Steffen Baumgart wird neuer Trainer des 1. FC Köln

fabsi1977

Theoretiker
Prognose meinerseits: Läuft super in der Hinrunde. Der Engel und Litti sind hin und weg, vor allem nachdem in der zweiten DFB Pokalrunde Gladbach mit 4:0 aus dem Müngersdorfer Stadion geschossen wird (das letzte Spiel von Hütter, btw). Zuvor schon 3 furiose Siege gegen Hertha, Hamburg und Schalke. Ok, alle 3 im unteren drittel der Tabelle aber hey, 9 Punkte auf den 4. Läuft. Im Frühjahr dann erste Krise, mit vielen unentschieden. Aber die 5:0 Niederlage im Viertelfinale des DFB-Pokal in Leverkusen ist dann doch zu viel, vor allem weil man zuvor schon gegen Hertha, Hamburg und Schalke verloren hat. 3 Niederlagen gegen die letzten 3 der Tabelle wohlgemerkt. Aufstieg am letzten Spieltag mit einem Punkt Vorsprung weil Bochum daheim gegen Schalke verliert die sich damit in die Relegation retten. Man ist sich dennoch einig, der Heini soll sich verpissen. Passiert natürlich nicht, weil die Ottos beim FC ja nix kapieren. Im November 2022 dann die Entlassung (also vor der WM). Neuer Trainer wird Funkel. Und Toni Polster Sportdirektor.
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Meiner Meinung nach eine gute Wahl vom FC. Finde ist ein guter Typ, der bei Paderborn gezeigt hat das er viel aus einer Truppe herausholen kann. Zudem finde ich haben die auch vernünftigen Offensivfußball gespielt. Und natürlich ganz wichtig.... der kennt die 2. Liga :D
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Meiner Meinung nach eine gute Wahl vom FC. Finde ist ein guter Typ, der bei Paderborn gezeigt hat das er viel aus einer Truppe herausholen kann. Zudem finde ich haben die auch vernünftigen Offensivfußball gespielt. Und natürlich ganz wichtig.... der kennt die 2. Liga :D
Eine sehr gute Wahl. Wenn in meinem Verein nicht so viele Dilettanten am Werke wären hätte ich ihn mir gut bei uns vorstellen können. Akribischer Arbeiter, egal ob in Ballonseide oder nicht. Es kommt nicht auf die Hülle an sondern darauf was drin steckt. Der FC kann sich freuen seit langem mal wieder einen exzellenten Trainer an der Seitenlinie zu haben.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Akribischer Arbeiter,...

Welcher Bundesligatrainer (Schalketrainer jetzt mal ausgenommne ;)) arbeitet denn nicht "akribisch"?

Baumgart rustikale Art passt doch gut zu den Kölner, oder nicht? Der Mann ist doch ein Grauen für jede PR-Abteilung! :zahnluec: Daher schon mal top!

Baumgart1.PNG

 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wenn einem sonst nix einfällt, man aber unbedingt etwas positives sagen möchte, sagt man halt: "Akribischer Arbeiter".
Das sind nicht die Klopps, Tuchels, Flicks und Nagelsmannänner. Auch nicht die Streichs, Glasners, Hütters.
Halt eher so die dritte Garde.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Welcher Bundesligatrainer (Schalketrainer jetzt mal ausgenommne ;)) arbeitet denn nicht "akribisch"?

Baumgart rustikale Art passt doch gut zu den Kölner, oder nicht? Der Mann ist doch ein Grauen für jede PR-Abteilung! :zahnluec: Daher schon mal top!

Anhang anzeigen 46022

Gut auf den Punkt gebracht. Baumgart passt zum FC, ohne jeden Zweifel. Hauptsache Ballonseide!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gut auf den Punkt gebracht. Baumgart passt zum FC, ohne jeden Zweifel. Hauptsache Ballonseide!

Zu Schalke und dem HSV hätte es aber auch gepasst, die strahlen ja nun auch keinen Glamour aus.

Die Ballonseiden-Metapher habe ich nicht verstanden. Keine Ahnung was das bedeuten soll.

Grund für Baumis Entscheidung war übrigens der Karneval!

"Für das gesellschaftliche Leben gilt wie für den sportlichen Bereich: Ich freue mich auf Köln - und natürlich auch auf den Karneval."

Manchmal sind es die dann die weichen Standortfaktoren, die den Ausschlag geben. :D
 

Litti

Krawallbruder
Zu Schalke und dem HSV hätte es aber auch gepasst, die strahlen ja nun auch keinen Glamour aus.

Die Ballonseiden-Metapher habe ich nicht verstanden. Keine Ahnung was das bedeuten soll.

Grund für Baumis Entscheidung war übrigens der Karneval!

"Für das gesellschaftliche Leben gilt wie für den sportlichen Bereich: Ich freue mich auf Köln - und natürlich auch auf den Karneval."

Manchmal sind es die dann die weichen Standortfaktoren, die den Ausschlag geben. :D
Aber Karneval gibt es doch nicht mehr, dafür gibt es jetzt Corona. :D
 

fabsi1977

Theoretiker
Zu Schalke und dem HSV hätte es aber auch gepasst, die strahlen ja nun auch keinen Glamour aus.

Die Ballonseiden-Metapher habe ich nicht verstanden. Keine Ahnung was das bedeuten soll.

Grund für Baumis Entscheidung war übrigens der Karneval!

"Für das gesellschaftliche Leben gilt wie für den sportlichen Bereich: Ich freue mich auf Köln - und natürlich auch auf den Karneval."

Manchmal sind es die dann die weichen Standortfaktoren, die den Ausschlag geben. :D
Pah, da hätte er auch zum Dorfklub meines Dienstortes wechseln können. Vom Prollfaktor passt er eh besser in die Kreisliga. Und wir haben zwar kein Karneval aber ne ordentliche Fasnet.

Mal davon abgesehen dass sowas wie der 11.11, Weiberkarneval und all das ganze Amüsemong momentan so weit weg ist wie der Mars.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Pah, da hätte er auch zum Dorfklub meines Dienstortes wechseln können. Vom Prollfaktor passt er eh besser in die Kreisliga. Und wir haben zwar kein Karneval aber ne ordentliche Fasnet.

Mal davon abgesehen dass sowas wie der 11.11, Weiberkarneval und all das ganze Amüsemong momentan so weit weg ist wie der Mars.

Prollfreie BuLi und nur noch PR-Sprech-Fritzen wie Nagelsmann? Nee Danke! 👹

Aber das mit dem Karneval kann ich auch nicht nachvollziehen. Nit für Kooche... :D
 
Eine sehr gute Wahl. Wenn in meinem Verein nicht so viele Dilettanten am Werke wären hätte ich ihn mir gut bei uns vorstellen können. Akribischer Arbeiter, egal ob in Ballonseide oder nicht. Es kommt nicht auf die Hülle an sondern darauf was drin steckt. Der FC kann sich freuen seit langem mal wieder einen exzellenten Trainer an der Seitenlinie zu haben.
Ich denke Baumgart ist auf jeden Fall ein Typ der niemals den Grüßaugust zum Besten geben würde. :cool:;);)

Hemdsärmeliger Typ Mallocher, der mMn gut ankommt. Baumgart kennt nicht nur zweite Liga. Er kennt auch die erste Liga. Hat den SC Paderborn von Liga 3 in Liga 1 geführt. Das es für den SC Paderborn äusserst schwer bis unmöglich ist sich in der ersten Liga zu halten, dürfte bei dem kleinen Spieleretat nicht verwundern.
Er hat das Maximale aus der Mannschaft geholt.

Angeblich waren Hannover 96, der HSV, und der FC Köln interessiert. Auch der FC Schalke war mal dran.

Hannover 96 hatte Baumgart abgesagt bevor Baumgart selber absagt.
Baumgart hatte wohl zu lange gezögert.
Bei Baumgart war es dem 96-Chef zuvor zu bunt geworden. Der Coach aus Paderborn „hatte anfangs Priorität, aber irgendwann muss man dann auch sagen, dass man es machen will bei 96“, sagt Kind. „Mir fehlte die Klarheit und das Zeichen, dass 96 sein Verein ist. Ich habe dann auch seinen Berater angerufen und ihm die Entscheidung mitgeteilt. Wir wollen die Spielregeln bestimmen.“ Heißt: 96 sagte Baumgart ab, nun machte Zimmermann das Rennen.
 
Oben