Spieltagthread * RL-Süd

Der 1. Spieltag beginnt direkt mit dem Derby Reutlingen - Ulm sowie dem Duell der beiden Mannschaften die in der Liga wohl keiner sehen möchte... Wehen II - Unterhaching II....

16.08.08,14.00 Vikt. Aschaffenburg - SC Freiburg II (-:)
16.08.08,14.00 SV Darmstadt 98 - Karlsruher SC II (-:)
16.08.08,14.00 TSV Großbardorf - 1. FC Nürnberg II (-:)
16.08.08,14.00 1. FC Heidenheim - SC Pfullendorf (-:)
16.08.08,14.00 SSV Reutlingen - SSV Ulm 1846 (-:)
16.08.08,14.00 Eintracht Frankfurt - FC Eintr. Bamberg (-:)
16.08.08,14.00 Waldhof Mannheim - 1860 München II (-:)
16.08.08,14.00 SpVgg Greuther Fürth - KSV Hessen Kassel (-:)
16.08.08,14.00 SV Wehen Wiesb. II - Unterhaching II

DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. : Seite nicht gefunden
 
Heute hat auch hier der 1. Spieltag begonnen!

Vor 4.500 Zuschauern verliert der SSV Reutlingen, trotz einer zwischenzeitlichen 1:0 Führung, mit 1:2 gegen Ulm.

Waldhof Mannheim hat seinen Start in der Regionalliga, nach vielen Jahren in der Oberliga, gründlich verpatzt. Vor 5.045 Zuschauern verlor der SVW mit 1:4 gegen 1860 München II.
Das Spiel musste übrigens für 30 Miinuten unterbrochen werden weil Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geschossen wurden.
 
SSV Reutlingen - SSV Ulm 1:2 (1:0), 5.000 Z.
SV Waldhof - 1860 München II 1:4 (0:3), 5.045 Z.
Aschaffenburg - SC Freiburg II 1:1 (0:0), 1.260 Z.
Darmstadt 98 - Karlsruher SC II 1:4 (0:0), 2.600 Z.
Großbardorf - 1.FC Nürnberg II 1:4 (1:1), 2.023 Z.
FC Heidenheim - SC Pfullendorf 1:2 (1:0), 2.720 Z.
Eintr. Frankfurt II - FCE Bamberg 2:2 (1:1), 480 Z.
Greuther Fürth II - Hessen Kassel 1:0 (1:0), 700 Z.
SV Wehen II - Unterhaching II 5:2 (2:2), 200 Z.

35 Tore in 9 Spielen, im Schnitt über 2.200 Zuschauer.
Die neue Regionalliga Süd ist gut gestartet würde ich mal sagen! :)

Am nächsten Spieltag spielt unter anderem Hessen Kassel daheim gegen den SV Waldhof Mannheim, Bamberg gegen Reutlingen und der SSV Ulm gegen den FC Heidenheim.
Auch da wird es bestimmt relativ volle Stadien geben!
 
Die aktuelle Tabelle:

1. 1. FC Nürnberg II 5 4 0 1 12:3 9 12
2. SV Wehen Wiesbaden II 4 3 0 1 8:4 4 9
3. Waldhof Mannheim 5 3 0 2 8:9 -1 9
4. Viktoria Aschaffenburg 5 2 2 1 7:5 2 8
5. SSV Ulm 1846 4 2 2 0 5:3 2 8
6. Eintracht Frankfurt II 3 2 1 0 6:2 4 7
7. 1. FC Heidenheim 4 2 1 1 9:6 3 7
8. SpVgg Greuther Fürth II 4 2 1 1 5:3 2 7
9. Hessen Kassel (A) 3 2 0 1 7:3 4 6
10. SC Pfullendorf (A) 4 1 2 1 4:5 -1 5
11. Karlsruher SC II (A) 4 1 1 2 7:7 0 4
12. 1860 München II (A) 4 1 1 2 5:6 -1 4
13. 1. FC Eintracht Bamberg 4 1 1 2 11:13 -2 4
14 SSV Reutlingen 05 (A) 4 1 1 2 7:10 -3 4
15. SpVgg Unterhaching II 4 1 1 2 7:10 -3 4
16. TSV Großbardorf 4 0 2 2 7:11 -4 2
17. SC Freiburg II 4 0 1 3 4:10 -6 1
18 SV Darmstadt 98 5 0 1 4 2:11 -9 1


Auf die ersten beiden Plätze schaut man besser nicht... :(
Es ist zu befürchten, dass eine der zahlreichen Zweitmannschaften (wie auch in den anderen Regionalligen) in die 3. Liga aufsteigen wird.
Hoffnung machen die weiteren Plätze auf denen mit Waldhof Mannheim, Viktoria Aschaffenburg und dem SSV Ulm immerhin drei Mannschaften stehen die ich mir durchaus in der 3. Liga vorstellen könnte!

Aber bis jetzt sind ja grade einmal 4 Spieltage gespielt....insofern kann sich das da "oben" ja alles noch einige male ändern....
 
Waldhof Mannheim erklimmt die Tabellenspitze und diese Zweitmannschaften fallen langsam zurück....so sieht die Tabelle doch schon etwas freundlicher aus! :)

1 Waldhof Mannheim 7 5 0 2 13:11 2 15
2 SSV Ulm 1846 6 4 2 0 9:3 6 14
3 1. FC Nürnberg II 6 4 1 1 13:4 9 13
4 SV Wehen Wiesbaden II 6 4 0 2 12:5 7 12
5 Hessen Kassel (A) 6 3 2 1 14:5 9 11
6 1. FC Heidenheim 6 3 2 1 12:7 5 11
7 Eintracht Frankfurt II 6 3 2 1 10:6 4 11
8 SC Pfullendorf (A) 6 3 2 1 9:7 2 11
9 SSV Reutlingen 05 (A) 6 2 2 2 11:10 1 8
10 SpVgg Greuther Fürth II 6 2 2 2 5:4 1 8
11 Viktoria Aschaffenburg 6 2 2 2 8:8 0 8
12 Karlsruher SC II (A) 6 1 2 3 10:11 -1 5
13 1860 München II (A) 6 1 2 3 6:9 -3 5
14 SV Darmstadt 98 7 1 2 4 7:13 -6 5
15 TSV Großbardorf 6 1 2 3 10:17 -7 5
16 SpVgg Unterhaching II 6 1 1 4 7:15 -8 4
17 1. FC Eintracht Bamberg 6 1 1 4 13:22 -9 4
18 SC Freiburg II 6 0 1 5 5:17 -12 1
 
kurzes Update nach dem 11.Spieltag....

1 Eintracht Frankfurt II 11 7 3 1 23:9 14 24
2 Hessen Kassel (A) 11 6 3 2 24:10 14 21
3 Waldhof Mannheim 11 7 0 4 23:15 8 21
4 SC Pfullendorf (A) 11 6 3 2 16:13 3 21
5 1. FC Nürnberg II 11 6 2 3 20:12 8 20
6 SSV Ulm 1846 11 5 5 1 17:9 8 20
7 1. FC Heidenheim 11 6 2 3 19:13 6 20
8 SV Wehen Wiesbaden II 11 6 1 4 17:10 7 19
9 SpVgg Greuther Fürth II 11 4 3 4 9:9 0 15
10 Viktoria Aschaffenburg 11 3 5 3 12:12 0 14
11 1. FC Eintracht Bamberg 11 3 4 4 24:29 -5 13
12 Karlsruher SC II (A) 11 2 4 5 13:17 -4 10
13 1860 München II (A) 11 2 4 5 11:15 -4 10
14 SV Darmstadt 98 11 2 4 5 13:19 -6 10
15 SSV Reutlingen (A) 11 2 4 5 12:19 -7 10
16 TSV Großbardorf 11 2 3 6 13:28 -15 9
17 SC Freiburg II 11 1 3 7 9:22 -13 6
18 SpVgg Unterhaching II 11 1 3 7 13:27 -14 6

Pfullendorf holt auf, die Ulmer Spatzen fallen zurück.....es scheint sich aber abzuzeichnen, dass es ein Dreikampf zwischen Frankfurt II, Kassel und Waldhof Mannheim werden könnte.... :)
 

alditüte

HSVer
Tja, nun haben wir den Salat.
Die Konkurrenten patzen und diese beschissene Zweite aus dem Main-Rhein-Gebiet hat nun schon gefühlte 25 Punkte Vorsprung auf Kassel und Ulm.
Aber dem DFB wird's eh 'ne Teewurst interessieren.

Na ja, freuen wir uns auf die 3. Liga 2009/10. Zwar ohne Werder II, dafür mit Lautern und Frankfurt II. Hurra. Ich bin begeistert.
 
Im Süden scheint der Spielbetrieb endlich fortgesetzt werden zu können! Bisher wurden wegen Schnee und Eis alle Spiele abgesagt. Für den kommenden Spieltag wurden aber erst 3 Spielabsagen gemeldet. Zumindest teilweise kann es also losgehen....

1860 München II - SSV Reutlingen Abgesagt
SpVgg Greuther Fürth II - Viktoria Aschaffenburg
SC Pfullendorf - SV Darmstadt 98 Abgesagt
SSV Ulm 1846 - TSV Großbardorf
1. FC Eintracht Bamberg - 1. FC Heidenheim Abgesagt
Hessen Kassel - Eintracht Frankfurt II
SC Freiburg II - Waldhof Mannheim
1. FC Nürnberg II - SV Wehen Wiesbaden II
Karlsruher SC II - SpVgg Unterhaching II
 
Nachholspiele

Samstag, 20. Februar, 14.00 Uhr
Pfullendorf - Frankfurt II -:- (-:)
FC E. Bamberg - Großaspach -:- (-:)
Reutlingen - Darmstadt 98 -:- (-:)
Hessen Kassel - TSV 1860 II -:- (-:)
VfR Aalen - SpVgg Weiden -:- (-:)

Sonntag, 21. Februar, 14.00 Uhr
Bay. Alzenau - SSV Ulm 1846 -:- (-:)

Dienstag, 23. Februar, 14.00 Uhr
Nürnberg II - SV Wehen II -:- (-:)

19.00 Uhr
TSV 1860 II - VfR Aalen -:- (-:)

Mittwoch, 24. Februar, 19.00 Uhr
K. Stuttgart - Freiburg II -:- (-:)

Tabelle:

1. 1. FC Nürnberg II 35

2. VfR Aalen 35
3. SC Freiburg II 34
4. KSV Hessen Kassel 32
5. SSV Ulm 1846 29
6. SpVgg Weiden 28
7. SC Pfullendorf 27
8. Eintr. Frankfurt II 25
9. Sonn. Großaspach 24
10. Stuttgarter Kickers 24
11. SSV Reutlingen 24
12. TSV 1860 München II 23
13. Greuther Fürth II 23
14. Karlsruher SC II 23
15. SV Darmstadt 98 15

16. 1. FC Eintr. Bamberg 13
17. SV Wehen Wiesbaden II 12
18. Bayern Alzenau 11
 
Nachholspiele

Samstag, 20. Februar, 14.00 Uhr
Pfullendorf - Frankfurt II abgesagt
FC E. Bamberg - Großaspach abgesagt
Reutlingen - Darmstadt 98 abgesagt
Hessen Kassel - TSV 1860 II abgesagt
VfR Aalen - SpVgg Weiden -:- (-:)

Sonntag, 21. Februar, 14.00 Uhr
Bay. Alzenau - SSV Ulm 1846 abgesagt

Dienstag, 23. Februar, 14.00 Uhr
Nürnberg II - SV Wehen II -:- (-:)

19.00 Uhr
TSV 1860 II - VfR Aalen -:- (-:)

Mittwoch, 24. Februar, 19.00 Uhr
K. Stuttgart - Freiburg II -:- (-:)
 
Nachholspiele

Samstag, 20. Februar, 14.00 Uhr
VfR Aalen - SpVgg Weiden -:- (-:)

Dienstag, 23. Februar, 14.00 Uhr
Nürnberg II - SV Wehen II -:- (-:)

19.00 Uhr
TSV 1860 II - VfR Aalen abgesagt

Mittwoch, 24. Februar, 19.00 Uhr
K. Stuttgart - Freiburg II -:- (-:)
 
Samstag, 20. Februar, 14.00 Uhr
VfR Aalen - SpVgg Weiden 2:1 (2:1)

Tabelle:


1. VfR Aalen 38

2. 1. FC Nürnberg II 35
3. SC Freiburg II 34
4. KSV Hessen Kassel 32
5. SSV Ulm 1846 29
6. SpVgg Weiden 28
7. SC Pfullendorf 27
8. Eintr. Frankfurt II 25
9. Sonn. Großaspach 24
10. Stuttgarter Kickers 24
11. SSV Reutlingen 24
12. TSV 1860 München II 23
13. Greuther Fürth II 23
14. Karlsruher SC II 23
15. SV Darmstadt 98 15

16. 1. FC Eintr. Bamberg 13
17. SV Wehen Wiesbaden II 12
18. Bayern Alzenau 11
 
Nachholspiel

Dienstag, 23. Februar, 14.00 Uhr
Nürnberg II - SV Wehen II 1:0 (1:0) gerade LIVE Ergebnis

20. Spieltag

Freitag, 26. Februar, 19.00 Uhr
Reutlingen - Großaspach -:- (-:)

Samstag, 27. Februar, 14.00 Uhr
Bay. Alzenau - Gr. Fürth II -:- (-:)
FC E. Bamberg - Pfullendorf -:- (-:)
Hessen Kassel - SSV Ulm 1846 -:- (-:)
VfR Aalen - Darmstadt 98 -:- (-:)

Sonntag, 28. Februar, 14.00 Uhr
Frankfurt II - Karlsruhe II -:- (-:)
K. Stuttgart - SpVgg Weiden -:- (-:)
Nürnberg II - TSV 1860 II -:- (-:)
SV Wehen II - Freiburg II -:- (-:)
 
Nachholspiel

Dienstag, 23. Februar, 14.00 Uhr
Nürnberg II - SV Wehen II 3:0 (1:0)

Tabelle:


1. 1. FC Nürnberg II 38

2. VfR Aalen 38
3. SC Freiburg II 34
4. KSV Hessen Kassel 32
5. SSV Ulm 1846 29
6. SpVgg Weiden 28
7. SC Pfullendorf 27
8. Eintr. Frankfurt II 25
9. Sonn. Großaspach 24
10. Stuttgarter Kickers 24
11. SSV Reutlingen 24
12. TSV 1860 München II 23
13. Greuther Fürth II 23
14. Karlsruher SC II 23
15. SV Darmstadt 98 15

16. 1. FC Eintr. Bamberg 13
17. SV Wehen Wiesbaden II 12
18. Bayern Alzenau 11
 
20. Spieltag

Freitag, 26. Februar, 19.00 Uhr
Reutlingen - Großaspach -:- (-:)

Samstag, 27. Februar, 14.00 Uhr
Bay. Alzenau - Gr. Fürth II -:- (-:)
FC E. Bamberg - Pfullendorf -:- (-:)
Hessen Kassel - SSV Ulm 1846 abgesagt
VfR Aalen - Darmstadt 98 -:- (-:)

Sonntag, 28. Februar, 14.00 Uhr
Frankfurt II - Karlsruhe II -:- (-:)
K. Stuttgart - SpVgg Weiden -:- (-:)
Nürnberg II - TSV 1860 II -:- (-:)
SV Wehen II - Freiburg II -:- (-:)
 
20. Spieltag

Freitag, 26. Februar, 19.00 Uhr
Reutlingen - Großaspach 1:2 (1:1)

Samstag, 27. Februar, 14.00 Uhr
Bay. Alzenau - Gr. Fürth II 2:4 (2:1)
FC E. Bamberg - Pfullendorf 1:1 (1:1)
Hessen Kassel - SSV Ulm 1846 abgesagt
VfR Aalen - Darmstadt 98 3:0 (2:0)

Sonntag, 28. Februar, 14.00 Uhr
Frankfurt II - Karlsruhe II 1:2 (0:0)
K. Stuttgart - SpVgg Weiden 2:0 (1:0)
Nürnberg II - TSV 1860 II 0:0
SV Wehen II - Freiburg II 1:1 (0:1)

Tabelle:

1. VfR Aalen 41

2. 1. FC Nürnberg II 39
3. SC Freiburg II 35
4. KSV Hessen Kassel 32
5. SSV Ulm 1846 29
6. SpVgg Weiden 28
7. SC Pfullendorf 28
8. Sonn. Großaspach 27
9. Stuttgarter Kickers 27
10. Greuther Fürth II 26
11. Karlsruher SC II 26
12. Eintr. Frankfurt II 25
13. TSV 1860 München II 24
14. SSV Reutlingen 24
15. SV Darmstadt 98 15

16. 1. FC Eintr. Bamberg 14
17. SV Wehen Wiesbaden II 13
18. Bayern Alzenau 11
 

alditüte

HSVer
Auch hier sieht es nach einer Ligamannschaft als Aufsteiger aus, Aalen hat gefühlte fünf Punkte Vorsprung vor Nürnberg II. Sicher wäre Aalen (im Vergleich zu Babelsberg und Saarbrücken) aber der unattraktivste Aufsteiger aus den Regionalligen. Aber allemal besser als Nürnberg. :) Mit Freiburg II und Kassel, welche auf Drei und Vier stehen, ist wohl nicht mehr zu rechnen, der Rückstand ist zu hoch!

Am Wochenende gab es hier einige Spiele, Aalen besiegte Abstiegskandidat Darmstadt locker flockig mit 3:0, Verfolger Nürnberg II strauchelte gegen 60 II (0:0).

Auf den Abstiegsplätzen stehen derzeit mit Alzenau und Bamberg zwei Ligamannschaften und mit Wehen eine Zweitvertretung, dessen Erste schon nicht sonderlich prickelnd ist. Als einziges weiteres Team noch im Abstiegskampf ist wie oben erwähnt Darmstadt (da sind mir Wehen II, Alzenau und Bamberg doch deutlich lieber), da schon der 14. (Reutlingen) ein gewisses Polster hat.

Im Endeffekt wohl die unspannenste Liga, da es für über die Hälfte der Vereine eigentlich um nichts mehr geht (es sei denn, ein Team startet jetzt eine lange Sieges- bzw. Niederlagenserie).
 

A-Team MB

Verrückter
naja straucheln... morgen fangen die stukkis eine packung auf giesings höhen
bin ja gespannt, ob aus kassel wieder verschwörungstheorien kommen - es soll doch auch in dieser saison mannschaften gegeben haben, die kassel besiegten und sich danach freuten.
und aalen kann ruhig wieder raus - die langweilen echt. scheiß stadion, komische zuschauer, seltsamer verein.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
3.000 Zuschauer wohnten heute am Böllenfalltor bei sehr herbstlichen Bedingungen dem Spiel SV Darmstadt 98 - VfR Wormatia Worms bei.
Über weite Strecken war das Spiel ausgeglichen, allerdings hatten die Lilien vor dem Tor einen Tick mehr Durchschlagskraft und konnten sich einen 1:0-Sieg sichern. Die Wormatia hat eine durchaus ansprechende Leistung gezeigt, denke ich, allerdings muss man sich noch was einfallen lassen, wie man im letzten Viertel des Feldes effektiver wird.

Ansonsten bleibt zu sagen, dass das Stadion am Böllenfalltor durchaus sehenswert ist, auch wenn es auf der Gegengerade zieht wie Hechtsuppe. Mir hat's aber sehr gut gefallen, dass Stadion hebt sich angenehm vom Einheitsbrei der neuen Arenen ab.
 

Rise Against

Pokalfinalist
1860 München II und der FSV Frankfurt II trennen sich 1:1 unentschieden. 1860 II ist nun Siebter, der FSV II liegt auf Platz 14. Zudem wurden vier Spiele des aktuellen Spieltags abgesagt, nämlich die Partien Ulm - Greuther Fürth II, Freiburg II - Karlsruhe II, Weiden - Kassel und Nürnberg II- Memmingen.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Wormatia Worms gewann heute beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden überraschend mit 2:1 und konnte somit wieder die Abstiegsränge verlassen.

Die Aufstellung der Wehener (in Klammern Spiele und Tore in der 3.Liga-Saison 2010/11):

Domaschke (2/0) - Billick (1/0), Hübner (12/0), Lanzaat (17/0), Schönheim (18/2) - Fießer (16/0) (20.Boskovic (17/1)), Ledgerwood (7/0) (58. Janjic (19/8)), Mintzel (17/0), Bohl (13/2) (44.Salem (10/0)) - Sailer (16/2), Ziemer (16/3)

Da dachte man sich wohl: "Wenn die Mannschaft nicht gegen Babelsberg spielen darf, weil das Spiel abgesagt wurde, spielt sie eben gegen die Wormatia." :D
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Die Wormatia gewann heute ihr Pflichtfreundschaftsspiel gegen den SSV Ulm mit 1:0 vor 520 Zuschauern. Was für ein Gurkenspiel, war aber natürlich nicht zu erwarten. :D

Letzte Woche verlor man äusserst unglücklich 0:1 gegen die Zweite vom Glubb, ich zitiere mal den Gästetrainer: "Wir haben gegen eine hervorragende Wormser Mannschaft auf schwer bespielbarem Boden sehr, sehr glücklich gewonnen." Es bleibt also bei 5 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.
Apropos glückliche Nürnberger: Unter der Woche gewann man 2:1 gegen den SC Pfullendorf, Trainer Rene Müller dazu: "Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Großaspach war teilweise besser als wir und hätte ein Remis verdient gehabt" Da hat jemand im Trainingslager Hufeisen gefrühstückt.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
tabelle.jpg

Die aktuelle Tabelle zu Beginn der Winterpause. Die Stuttgarter Kickers also momentan auf dem Aufstiegsplatz. Dicht gefolgt von Großaspach und der Eintracht. Die Wormatia durch 12 Punkte in 4 Rückrundenspielen mit ganz leichter Tuchfühlung. Absteiger gibt es diese Saison keine, es sei denn Ingolstadt, FSV Frankfurt oder Karlsruhe stiegen aus der 2. Liga ab. Denn durch die Regionalligareform (mal wieder) in der neuen Saison dürfen Zweitvertretungen von Drittligisten nicht mehr in der Regionalliga spielen.
 
Oben