Schwule Fußballprofis

André

Admin
Ich habe da mal einen interessanten Artikel über schwule Fussballer und schwule Fans im Fussball gefunden. Der Artikel macht wirklich nachdenklich.
Doch noch hat sich hierzulande kein einziger aktiver Profi öffentlich geoutet. In England hatte Justin Fashanu diesen Schritt bereits 1990 gewagt. Acht Jahre später erhängte er sich. Zu stark hatte er unter der folgenden psychischen Belastung gelitten.

Vorerst sind die Aussichten für homosexuelle Kicker düster. «Langfristig wünscht sich jeder, dass sich ein Spieler outet, aber ich würde es im Moment niemandem empfehlen», sagt selbst der schwule Fan Deker. «Das würde sein Karriereende sein.»

Homosexualität im Fußball: Ein Karriere-Killer - Yahoo! Eurosport
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Wen es wirklich interessiert: es gab mal eine ballesterer-Ausgabe die sich mit dem Thema Homosexualität im Fussball befasste. Lief unter dem Titel 'Dieses Heft ist schwul', war recht interessant zu lesen und an der Aktualität sollte sich nichts geändert haben.

Oder diese Rund-Ausgabe downloaden, war auch ganz ok:
RUND – Das Fußballmagazin - DIE AUSGABEN
 
Also in der Heutigen Zeit dürfte dieses Thema eigentlich kein Thema mehr sein. Natürlich wird der Spieler es am anfang sehr schwer haben weil es nunmal Menschen gibt die mit Schwul sein nicht umgehen können oder wollen. Aber wenn die Leistung stimmt glaube ich kaum das dies dan lange ein Thema ist. Und man darf auch die Presse nicht außen vor lassen, den die entscheidet letzt endlich über das weiterkommen des Spielers. Den je länger die Presse darüber schreibt um so länger ist dies auch ein Thema.
 

odie

Zeitzeuge
Für alle Interessierten:
bei SWR1 ist im Augenblick Markus Urban zu Gast. Der erste deutsche Fussballprofi der sich geoutet hat.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Selbst hier scheint das Thema wirklich ein Tabu zu sein (allerdings ohne "t" am Ende ;)): fast 2000 Klicks, aber bis heute nur 3 Beiträge...
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Selbst hier scheint das Thema wirklich ein Tabu zu sein (allerdings ohne "t" am Ende ;)): fast 2000 Klicks, aber bis heute nur 3 Beiträge...
Vielleicht, weil das Thema immer wieder mal ausgegraben wird, es aber höchst selten was neues gibt. Da hab ich dann auch keine Lust, immer wieder die gleichen Argumente zu bringen.
Vielleicht ist das Thema den meisten auch nicht tabu sondern egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Selbst hier scheint das Thema wirklich ein Tabu zu sein (allerdings ohne "t" am Ende ;)): fast 2000 Klicks, aber bis heute nur 3 Beiträge...

Wäre einfacher, wenn die 2-3 Nationalspieler, die es- glaubt man Verlautbarungen aus Schwulenkreisen- gibt, sich outen würden. Schließlich will ja jeder auch mal Namen hören und nicht nur Berichte von unbekannten Profis, die keiner kennt. Aktualität ist gefragt.
 

DeWollä

Real Life Junkie
was würde denn geschehen, wenn sich ein Trainer mal outet...ich meine bisweilen ist es doch ganz normal in der Bundes- Politik...

der Berliner OB
Westerwelle...usw.

dann können die Trainer sich doch auch outen....:D

ein Schelm, wer irgendwelche Verbindungen zu anderen Themen jetzt herstellt....
 

DeWollä

Real Life Junkie
mein Traum....auf einer Insel mit 10 Frauen und 10 Männern...

9 der Männer sind stockschwul....fragt mein Kumpel....was??? Bist Du denn auch schwul...sage ich...

eben nicht....:D
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Warum dann nicht einfach du und 10 Frauen? Warum träumst du von 9 schwulen Männern... willst du uns etwas sagen?
 
Du machst das immer so schön für mich. Manchmal bin ich dann selbst überrascht, was ich mit meinen Beiträgen eigentlich sagen möchte. So lerne ich ständig Neues über mich selbst. Danke nogly!

ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass du dazu lernst. Stimmt aber, dass du oft einfach nur mal bedeutungsloses schreibst und hoffst, andere interpretieren dann schon etwas "großes,geheimnissvolles" hinein. Eine beliebte Taktik in Foren.Schön, wenn man überschätzt wird, oder?:lachweg:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Das ich oft etwas Bedeutungsloses schreibe stimmt. Das ich drauf hoffe das man etwas großen hineininterpretiert, stimmt nicht.
Finde der Beitrag hier ist zum Beispiel dermaßen einfach zu verstehen (hulle hat's zB direkt verstanden), dass ich deine Interpretation eben nur lustig finden kann.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Warum dann nicht einfach du und 10 Frauen? Warum träumst du von 9 schwulen Männern... willst du uns etwas sagen?

Thema "Schwule Fußballprofis"...also Männer

Wenn ich jetzt von Insel, 10 Frauen und mir rede....wo ist dann der Witz ?

Der Witz ist doch die Frage...."wieso freut es Dich, daß 9 Schwule auf der Insel sind ? Bist Du auch schwul?"


Antwort....
Nein, eben nicht

...Erklärung für Dich
..

sie sind keine Rivalen um die Frauen und somit gern gesehene Mitbewohner der Insel...

so war das gemeint und deshalb 9 Schwule und mich....


Jou. Vor allem die ungerade Anzahl ist verdächtig... :suspekt: ;)

tja, das ist deren Problem, nicht meins....
 
Das ich oft etwas Bedeutungsloses schreibe stimmt. Das ich drauf hoffe das man etwas großen hineininterpretiert, stimmt nicht.
Finde der Beitrag hier ist zum Beispiel dermaßen einfach zu verstehen (hulle hat's zB direkt verstanden), dass ich deine Interpretation eben nur lustig finden kann.

Ah so, wenn alles so einfach ist! Dann kannst du mir auch sicher erklären, warum die ungerade Anzahl an Männern so verdächtig ist!


Ich habe den Beitrag von dewöllah anders verstanden.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die Folgegags (sollte doch ein gag sein, Saint Worm?) habe ich überhaupt nicht verstanden, aber liegt wohl an mir wie ich mich habe aufklären lassen.Andere haben ihn verstanden!

Wow, nogly, das Thema scheint Dich ja echt mitzunehmen:
Wo machte der Worm einen Gag was die ungerade Zahl betrifft?
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Dann kannst du mir auch sicher erklären, warum die ungerade Anzahl an Männern so verdächtig ist!

Weil bei einer traditionellen amurösen Aufteilung dann einer überbleibt, der sich nach jemandem umschauen müsste. (das war aber hulles Ergänzung)

@DeWollä: Achso, ja jetzt wo du's sagst merke ich wie gut dein Witz zum Thema schwule Fussballprofis passt. Danke für die Erklärung des Witzes, da wär ich nie drauf gekommen. Überraschende Auflösung.
 
Weil bei einer traditionellen amurösen Aufteilung dann einer überbleibt, der sich nach jemandem umschauen müsste. (das war aber hulles Ergänzung)
Wow. Und was ist daran verdächtig? Das mag unpassend sein, aber verdächtig? Die Frage ist nicht beantwortet.
Wieso muß das eine amuröse Aufteilung sein? Weil es sich besser anhört?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben