Schwule Fußballprofis

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Wenn ich mit mir selbst und meiner Sexualität im reinen und zufrieden bin, belüge ich nicht mein Umfeld, sondern stehe zu meinen Neigungen ! Ansonsten heißt das für mich, dass diese Leute ein Problem mit ihrer eigenen Persönlichkeit haben, das Selbstwertgefühl ist gering.

Sorry, aber das ist Käse. Mein Umfeld geht meine Sexualität überhaupt nichts an. So rum wird ein Schuh draus. Was meinste zudem, wieviele Menschen gerade in der Sexualität ihr "Umfeld belügen"? Stichwort Swingerclubs, Doppelleben, Fremdgehen, Ausleben individueller Interessen etc. Auch das posaunt niemand heraus, eben weil es ne Privatkiste ist. Das Selbstwertgefühl hat mit all dem gar nichts zu tun.
 

Detti04

The Count
Also für mich haben Schwule oder auch Lesben bestimmte Eigenarten bzw. in ihren Gesichtern bestimmte Positionen wo man bzw. ich sie erkennen kann oder zumindest erahne, dass der- oder diejenige schwul bzw. lesbisch sein könnte.

Beispiel: Bei Wörns, Kohler, Arne Friedrich, Kehl, Neuer, Mertesacker, Hitzelsperger oder Patrick Herrmann ist für mich das zu 70 % klar. Ok, bei Arne und Hitze wissen es wir mittlerweile auch zu 100 %.

Weitere Spekulationen von mir in der Hinsicht wären: Tasci, Bierhoff, Klose, Khedira, Rolfes, Kießling, Leno, Castro, Marcel Schäfer, Schweinsteiger, Badstuber, Götze, Lahm, Weidenfeller, Hummels, Gündogan, Großkreuz, Reus, Korb, Jantschke, Neustädter, Ochs, Bungert, Callsen-Bracker, Halil Altintop, Baumann, Rudy, Beck, Zieler, Albornoz, Nico Schulz, Niemeyer, Ben-Hatira, Stocker, Fin Bartels, Bargfrede, Trapp, Oczipka, Russ, Aigner, Sascha Riether, Nils Petersen, Ulreich, Niedermeier, Schwaab, Gentner, Ginczek, Adler, Jansen, Nicolai Müller, Westermann, Lasogga, Hector, Wimmer, Halfar, Bakalorz, Ducksch, Kachunga

4x DFB & 54x 1. Bundesliga bzw. mit Kehl, Neuer & Herrmann sogar 57 x 1. Bundesliga.
Ist das Satire?
 
Das Einzige was mich stört ist die Tatsache, dass sich Schwule Fußballprofis der Karriere wegen durch die Gegend lügen und das eigene Umfeld, bzw. die jeweilige Scheinfreundin samt Familie für die eigenen Zwecke benutzt, anstatt wenigstens diesen Leuten reinen Wein einzuschenken !

Du hast eine bestimmte Sache angesprochen, es sollte jedem Menschen wurst sein, richtig ! Entsprechend sollte es auch jedem schwulen Fußballer, egal ob Amateur oder Profi, egal sein was andere, Funktionäre, Sponsoren, Fans usw. über das eigene Schwulsein denken !!! Wenn sie meinen deswegen rumpöbeln zu müssen sollen sie dies tun. Pfeifen und motzen tun sie eh jede Woche !

Wenn ich mit mir selbst und meiner Sexualität im reinen und zufrieden bin, belüge ich nicht mein Umfeld, sondern stehe zu meinen Neigungen ! Ansonsten heißt das für mich, dass diese Leute ein Problem mit ihrer eigenen Persönlichkeit haben, das Selbstwertgefühl ist gering.

Ach ja?!?
Auch wenn Dir Konsequenzen z.B. beim Arbeitgeber (Verein) drohen? Auch wenn Dir (als Spitzensportler) millionenfacher Hohn droht? Auch wenn Dir möglicherweise dicke Sponsorenverträge flöten gehen, weil man "eine Schwuchtel" nicht als Werbeträger gebrauchen kann?
Und genau deswegen ist es gut, das Hitzlsperger einen ersten kleinen Schritt getan hat.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Ich frage mich wieso du überhaupt solche Spekulationen anstellst. Oder dich daran störst, dass Profi XY sein Privatleben eben privat hält. Machen doch die meisten Menschen. Ist doch üblich, dass man seine Vorlieben nicht jedem Hinz und Kuntz auf die Nase bindet. Ich habe jedenfalls noch nie erwähnt dass ich hetero bin.

Ich störe mich nicht daran. Was mich stört habe ich bereits erwähnt ! Hitzelsperger hat sein Umfeld belogen indem er sich eine Scheinfreundin nahm, diese sogar heiraten wollte ! Damit hat er nicht nur sie, sondern auch deren Familie verarscht ! So etwas finde ich nicht ok.

Mir geht es nur darum, dass andere Leute nicht für solche Dinge benutzt werden, nur weil es Leute gibt die Angst vor entsprechenden Reaktionen anderer Leute haben, welche mit Schwulen nix anfangen können !
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Dass schwule Fußballer ihre Homosexualität verheimlichen wundert mich dagegen gar nicht. Wenn man sich durch die diversen Fußballforen liest gibt es eben leider immer noch viel zu viele homophobe *eigenesSchimpfworteinfügen*. Das hat nichts mit fehlendem Selbstwertgefühl der Fußballer zu tun, sondern viel mehr mit der zurückgebliebenen Gesellschaft.

Dies wiederum ist das Problem derer und nicht die der Schwulen ! Also gehe ich als Schwuler konsequent meinen Weg und lasse die Anderen mit ihren Problemen damit alleine und richte mich nicht danach !
 

Rupert

Friends call me Loretta
Please what?

Der Mann hat sich 2007 von seiner damaligen Freundin getrennt und desweiteren soll es ja vorkommen, dass man nicht schon mit 14 weiss: Ja, ich bin schwul bzw. es einem klar ist, dass man halt mit einem Mann und nicht mit einer Frau zusammenleben will. Es soll ja sowas wie eine sexuelle Entwicklung geben.
Außerdem verarschten dann viele, viele Menschen ihren Partner und dessen Familie, denn Trennungen unter Heteros gibt's so viel wie Sand am Meer.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Ich frag mich gerade, wie du auf diese ganzen Namen kommst. Sitzt du dann zu Hause, schaust Bundesliga und achtest auf die, wie du es nennst, "in ihren Gesichtern bestimmten Positionen" und erstellst dann deine persönliche Gay-Liste? :D

Sei mir nicht böse, aber deine Auflistung ist mehr als abwegig! Vielleicht solltest du mal mehr auf die fußballerischen Fähigkeiten als auf die Mimik eines jeden Spielers achten und sie danach kategorisieren. Das hätte auch was Sinnvolles.

1. Nunja, durch meine 30 jährige Fußballbegeisterung habe ich einige Entwicklungen usw. miterlebt. Irgendwann habe ich mich auch darauf konzentriert herauszufinden wer denn so schwul sein könnte, da dies für mich sehr spannend und interessant ist. Wie ich darauf komme ? Da es in der Vergangenheit des öfteren spontane Trennungen und plötzliche neue Beziehungen gab lag für mich der Verdacht nahe, dass es sich hierbei nur um Scheinbeziehungen handeln konnte.

2. Wenn du meine Auflistung als abwegig bezeichnest ist das in Ordnung. Ich behaupte jetzt einmal ganz frech, dass von meinen aufgelisteten 61 Namen wenigstens 15 % schwul sind !
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Ach ja?!?
Auch wenn Dir Konsequenzen z.B. beim Arbeitgeber (Verein) drohen?
Auch wenn Dir (als Spitzensportler) millionenfacher Hohn droht?
Auch wenn Dir möglicherweise dicke Sponsorenverträge flöten gehen, weil man "eine Schwuchtel" nicht als Werbeträger gebrauchen kann?
Und genau deswegen ist es gut, das Hitzlsperger einen ersten kleinen Schritt getan hat.

1. Das wäre ein Verstoß gegen das Menschenrecht bzw. Persönlichkeitsrecht, außerdem Diskriminierung, welche ich gerichtlich angehen würde !

2. Wie bereits eben erwähnt, wenn andere Leute damit ein Problem haben ist das deren Sache, nicht meine !

3. Was heißt flöten gehen ? Ein unterzeichneter Vertrag ist rechtsgültig ! Somit steht mir das Geld bis zum Laufzeitende zu, egal ob es diesen Sponsoren passt oder nicht !

Sollten diese Sponsoren versuchen durch negative Stimmungsmache mich madig zu machen, würde ich sie selbst öffentlich vorführen und erzählen, dass sie schwulenfeindlich sind ! Selbstverständlich werden die betroffenen Leute von mir dabei namentlich erwähnt, damit auch jeder weiß wer in den Firmen Probleme mit Schwulen hat !
 

Rupert

Friends call me Loretta
Dann können wir ja festhalten, dass Du ein ganz besonders konsequenter und auch hartgesottener Hund wärst, der sich von nichts und niemanden beeinflussen liesse.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
mal eben so angemerkt: Unlauter ist es, Arne Friedrich eine nirgendwo hinterlegte Quelle über seine angebliche Neigung zu unterstellen :weißnich:
 
1. Das wäre ein Verstoß gegen das Menschenrecht bzw. Persönlichkeitsrecht, außerdem Diskriminierung, welche ich gerichtlich angehen würde !

2. Wie bereits eben erwähnt, wenn andere Leute damit ein Problem haben ist das deren Sache, nicht meine !

3. Was heißt flöten gehen ? Ein unterzeichneter Vertrag ist rechtsgültig ! Somit steht mir das Geld bis zum Laufzeitende zu, egal ob es diesen Sponsoren passt oder nicht !

Sollten diese Sponsoren versuchen durch negative Stimmungsmache mich madig zu machen, würde ich sie selbst öffentlich vorführen und erzählen, dass sie schwulenfeindlich sind ! Selbstverständlich werden die betroffenen Leute von mir dabei namentlich erwähnt, damit auch jeder weiß wer in den Firmen Probleme mit Schwulen hat !

1.Ah ja. Glaubst Du ernsthaft in so einem Fall würde die Absage wirklich lauten "Sorry, sie sind eine Schwuchtel!". Es würden sich andere Argumente vorgezogen.
2. Also kann einer Farbiger durchaus als Nigger bezeichnet werden und mit Affengebrüll und Bananenwürfen begrüssst werden. Sollen sich doch die anderen an seiner Hautfarbe stören und nicht er an den Reaktionen. (Die es hier ja zum Glück nicht bzw. kaum mehr gibt.)
3. Ich rede nicht von bereits unterzeichneten Verträgen, sondern von neuen Angeboten.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Das ist soweit zutreffend Rupert.

Jeder Mensch sollte eigenständig genug sein. Wer das nicht ist läuft Gefahr von anderen für ihre Zwecke benutzt zu werden, siehe die ganzen Kriege usw.

Wer mit sich selbst im Reinen ist, konsequent seinen Weg geht, wird am Ende vollkommen zufrieden durch sein Leben gehen. Wer dagegen gewisse Dinge verschweigt weil es anderen nicht passt, unterdrückt einen Teil von sich, was sich auf lange Sicht ungesund auswirkt und derjenige gesundheitliche Probleme bekommt, sei es durch Depressionen, Angstzustände usw.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
1.Ah ja. Glaubst Du ernsthaft in so einem Fall würde die Absage wirklich lauten "Sorry, sie sind eine Schwuchtel!". Es würden sich andere Argumente vorgezogen.
2. Also kann einer Farbiger durchaus als Nigger bezeichnet werden und mit Affengebrüll und Bananenwürfen begrüssst werden. Sollen sich doch die anderen an seiner Hautfarbe stören und nicht er an den Reaktionen. (Die es hier ja zum Glück nicht bzw. kaum mehr gibt.)
3. Ich rede nicht von bereits unterzeichneten Verträgen, sondern von neuen Angeboten.

1. Wieso Absage ? Du schreibst von Arbeitgeber, das heißt für mich es besteht ein Arbeitsverhältnis !

2. Natürlich stört sich ein Farbiger an solchen Rufen usw. Es gibt auch welche denen das egal ist. Wie gesagt, jeder Mensch ist anders. Wenn andere sich daran stören und sowas brüllen zeigt das ja nur wie armselig sie sind, wie unzufrieden sie mit sich selbst sind und dies an denen auslassen welche innerlich zu der eigenen Person und der eigenen Neigung steht !

3. Stellt sich die Frage ob du jetzt neue Angebote vor oder nach einem Outing meinst. Es wird auch nach einem Outing Sponsorenaufträge geben, da es sie auch bei Lesben gibt, siehe Steffi Jones usw.

Selbst wenn es keine mehr gäbe, glaubst du diese Leute fallen dann in ein finanzielles Loch und könnten sich nichts mehr leisten ?

@Oldschool. Vor etwa 2-3 Jahren wurde veröffentlicht, dass Arne Friedrich mit Marco Schreyl zusammen ist, welcher damals noch Moderator bei DSDS war !
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Sorry, aber das ist Käse. Mein Umfeld geht meine Sexualität überhaupt nichts an. So rum wird ein Schuh draus.

Was meinste zudem, wieviele Menschen gerade in der Sexualität ihr "Umfeld belügen"? Stichwort Swingerclubs, Doppelleben, Fremdgehen, Ausleben individueller Interessen etc. Auch das posaunt niemand heraus, eben weil es ne Privatkiste ist. Das Selbstwertgefühl hat mit all dem gar nichts zu tun.

1. Solange du nicht danach gefragt wirst und du dir selbst nicht sicher bist auf was du stehst ist das in Ordnung. Weißt du allerdings auf welches Geschlecht du stehst und gehst trotzdem ein Verhältnis oder Beziehung mit dem anderen Geschlecht ein, ist das Vorsatz von dir ! Dabei ist es egal ob die betreffende Person von deinen Neigungen etwas weiß oder nicht.

2. Genau darum geht es ja, Doppelleben ist genau das richtige Wort ! Wer ein solches führt und keiner der benutzten Leute von den Neigungen weiß wird von dieser Person benutzt, nur weil diese zu feige ist der Ursprungsperson, mit der er oder sie schon lange zusammen ist die Wahrheit zu sagen ! Dabei kommt am Ende eh alles heraus, dann ist das Geschrei, die Empörung usw. groß !

Das ist dasselbe wenn ich in einer Beziehung bin, allerdings aus einer früheren ein Kind habe und dies meiner aktuellen Familie bzw. Partnerin oder Partner verschweige ! Dabei ist es wichtig, dass die aktuelle Familie davon erfährt weil es spätestens beim eigenen Testament, also dem eigenen Tod, herauskommt und es da ein böses Erwachen für die Hinterbliebenen gibt, da diese ja nichts von dem Kind wissen, welches einen Erbanspruch hat !
 

Rupert

Friends call me Loretta
Eieiei, EFO, das haste aber sehr exklusiv, dass man seine Sexualität der Öffentlichkeit unter allen Umständen auf's Auge drücken muss um ein freier Mensch zu sein.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Eieiei, EFO, das haste aber sehr exklusiv, dass man seine Sexualität der Öffentlichkeit unter allen Umständen auf's Auge drücken muss um ein freier Mensch zu sein.

Das ist Unsinn, wurde nie so erwähnt. Bitte richtig meinen Beitrag dazu durchlesen.

@Oldschool. Klar wurde das dementiert, da Schreyl Moderator bei DSDS war und Friedrich meines Wissens nach noch aktiv Fußball spielte !

Im Gegensatz zu Hitzelsperger gibt es da aber einen Unterschied, Friedrich hatte meines Wissens nach KEINE Scheinfreundin gehabt !
 

Rupert

Friends call me Loretta
Scheinfreundin...

Du scheinst ja den Thomas Hitzlsperger verdammt gut zu kennen, wenn Du das beurteilen kannst, dass ein damals 17 Jähriger sich eine Scheinfreundin nimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Verdandi

Männerversteherin
Uah, Verdandi, jetzt bringste die persönliche Gay-List aber durcheinander.
Boah, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll bei so viel Blödsinn wie hier geschrieben wurde. Mal schauen ob ich heute Abend Bock auf eine längere Antwort habe.

Ich frage mich schonmal warum manche Menschen so lange brauchen bis sie ihre sexuelle Orientierung gefunden haben. Sollen doch einfach zu EFO gehen und fragen was sie sind...
 
Die sieht doch aus wie ein Mann... :zahnluec:

Jo. Der Arne ;)sieht wirklich aus wie ein Mann. Der hier.......aber auch.....:suspekt::suspekt:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Please what?

Der Mann hat sich 2007 von seiner damaligen Freundin getrennt und desweiteren soll es ja vorkommen, dass man nicht schon mit 14 weiss: Ja, ich bin schwul bzw. es einem klar ist, dass man halt mit einem Mann und nicht mit einer Frau zusammenleben will. Es soll ja sowas wie eine sexuelle Entwicklung geben.
Außerdem verarschten dann viele, viele Menschen ihren Partner und dessen Familie, denn Trennungen unter Heteros gibt's so viel wie Sand am Meer.

Exakt. Danke, Ru.
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Scheinfreundin...

Du scheinst ja den Thomas Hitzlsperger verdammt gut zu kennen, wenn Du das beurteilen kannst, dass ein damals 17 Jähriger sich eine Scheinfreundin nimmt.

Ich beurteile seine Aktion kurz vor seinem Outing gegenüber seiner Fastehefrau ! Da war Hitze garantiert keine 17 !
 

EFO

TTT Sieger 2018/19, 19/20 & Interactive 2018/19
Boah, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll bei so viel Blödsinn wie hier geschrieben wurde. Mal schauen ob ich heute Abend Bock auf eine längere Antwort habe.

Ich frage mich schonmal warum manche Menschen so lange brauchen bis sie ihre sexuelle Orientierung gefunden haben. Sollen doch einfach zu EFO gehen und fragen was sie sind...

Wenn das alles so ein Blödsinn ist weshalb beteiligst du dich an der Diskussion ? Es kann dir doch egal sein welche Fußballer oder Ex-Fußballer ich als schwul ansehe oder nicht !

So wie du hier reagierst könnte der Eindruck entstehen, dass du einer der Frauen bist welche einen Schwulen Fußballer mittels einer Beziehung decken !
 
Oben