Spaniens La Liga - Primera Division 2019/20

Endlich geht es auch am Wochenende wieder in Spanien los.
Ich bin ja gespannt wie sich die Aufsteigen schlagen werden.

RCD Mallorca - schaffte den Durchmarsch von der dritten Liga ohne Zwischenstopp in die erste Liga
Aufstieg durch die Qualifikationsrunde gegen Malaga, La Coruna und Albacete

CA Osasuna - mit 87 Punkten ungefährdet 1. Platz, nach zwei Jahren wieder dabei

FC Granada - mit 79 Punkten 2. Platz, ebenfalls nach zwei Jahren wieder dabei

Wer wird noch auf dem Transfermarkt Geld ausgeben, kommt dieser komische Neymar zurück nach Spanien,
ich hoffe nicht zu Real. Dieser Spieler bringt nur Unruhe in die Mannschaft.
Wie wird sich Barca schlagen und was wird ZZ bei Real auf die Reihe bringen. Ich denke in der neuen Saison
wird auch Sevilla ein Wort mitreden:). Und nicht zu verachten dieses Celta und Valencia. Bei Atletico
bin ich mir nicht so sicher, wo die überhaupt landen. Der Ersatz für den Hampelmann - Felix könnte
eine Alternative sein, wenn er den Kopf gerade behält.
Und ich würde mich freuen Huelin hier wieder als Mitschreiber zu begrüßen:huhu:
 
Dassssss nenne ich mal eine Einwechslung::jubel:
In der 88. Minute kommt Aduriz für Bilbao ins Spiel, eine Minute später trifft er
gegen ter Stegen zum 1:0 gegen BARCA mit einem schönen Seitfallzieher!!
BARCA mit bislang drei Alutreffern - das war es für den Meister, NL zum Saisonbeginn
 
Das war ja mal ein Auftakt nach Wunsch, also für mich :)
Haut doch so ein 38 jähriger so ein Ding ins Netz. Man kann auch im Alter Leistung zeigen:p
Danke Bilbao - 10 Punkte für mich
 
Also ich hab mir das Spiel von Sevilla angeschaut ich bin begeistert. Schöne offensive Spielweise über die Außen
und technisch wie einst Real. Man erkennt die Handschrift vom ehemaligen Nationaltrainer.
Wenn man bedenkt, das die Truppe erst noch auf einander abgestimmt werden muss, wegen der enormen
Neuverpflichtungen. Wenn dies klappt, dann haben wir echt einen Favoriten.
Mal einen Link eingefügt, kann sich jeder selber seine Gedanken machen, was das für eine Truppe ist und werden kann.
Sevilla FC - Transfers 2019/2020
 
BARCA gehen die Offensivspieler aus......

...Uuuppps nun ist nur noch Griezmann da!!!
Messi fehlte ja schon zum Saisonstart, Suarez verletzte sich ebenso wie
Ous Dembélé und beide fallen wochenlang aus. :aufgeb:
Ein Miststart im doppelten Sinne für den katalanischen FCB
 
Kann mir mal jemand erklären was in Spanien los ist.
Bis heute 3x 0:0, dabei ein 0:0 von Atletico gegen Celta . Und der Hammer gerade erst beendet
2:0 für den Aufsteiger Granada gegen Barca. Granada bis morgen Spitzenreiter und Barca auf Rang 7.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Kann mir mal jemand erklären was in Spanien los ist.
Bis heute 3x 0:0, dabei ein 0:0 von Atletico gegen Celta . Und der Hammer gerade erst beendet
2:0 für den Aufsteiger Granada gegen Barca.
Granada bis morgen Spitzenreiter und Barca auf Rang 7.
Das waren bisher wirklich unvorhersehbare Spielausgänge. :motz:
In Dortmund kam der FC Barcelona noch mit einem blauen Auge davon, in Granada halt nicht mehr. Und wieder keine Punkte eingefahren. :motz:
 

powerhead

Pfälzer
Ich hoffe darauf, da es auch in Spanien seit Jahren wenn es um die Meisterschaft geht, einfach stinklangweilig ist. Genau wie in den anderen großen europäischen Ligen.
 
Das waren bisher wirklich unvorhersehbare Spielausgänge. :motz:
In Dortmund kam der FC Barcelona noch mit einem blauen Auge davon, in Granada halt nicht mehr. Und wieder keine Punkte eingefahren. :motz:

Jau,
Atletico hatte ich auf einen Sieg gesetzt, ebenso wie BARCA.
Granada :top: :top: aberDAS Überraschungsteam der ersten Spieltage, neben BARCA ja die zwei Auswärtssiege bei Vigo und Espanol und dem wilden 4:4 bei Villareal.
Nur gegen Tabellenführer Sevilla verlor man, die heute eben gegen Real die groooße Chance wieder auf 3 Zähler wegzuziehen

Mann, nur Villa"bacho" genau richtig getippt - Scheibenkleister
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Na so was! Real Madrid schlägt den Favoriten Granada überraschend deutlich mit 4:2!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Am 26. Oktober sollte eigentlich der Classico stattfinden. Er ist aber abgesagt und wird verschoben. Wahrscheinlich wegen der Proteste katalanischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die harten Gerichtsurteile für die Separatistenführer, die für diesen Tag eine Großdemo angekündigt haben.

Primera División: El Clásico steht vor Verlegung
 
Am 26. Oktober sollte eigentlich der Classico stattfinden. Er ist aber abgesagt und wird verschoben. Wahrscheinlich wegen der Proteste katalanischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die harten Gerichtsurteile für die Separatistenführer, die für diesen Tag eine Großdemo angekündigt haben.

Primera División: El Clásico steht vor Verlegung

Soll anscheinend lt. Spobi.de eine Woche vor Weihnachten gespielt werden
Clasico zwischen Barça und Real verschoben
 
Oben