SV Meppen

In einem anderen Thread wurde bereits fleißig über den Kultclub aus dem Emsland diskutiert....daher jetzt ein Extra-Thread! :D

Der SV Meppen, obwohl derzeit nur noch in der 5. Liga, hat in ganz Deutschland wohl noch immer viele Freunde! Ich schaue auch noch automatisch regelmäßig in den Nord-Ligen zuerst auf die Ergebnisse vom SV Meppen!

Momentan sieht es ganz gut aus für den SVM....ein Aufstieg in die Regionalliga scheint in diesem Jahr gut möglich! :prost:

Mal eine Frage an die Insider hier: Wie schaut es denn mit den Finanzen in Meppen aus? Gab es da nicht auch mal Schwierigkeiten? Würde Meppen ohne Probleme die Lizenz für die Regionalliga, evtl auch mal für die 3. Liga bekommen?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Auch ich schaue öfters nach den Ergebnissen des SV Meppen, wobei das bei mir noch eine besondere Bewandtnis hat. Vor 30 Jahren war ich nämlich in Münster mit einer Meppenerin zusammen, deren Bruder beim SV spielte und deren Vater ehrenamlich im Verein tätig war. Daher war ich damas öfters im Hindenburgstadion (wie das Emslandstadion damals noch hieß) und empfand dabei das Publikum immer als ziemlich temperamentvoll.

Hoffentlich packen sie den Aufstieg! :top:
 
Ich war auch schon 2 mal im Emslandstadion, habe die Fans da auch jedes mal als "positiv bekloppt" empfunden!
Ein sympathischer Verein mit sympathischen Fans...meinetwegen dürfen die gerne bald mal wieder im Profifußball vorbei schauen :top:
 
Gestern Abend gabs einen 3:1-Sieg vor 2500 Zuschauern gegen Rehden.

Es stand bereits nach 35 Minuten 3-0, aber leider war die Chancenverwertung in der Folgezeit miserabel. Wenn das naechste Woche in Oldenburg so weitergeht, koennte das boese ausgehen. Rehden hatte ihre erste Torchance in der 88. Minute - diese war dann prompt drin. War auch stark abseitsverdaechtigt.

Auf jeden Fall erstmal Platz 1 gesichert.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
In der OL Niedersachsen-West belegt der SV Meppen nach dem vorletzten Spieltag Platz sieben, und ist somit nächste Saison in der neuen Oberliga Niedersachsen mit dabei. Zuletzt gewann Meppen auswärts im Nachholspiel gegen VfL Oythe mit 2:1.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Letztes Wochenende gab es gegen Meister und Aufsteiger TSV Havelse eine 1:2-Heimniederlage, und am Ende der Saison belegt Meppen Platz sieben der Tabelle.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Unterschrieben hat er noch nicht, weil es zeitlich noch nicht geklappt hat :D aber Frings ist der neue Trainer in Meppen!

„Es hat zeitlich einfach noch nicht gepasst“, sagte der ehemalige Vize-Weltmeister dem „Kicker“. „Aber das ändert nichts daran, dass man jetzt schon mit der Arbeit beginnt. Wenn ich etwas zusage oder verspreche, dann halte ich es auch ein. Das gilt auch für den SV Meppen. Alte Schule halt, selten, aber es gibt sie tatsächlich noch.“

„Ich hatte viel auf dem Zettel, habe Gespräche mit Spielern geführt und mehrmals täglich mit dem Sportvorstand Heiner Beckmann und dem Trainerteam telefoniert.“ Das Ziel ist klar: „Wir wollen so schnell wie möglich den einen oder anderen neuen Spieler präsentieren.“

SV Meppen: Neuer Trainer Torsten Frings legt los - WESER-KURIER - Werder Bremen: News zur Bundesliga -

Lars Bünning wechselt von der U23 von Borussia Dortmund (davor Werder U23) nach Meppen.

Ebenso Lukas Krüger von Dynamo Berlin und Christoph Hemlein vom 1. FCK.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
SV Meppen weiterhin in Quarantäne
SV Meppen kehrt in den Trainingsbetrieb zurück

Der SV Meppen geht von der Quarantäne in die Arbeits-Quarantäne über, d.h. "alle negativ getesteten, gesunden und symptomfreien Profis ihre Wohnung für ein Training in Kleingruppen wieder verlassen". Das Spiel (gegen die Bazis II) fällt aber noch aus. Meppen hat dann zwei Spiele aufzuholen. Das Spiel am 21.11. gegen Türkgücü München ist noch nicht abgesetzt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das Spiel gegen Türkgücü München wurde dann doch noch verlegt. Meppen muss jetzt schon 3 Spiele nachholen. Nur wann?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
"Wir hatten 13 Coronafälle mit mittleren bis schweren Symptomen, und was die Jungs geleistet haben gegen einen starken Gegner, war echt super", sagte der frühere Nationalspieler nach dem unglücklichen 0:1 (0:0) beim SV Wehen Wiesbaden...

"Vorbereiten kann man sich auf eine solche Situation nicht. Wichtig ist, dass die Jungs jetzt wieder gesund sind. Wir hatten richtig schwere Coronafälle, an denen die Jungs auch zu knabbern hatten."


Frings spricht von "schweren Corona-Symptomen" im Team

Morgen geht es gegen Ingolstadt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Meppen hat gegen Ingo gewonnen, gegen Magdeburg unentschieden gespielt und das Nachhol-Spiel gegen Waldhof wurde ebenfalls gewonnen! :top: Langsam geht es aufwärts.
 

Ich hoffe nicht, dass Bader auf die Idee kommt, ihn zu uns zu holen. Bekanntermaßen kommt er ja aus der Aachener Ecke...
 

Marcos

Erfolgsfan
Torsten Frings wird sich erstmal wieder mehr um seine Hottehüs kümmern und durchschnaufen. Sollte ihm irgendwann mal wieder langweilig werden, wird er evtl. einen Trainerjob übernehmen. Bis auf weiteres wird er nichts dergleichen machen wollen. Stand jetzt.
-Sichere Quelle.
 
Oben