Sommerloch...Brücken!

T

theog

Guest
Bohaa, folgende Brücken sollen als einige der gefährlichsten gelten, jedenfalls nix für schwache Nerven! :schock:(klick zum Vergrössern). Der Reihenfolge nach: Irgendwo in 1) China, 2) Griechenland, 3) Peru, 4) Irland, 5) Mexico, 6) Pakistan

China2.jpgGreeceKonitsa.jpgInkaPeru.jpgIrland.jpgmexico.jpgPakistan.jpg

Mein Favorit geht (wie sollte es anders sein...) an Griechenland:herz: (2. Bild). Das kleinere eingefügte Bild da zeigt eine Glocke, die Pasanten warnen soll, wenn der Wind zu stark ist...:zahnluec:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Als längste Brücke der Welt gilt übrigens die Danyang Kunshan Grand Bridge, eine Hochgeschwindigkeits-Eisenbahntrasse, die ganze 164 km lang ist, allerdings nicht durchgehend über Wasser.

Die längste Brücke, die über Wasser verläuft, ist dagegen der Lake Pontchartrain Causeway in Louisiana mit über 38 Kilometern Länge.

Wiederum in China steht die mit 496 Metern höchste Brücke der Welt: die Sidu River Bridge.
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

Moderator
Wohin führt denn die Brücke in China (Bild 1)?

Bild 2 erinnert mich irgendwie an Spiel mir das Lied von Tod.

Bei der Brücke in Pakistan (Bild 6) darf sich jeder der drüber läuft eine Planke mit nach Hause nehmen!
 

Rupert

Friends call me Loretta

Detti04

The Count
Nummer 1 (also die Bruecke in China) ist ja wohl ein Witz, denn das sieht mir nicht nach einer Bruecke aus. Ueber so aehnliche Bruecken wie die in irland bin ich hier in NZ schon gelaufen, weil das ein relativ normales Design fuer wenig frequentierte Fussgaengerbruecken auf langen Wanderrouten ist; allerdings sind die Bruecken nicht so hoch wie die in Irland. (Einfach nach "New Zealand swing bridges" googeln.) Auf die Bruecke in Pakistan bekaeme mich aber kein Mensch.

Die wichtigiste Bruecke hier in NZ ist aber die Auckland Harbour Bridge, welche Nordauckland mit Zentralauckland verbindet (und ueber die ich immer drueber muss, sobald ich in die Stadt will). Zu dieser Bruecke gibt es ein paar witzige Fakten:
1. Urspruenglich wurde diese Bruecke vierspurig gebaut. Als man aber nach ein paar Jahren feststellte, dass 4 Spuren fuer den Verkehr nicht mehr ausreichend sind, wurden an beiden Seiten eben nochmal je 2 Spuren drangeflanscht. Weil eine japanische Firma diesen Auftrag ausfuehrte, tragen diese Spuren den Spitznamen "Nippon clip-ons".
2. Es gibt eine verschiebbare Barriere zwischen den beiden Fahrtrichtungen, damit man die Zahl der Spuren dem Verkehr anpassen kann. Standardmaessig gehen natuerlich je 4 Spuren stadteinwaerts bzw. auswaerts, aber fuer den Berufsverkehr wird das morgens auf 5 (stadteinwaerts) + 3 (stadtwauswaerts) und abends entsprechend auf 3+5 geaendert. Clever, was?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich war mal in Wales bei der Devil's Bridge inkl. Wasserfall. (Kostet 2,50 Pfund Eintritt!)

Devils Bridge Falls - Welcome

Da gibt es auch schöne Legende zu: Amser maith yn o1 'roedd yna hen wraig yn byw ger yr afon Mynach. Un dydd crwydrodd ei buwch ar draws yr afon ac oherwydd y ceunant serth ni wyddau sut i'w cheal yn 81. Yrriddangosodd y Diadol a dywedodd wrthi y gwnai adeiladu pont ond y byddai eisiau y peth byw cyntaf iw chroesi iddo ei hun. Fe gytunodd yr hen wraig. Credodd y Diafol mai hi fyddai'n croesi gynfaf i 'no*"I y fuwch. Fodd bynnag bu yr hen wraig yn gyfrwYsach nag e, taflodd crystyn o fara a'r draws y bont. Rhedodd ci yr hen wraig a'r draws y bont ar 81 y crystyn: cafodd y Diafol y ci, a chafodd yr hen wraig ei buwch yn 061.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Da stieß ich beim Motorradfahren drauf: Die Teufelsbrücken bei Andermatt sind auch beeindruckend; v.a. wegen der wilden Schlucht:
http://www.karl-gotsch.de/Bilder/Teufels.JPG

Ursprünglich stand da an selber Stelle noch eine dritte Brücke, aus dem 13. Jhd.
Da mussten wir früher immer lang fahren, wenn's nach Italien ging, bevor der Gotthard-Tunnel gebaut wurde. Gibt glaub ich sogar noch ein Foto von mir als 7jährigem an dieser Brücke.
 

fabsi1977

Theoretiker
Wer mal in Südfrankreich ist, der kann mal über den Pont du Gard laufen:
http://www.pontdugard.fr/sites/default/files/1_1.jpg

Dann weiter nach Avignon und da nicht nur den Papstpalast anschauen sondern auch diese "halbe" Brücke:
http://martin.girschick.net/travel/2004_provence/1446_avignon_bruecke.jpg

und dann noch zum Pont d'Arc:
http://res001.gps-tour.info/redx/to...c88397b998bb63a78264591a/gid.8/P1000117_1.JPG


Südfrankreich ist eh super :)

Oh, da kriegt man doch gleich mal Bock auf Urlaub in Südfrankreich
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das ist ja mal nett! :top:

Berlin ist übrigens fast wie Venedig! Auf meine Jogginstrecke laufe ich über 5 bis 7 Brücken (je nach Streckenlänge)!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wenn man schon so eine Brücke als Brücke der Deutschen bezeichnet, dann fehlen mir die die Leo2 auf jeder Seite - ja, das war ein mieser Scherz ;)
 
Oben