Steffen Baumgart wird neuer Trainer des 1. FC Köln

Kird

Hofnarr
tja das leiden geht weiter... ich habe es langsam satt...
unser Verein macht ein schritt nach vorn...und dann macht unsere Verein 3 schritte nach hinten...

trotzdem alles gute @Steffen Baumgart ....




gruß
 
Herzlichen Glückwunsch zum 50. Steffen Baumgart. Bleibe gesund und so wie du bist. Für uns Unioner bist du sowieso ein Fußballgott.
u.n.v.e.u.
 

fabsi1977

Theoretiker
Also, nach dem Gesetz der Serie müsste Köln spätestens nächstes Jahr wieder absteigen, mehr als 4 Jahre Buli am Stück hat man seit dem ersten Abstieg 98 nicht mehr hinbekommen. Also schaun mer mal ob man raus aus dem Fahrstuhl kommt und sich ähnlich wie Frankfurt wieder dauerhaft in der Buli etablieren kann und vllt sogar nach Europa schielen kann. Oder ob es dabei bleibt dass immer wenn man meint es geht bergauf und man hat den passenden Trainer es dann doch wieder einen Nackenschlag gibt.

Mir gefällt aber durchaus dass er klar sagt dass man das Thema Europa im Blick hat weil es eben möglich ist. Und nicht immer dieses larifari. Ob es dann klappt ist ja ne andere Frage. Weniger gefällt mir das mit dem "verbieten" mit der Hacke zu spielen. Man muss es ja nicht als taktisches Mittel einsetzen, aber situationsbedingt kann es ja Sinn machen.
 
Also, nach dem Gesetz der Serie müsste Köln spätestens nächstes Jahr wieder absteigen, mehr als 4 Jahre Buli am Stück hat man seit dem ersten Abstieg 98 nicht mehr hinbekommen. Also schaun mer mal ob man raus aus dem Fahrstuhl kommt und sich ähnlich wie Frankfurt wieder dauerhaft in der Buli etablieren kann und vllt sogar nach Europa schielen kann. Oder ob es dabei bleibt dass immer wenn man meint es geht bergauf und man hat den passenden Trainer es dann doch wieder einen Nackenschlag gibt.

Mir gefällt aber durchaus dass er klar sagt dass man das Thema Europa im Blick hat weil es eben möglich ist. Und nicht immer dieses larifari. Ob es dann klappt ist ja ne andere Frage. Weniger gefällt mir das mit dem "verbieten" mit der Hacke zu spielen. Man muss es ja nicht als taktisches Mittel einsetzen, aber situationsbedingt kann es ja Sinn machen.
Fand ich auch sehr erfrischend offensiv und gleichzeitig realistisch. :)
 

Litti

Krawallbruder
49 Punkte nach 31 Spieltagen. Ich bin da ganz bei Baumgart, der da heute sagte wenn es mit Europa noch klappen sollte freuen wir uns, wenn nicht haben wir trotzdem eine geile Saison gespielt.
Oh ja, das haben wir zweifellos.. :top:
 

Dilbert

Pils-Legende
49 Punkte nach 31 Spieltagen. Ich bin da ganz bei Baumgart, der da heute sagte wenn es mit Europa noch klappen sollte freuen wir uns, wenn nicht haben wir trotzdem eine geile Saison gespielt.
Oh ja, das haben wir zweifellos.. :top:
Der Typ mag ein paar anner Waffel haben, aber er identifiziert sich zu 100% mit dem Verein und der Mannschaft.

Und die folgt ihm und seiner Spielidee ja offensichtlich besser, als man vor der Saison grob erträumen durfte. (Davon träumen ja einige ambitioniertere Bundesligisten in dieser Saison...) Der FC war nie ernsthaft in Abstiegsgefahr. Und Baumgart hat sogar das Auslaufmodell Modeste sehr erfolgreich wiederbelebt.

Ich weiß nicht, wie gut sein Englisch ist, aber wenn er in zwei oder drei Jahren mal beim FC durch sein sollte, würde es mich vom Typ her nicht wundern, wenn er Angebote aus der Premier League erhalten sollte. Ob er da Interesse dran hätte, oder der Familie wegen lieber in Deutschland bleiben würde, ist dann die nächste Frage.
 
Oben