Sebastian Kehl zum FC Bayern?

Calo

The Italian Stallion
Gerüchten zu folge,ist der FC Bayern sich mit Sebastian Kehl (BVB),einig geworden.
Er soll de Münchner ab den Sommer verstärken.Kehl wäre ablösefrei.

Was würdet ihr über diesen Transfer denken?
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Ich würde denken:

Was sollen wir mit dem?

Sicherlich, ein wirklich guter Spieler, wenn er mal länger gesund bleibt, aber irgendwie ist der nie länger gesund.
Zudem ist seine Position im defensiven Mittelfeld sehr gut besetzt (van Bommel, Ze Roberto, Ottl, (Borowski).

Als Maskottchen ist er einfach zu teuer.
Also bitte: Finger weg!
 

=*FreE$t!L@r*=

Borusse mit Leidenschafft
Die Bayern holen sich ja mittlerweile jeden Spieler der gut spielt(Wenn ein Spieler gut spielt sagen die ja direkt: "kaufen":zahnluec:) und lassen die dann nur auf der Bank sitzen, damit bloß kein anderer Verein ihn hat.

Ich finde das hirnsinnig. Die machen mit ihrem gekaufe doch die Liga kaputt und das hat ja auch nichts mehr mit Sport zu tun:nene:. Die sollen mal in ihren eigenen Nachwuchs investieren(Naja, vieleicht haben die auch keinen, da niemand da spielen will:lachweg:).
 

Calo

The Italian Stallion
Ich würde denken:

Was sollen wir mit dem?

Sicherlich, ein wirklich guter Spieler, wenn er mal länger gesund bleibt, aber irgendwie ist der nie länger gesund.
Zudem ist seine Position im defensiven Mittelfeld sehr gut besetzt (van Bommel, Ze Roberto, Ottl, (Borowski).

Als Maskottchen ist er einfach zu teuer.
Also bitte: Finger weg!

Ich sehe es so...er ist ablösefrei,deutsch,hat unter Klinsi bei der WM gespielt.

Ze Roberto geht 2009,v.Bommel läuft der Vertrag ebenfalls 2009 aus.Und ich schätze Klinsmann so ein,das er durch den Transfer von Spielern,die ihm dankbar und eng verbunden sind,seine Hausmacht beim FC Bayern stärken will.
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Ich sehe es so...er ist ablösefrei,deutsch,hat unter Klinsi bei der WM gespielt.

Ze Roberto geht 2009,v.Bommel läuft der Vertrag ebenfalls 2009 aus.Und ich schätze Klinsmann so ein,das er durch den Transfer von Spielern,die ihm dankbar und eng verbunden sind,seine Hausmacht beim FC Bayern stärken will.

Aber dieses Jahr haben wir erst 2008. Also noch 1 Jahr zu früh. Es sei denn, man möchte sich in diesem Jahr schon von Ze Roberto und van Bommel trennen.

@E-F
Ich traue Ottl unter Klinsmann zu, dass er van Bommel verdrängt.
Ottl ist deutsch, sehr talentiert, bei seinen Auftritten zumeist immer übezeugend und hat U21 gespielt.
Also genau der richtige Mann für Klinsmann! :)
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Die Bayern holen sich ja mittlerweile jeden Spieler der gut spielt(Wenn ein Spieler gut spielt sagen die ja direkt: "kaufen":zahnluec:) und lassen die dann nur auf der Bank sitzen, damit bloß kein anderer Verein ihn hat.

Ich finde das hirnsinnig. Die machen mit ihrem gekaufe doch die Liga kaputt und das hat ja auch nichts mehr mit Sport zu tun:nene:. Die sollen mal in ihren eigenen Nachwuchs investieren(Naja, vieleicht haben die auch keinen, da niemand da spielen will:lachweg:).

Falsch, die Bayern kaufen inzwischen fast jeden Spieler, der laufend verletzt ist (Borowski, Kehl). Dies ist sehr gönnerhaft, denn so entlastet man ja die anderen Vereine... :D
 

Calo

The Italian Stallion
Aber dieses Jahr haben wir erst 2008. Also noch 1 Jahr zu früh. Es sei denn, man möchte sich in diesem Jahr schon von Ze Roberto und van Bommel trennen.

@E-F
Ich traue Ottl unter Klinsmann zu, dass er van Bommel verdrängt.
Ottl ist deutsch, sehr talentiert, bei seinen Auftritten zumeist immer übezeugend und hat U21 gespielt.
Also genau der richtige Mann für Klinsmann! :)

Du vergisst aber,das Kehl ablösefrei in diesem Sommer ist.Und der FC Bayern wäre blöd wenn sie ihn erst 2009 teuer irgendwo rauskaufen.Wenn Kehl nach München kommt,dann in diesem Sommer.
 
Kehl ist ablösefrei. Also, warum sollten die Bayern ihn nicht holen? Fußballspielen kann er. Ob er es unter die ersten 11 schafft bleibt natürlich fraglich, besonder mit Hinblick auf seine Krankenakte. Aber auch im Training braucht man gute Leute um den Konkurenzkampf zu schüren. Notfalls sitzt er halt auf der Bank und wird nach einem Jahr wieder verkauft. :prost:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Kehl ist ablösefrei. Also, warum sollten die Bayern ihn nicht holen?

und auf ein gehalt verzichtet er natürlich, da es für ihn lohn genug ist, für den FC bayern spielen zu dürfen.

Fußballspielen kann er. Ob er es unter die ersten 11 schafft bleibt natürlich fraglich, besonder mit Hinblick auf seine Krankenakte. Aber auch im Training braucht man gute Leute um den Konkurenzkampf zu schüren.

Neue taktik des FCB: man holt sich Spieler als Sparringspartner für die richtige mannschaft und spieler, damit Müller Wohlfahrt etwas zu tun hat! der mann will ja auch beschäftigt werden, da muss man für nachschub sorgen. :D

Notfalls sitzt er halt auf der Bank und wird nach einem Jahr wieder verkauft.

Wer will denn einen verletzungsanfälligen, auf der bank sitzenden Kehl kaufen? :gruebel:

:prost3:
 

maxy

Erfahrener Benutzer
Also ich denke mal er wäre quatsch vom FCB den zu kaufen....der würde eh nur auf der bank sitzen oder in die Reserve abgeschoben werden...
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Och nöööö! Nur nicht den. Wir müssen zwar so langsam an Verstärkung für diesen Bereich denken, da Ze und Van Bommel nicht mehr die Jüngsten sind, aber dann doch bitte Hochkaräter und keinen Kehl. Dann lieber auf Ottl setzen. Der ist sympathischer und wenn er häufiger eingesetzt wird auch nicht schlechter.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Und ich schätze Klinsmann so ein,das er durch den Transfer von Spielern,die ihm dankbar und eng verbunden sind,seine Hausmacht beim FC Bayern stärken will.
Dankbar und eng verbunden? Nur weil er bei der WM gespielt hat?
Das könnte vielleicht auf Hanke oder Huth zutreffen (von Odonkor ganz zu schweigen). Aber Kehl? Ich will den Bundestrainer sehen, der ihn damals nicht mitgenommen hätte.
Neue taktik des FCB: man holt sich Spieler als Sparringspartner für die richtige mannschaft und spieler, damit Müller Wohlfahrt etwas zu tun hat! der mann will ja auch beschäftigt werden, da muss man für nachschub sorgen. :D
Wird Brazzo auch zurück geholt? :zahnluec:

Ich bin mir sicher, dass Kehl geht. Er ist im besten Fußballeralter, da will er bestimmt nicht noch länger im Mittelmaß rumdümpeln. Bayern könnte ich mir auch vorstellen. Im ersten Jahr müsste er sich die Einsatzzeiten noch mit Zé Roberto und van Bommel teilen, danach könnte er die Chefrolle im Mittelfeld übernehmen, ohne sich noch groß an den Verein gewöhnen zu müssen.
Ich könnte mir Kehl aber auch gut in Bremen vorstellen. Baumann ist alt und oft verletzt, wie es mit Frings weitergeht, steht in den Sternen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich könnte mir Kehl aber auch gut in Bremen vorstellen. Baumann ist alt und oft verletzt, wie es mit Frings weitergeht, steht in den Sternen.

Bitte nicht! Ich finde den Kehl sowas von unsympatisch! Der passt wirklich ganz gut zu den Bayern! Ich nehme alles zurück! :D
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Ach, Kehl, Kehl.

Der war hundert Jahre verletzt, in Dortmund schafft er es auch nicht, die Löcher in dieser Schweizer-Käse-Abwehr zu stopfen, was sollten die Bayern mit dem wollen? Erfahrenen Spieler für die zweite Mannschaft?

Völliger Schwachsinn!
 
D

DavidG

Guest
Ach der Herr Hoeneß hat so langsam wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank ...

Einfach nur krank die eigene Liga leer zu kaufen und sich Spieler zu holen die eh nicht eingesetzt werden!
Und dann wundern die Bayern Bauern sich noch das alle deutschen Vereine so schlecht sind im internationalen .. Kein Wunder wenn die Bauern die ganze Liga leer kaufen.

:suspekt:
 
Kehl zu Bayern :lachweg:

Ja ne is klar:vogel:

Hatte Kehl nicht damals den Scheck zurück zu Ulli geschickt und ist dann nach Dortmund gewechselt:gruebel: Glaub kaum das Ulli das vergessen hat.
 

Florian

Stadionhure
Ach der Herr Hoeneß hat so langsam wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank ...

Einfach nur krank die eigene Liga leer zu kaufen und sich Spieler zu holen die eh nicht eingesetzt werden!
Und dann wundern die Bayern Bauern sich noch das alle deutschen Vereine so schlecht sind im internationalen .. Kein Wunder wenn die Bauern die ganze Liga leer kaufen.

:suspekt:


Sorry, aber liest Du Deine Beiträge auch mal vor dem abschicken? :suspekt: Hilf mir mal kurz auf die Sprünge wie die momentane Situation der deutschen Clubs im Europapokal aussieht? Vorallem möchte ich mal sehen wie man mit dem Kehl der letzten Jahre was gewinnen möchte. :D

Ach und bevor ich es vergesse: Wir Bauern holen uns die Spieler sogar ablösefrei. :D
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Ach der Herr Hoeneß hat so langsam wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank ...

Einfach nur krank die eigene Liga leer zu kaufen und sich Spieler zu holen die eh nicht eingesetzt werden!
Und dann wundern die Bayern Bauern sich noch das alle deutschen Vereine so schlecht sind im internationalen .. Kein Wunder wenn die Bauern die ganze Liga leer kaufen.

:suspekt:

1) Er ist noch längst nicht da!
2) Wieso müsste er auf der Bank sitzen? Du hälst nicht viel von ihm, weil er Dortmunder ist. Ein Ernst, Jones oder Kobiashvilli wäre bei den Bayern natürlich Stammspieler!:lachweg:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Sorry, aber liest Du Deine Beiträge auch mal vor dem abschicken? :suspekt: Hilf mir mal kurz auf die Sprünge wie die momentane Situation der deutschen Clubs im Europapokal aussieht? Vorallem möchte ich mal sehen wie man mit dem Kehl der letzten Jahre was gewinnen möchte. :D

Ach und bevor ich es vergesse: Wir Bauern holen uns die Spieler sogar ablösefrei. :D

ach, und bevor wir es vergessen: es war ein bayernspieler, der kehl kaputt getreten hat. :motz:
 
R

Rehakles

Guest
Die Bayern holen sich ja mittlerweile jeden Spieler der gut spielt(Wenn ein Spieler gut spielt sagen die ja direkt: "kaufen":zahnluec:) und lassen die dann nur auf der Bank sitzen, damit bloß kein anderer Verein ihn hat.

Ich finde das hirnsinnig. Die machen mit ihrem gekaufe doch die Liga kaputt und das hat ja auch nichts mehr mit Sport zu tun:nene:. Die sollen mal in ihren eigenen Nachwuchs investieren(Naja, vieleicht haben die auch keinen, da niemand da spielen will:lachweg:).

Vollkommen korrekt, die Bayern kaufen die Spieler nicht
um sich zu stärken, sondern um die anderen zu schwächen.
 
Oben