Staatsanwaltschaft ermittel gegen Hoeneß wegen Steuerhinterziehung

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von lenz, 20 April 2013.

  1. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Hi,

    Du hast recht, dass es am Tatbestand Steuerhinterziehung nichts ändert. Allerdings ist für mich auch das wie entscheidend (und für die Gerichte ja auch). Würden auf dem Konto 500 Mio. lagern, dann hätte er über Jahre, eher Jahrzehnte hinweg systematisch betrogen. Zudem hätte das Geld aus illegalen Quellen stammen müssen. Z.B. indem über Jahrzehnte hinweg die Gewinne seiner Fabrik verschleiert wurden. Das wäre in höchstem Maße kriminell. Selbst dann wären 500 Mio. immernoch zu viel weshalb man auch Korruption oder gar Veruntreuung als Quelle vermuten müsste.

    Wenn es so ist wie aktuell vermutet wird, dann hat er die erzielten Zinsen nicht versteuert, das Vermögen aber schon. Ja, ist nach wie vor Steuerhinterziehung, aber es gibt eindeutig Fälle mit höherer krimineller Energie. Manchmal gehen z.B. Leute für 50.000 Euro in den Knast, während Hoeneß bei ein paar Millionen wohl maximal eine Bewährungsstrafe bekommt. Der Grund dafür ist dass das die Leute, die in den Knast gehen üblicherweise mit falsch deklarierten Einkünften, Rechnungs- und Unterlagenfälschungen, Schwarzgeld in Bar über die Grenze bringen etc. vorgegangen sind. Das ist etwas anderes als bei der Steuererklärung Zinszahlungen zu verschweigen. In Teilen der Öffentlichkeit wird das dann aber fälschlicherweise als "Ja, die Reichen gehen nicht in den Knast, nur die Armen!" gewertet.

    Das Problem mit dem Adidas-Chef sehe ich nicht. Was genau stellst du dir da vor, was war Hoeneß Gegenleistung? Das hätte vielleicht funktioniert wenn es andersherum gelaufen wäre, also Hoeneß dem Adidas-Chef ein Darlehen gegeben hätte und der Adidas-Chef dann den Beteiligungsdeal forciert hätte. Aber nicht so rum. Der Bittsteller in solchen Sachen ist das Unternehmen, dass das Geld will. Klar, man könnte jetzt sagen: "Vielleicht hat Hoeneß als Gegenleistung Klausel X aus dem Übernahmevertrag genommen, wodurch der Adidas-Chef dann Lob vom Aufsichtsrat bekommen hat und das war ihm 10 Mio Privatvermögen wert"......aber du siehst schon wie unglaubwürdig das klingt.
    Also ich sehe da wenig Raum für kriminelle Machenschaften. Der Deal war in erster Linie ein gigantischer Erfolg für den FC Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schön, wie du das alles auf den punkt bringst.
    einzige schwachstelle: das alles wissen wir noch gar nicht.
    oder hast du den ermittlungsbericht schon vorliegen?
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.520
    Likes:
    3.353
    Genauso das meinte ich mit bagetellisieren; evtl. Steuern in der Höhe von ein paar Millionen Euro nicht gezahlt? Is' ja nix Schlimmes, hatter's halt vergessen.
     
    pauli09 gefällt das.
  5. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Ne, aber ich habe ja geschrieben: "wenn es so ist wie aktuell vermutet wird".
    Aber klar. Können auch noch andere Dingen ans Licht kommen.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.337
    Likes:
    1.335
    Vielleicht hat er ja adidas-Aktien gekauft. Oder noch besser: Bayern-Aktien. Oder hat noch ein paar andere befreundete Wirtschaftsleute befragt, wo denn vielleicht eine Übernahme ansteht.

    Mit Würstchen oder als Manager lässt sich jedenfalls nicht so viel verdienen wie mit einem guten Tip.

    http://web.de/magazine/finanzen/ste...mittlungen-bayern-boss-hoeness.html#.A1000311
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2013
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.986
    Likes:
    1.434
    Was, wenn Honess und der Rest des Vereins zu diesem Zeitpunkt aber gar keine Anteile verkaufen wollten? Wenn dieses "Darlehen" also dazu diente, nicht nur Hoeness auf die Seite von Adidas zu ziehen, sondern auch dazu, dass Hoeness den Rest des Vereins zu diesem Geschaeft ueberredet? Bei den 147 Mio Euro (die 290 Mio waren in D-Mark, mein Fehler) handelt es sich ja nicht nur um Geld fuer die 10% Anteile (das waren "nur" 75 Mio Euro), sondern auch um die Verlaengerung des schon existierenden Sponsor- und Ausruestervertrags fuer weitere 7 Jahre.

    Nehmen wir doch mal dieses Beispiel: Der Geschaeftsfuehrer eines mittelgrossen Unternehmens bekommt von einem Bauunternehmer ein "Privatdarlehen" von 10 Mio Euro. Ein Jahr spaeter baut dieses mittelgrosse Unternehmen irgendwo neu, und der Auftrag geht - nein, wie zufaellig! - an das Unternehmen besagten Bauunternehmers. Siehst Du da keinen Konflikt?
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.384
    Likes:
    1.539
    Man kennt sich, man schätzt sich. Wo ist das Problem? ;)
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mein Gott der arme Uli.....ist süchtig....ich bin dafür, daß wir auf Staatskosten eine Spekulations-Sucht-Entziehungskur auf 3-5 Jahre einrichten, bestenfalls in einer geschlossenen Einrichtung um den Uli von den bösen Einwirkungen der Außenwelt zu schützen....
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.676
    Likes:
    2.843
    Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß (61), befindet sich laut einem Bericht der &#8222;Süddeutschen Zeitung&#8221; nur wegen der Zahlung einer Millionen-Kaution auf freiem Fuß.

    Medien berichten: Richter erließ Haftbefehl gegen Uli Hoeneß - FC Bayern - Bild.de
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.976
    Likes:
    2.902
    Das wäre ja ein Ding! :staun:
     
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.834
    Likes:
    780
    5 mio stehen im raum die als kaution gestellt wurden.

    nur wenn Haftbefehl erhoben wurde, dann muss das mit der selbstanzeige nicht so gelaufen sein wie von uli erhofft.
    Denn ist die selbstanzeige vollständig gibts auch keinen Haftbefehl:idee:
     
  13. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Nicht &#8222;Medien&#8220;, die Süddeutsche, darum hier mal die Originalquelle:

    Richter erließ Haftbefehl gegen Hoeneß - Sport - Süddeutsche.de

    ;)

    Das ist natürlich besonders lustig. Also wohl doch keine Peanuts, das Ganze...
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.976
    Likes:
    2.902
    Im Deutschlandfunk wurde als Quelle gerade die Süddeutsche Zeitung genannt, da glaube ich dann schon eher das da was dran ist. 6 Mio nachgezahlt, 5 Mio Kaution, da war also einges auf dem Konto ;)
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.801
    Likes:
    2.045
    In dem Artikel steht, dass Uli Hoeneß "nur" 3,2 Mio nachgezahlt hat.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.976
    Likes:
    2.902
    Aha, ich hab bisher nur von 5 und 6 Mio gelesen.
     
  17. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.834
    Likes:
    780
    wie nachgezahlt? an steuer?

    is auch egal, weil das allein würde nicht reichen wenn die selbstanzeige nicht vollständig oder zuspät eingereicht wurde.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ganz genau steht da "mindestens 3,2 Millionen Euro Steuern samt Aufschlägen", Mitte Januar.;)
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.178
    Likes:
    1.967
    Wenn eine Festnahme begründet ist, warum nicht. Warum solls dem Star und Steuerbetrüger besser ergehen als dem "Normalo". Auch der muss in den Knast wenn er mal "vergessen" hat zu zahlen und meint dieser Betrug, die Solidarität des deutschen Staates zu untergraben, sei ein Kavaliersdelikt.

    So gehts. Nike war auch interessiert, wollte aber wohl nicht........spekulieren.:D

    http://www.sueddeutsche.de/sport/af...maing-grid7|germany|dl1|sec1_lnk2&pLid=173920
    <figure id="uid-1-1656077-1366694296" class="enrichment zoomimage topslot bigimage" itemprop="image" itemscope="" itemtype="http://schema.org/ImageObject" data-bind="widget.Zoomable {&quot;toggle&quot;: &quot;.body a&quot;}"><figcaption itemprop="description"> </figcaption></figure>
     
  20. theog

    theog Guest

    na dann, er kann in den Knast Götze mitnehmen...
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.178
    Likes:
    1.967
    :suspekt:Da ist doch schon Breno.

    Oder......:suspekt:......ne flotte Dreier....Zelle........:D

    Ausserdem, was hat Götze denn verbrochen ? Ich meine, ausser das er zum FC Bayern geht ? :D
     
    theog gefällt das.
  22. theog

    theog Guest

    Er hat noch nix verbrochen, vielleicht brennt er sein neues Haus in Muenchen oder so...:D
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.986
    Likes:
    1.434
    Jetzt wird es ja erst richtig interessant... Aber schon erstaunlich, dass es keine frueheren Berichte ueber Honess' zwischenzeitliche Festnahme und anschliessende Kaution gab.
     
  24. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Beim Fokus nicht wirklich erstaunlich oder? Du weisst, wer bei Bayern im Aufsichtsrat sitzt.
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    und jeden Samstag im Stadion neben Hoeness. Seit neuestem auch mit weiß-rotem Schal der Jörges vom Stern.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.091
    Likes:
    744
    Also jetzt, diese menschenähnlich gewordene Brechmittel gilt doch allgemein als objektiver überparteilicher Journalist.

    Ach ja, eins von beiden ist wahr.
     
  27. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das war auch zu vermuten, dass der Hoeness nicht aus freien Stücken ohne was im Nacken zu haben sich anzeigt. Damit hätte er seinen Ruf komplett ruiniert. Es war wohl so, dass die Ermittlungen gegen ihn schon liefen. Das heißt für ihn wirklich das Schlimmste.
     
  28. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Hoffen wir das Beste.

    Was ich aber wirklich auch zum Kotzen finde ist wie die SPD um den Volldepp Steinbrück jetzt krampfhaft versucht, sich das als Sieg auf die eigene Fahne zu reihern. Politiker....
     
    Litti gefällt das.
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.986
    Likes:
    1.434
    Hier nochmal etwas Nettes bezueglich Hoeness und Adidas aus einem Artikel der SZ (Uli Hoeneß bekam 20 Millionen Mark von Adidas-Chef - Sport - Süddeutsche.de)

    "[...] Für einen Einstieg bei der künftigen FC Bayern AG hatten sich nach damaliger Aussage von Hoeneß auch andere Firmen als Adidas interessiert. Er habe aber die Arbeit "mit einem deutschen Unternehmen" fortsetzen wollen und dafür höhere Angebote von "zig interessierten Unternehmen" ausgeschlagen, sagte Hoeneß im September 2001, als er das Geschäft bekannt gab. [...]"

    Wie ich schon sagte: Hihi.
     
    pauli09 gefällt das.
  30. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    16.808
    Likes:
    1.107
    Was der nun genau auffe Seite geschafft hat, werden wir wohl nie korrekt erfahren. Ich gehe aber davon aus, dass etliche Leute für weit weniger im Knast sitzen.

    Es ist nur irgendwie tragisch, dass der Verein an sich die Saison aller Träume spielt, und derjenige, der das alles überhaupt mit seiner Jahrzehnte langen Arbeit fast im Alleingang aufgebaut und möglich gemacht hat, für den Schandfleck sorgt.
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.178
    Likes:
    1.967
    Nö. Ich hoffe der Hoeness bekommt das, dass das Gesetz für einen Kriminellen der Art vorsieht. Wenn es nix sein sollte, dann halt nix. Wenn Knast, dann Knast.

    Und das die Politiker, jetzt isses nun mal der Peer, dass gnadenlos ausschlachten werden, dass es ein Wahlkampfthema wird, war mMn zu erwarten. Der Uli war bekanntlich gern in der Nähe einiger Politiker. (Ohne darauf jetzt mal näher einzugehen.....)

    Der Hoeness, die Moralinstitution des deutschen Fussballs, der Steuerprediger, der Wasser gepredigt hat und demnach Wein gesoffen hat, der z.B. über den Blatter Sepp hergezogen hat und von Adidas genommen hat, hat seine Glaubhaftigkeit verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2013
    pauli09, alditüte und derblondeengel gefällt das.