Spaniens La Liga - Primera Division 2018/19

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das Witzige ist ja, dass Griezmann seine Entscheidung in einer Art "Dokumentarfilm" verkündet hat, der ausgerechnet von der Produktionsfirma gedreht wurde, die Gerard Piqué gehört.

Piqué hatte dies auch auf Twitter angekündigt und Griezmann nach der Entscheidung ebenfalls auf Twitter beglückwünscht - obwohl sein Team auf ihn scharf gewesen war und ihn nicht bekommen hatte.

Darüber waren die Barça-Oberen natürlich nur mäßig amused...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Rayo Vallecano kann keine Heimspiele mehr im eigenen Stadion austragen, da dort umgebaut wird wegen Baufälligkeit und es scheint doch zu gefährlich bei laufenden Bauarbeiten dort zu spielen. Das Spiel gegen Bilbao wurde verlegt. Wie es weitergeht ist noch nicht bekannt.

Bauarbeiten: Rayo-Stadion vorerst geschlossen
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Barca gewinnt 8:2 gegen Aufsteiger SD Huesca. Die haben aber immerhin bis zur 16.Minute 1:0 geführt!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
o_O Barcelona und Real haben verloren!

CD Leganés - FC Barcelona 2:1
Sevilla FC - Real Madrid 3:0
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Valencia hat in 6 Ligaspielen 5 mal unentschieden gespielt und einmal verloren. Ob gegen Real Sociedad der erste Sieg gelingt?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
28.10.2018 16:15 FC Barcelona
-
Real Madrid

Morgen steht mal wieder der Classico auf dem Progrmm. Real schwächelt ja gerade, Barca nicht so. Aber es ist iwie anders, weil CR ist nicht mehr da und Messi macht diesmal auch nicht mit.

Angeblich fliegt Trainer Julen Lopetegui, wenn Real verliert.
 

U w e

Moderator
Momentan sieht es auch in Spanien nach etwas Spannung aus.
Real, Atletico und Barcelona haben doch schon überraschend viele Punkte liegen gelassen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Krass. Barca gewinnt 5:1 gegen Real. Suarez traf gleich 3 mal. Vidal auch einmal sowie Coutinho. Für Real traf Marcelo.

Was ist denn da los in Madrid? Nur weil CR weg ist? Kann ja wohl nicht sein.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Krass. Barca gewinnt 5:1 gegen Real. Suarez traf gleich 3 mal. Vidal auch einmal sowie Coutinho. Für Real traf Marcelo.

Was ist denn da los in Madrid? Nur weil CR weg ist? Kann ja wohl nicht sein.
Den werden sie schon vermissen, aber das kann ja nicht der Hauptgrund für die schlechten Leistungen und Ergebnisse sein. Wo sind Kroos, Modric und all die anderen. :weißnich:
Mit Khedira wäre so ein Absturz garantiert nicht passiert. :zahnluec:
Ungewohnt ist auch zur Zeit, das Mannschaften wie z.B. Alaves und Sevilla noch vor Real ganz oben stehen.
 

Real Madrid zieht die Reißleine: Lopetegui muss gehen
Solari wird nun vorerst das Training leiten und wohl auch am Mittwoch beim Pokalspiel in Melilla auf der Bank sitzen. ....

Solari dürfte nur eine Übergangslösung sein. Wunschkandidat, übrigens dem Vernehmen nach auch schon vor Lopetegui, ist Antonio Conte. Laut der spanischen "Marca" sind die Verhandlungen mit dem Italiener allerdings in Stocken geraten.
 
Endlich bekommt Perez die volle Wucht zu spüren. Wer einen Tag vor der WM so eine Unruhe ins Team bringt und sich als Held präsentiert hat nichts anders verdient. Weiterhin Cris zu vertreiben, nur weil er persönliche Probleme mit ihm hat. Keinen gängigen Ersatz für CR zu verpflichten und wollen wir doch mal die Abgänge hinterfragen. James, Pepe, Ödegard, Kovac alle aussortiert. So ein riesen geldgieriges Arschloch hat schon fast den Abstieg verdient. Und warum ist ZZ so schnell fort, hat er etwa alles geahnt :gruebel:. Perez gönne ich das aller schlechteste nur nicht den Spielern. Marcelo, Sergio und Tony... liegen mir doch sehr am Herzen. Entschuldige Casemiro und Dani hab Euch auch lieb :) und so ganz nebenbei ein paar Grüße an meine lieben Mitleser Oli und Fernando
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Real und Barca sind zur Zeit nicht die Übermannschaften, sodass die Spitze der Liga überraschend ausgeglichen ist.

1
Sevilla FC 13 11 26
2
FC Barcelona 13 16 25
3
Atlético Madrid 13 8 24
4
CD Alavés 13 4 23
5
Real Madrid 14 3 23
6
Espanyol Barcelona 14 1 21
 
Am Ende ist trotzdem Barca vorne, sehe da das meiste Steigerungspotenzial.
Die Frage ist nur wann sie vorne weg marschieren. Real wird zwar noch kommen, bin gespannt ob sie im Winter einkaufen, aber es wird sich letztlich nicht ausgehen. Glaube sogar bei weitem nicht.
Atletico und Real werden sich um den Vizemeistertitel streiten. Sevilla fällt ja schon so langsam zurück, denke nicht, dass die noch eine Rolle spielen werden. Sevilla sollte die CL Platze anpeilen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1
FC Barcelona 20 35 46
2
Atlético Madrid 21 19 44
3
Sevilla FC 21 14 36
4
Real Madrid 20 6 36_________________CL
5
CD Alavés 20 -1 32__________________EL
6
Getafe CF 21 7 31___________________EL-Quali
7
Valencia CF 21 4 29_________________Nix

Real schwächelt und spielt evtl. nächste Saison nicht CL. Atletico kann dagegen noch Meister werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Jetzt beginnt übrigens der Clasico:

02.03.2019 20:45 Real Madrid
-
FC Barcelona
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Barca gewinnt 1:0 in Madrid, und hat jetzt 10 Punkte Vorsprung auf Atletico. Real mit 12 Punkten Abstand auf Platz 3. Barca wird die Meisterschaft kaum noch zu nehmen sein.
 
Seit gestern sollte klar sein wer in Spanien Meister wird.
Atletico wieder mit einem unterirdischen Auftritt. Bei Atletico wird man nach dem Champions League Aus die Saison zu Ende laufen lassen. Platz 3 Hat man quasi sicher, die paar Punkt fährt man noch ein und Real wird mit Zidane sich noch den zweiten Platz holen.
Sevilla muss jetzt auch mal schauen ob sie sich über die Meisterschaft für die CL qualifizieren können, in der Euro League hat man es ja verschenkt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Erster Barca gegen Letzter Huesca 0:0

Ok, es haben ein paar Stammspieler gefehlt, aber damit hat wohl doch niemand gerechnet.
 
Saison ist dann eben so ausgegangen wie ich es angenommen habe. Barcelona mehr oder weniger ungefährdet zum Meistertitel. Atletico spielerisch einfach viel zu schwach und bei Real hat dieses Jahr auch niemand wirklich spielen wollen;)
Die Ergebnisse zum Schluss waren ja auch alle nur der Tabelle geschuldet. Wobei Real ja dann doch noch den Vogel abgeschossen hat, 12 Niederlagen in einer Saison sind schon extrem viel.
 
Dembélé angeblich weiter undiszipliert bei BARCA - Wechsel droht ????
Barça-Ultimatum! Dembélé droht der Verkauf

Sollte er wechseln ( müssen ) wäre es zumindest kein finanzieller Nachteil für den B V B, der ja an einem Weiterverkauf partizipieren würde.
Wäre nur schade um den begnadeten Fußballer, wenn er "abstürzen" würde..... aber ist ja auch anderen excellenten Kickern passiert :nene:
 
Dembélé angeblich weiter undiszipliert bei BARCA - Wechsel droht ????
Barça-Ultimatum! Dembélé droht der Verkauf

So wirklich verstehen kann das wohl niemand. Ein begnadeter Fussballer wie er muss sich zu so ner Scheisse hinreissen lassen...........:nene:.
Angefangen von dem Streik beim BVB, weiter über sein Mangel an Disziplin. Das alles hat er doch gar nicht nötig.
Dazu noch diese Kleinigkeit, die er aus der Haushaltskasse regeln könnte.
Gericht fällt Urteil: Ousmane Dembele muss für vermülltes Haus in Dortmund Strafe zahlen
.........Ein Multimillionär seiner Gehaltsklasse streitet sich vor Gericht um "Kleingeld"............

Gehalt geleakt! Dembélé verdient 20 Millionen Euro beim FC Barcelona im Jahr
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben