das Pulverfass der Liga, d.h. ne Abwärtsspirale ist immer möglich, erinner dich an euren letzten Abstieg, spielerisch hätte das damals nie passieren dürfen.

Welche Effektivität?
Wir waren in der Offensive nicht effektiv, die Offensive hat gar nicht stattgefunden. Deshalb auch die Systemumstellung.
Was hat EXPRESS, etc damit zu tun? Die ganzen regionalen Zeitungen gehen beim FC am Hintern vorbei. Das sieht man auch, dass sie von keinem Transfer auch nur minimale Ahnung gehabt haben.
Desweiteren wüsste ich nicht, was die Medien beeinflussen können. Hetzerisch sind sie schon immer in Köln gewesen. Das ist man gewohnt.
Zum letzten Satz: Wo wir wieder bei a) sind. Fußball ist ein Ergebnissport. Unsere Verteidigung ist zuverlässig. Es kommt nicht von ungefähr, dass man die meisten Spiele zu 0 gespielt hat, während man defensivorientiert spielte und somit viel Druck auf der Verteidigung lag.
Diesbezüglich hat sich dieses Jahr nichts geändert. Wie im Vorjahr, und auch im Vorvorjahr auch.


Ich sehe Köln auf einem Abstiegsplatz und kann dir auch gerne bezüglich der o.g. was sagen.
-Lautern und Pauli werden die Aufstiegseuphorie nutzen und die nötigen Punkte holen. Zudem hat Pauli eine eingeschworene Truppe, die einige überraschen wird. Davon ist Köln meilenweit entfernt.

Aufstiegseuphorie? Die hält auch keine gesamte Saison lang.
Pauli eingeschworen? Ist das Köln nicht? Wenn nichts mehr großartiges passiert, werden zum 1. Spieltag 3 neue Spieler auflaufen - und das sind rein zufällig 2 Talente, die schon seit 2 Jahren mit der A-Elf trainieren und in Testspielen dabei sind, und Innenverteidiger Nummero 3, der ebenfalls die Mannschaft bestens kennt.
Ist das nicht eingeschworen?


-Gladbach hat sich doch in der Offensive nochmal verstärkt. Zudem wird Reus eine Supersaison spielen. So einen Spieler hat Köln einfach nicht. Gladbach wird definitiv vor dem FC die Saison beenden.

... und dabei die Defensive vernachlässigt. Unfassbar, dass keiner sieht, dass Gladbach sehr oft hinten gewackelt hat. Was Reus betrifft - abwarten. Nur weil es ein Talent ist, heißt das nichts. Wenn das Argumentation ist, kann man auch die zig Talente vom FC als Argument nehmen, die Chancen auf die A-Elf haben.
Wir haben so einen Spieler nicht? Ist das dein Ernst?
Wir haben Reinhold Yabo, Kapitän der U17-Europameister.
Wir haben Taner Yalcin, U20-Nationalspieler.
Wir haben Buchtmann, U17-Europameister.
Wir haben Christian Clemens, U19-Nationalspieler.
Wir haben Mato Jajalo, Kroat. U21-Nationalkapitän.
Wir haben Adam Matuschyk, polnischer A-Nationalspieler.
Wir haben Adil Chihi, marrokanischer A-Nationalspieler.

Das, allein fürs Mittelfeld (sowohl zentral, als auch Flügel).
Ich wette mit dir, dass du die Mehrheit davon nicht kennst. Also halt dich zurück, zu sagen, wir hätten keinen Spielertypen, wie Reus.


-Hannover hätte die letzte Saison ganz sicher nix mit dem Abstieg zu tun gehabt, wenn die Geschichte mit Enke nicht gewesen wäre. Die Truppe ist allemal besser besetzt als Köln und wird gestärkt aus den Vorgängen der Vorsaison hervorgehen.
Natürlich. Logisch wird die Geschichte mit Enke als Ausrede genommen. Schonmal davon gehört: "Jetzt erst Recht"? Oder: "Kämpfen für Robert"?
Mehr Motivation geht gar nicht.
Und positionsmäßig sind sie gewiss nicht besser besetzt. Wo auch?
Im Sturm? Hanke, Forsell und Ya Konan, besser als Novakovic, Freis und Podolski?
Im Mittelfeld? Wen magst du da jetzt nennen? Kann Hannover einen Spieler mit den meisten abgefangenen Bällen der Liga vorweisen? Köln schon.
In der Verteidigung? Gut, Rausch und Cherundolo sind besser, als (aktuell) Salger und Brecko. Aber hier wurde auch nachgebessert. Und wer ist stärker, als Mohamad und Geromel? Mir fällt keiner ein.
Im Tor? Fromlowitz stärker als Mondragon, der immerhin mit fast 40 Lenzen so oft zu 0 gespielt hat, in den letzten 2 Jahren?

Bin mal gespannt, was ich diesbezüglich von dir lesen werde.



-Nürnberg sehe ich nicht so schlecht. Gündogan wird eine sehr gute Saison spielen. Zudem wird Ekici zeigen was er bei den Bayern gelernt hat.
Auch hier wieder. Du listest 2 Talente auf. Siehe oben, warum schlagen die ganzen Talente bei den Gegnern ein, bei Köln aber nicht? Vielleicht, weil du sie nicht kennst? Wenn du die Jugendnationalmannschaften verfolgst, weißt du, dass ein Yabo viel mehr Talent hat, als ein Ekici.




Ich kann auch nicht nachvollziehen warum du hier so heftig reagierst, nur weil einige deinen FC auf dem Abstiegsplatz sehen. Wie du selber sagst ist Köln ein Verein der gegen den Abstieg kämpfen wird. Geromel ist angeschlagen, Podolski ein echter Problemfall und Soldo schaffte es offenbar nicht hier eine Einheit zu formen. Da könnte es schon zum Abstieg kommen.

Du hast mit deinem Post eindrucksvoll bewiesen, dass du keine Ahnung vom FC hast. Hier doch auch wieder.
Geromel angeschlagen? Gibt es ausser Köln keine Mannschaften, in denen Leistungsträger angeschlagen sind? Du schätzt ja Hannover stärker ein, Andreasen ist ebenfalls angeschlagen.
Podolski ein Problemfall? Warum? Hast du seine Trainingseinheiten gesehen? Hast du überhaupt Spiele aus der letzten Saison gesehen? Er musste letztes Jahr 3 Positionen ausfüllen - LV, LM, Sturm. Warum? Hinter ihm stand ein Spieler, der von sich selbst behauptet, kein Linksverteidiger zu sein, im linken Mittelfeld ist er bei einer Durchschnittsmannschaft der Bundesliga verschenkt, da es weder einen Kopfballstarken Spieler gab (Flanken also überflüssig), noch einen offensiven Mittelfeldspieler im System, mit dem er hätte rotieren können. Und da Novakovic vollkommen ausser Form war (bzw. mit dem Kopf in Slowenien), hat er seine Leistungen nicht gezeigt.
Wo also ist Podolski ein Problemfall? Er ist immer einer der Engagiertesten und Besten im Training. Auch das kannst du nicht beurteilen.
Soldo kriegt keine Einheit zusammen?
Wenn die Mannschaft doch so schlecht ist, wieso hat es Soldo dennoch geschafft, eine Saison ohne ernsthafte Abstiegsbedenken zu spielen?
Welche Schwachstellen siehst Du denn bei uns die nicht behoben wurden?

Die Verteidigung.
Levels war letzte Saison der einzige Verteidiger, der konstant gespielt hat.

Tor und Innenverteidigung war im letzten Jahr bombig.

Sprichst du von dem Tor, das zu keinem Zeitpunkt der Saison an die Leistungen aus der Rückrunde zuvor anknüpfen konnte?
Sprichst du von einem Dante, der immer wieder haarsträubene Fehler gemacht hat, und durch seine ständigen Offensivaktionen hinten fehlte?


Auf den Außenbahnen sind defensiv 2 neue dazu gekommen.

Wer? Der eine ist aus einer Amateurliga gekommen, und der andere ist wer?

In der Offensive hatten wir Probleme, da haben wir für fast 5 Millionen de Camargo geholt,
Hoffnungsträger ist also ein 27jähriger, der es bisher noch nie aus Belgien gepackt hat?

Bobadilla hat deutlich abgespeckt

Bobadilla hatte Chancen, die er vergeigt hat, aber nicht auf seinen körperlichen Zustand zurückzuführen ist. Er war der große Flop letztes Jahr. Dank Reus konnte man das halbwegs verkraften, der ja bekanntermaßen voll eingeschlagen ist.

und auch von Arango und Reus darf man sich in Ihrem zweiten Bundesliga Jahr mehr erwarten. Für die Bank (oder doch nicht) haben wir uns dann noch Idrissou geholt der in den Testspielen Buden ohne Ende machte.

Arango, ok. Aber Reus? Du erwartest in seinem zweiten Jahr mehr, als in seinem überstarken ersten Jahr?
Er muss sich erstmal bestätigen und beweisen, dass er kein One-Season-Wonder ist.
Idrissou, ok. Der hat gezeigt, was er kann und ist erheblich stärker als das Personal, was ihr letztes Jahr hattet.
Aber die Offensive sah ich bei euch nicht als erste Schwachstelle. Das war die Defensive. Und da habt ihr nichts getan.

Was ich kritisch sehe ist unsere Doppel 6. Bradley und Marx, hier hätte ich mir noch eine erstklassige Verstärkung gewünscht, aber das wars auch schon.

Das kommt noch hinzu.

Platz 10 sehe ich als realistisch, wenns richtig gut läuft, wirds Platz 8, wenns blöd läuft wirds Platz 12.

Klassenerhalt ist das erste Ziel. Dann sieht man weiter.
Trotzdem erkenne ich nicht, wo ihr stärker sein sollt, als wir.

Bei Euch sind nun Maniche und Tosic weg, und Ihr habt immer noch den Soldo. ;-) Kurz sehe uns 1-3 Plätze stärker als Euch, aber dass Ihr was mit dem Abstieg zu tun habt, kann ich mir dann doch nicht vorstellen, nur konnte dass sich auch bei Hertha niemand vorstellen.

Es gibt die Tosic-Position in unserem System gar nicht mehr. Also muss er gar nicht ersetzt werden und wenn, dann von Chihi, der vor seiner Verletzung gezeigt hat, was er drauf hat - nämlich das, was Reus die gesamte Saison über getan hat. In der Rückrunde gehörte Chihi bis zur Verletzung zu einer der stärksten im Team.
Maniche? Der hat doch nichts gezeigt - ausser natürlich gegen euch. Wo muss er also ersetzt werden? Wenn, dann kann man Lanig nennen. Und der war vor seinem Kreuzbandriss im erweiterten Kreis der Nationalmannschaft.

Soldo? Guck erstmal in den eigenen Kreisen. Frontzeck ist jeweils mit Aachen und Bielefeld abgestiegen. Dementsprechend stehen 2 miserable Saisons einer akzeptablen bis guten zubuche.
Bei Soldo fehlen eben diese 2 miserablen Saisons.
Dementsprechend stehen 3
 
1.München
2.Wolfsburg
3.Hamburg
-----------
4.Leverkusen
5.Bremen
-----------
6.Dortmund
7.Schalke
8.Stuttgart
9.Frankfurt
10.Gladbach
11.Hoffenheim
12.Mainz
13.St Pauli
14.Nürnberg
15.Kaiserslautern
------------
16.Hannover
------------
17.Freiburg
18.Köln
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
... und dabei die Defensive vernachlässigt. Unfassbar, dass keiner sieht, dass Gladbach sehr oft hinten gewackelt hat. Was Reus betrifft - abwarten. Nur weil es ein Talent ist, heißt das nichts. Wenn das Argumentation ist, kann man auch die zig Talente vom FC als Argument nehmen, die Chancen auf die A-Elf haben.
Wir haben so einen Spieler nicht? Ist das dein Ernst?
Wir haben Reinhold Yabo, Kapitän der U17-Europameister.
Wir haben Taner Yalcin, U20-Nationalspieler.
Wir haben Buchtmann, U17-Europameister.
Wir haben Christian Clemens, U19-Nationalspieler.
Wir haben Mato Jajalo, Kroat. U21-Nationalkapitän.
Wir haben Adam Matuschyk, polnischer A-Nationalspieler.
Wir haben Adil Chihi, marrokanischer A-Nationalspieler.

Ach Aiden...
In der letzten Saison hatten wir 3 U21 Natispieler (Bartels, Jänicke, Oczipka), den Kapitän der U19 (Felix Kroos), U19 Nationalspieler Pannewitz und den Dänischen Nationalspieler Martin Retov UND..?
Wir sind sogar aus der 2. Liga abgestiegen..! :huhu:
 

das Schaf

Pokalsieger 2011
1. Bayern
2. Wolfsburg
3. Schalke
4. Dortmund
5. Stuttgart
6. Leverkusen
7. Bremen
8. Hamburg
9. Frankfurt
10. Gladbach
11. Mainz
12. Hoffenheim
13. Nürnberg
14. St. Pauli
15. Kaiserslautern
16. Freiburg
17. Köln
18. Hannover
 

Aiden

Kölsche Fetz
Ach Aiden...
In der letzten Saison hatten wir 3 U21 Natispieler (Bartels, Jänicke, Oczipka), den Kapitän der U19 (Felix Kroos), U19 Nationalspieler Pannewitz und den Dänischen Nationalspieler Martin Retov UND..?
Wir sind sogar aus der 2. Liga abgestiegen..! :huhu:

Du kannst auch lesen, oder?
Er prognostizierte Reus eine Super-Saison. Ich schrieb lediglich, wer potentiell auch eine Super-Saison spielen werden kann. Ob das wer tut, steht in den Sternen. Ebenso wie Reus. Damit ist das Argument entkräftet.
Spielertypen wie Reus haben wir talenttechnisch und potenziell gesehen viele. Ob sich diese (und Reus) langfristig durchsetzen, ist fraglich.


Gibt es eigentlich einen Thread aus den beiden Vorsaisons? Bestimmt habt ihr dort alle Köln auch auf Abstieg getippt. Herrlich, wenn ihr viele ihr Fussballverständnis offenbaren. :)
 

andon

Glubbsau
Gibt es eigentlich einen Thread aus den beiden Vorsaisons? Bestimmt habt ihr dort alle Köln auch auf Abstieg getippt. Herrlich, wenn ihr viele ihr Fussballverständnis offenbaren. :)

Ich glaube persönlich zwar nicht, dass der FC absteigt, aber dir ist schon klar, dass deine Fallhöhe jetzt verdammt hoch ist, wenns doch so kommt? ;)
 

andon

Glubbsau
Ich meinte das Urteil über das Fußballverständnis der anderen, deinen Tipp an sich hab ich mir noch gar nicht so genau angeschaut.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Wir haben Adam Matuschyk, polnischer A-Nationalspieler.
Wir haben Adil Chihi, marrokanischer A-Nationalspieler.
Wir hätten da noch 2 Spieler für euch:
Mikael Tavarez, senegalesischer A-Nationalspieler,
David Rozenhal, tschechischer A-Nationalspieler

:D :huhu:
 

Aiden

Kölsche Fetz
Ich meinte das Urteil über das Fußballverständnis der anderen, deinen Tipp an sich hab ich mir noch gar nicht so genau angeschaut.
Nein. Ich bin mir sicher, Köln wurde in den letzten 2 Jahren mit Sicherheit ähnlich bewertet. Mit derselben Argumentation. Daraus scheint man dann nicht gelernt zu haben.

Köln wäre froh,wenn die schaffen würden.Aber die haben kein Traumdou im Sturm.Das Dou Poldi und Novakovic war ein Schuss in den Ofen.

Warum nicht? Die beiden haben nie nebeneinander gespielt. Was Podolski kann, wissen wir. Was Novakovic kann, hat er auch schon bewiesen (siebtbester Torschütze vorletztes Jahr, 3x bester Torschütze beim FC, Torschützenkönig Liga 2). Ich mag ihn nicht, aber Tore schießen, kann er.
Und wenn nicht, man hat mit Freis jemanden in der Hinterhand, der immer konstant trifft.

Wir hätten da noch 2 Spieler für euch:
Mikael Tavarez, senegalesischer A-Nationalspieler,
David Rozenhal, tschechischer A-Nationalspieler

:D :huhu:

Für beide kein Bedarf. Und merk den Unterschied - Kleiner Tipp, schau aufs Alter.
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Aiden, irgendwie verstehe ich es nicht so ganz, wieso du es fast als persönlichen Angriff wertest, wenn jemand Köln etwas tiefer tippt. Sind ja schon ganz andere Mannschaften unten gelandet, von denen man das nie so erwartet hätte.

Letztendlich ist das doch alles nur Kaffeesatzleserei und mehr ein nettes Spielchen als alles andere. Muss ja nicht immer ne böse Absicht dahinter stecken, wenn man Köln auf die Abstiegsplätze tippt, oder? ;)
 
Also ich seh Koeln jetzt auch nicht unbedingt als unmittelbaren Abstiegskandidaten, aber in den letzten Jahren war eigentlich von Platz 12 abwaerts jede Mannschaft gefaehrdet in diesen Strudel reinzugeraten. Wenn man mal in so einer Abwaertsspirale drin ist ist es auch unerheblich dass man auf dem Papier die bessere Mannschaft hat.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Aiden, irgendwie verstehe ich es nicht so ganz, wieso du es fast als persönlichen Angriff wertest, wenn jemand Köln etwas tiefer tippt. Sind ja schon ganz andere Mannschaften unten gelandet, von denen man das nie so erwartet hätte.

Ich will nur sinnvolle Argumentationen hören. Bisher las ich nur "Hannover ist stärker" etc, aber warum?
Darum gehts mir. Ich akzeptiere Tabellentipps mit Köln auf einem Abstiegsplatz - sofern eine sinvolle Argumentation vorliegt.
Und die gab es bisher von keinem hier. Im Gegenteil. Somit brauche ich das auch nicht zu akzeptieren.

Also ich seh Koeln jetzt auch nicht unbedingt als unmittelbaren Abstiegskandidaten, aber in den letzten Jahren war eigentlich von Platz 12 abwaerts jede Mannschaft gefaehrdet in diesen Strudel reinzugeraten. Wenn man mal in so einer Abwaertsspirale drin ist ist es auch unerheblich dass man auf dem Papier die bessere Mannschaft hat.

Sehe ich etwas anders. Der FC tingelte vorletzte Saison die ganze Zeit in dieser Zone herum, war aber nie akut gefährdet. Letztes Jahr auch nicht. Abstiegskampf sah für mich anders aus.


Jedes Team brauch doch ein paar erfahrene Spieler :)

Mondragon, der älteste Spieler der Liga (der Stammspieler ist)
Petit, jenseits der 30
Podolski, sechste Saison
Mohamad, 30

Reicht doch. ;)
 

Schirmi

Pille vom Rhein
1. Bayern München
2. Bayer Leverkusen
3. Werder Bremen
4. FC Schalke 04
5. VfL Wolfsburg
6. Borussia Dortmund
7. VfB Stuttgart
8. Hamburger SV
9. 1899 Hoffenheim
10. 1. FC Kaiserslautern
11. Eintracht Frankfurt
12. 1. FSV Mainz 05
13. Borussia Mönchengladbach
14. 1. FC Nürnberg
15. SC Freiburg
16. 1. FC Köln
17. St.Pauli
18. Hannover 96

Bayern wird mMn ziemlich klar Meister - was spricht auch dagegen? Vielleicht gibts ohne Robben und durch die Tatsache, dass viele Spieler bei der WM im Einsatz waren, einen Stolperstart. Aber mehr auch nicht, spätestens in der Rückrunde werden die Münchner wahrscheinlich ähnlich dominant auftreten wie letzte Saison.

Wir könnten unserem Ruf alle Ehre machen und Vize werden. Natürlich auch 'ne Symphatieentscheidung, allerdings glaube ich wirklich, dass es eine starke Saison werden könnte, bis auf Kroos' Abgang hat uns kein Leistungsträger verlassen, stattdessen kam mit Ballack ein wichtiger Führungsspieler - dazu kommen Rolfes, Renato und vor allem ein fitter Helmes.

Bremen, (bisher) ohne nennenswerte Abgänge (sollte Özil doch noch gehen, siehts wahrscheinlich anders aus), wiederholt Platz 3.

Ab da wirds deutlich schwieriger, für die EL-Plätze kommen eine Menge Vereine in frage. Schalke wird mMn die tolle Leistung des Vorjahres nicht bestätigen können. Da Leistungsträger wie Kuranyi, Westermann und Bordon fehlen, wirds schwierig. Trotz Raul und Metzelder traue ich den Königsblauen nur Platz 4 zu.

Danach kommen die wiedererstarkten "Wölfe", Dortmund dagegen rutscht um einen Platz ab, da ich die Vereine über ihnen stärker einschätze. Stuttgart wird Khediras Abgang nicht einfach kompensieren können, in Hamburg wird weiterhin keine Ruhe einkehren - glaube irgendwie nicht, dass Veh der geeignete Mann ist. Aber man wird ja sehen.

Hoffenheim, Lautern, Frankfurt, Mainz sehe ich mehr oder weniger sicher im Mittelfeld, auch Gladbach kommt davon.

Während sich Nürnberg und Freiburg noch retten, muss Köln in die Relegation. St. Pauli nach einem Jahr direkt wieder runter - irgendwie glaube ich, dass sie sich in Liga 1 nicht durchsetzen werden. Hannover wird nach relativ vielen Abgängen Schlusslicht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Du kannst auch lesen, oder?
Er prognostizierte Reus eine Super-Saison. Ich schrieb lediglich, wer potentiell auch eine Super-Saison spielen werden kann. Ob das wer tut, steht in den Sternen. Ebenso wie Reus. Damit ist das Argument entkräftet.
Spielertypen wie Reus haben wir talenttechnisch und potenziell gesehen viele. Ob sich diese (und Reus) langfristig durchsetzen, ist fraglich.


Gibt es eigentlich einen Thread aus den beiden Vorsaisons? Bestimmt habt ihr dort alle Köln auch auf Abstieg getippt. Herrlich, wenn ihr viele ihr Fussballverständnis offenbaren. :)

Ach Aiden. Reus hat letzte Saison seine Klasse in der Bundesliga bewiesen, die von dir genannten Spieler noch nicht. So einfach ist das. Ich kann doch nicht alle Nachwuchsspieler der Liga kennen. Vielleicht schlägt ja einer der von dir genannten ein. Vielleicht schlagen bei anderen Vereinen Spieler ein, die noch keiner kennt. Das kann ich nicht beurteilen und du sicher auch nicht. Aber Reus hat sich eben bereits durchgesetzt und wird daher von mir genannt. Und ich habe letzte Saison keinen FC Spieler gesehen der auch nur annähernd seine Klasse hatte. Daher mein Urteil.

Und zu Podolski brauchst du mir wirklich überhaupt nichts mehr zu sagen. Zünde eine Kerze an und bete, dass er nach nunmehr 4 extrem schlechten Spielzeiten jetzt mal wieder eine gute hinlegt. Ich denke es sollte auch dem letzten FC Fan mittlerweile aufgegangen sein, dass Podolski ein überschätzter, überbezahlter und charakterloser Spieler ist.

Und nein, ich schaue mir kein Training der Kölner an. Es ist ja schon grauenvoll genug ab und zu ein Spiel von denen auf Sky zu gucken. :floet:

Und noch etwas zum Thema Aufstiegseuphorie. Die soll nicht eine ganze Saison halten? Wie war das letzte Saison nochmal mit Mainz?

Bleibe etwas lockerer und gestehe anderen zu, deinen geliebten FC eben schwächer einzuschätzen als andere Teams in der Liga. Da ich hier tagtäglich mit FC Fans zu tun habe und ich daher weiß, wie die so ticken, bist du allerdings entschuldigt. ;)
Anspruch und Wirklichkeit driften wohl nirgendwo so auseinander wie hier im Rheinland. So ist der FC. Volles Stadion, Superstimmung, die Fans feiern ... und dann fängt das Spiel an:D
 

Aiden

Kölsche Fetz
Großer Schwachsinn, dein Beitrag!

Ach Aiden. Reus hat letzte Saison seine Klasse in der Bundesliga bewiesen, die von dir genannten Spieler noch nicht.

Und was hatte er davor? Richtig, er war genauso weit, wie die von mir genannten.
Und er hat seine Klasse bewiesen, richtig. Das heißt aber noch lange nicht, dass ihm das erneut gelingt, oder?
Und von einem Spieler auf ein gesamtes Team zu schließen, ist schon sehr gewagt. Aber das ist normal, wenn man keine anderen Argumente hat.

So einfach ist das. Ich kann doch nicht alle Nachwuchsspieler der Liga kennen. Vielleicht schlägt ja einer der von dir genannten ein. Vielleicht schlagen bei anderen Vereinen Spieler ein, die noch keiner kennt. Das kann ich nicht beurteilen und du sicher auch nicht.

Eben. Du kannst es auch nicht beurteilen. Also hör auf, so einen Unsinn zu verzapfen, von wegen...
Zudem wird Reus eine Supersaison spielen. So einen Spieler hat Köln einfach nicht.

.. wenn du das einfach nicht beurteilen kannst.

Aber Reus hat sich eben bereits durchgesetzt und wird daher von mir genannt. Und ich habe letzte Saison keinen FC Spieler gesehen der auch nur annähernd seine Klasse hatte. Daher mein Urteil.

Jo, hat er. Ist aber lange keine Gewissheit, dass er das wiederholen kann.

Und zu Podolski brauchst du mir wirklich überhaupt nichts mehr zu sagen. Zünde eine Kerze an und bete, dass er nach nunmehr 4 extrem schlechten Spielzeiten jetzt mal wieder eine gute hinlegt. Ich denke es sollte auch dem letzten FC Fan mittlerweile aufgegangen sein, dass Podolski ein überschätzter, überbezahlter und charakterloser Spieler ist.

Danke. Damit bestätigst du, dass du überhaupt keine Ahnung hast. Beschäftige dich mit Barbie-Puppen, oder Matchbox-Autos, da kennst du dich vielleicht besser aus, aber hör auf, deine Meinung, die du rein aus den Medien hast, mir hier aufzutischen.
Nur zum Vergleich: Ein Mario Gomez hat in München weniger gezeigt, als Podolski - sogar international.
Podolski hat eine starke WM hingelegt.
Überbezahlt? Nur mal zur Info - nahezu jeder Profifußballer ist überbezahlt.
Charakterlos? Mensch, was macht ihn denn charakterlos? Zurück zum FC zu wechseln, obwohl er besser dotierte und sportlich attraktivere Angebote hatte? Das macht ihn charakterlos? Mach dich nicht lächerlich.



Und noch etwas zum Thema Aufstiegseuphorie. Die soll nicht eine ganze Saison halten? Wie war das letzte Saison nochmal mit Mainz?

Hat die eine ganze Saison gehalten?
War die Aufstiegseuphorie der Grund, dass sie den Klassenerhalt gepackt haben? Hat Heidel keine Spieler von Qualität geholt, die eingeschlagen sind?
Aber danke, damit bestätigst du dein nicht vorhandenes Wissen um ein weiteres Mal.

Bleibe etwas lockerer und gestehe anderen zu, deinen geliebten FC eben schwächer einzuschätzen als andere Teams in der Liga.

Nö, denn Argumente wurden immer noch nicht erbracht. Von dir genauso wenig.
Und glaub mir, ich sehe meinen "geliebten" Verein mehr als kritisch. Kann dir dafür auch genügend Beweise geben. Aber wer keine Ahnung hat, macht den Bunker trotzdem mal gern auf - und prahlt mit Thesen, die man auf Gedeih und Verderb als Argumente darstellen will. Klappt wohl nicht.

Da ich hier tagtäglich mit FC Fans zu tun habe und ich daher weiß, wie die so ticken, bist du allerdings entschuldigt. ;)

Uii, ja. Du kennst 2, 3 Leute und weißt, wie die gesamte Fanszene tickt.
Wie grundnaiv bist du eigentlich?

Anspruch und Wirklichkeit driften wohl nirgendwo so auseinander wie hier im Rheinland. So ist der FC. Volles Stadion, Superstimmung, die Fans feiern ... und dann fängt das Spiel an:D

Und zum dritten Mal schreibst du hier stupiden Schwachsinn rein.
Welche Ansprüche?

Warte mal... Erwartungen für die Saison 2010/11
Über 200 Antworten zum Thema Erwartungshaltung 2010/2011.

Soviel zum Thema Anspruch in Köln. Damit reihst du dich in die unendlich Ahnungslosen ein, die meinen, über die Kölner Fans und Verantwortlichen Bescheid wissen zu wollen.

Einfach ein widerlicher Beitrag von dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben