Serie A 2016/17

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Irgendwann fängt auch in Italien die neue Saison wieder an. Titelverteidiger is Juve, neu in der Liga 16/17 sind Pescara, Crotone (zum ersten mal dabei) und Cagliari ist wieder da.

Die Fiorentina will übrigens Gomez los werden, die können sich (angeblich) das Gehalt (10 Mio) nicht mehr leisten.

Gomez-Transfer ja - Bundesliga nein

Nur 7 Mio! Wolfsburg wollte, aber da will Gomez nicht hin. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Irgendwann fängt auch in Italien die neue Saison wieder an.
Echt? Da wäre ich jetzt aber nicht drauf gekommen... :D

Die Saison fängt am 20. August an, und exakt heute um 19 Uhr wird der Spielplan verkündet.

Und die Lazio-Geschichte hat natürlich einen Hintergrund: die Fanclubs haben nämlich eine Art Protest ausgerufen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Juventus hat es tatsächlich getan! 90 Mio für Gonzalo Higuaín.

Und Pogba geht ja wol noch für über 100 Mio. Dann sind nur noch Bale und Ronaldo (C) teurer gewesen als Higuaín.

«Dieses Mal wollen wir die Champions League gewinnen», versprach Trainer Massimiliano Allegri.

Juventus Turin: 90-Millionen-Mann Gonzalo Higuaín

Bei der DNM hat er selbst gekündigt, nun hat ihn wohl auch Mourinho aussortiert. Gerüchteweise sollen sowol der AC als auch Inter Mailand an Schweinsteiger interessiert sein.

Inter Mailand und Trainer Mancini trennen sich. Und das 3 Wochen vor dem Saisonstart! Der Grund ist nicht bekannt. Man munkelt davon, dass Mancini unzufrieden mit dem Kader ist, Inter entweder noch einen Leistungsträger abgibg oder Mancini noch jemanden holen wollte, den er aber nicht kriegt.

Roberto Mancini ist bei Inter Mailand kein Trainer mehr - International - Fußball - sportschau.de

Nachfolger wird angeblich Frank de Boer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich sag ja, krass bzw. krank trifft's auch. Aus dem Stehgreif und der Vergangenheit hätte ich ja Chelsea per se vorne vermutet. Die sind "nur" 8. :D

Aufgefallen ist mir das übrigens nur durch Zufall: da ich nur alle 2 Jahre EA Geld in den Rachen werfe habe ich mich jetzt nach Ende der Transferfrist hingesetzt und bei allen großen Ligen und größeren europäischen Klubs soweit möglich die Transfers vorgenommen die im Sommer gelaufen sind (EA bietet ja nur im Winter eine Aktualisierung und auf der PS4 gibt es keine Mod-Dateien wie z.B. auf dem PC).

Als ich dann zur Serie A gekommen bin hat's mich aber erschlagen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Es sollten einfach mal so Zwischengesellschaften gegründet werden, bei denen werden die Spieler auf Zeit angestellt und die verleihen sie dann an die Teams zu separat auszuhandelnden Bedingungen; evtl. liesse sich das auch noch über ein paar Zwischengesellschaften hinweg gestalten und die bekommen dann alle noch irgendwelche Beteiligungen hin- und hergeschoben im Falle einer Direktanstellung des Spielers bei einem Team.
 
Joa, aber dafür hab ich sicher 50€ gespart! :) Die "kleinen" Leihgeschäfte hab ich dann auch nicht mehr durchgeführt. Danach hätt ich mir nen neuen Controller kaufen können! :zahnluec:

Und: immer noch komfortabler als damals auf der PS2 bei PES die Namen fast aller Spieler ins Original zu ändern weil PES ja kaum Lizenzen hatte damals! :eek:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mist. Inter vergibt im Derby einen 2:0-Vorsprung bis zur 83. Minute. Das 2:2 nützt aber am Ende keinem von beiden, denn sie bleiben beide weiter außerhalb der EL-Plätze.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Torflut in der Serie A an diesem Spieltag mit 48 Toren - soviel wie seit fast 25 Jahren nicht mehr.
Fünf Spieltage vor Schluss steht mit Juve der Meister so gut wie fest, während die Roma den 2. Platz (direkte CL-Quali) gegenüber Napoli festigt.
Und die Mailänder Mannschaften kriseln weiter: Inter verliert mit 4:5 in Florenz, und Milan zu Hause mit 1:2 gegen Empoli. Damit werden sich Milan, Inter und die Fiorentina wohl um den 6. und letzten EL-Platz streiten - hinter Lazio und dem Überraschungsteam Atalanta, das jetzt schon 5 Punkte vor Milan liegt.
5 Punkte trennen auch den 17. (Empoli) und den 18., Neuling Crotone, der zwar zuletzt etwas Aufwind hat, aber da auch Empoli wiedererstarkt ist, gehe ich davon aus, dass die Kalabrier zusammen mit Palermo und Pescara (das inzwischen als Absteiger feststeht) am Ende das Nachsehen haben werden.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Tja, da hat sich Allegri wohl etwas verspekuliert, als er seine Mannschaft ausgerechnet im Auswärtsspiel gegen den schärfsten Rivalen nur mit der halben Stammelf antreten ließ. Prompt gab es eine 1:3-Niederlage bei der Roma, die jetzt auf 4 Punkte herangekommen ist.
Allerdings kann Juve durch einen Heimspieg gegen Crotone nächsten Sonntag dann alles klarmachen (am letzten Spieltag geht es nach Bologna).

Wobei gerade Crotone nach dem 1:0 gegen Udinese wieder auf einen Punkt an Empoli und zwei Punkte an Genoa herangekommen ist (die beide auswärts verloren haben). Könnte also tatsächlich nochmal spannend werden um den Abstieg, denn auch das Restprogramm der beiden ist nicht ganz ohne Tücken.

Was die EL-Plätze angeht, so fehlt Atalanta nur noch einen Punkt zur Teilnahme, während Inter nach dem 1:2 zu Hause gegen Sassuolo wohl draußen ist. Um den letzten EL-Platz (der 6. Platz reicht sicher, da das Pokalendspiel Juve-Lazio heißt) kämpfen somit noch Milan (60) und Fiorentina (59), wobei das Retsprogramm der Mailänder etwas leichter ist.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gestern ging die Serie B zu Ende. In die Serie A steigen auf:
1. SPAL aus Ferrara, und zwar nach 49 Jahren - da werden Erinnerungen aus meiner Kindheit wach.
2. Hellas Verona, letztes Jahr noch abgestiegen.
Um den 3. Aufsteiger kämpfen gleich 6 Mannschaften. Wird also noch eine Weile dauern, bis der feststeht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gerade hat Juve mit einem 3:0 gegen Crotone seine 33. Meisterschaft klargemacht - die sechste hintereinander.
Jetzt können sie sich zwei Wochen ganz auf das CL-Finale konzentrieren.
Derweil haben sich Atalanta (1:0 in Empoli) und Milan (3:0 gegen Bologna) die EL-Plätze gesichert.
Spannend bleibt es noch im Kampf um Platz 2 (direkte CL-Quali): da liegt die Roma einen Punkt vor Napoli, hat aber am letzten Spieltag ein Heimspiel gegen Genoa, während Napoli bei Sampdoria antreten muss.
Genoa wird da nicht mehr um alles kämpfen, denn sie haben heute mit einem 2:1 gegen Torino den Klassenerhalt geschafft.
Um den Verbleib in der Liga kämpfen also nur noch Empoli und Crotone. Empoli hat einen Punkt Vorsprung und muss am letzten Spieltag in Palermo antreten, während Crotone Lazio empfängt.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wow, das wurde ja tatsächlich noch mal spannend! Erst schnappt die Roma Napoli den direkten CL-Platz in letzter Sekunde weg - beim Abschiedsspiel für den 40jährigen Totti nach 25 Jahren im Verein.

Und dann schafft Crotone tatsächlich den Klassenerhalt nach einem 3:1 gegen Lazio, auch weil Empoli beim schon abgestiegenen Palermo mit 1:2 verlor.

Schließlich stellt sich heraus, dass die Serie A in dieser Saison - nach den 44 Toren an diesem letzten Spieltag - die viertmeisten Tore in der Serie-A-Geschichte und einen Toreschnitt von fast 3 Toren pro Spiel zu verzeichnen hatte. Einen höheren Schnitt pro Spiel gab es in der Liga zum letzten Mal in der Saison 1950/51! :staun:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Seit heute abend steht der dritte Aufsteiger in die Serie A fest: Benevento Calcio aus der 60.000-Einwohner Stadt Benevento in Kampanien. 1929 gegründet, Vereinsfarben Rot-Gelb, zum ersten Mal in die Serie A aufgestiegen.
Tutta la città in festa!
 
Oben