SV Atlas Delmenhorst

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von delmember, 25 April 2019.

  1. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Hier regnete es auch die ganze Nacht durch...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Im Rahmen des 5. Spieltags ging es in die Landeshauptstadt zu Arminia Hannover das am Ende keinen Sieger hatte.Zwar führte Atlas bis in die Nachspielzeit hinein,hat sich dann aber in der Nachspielzeit noch ein Gegentor eingefangen.Scheinbar zieht sich der rote Faden weiter durch die Mannschaft die es nicht schafft eine Führung zu verwalten,wie in der Letzten Spielzeit.Trotzdem sind sie momentan das einzige ungeschlagene Team in der Liga bei noch einem Wiederholungsspiel das für den 15.12.2019 angesetzt wurde.

    Der Neuzugang brachte den SVA zunächst in Führung ehe Soumah dann für die Platzherren ausglich.Unter dem Strich ein verdientes Remis wie ich finde und die ersten 2 Punkte die man einbüßte,die am ende der Saison hoffentlich nicht entscheidend sind.
     
    Holgy gefällt das.
  4. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Abschließend noch die Zuschauerzahl.375 Fußballbegeisterte fanden den Weg ins Stadion.
     
  5. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Samstag durfte ich mal wieder in den Genuss eines Heimspiels zu kommen,es war das erste in der Saison 2019/2020 und muss sagen....,es hatte alles.Wirklich alles.Eine Veränderung hatte ich bemerkt,die Bälle wurden nicht mehr blind nach vorne geschlagen,jetzt hat das schnelle Passpiel System was mir gut gefallen hatte.

    Der Gegner,Regionalliga Absteiger U.L.M. Wolfsburg oder auch Lupo-Martini Wolfsburg war nicht so stark wie ich es mir ausmalte was wohl daran lag das sie einige Stammspieler verloren hatten und nun quasi von vorne anfangen.Dennoch gingen sie früh in Führung....Sie waren eine ebenbürtiger Gegner der gegeben hat was er konnte,dennoch war der SVA abgegrühter trotz kurzer Schwächephase.Letztendlich stand aber ein verdienter 6:3 Sieg zu Buche.

    Zu den Besonderheiten des Spieles zählte unter anderem die Gelbe Karte für den Gäste Trainer Uwe Erkenbrecher,gebürtig aus Delmenhorst und ein gehaltener Elfmeter vom Atlas-Keeper Urbainski,sowie ein beginnender Platzregen rund 10 Minuten vor Spielende.

    Zu guter letzt komme ich zu den trockenen Fakten:

    SV Atlas Delmenhorst: Urbainski - Harings, Lingerski, Plendiskis, Siech - Köster, Stütz (86. Morikami) - Schmidt (74. Isik), Karli (28. Mjeshtri), Osei - Prießner.
    Lupo Martini Wolfsburg: Sauss - Ströhl, Schlothauer, Nguema Ella (28. Gercke) - Ebot-Etchi, Igkmpinompa (81. Salijevic), Chamoro, Vy-Ngoc - Rizzo (65. Konieczny), Hallmann, Tuccio.
    Tore: 0:1 Hallmann (4.), 1:1 Harings (10.), 2:1 Karli (18.), 3:1 Schmidt (24.), 4:1 Mjeshtri (33.), 4:2 Gercke (60.), 4:3 Tuccio (61.), 5:3 Schmidt (64.), 6:3 Osei (66.).
    Schiedsrichter: Klein (SV Ahlerstedt/Ottendorf).
    Zuschauer: ca. 950.
     
  6. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Uwe Erkenbrecher habe ich damals als Spielertrainer gesehen. Okay - an die Details kann ich mich nicht mehr erinnern. :D Den Namen habe nicht vergessen.
    Ansonsten läuft es ja beim SVA. :jubel:
     
  7. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Vom Block H kamen schon Meisterschaftsparolen :pokal:,ich halte mich da aber lieber zurück.Die Saison ist noch laaaaang.
     
    Hendryk gefällt das.
  8. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Auch nach 6 gespielten Duellen ist der SVA in der laufenden Saison unbesiegt.Auswärts ging es gegen den TB Uphusen 3:0 zugunsten der Gäste von der Delme aus.Spieler des Tages war der kleine Wirbelwind Emiljano Mjeshtri mit einem Doppelpack der jetzt 3 Tore auf dem Konto hatSomit steht der Verein aktuell auf Platz 4 und hat noch ein nachholspiel das am 15.12.2019 steigen wird,sofern Petrus da mit macht.


    Torfolge:
    0:1 Mjeshtri
    0:2 Mjeshtri
    0:3 Prießner


    Zuschauer:400
     
  9. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Kann so weiter gehen!
     
  10. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    7 gespielte Partien,17 Punkte.Auch gestern gab es ein Schützenfest als der MTV Wolfenbüttel zu Gast war.Es ist bemerkenswert was der neue Trainer aus dem SVA gemacht hat,das Team wirkt spritziger und man sieht das es den Spielern wieder Spaß macht alles für den Verein zu geben.Keine Bälle mehr die Blind nach vorne geschlagen werden,stattdessen effektives Kurzpasspiel.

    Vor einer Kulisse von etwa 1250 Zuschauern und Kaiserwetter stand es am Ende 5:1 was derzeit Platz 3 bedeutet.Platz 1 und 2 in der Tabelle bedeuten am Ende um den Aufstieg mitspielen zu dürfen.Aber soweit sind wir noch nicht,die Saison ist noch lang und irgendwann bricht jeder ein.....Das Gegentor von den Gästen war ein Glückstreffer,Urbainski kam nicht mehr hinter den Ball und so schlug die Bogenlampe hinter ihm ein.

    Tore:
    1:0 Janssen
    1:1 Buschmann
    2:1 Janssen
    3:1 Köster
    4:1 Janssen
    5:1 Stütz

    Zuschauer:1250
     
  11. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Ich zitiere mich einfach selbst, dann brauche ich es nicht erneut schreiben... :engel2:
     
  12. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Freitag ging es im Rahmen des 9. Spieltages in die Geburtsstadt von Otto Waalkes.Unter Flutlich musste sich der SVA mit dem BSV Kickers Emden messen.Der Aufsteiger trotzte den noch ungeschlagen Delmenhorstern ein glückliches,aber vielleicht nicht unverdientes Remis ab.In der Nachspielzeit fiel mit dem Schlusspfiff noch das 2:2 zugunsten der Emdener was nach dem Spiel gegen Arminia Hannover ein zweites mal passierte.-Aber Shit Happens...,das ist Fußball.

    Tore:
    0:1 Janssen
    1:1 Adeniran
    1:2 Priessner
    2:2 Faqiryar

    Zuschauer:1843
     
  13. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Der 10. Spieltag endete erneut mit einem Heimsieg.Stark Ersatzgeschwächt musste Coach Key Riebaum auf Osei,Rauh,Harrings,Lingerski und Stütz verzichten und eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz schicken was ihm auch gelang.Nach ausgeglichenen 90 Minuten gingen die Platzherren als Sieger hervor und fuhren mit einem 1:0 Sieg 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg und für den Aufstieg ein.Bis dato steht der SVA ungeschlagen auf Rang 2 der zum Aufstieg berechtigt.

    Tor:

    1:0 Prießner

    Zuschauer:1237
     
  14. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Beim SV Atlas wird gute Arbeit geleistet. :top:
     
    delmember gefällt das.
  15. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Da muss ich dir recht geben,sie haben auch immer ihre Fans im Rücken die sie unterstützen.
     
    Hendryk gefällt das.
  16. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Auch am 11. Spieltag blieben die Jungs schadlos und fuhren einen ungefährdeten Auswärtssieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Northeim ein.Es stand nach 90 Minuten 0:6,aus Sicht der Platzherren die 2 Elfmeter verschuldeten.Nach einer etwas müden 1. Halbzeit brachten die Einwechselspieler Mjeshtri und Plichta letztendlich den Tabellenzweiten auf die Siegesstraße und kurbelten das Ergebnis in die höhe.

    Intern könnte man meinen das sich die 1. und 2. Mannschaft ein kleines Duell liefern.Beide sind in ihrer Spielklasse unbesiegt.


    Tore:

    0:1 Stütz
    0:2 Stütz
    0:3 Wiese
    0:4 Mjeshtri
    0:5 Mjeshtri
    0:6 Plichta


    Zuschauer:305
     
  17. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Wieder ein gutes Ergebnis für den SVA! :top:
     
  18. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Auch nach dem 12. Spieltag bleibt der Verein unbesiegt.Zuhause stand das Spitzenspiel,Tabellenzweiter gegen Tabellendritter gegen den Heeslinger SC wurden wieder 3 Punkte eingefahren.Bei regnerischem Wetter hatten rund 800 Zuschauer den Weg ins Stadion gefunden und sahen ein 4:2 für die Platzherren.

    Somit ist der SVA nach nunmehr 11 Spielen,eins wird nachgeholt,weiterhin ungeschlagen.Erwähnenswert ist das die 2. Mannschaft ebenfalls ungeschlagen ist und ihre Liga nach dem 13. Spieltag mit 13 Punkten Vorsprung auf den nächsten Verfolger anführt.Wenn da nicht eine mannschaft den Aufstieg schafft weiß ich es auch nicht....

    Tore:
    1:0 Janssen
    2:0 Stütz
    3:0 Schmidt
    3:1 Rehling
    3:2 Mazreku
    4:2 Plichta


    Zuschauer:812
     
    Hendryk gefällt das.
  19. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Was soll ich noch sagen ohne mich zu wiederholen?Am 13. Spieltag stand das Ligaspiel in Hameln beim BW Tündern auf dem Programm.Die Hamlener haben wacker gekämpft und der SV A hatte mehr Probleme als es der Tabellenstand vermuten ließ...

    Am Ende sprangen wieder 3 Punkte für den Gastgeber heraus die hart umkämpft waren.

    Tore:
    0:1 Tegtmeyer
    1:1 Janssen
    1:2 Priessner

    Zuschauer:400
     
  20. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Sorry, mein Junge - der Gastgeber BW Tündern hat verloren und die 3 Punkte an den SV Atlas abgeben müssen.
    Was mich natürlich freut... :jubel:
     
    delmember gefällt das.
  21. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Mensch jetzt wo du es sagst....Natürlich waren es die GÄSTE die gewonnen haben.Für mich sind alle Spiele wie Heimspiele geworden.
     
  22. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Ich reiche noch ganz fix den 14. Spieltag nach bevor das nächste ausgetragen wird.

    Am 14. Spieltag waren die Delmenhorster beim TuS Bersenbrück zu Gast und hatten es trotz Überlegenheit nicht geschafft das Leder regulär im Tor des Gastgebers zu plazieren.Ich bezeichne das Spiel mal als "Not gegen Elend",bei dem es am Ende keinen Sieger gab und der SVA in dieser Saison am Ende ungeschlagen bleibt.

    Tore:Fehlanzeige

    Zuschauer:500
     
  23. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Der 15. Spieltag warf seine Schatten voraus und hatte das worauf sich alle gefreut hatten.Der Tabellenführer war zu Gast beim direkten Verfolger,sprich:Der SV Atlas hatte den VfV Borussia 06 Hildesheim zu Gast.Die Hausherren mussten einem frühen Rückstand hinterherlaufen und wurden von den rund 2000 Zuschauern gegen einen stark spielenden Gast immer wieder nach vorne getrieben.Erst Mitte der 2 Halbzeit gelang der Ausgleich und quasi mit dem Schlusspfiff der 2:1 Siegtreffer!Schlussendlich steht der SVA ungeschlagen auf Tabellenplatz 2 und hat ein Nachholspiel.

    Tore:
    0:1 Rauch
    1:1 Priessner
    2:1 Sobiech

    Zuschauer:2000
     
  24. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    2.000 Zuschauer und das Spiel gewonnen - Fußballherz was willst du mehr! :jubel:
     
  25. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Das sie eine ähnlich gute Rückrunde spielen und die Chance um den Regionalliga-Ligaaufstieg bekommen
     
    Hendryk gefällt das.
  26. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Heute erstatte ich Bericht vom obersten Platz der Tabelle:troet:,am 16. Spieltag musste man auswärts in Gifhorn antreten und am ende sprang der 11. Sieg in der laufenden Saison dabei raus.Der 3:1 Sieg berechtigte gleichzeitig zu Tabellenplatz 1,vorübergehend zumindest,da die Hildesheimer zu ihrem Spiel noch antreten müssen.

    Tore:
    0:1 Schmidt
    1:1 Dubiel
    1:2 Janssen
    1:3 Schmidt

    Zuschauer:200
     
  27. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Super! :jubel:
     
  28. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Der 16. Spieltag führte die Delmenhorster nach Braunschweig.Gegen die FT Baunschweig hatte es die stark reduzierte Mannschaft,auf 8 Spieler musste das Trainerteam verzichten,schwer und hatten es im Gegensatz zu den letzten Spielen deutlich schwerer,gelang es niemanden den Ball im Gegnerischen Tor unterzubringen.Schlussendlich war es der Abwehr um Torwart Urbainski zu verdanken das der SVA weiterhin ungeschlagen blieb und glücklich mit einem 0:0 die Heimreise antreten durfte.

    Tore:Fehlanzeige
    Zuschauer:220
     
  29. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    317
    Wenn das so ist, dann ist das torlose Unentschieden auch ein Erfolg! :top:
     
  30. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Ich korrigiere:Der 17. Spieltag war es bei 16 gespielten Duellen.
     
  31. delmember

    delmember Active Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    63
    Sehe ich auch so,es ist schön ein starkes Programm das die Jungs abspulen.Irgendwann führt dies zum Leistungseinbruch...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden