Suptras!?

Ach girly, hab ich das so gesagt? Natürlich muss ein Verein auf Randale seiner Fanclubs reagieren, ist ja nicht gerade fördernd für das Image! Aber man hätte wenigstens das Gespräch mit den Verantwortlichen des Fanclubs suchen können, denn so über die Presse diese Kündigung der Zusammenarbeit zu verkünden find ich trotzdem nicht in Ordnung!
Schon mal dran gedacht, dass dies wohl nur ein geringerer Teil des Fanclubs ist die an diesen Randalen in Stendal beteiligt waren?

Na ja.. du schriebst was von wegen, dass die Kurve dann tot wäre.. Im Zusammenhang mit "Randale" ist das doch sowas unwichtig. Dann ist sie halt tot. Natürlich warn nicht alle beteidigt. Dazu hab ich ja auch nichts geschrieben. Mir ging es einfach nur um diesen einen Satz von dir.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
...Schon mal dran gedacht, dass dies wohl nur ein geringerer Teil des Fanclubs ist die an diesen Randalen in Stendal beteiligt waren?...

Schon mal daan gedacht, dass dort möglicherweise auch Leutz Mitglied sind, die wissen sollten, dass Gewalt beim Fussball nix zu suchen hat?

Ich verstehe nicht, warum sich alle Leute immer nur um die armen unschuldigen Fans kümmern sollen. Die Fans sollen sich mal lieber richtig und gewaltlos um ihren Verein kümmern. Und dazu gehört auch, dass man den Gewaltkern selbst aussortiert.....

Ich sehe keine Nachlässigkeiten, wenn ein Verein die Zusammenarbeit mit einer zum Teil gewalttätigen Gruppe beendet. Ich finde auch nicht, dass man da gross Gespräche führt, Ankündigungen macht oder Fristen setzt. Das Gegenteil ist der Fall. Die Subtras selbst solltes das Gespräch mit dem Verein suchen und von selbst mal Ideen vorbringen, wie man der Gewalt in der eigenen Gruppe Herr wird, und welche Konsequenzen es für die Gruppe geben kann bzw. sollte....
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
@BU

Du verlangst ziemlich viel. Soviel nachdenken und Selbstkritik innerhalb einer Gruppe? Also da kann ich verstehen, das es leichter ist, bei anderen die Schuld zu suchen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
nun, Gewaltkern "aussortieren" klingt ja erstmal gut. Aber der ist ja dann nicht weg, sondern kommt ja weiterhin. Rausschmeissen bringt da meiner Meinung nach wenig, überzeugen müsste man sie, und das geht nur solange man Einfluss auf sie hat. Auf Externe hat man in aller Regel weniger Einfluss.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
... wie würdest du denn gewaltbereite Leute aus dem Stadion "jagen"?

Von "Jagen" hab ich auch nix geschrieben.

Aber es muss m.E. mehrstufig laufen. Solange der Gewaltkern Sympathisanten, Mitläufer und Gönner innerhalb der restlichen Fanszene oder des Vereins oder des Umfelds hat, wirds schwer. Aber genau da ist der Anfang, in der öffentlichen Ächtung (und zwar der geminschaftlichen). Der zweite Schritt ist, diese Leute nach und nach über gezielte Förderung oder durch Strafmaßnahmen entweder "umzudrehen", oder auszulesen und vom Verein fern zu halten.....Dazu zähle ich auch ausdrücklich Stadionverbote oder schlichte Strafverfahren vor Gericht.

Ich weiss, dass das Utopie ist, aber anders kann ich mir es nicht vorstellen...
 
suptras kommt von support und ultras.... isrgendeiner hat sich das so zusammen gesetzt und der name ist auch sehr gut und bekannt in ganz deutschland... das sind die einzigsten die sich so nennen und auch die meiste action machen... forza FCH
 
Oben