Segeln

Venus

Diva
Es erweckt den Anschein als würde beim Segeln ähnlich viel Geld umgesetzt wie in der Formel 1. Allerdings kenn ich niemanden den Segeln auch nur annähernd interessiert. Trotzdem wird durch das Fernsehen daraus ein Medienereignis gemacht, als handel es sich um die Handball WM. Für mich ist das nur ein Sport für gelangweilte Millionäre. Aber vielleicht entgeht mir ja was durch meine Vorurteile. Gesucht werden Argumente warum Segeln nicht die typische Randsportart ist die eigentlich keinen interessiert.
 

André

Admin
Synchron das Thema Golf, auch nicht wirklich ein Hammersport, zumindest meine Meinung. Interessant für Sponsoren und die Super-Reichen, für die breite Masse wohl eher nicht. :weißnich:

Ich jedenfalls kann mit diesen Sportarten überhaupt nichts anfangen.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich glaube hier muss man zwischen eigenem Erleben und einfach nur betrachten und zuschaeun unterscheiden. Ich kann mir bei so vielen Sportarten nicht vorstellen, stundenlang zuzuschauen, kleine Auswahl: Tennis, Schwimmen, Golf, Rudern, Handball, Billard oder auch Badminton oder Squash. Diese Sachen aber selbst zu betreiben ist etwas völlig anderes. Ja Squash spiele ich gar regelmässig. Ähnlich stelle ich es mir beim Segeln vor.
 
Ich glaube hier muss man zwischen eigenem Erleben und einfach nur betrachten und zuschaeun unterscheiden. Ich kann mir bei so vielen Sportarten nicht vorstellen, stundenlang zuzuschauen, kleine Auswahl: Tennis, Schwimmen, Golf, Rudern, Handball, Billard oder auch Badminton oder Squash. Diese Sachen aber selbst zu betreiben ist etwas völlig anderes. Ja Squash spiele ich gar regelmässig. Ähnlich stelle ich es mir beim Segeln vor.

Exakt Face,

genau so ist es. Ich hatte das Glück schon einige male mit Freunden und Bekannten auf der Ostsee zu Segeln und ich freue mich jedes mal wieder wenn sich die Möglichkeit ergiebt mit den Jungs einen Turn zu machen. Wenn man mal gesegelt ist und die unbändige Kraft des Windes und des Wassers gespührt hat kann man nicht anders als beindruckt sein.

Was jetzt den Hype um den Americas Cup angeht sehe ich das ähnlich wie viele, es geht um viel Geld das verdient werden muß und das geht nunmal am besten übers TV.
Schaue aber trotzdem immer mal wieder eine Übertragung an, weil wenn ich sehe mit welchen Mittel die Teams ausgestattet sind wird man schon neidisch.
Und wenn darüber hinaus auch noch die Wetterverhältnisse über ein Maß hinaus vorhanden sind das ich selber kenne dann kann ich glaube ich ermessen was die Crews auf den Schiffen leisten. Achja und ein wenig Neidisch werde ich auch.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Es erweckt den Anschein als würde beim Segeln ähnlich viel Geld umgesetzt wie in der Formel 1. Allerdings kenn ich niemanden den Segeln auch nur annähernd interessiert. Trotzdem wird durch das Fernsehen daraus ein Medienereignis gemacht, als handel es sich um die Handball WM. Für mich ist das nur ein Sport für gelangweilte Millionäre. Aber vielleicht entgeht mir ja was durch meine Vorurteile. Gesucht werden Argumente warum Segeln nicht die typische Randsportart ist die eigentlich keinen interessiert.
Gibt keine Argumente. Randsportarten sind all diejenigen, wo es nicht Millionen von Leuten gibt, die glauben, Ahnung davon zu haben (wie beim Fußball oder Autofahren).

Der Reiz des Segelns erschliesst sich erst dem Segler.

Sagt Horatio, der Süßwassersegler.
 

fighter77

Benutzer
Ich oute mich mal ich finde das Segeln sehr Interessant falls es mal zu einen Rennen kommen sollte. Aber ich spiele auch 2 -3 mal im Jahr Golf.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Gibt keine Argumente. Randsportarten sind all diejenigen, wo es nicht Millionen von Leuten gibt, die glauben, Ahnung davon zu haben (wie beim Fußball oder Autofahren).

Der Reiz des Segelns erschliesst sich erst dem Segler.

Sagt Horatio, der Süßwassersegler.
stimmt dem zu, pauli, der blauwassersegler.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
im Unterschied zum Autorennen sieht man beim Segeln wenigstens noch was die schaffen. Und dann kann der Selbersegler sehen, dass das großer Sport ist.

Deswegen schaue ich es zwar auch nicht an, aber immer noch besser als Autorennen.
 

Venus

Diva
Ich oute mich mal ich finde das Segeln sehr Interessant falls es mal zu einen Rennen kommen sollte. Aber ich spiele auch 2 -3 mal im Jahr Golf.



Nu hast du mich neugierig gemacht. Was ist denn das interessante daran? Ich meine selber segeln ist sicherlich aufregend, aber anderen dabei zuschauen. Irgendwie ist der Sport nicht fernsehtauglich.
 

odie

Zeitzeuge
Nu hast du mich neugierig gemacht. Was ist denn das interessante daran? Ich meine selber segeln ist sicherlich aufregend, aber anderen dabei zuschauen. Irgendwie ist der Sport nicht fernsehtauglich.

Also ich hab vorn paar Jahren den America's Cup mehr oder weniger durchgehend verfolgt.
Spannend sind bei den Rennen die taktischen Möglichkeiten. Hab mir da vorher nie wirklich Gedanken drüber gemacht. Aber wenn man die Regeln ein wenig kennt, find ich es auf jeden Fall spannender als ein Formel 1 Rennen!
 

Pascal12

______
Also ich persönlich hab einen Segelschein und segle auch ca 1 mal im Jahr und muss sagen selbst Segeln hat schon was faszinierendes. Allerdings hab ich noch nie iregndwelche Regatten verfolgt ich find für übertragungen ist segeln der falsche Sport.
 

Junker

Altborusse
Selber segeln ist bestimmt klasse, leider hatte ich dazu nur einmal die Möglichkeit auf dem Iysselmeer, aber das war ein Trip mit dem Abijahrgang und jeder durfte mal steuern:top: Ich finds nur bedingt fernsehtauglich, aber allemal besser als F 1
 
Oben