Schwule Fußballprofis

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
@faceman. Es geht ja um das Beispiel von gestern. Wenn der betreffende Zeuge nichts zu verbergen hat kann er alles offenlegen was er zu dem Sachverhalt weiß ! Als Zeuge MUSS er aussagen, außer er belastet sich damit selbst oder einen Angehörigen, welcher angeklagt ist !

Zeugen welche in der Sache involviert sind, Mitspieler oder Ex-Mitspieler welche selbiges dort erlebt haben.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ok, dann drehen wir uns im Kreis. Ich hatte Dir darauf bereits geantwortet, dass ein Manager diese Gründe niemals nennen würde sondern andere vorziehen würde (und auch die hatte ich Dir bereits genannt), die auch rechtlich standhalten. Von daher bedarf es gar keiner Zeugenaussagen. :weißnich:
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Wieso bedarf es daher keiner Zeugenaussagen ? Meinst du etwa dem Richter reichen die Aussagen des Managers der natürlich nur im Interesse des Vereines aussagt und nicht objektiv ? Weshalb werden dann andere als Zeugen geladen wenn sie deiner Meinung nach nicht aussagen müssen ?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Was verstehst Du eigentlich nicht? Ich als Manager hätte Dich mit der Begründung dich nicht mehr zu benötigen in die zweite Mannschaft gesetzt und dann den Vertrag nicht mehr verlängert. Welche Zeugen willst Du denn da aufbringen um was zu beweisen?
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Ich habe im Beispiel extra erwähnt, dass der Manager mir mitteilte, dass er mich aufgrund meines Outings nicht weiter beschäftigen kann. Dein Beispiel kam danach, was er so vor Gericht aussagen wird !

Zeuge wäre ja meine Tonbandaufnahme welche ich natürlich auch handschriftlich mit Datum und Uhrzeit versehen dem Gericht vorlege, BEVOR sie die Tonbandaufnahme bekämen !

Außerdem wäre bei meinem Gespräch mit dem Manager mein Berater dabei, zudem einer aus dem Mannschaftsrat, welchen ich später als Zeuge benenne !
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich habe im Beispiel extra erwähnt, dass der Manager mir mitteilte, dass er mich aufgrund meines Outings nicht weiter beschäftigen kann.

Aber das ist doch gar keine Diskussionsgrundlage. Welcher Fussballmanager würde denn solch einen Kardinalfehler machen und das auch noch vor Zeugen, sorry, aber da brauchen wir dann gar nicht weiterzudiskutieren. Genau daher hatte ich ja eine andere Begründung angeführt. Neee, das ist mir viel zu abstrakt, weil unreal.
 
Zuletzt bearbeitet:

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
@EFO
Du solltest noch erwähnen, dass der Berater zu dem hochoffiziellen Gespräch auch noch den Anwalt und den Staatsanwalt mitbringen darf.
Somit ist deine naive Theorie dingfest.

SPIEGEL, SZ und BILD-Reporter sind auch noch versteckt in einem Nebenzimmer anwesend und halten alles per Lauschangriff fest. Die NSA hat zur Not noch Back-Up Kopien auf Abruf.
Somit doppelt dingfest.
 
1. Wieso Absage ? Du schreibst von Arbeitgeber, das heißt für mich es besteht ein Arbeitsverhältnis !

2. Natürlich stört sich ein Farbiger an solchen Rufen usw. Es gibt auch welche denen das egal ist. Wie gesagt, jeder Mensch ist anders. Wenn andere sich daran stören und sowas brüllen zeigt das ja nur wie armselig sie sind, wie unzufrieden sie mit sich selbst sind und dies an denen auslassen welche innerlich zu der eigenen Person und der eigenen Neigung steht !

3. Stellt sich die Frage ob du jetzt neue Angebote vor oder nach einem Outing meinst. Es wird auch nach einem Outing Sponsorenaufträge geben, da es sie auch bei Lesben gibt, siehe Steffi Jones usw.

Selbst wenn es keine mehr gäbe, glaubst du diese Leute fallen dann in ein finanzielles Loch und könnten sich nichts mehr leisten ?

1.und ich rede von der Bewerbung für ein mögliches neues Arbeitverhältniss, d.h. einer Verlängerung seines Vertrages oder einen Vertrag bei einem neuen Verein.

2. So, warum soll sich ein Farbiger an solchen (armseligen) Rufen stören und ein Schwuler nicht?

3. Wir reden hier von schwulen Sportler und nicht lesbischen Sportlerinnen. Das sich mittlerweile einige Frauen geoutet haben ohne das es negative Reaktionen gibt, heisst leider nicht, das diese Reaktionen ausbleiben, wenn irgendein homosexueller Mann hier den Anfang macht.
 
Dann war dein Freund aber ein Spätsünder, wenn er dies erst mit 30 Jahren gemerkt hat, dass er schwul ist obwohl er ja dies schon bei Geburt war !

Apropos, demzufolge muss ja einer seiner Vorfahren, sei es der Vater oder Großvater ebenfalls schwul gewesen sein, da so etwas durchaus vererbt werden kann !

Wie verhält es sich bei Bisexuellen ? Sind sie das auch schon seit Geburt ?

Also, wenn 2 Papas zusammen ein Kind zeugen, dann kann dieses Kind schwul werden.

Hmm, irgendwie hab ich da im Bio-Unterricht was verpasst. :weißnich:
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Also, wenn 2 Papas zusammen ein Kind zeugen, dann kann dieses Kind schwul werden.

Hmm, irgendwie hab ich da im Bio-Unterricht was verpasst. :weißnich:

Seit wann können Männer Kinder zeugen ?

Da ist mir im Biounterricht ebenfalls etwas entgangen. ;)
 
EFO
Du windest dich nur noch, du drehst dich im Kreis, du wendest und windest dich nur noch verzweifelt ........und aus dem Fred ist nur noch ein Fred, man könnte fast sagen, mMn letztendlich dich betreffend geworden.
Thema, du als Schwuler der Szene. Das wäre, nach all dem was du hier zu dem Thema so von dir gegeben hast, sehr passend.
 
Zuletzt bearbeitet:

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
EFO
Du windest dich nur noch, du drehst dich im Kreis, du wendest und windest dich nur noch verzweifelt ........und aus dem Fred ist nur noch ein Fred, man könnte fast sagen, mMn letztendlich dich betreffend geworden.
Thema, du als Schwuler der Szene. Das wäre, nach all dem was du hier zu dem Thema so von dir gegeben hast, sehr passend.


Na endlich wird dieser Fred interessant !
:popcorn::laola::popcorn:
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
@schalker-Königsblau. Ich habe lediglich meine Meinung zum Threadthema gegeben. Wenn mehrere User darauf eingehen und mit mir darüber diskutieren entsteht halt der Eindruck, dass sich das Meiste nur noch um mich dreht, weil nicht beim eigentlichen Threadthema geblieben wird.

Da ich keine homosexuellen Gene habe muss ich dich leider enttäuschen.
 
Ahja. 2 Papas können also gemeinsam ein Kind zeugen, sehr interessant !

Dann sind Frauen dafür ja künftig überflüssig !

liest du auch deine eigenen Sachen durch?

du Fragst seit wann Männer, Kinder zeugen.
und die antwort ist schon immer.

du schreibst nix von 2 Männer miteinander, oder 2 Papas oder was auch immer.
Also entweder merkst du nicht was du schreibst oder du willst es nicht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)

Da ich keine homosexuellen Gene habe muss ich dich leider enttäuschen.

Oh, es gibt homosexuelle Gene? Ein Durchbruch in der Biologie und Genforschung!

Hast Du Dir schon DNS-Proben von den Probanden Deiner Gay-Liste geben lassen um das mal abzugleichen?
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
Weiser hat Alaba mit "Köln" "angesteckt"... :D



Cooles Outing Jungs!
 
Oben