Schusstechnik-guide made by cdcr7skills

cdcr7skills

knuckleballer
BESUCHT MEINEN YOUTUBE-KANAL: cdcr7skills

ACHTUNG: DIE BILDER BRAUCHEN EIN BISSCHEN ZEIT, UM ZU LADEN!!!


Sicherlich hat sich jeder Fußballspieler schon einmal vorgestellt wie Ronaldo, Juninho, van Persie oder andere Stars zu schießen. Damit es nicht dabei bleibt, hier ein kleiner Schusstechnik-guide von mir.

Das Wichtigste bei jeder Schusstechnik ist die Art wie und wo man den Ball trifft... Früher hieß es: „Du musst dich über den Ball lehnen, sonst geht der Ball drüber!“ Meine persönliche Erfahrung sagt: Schwachsinn. Die Stellung des Knies und die Lage des Körperschwerpunktes ist hier das Ausschlaggebende.


Basics


Wie jeder weiß, hat jeder eine eigene Art und Weise den Ball zu schießen – aber die Technik ist wieder was anderes.
Klar kann man eine komfortable Art und Weise haben – aber die Technik kann da miserabel sein. Was man also tun muss, ist die Grundlagen im Bereich des Schießens zu lernen – herauszufinden, was für einen selbst am Besten passt. Erst dann kann man sich im Bereich der Technik verbessern – und das ist das Wichtigste.
Man kann das Schießen in drei Teilbereiche aufteilen:

Technik (75%)
Das ist die Fähigkeit, den beabsichtigten Schuss auszuführen und dabei noch Präzision zu haben – es behandelt alles vom Anlauf bis zum „Follow through“ (der Bewegung des Schussfußes während, bzw. nach dem Schuss)

Biomechanik (20%)
Hab das Buch darüber zu Hause, aber noch nicht gelesen^^

Balleffekte (5%)
Der Spin, den man auf den Ball bringt und welche Auswirkungen er hat – wird meistens zur Verwirrung des Torwarts benutzt (z.B. Knuckleshot, Sidespin, Topspin)


Technik


Der Schlüssel zum Erfolg - der Instep

Er ist die wohl wichtigste Grundlage im Fussball.
Jeder Spieler liebt es zu schießen – und natürlich zu treffen. Deshalb sollte man die wohl bestmöglichste Art und Weise dafür verwenden.

Bleibt noch die Frage:
Wo/was ist der Instep?

Die Meisten wissen wo die Sohle, die Innenseite und die Außenseite des Fußes ist – doch nur Wenige sind sich darüber im Klaren, wo sich der Instep befindet. Tatsächlich ist der Grund warum manche (oder viele?) Spieler diesen Schuss nicht ausführen können, die simple Unwissenheit über seinen „Standort“. Der Instep ist der kreisförmige Knochen, der aus dem Fuß heraussteht.



Noch immer im Unklaren?
Platziere deinen Zeigefinger auf dem großen Zeh, dann zieh deine Zehen an (Fußsohle muss auf dem Boden sein) und geh mit dem Zeigefinger rauf und dann spürst du knapp vor dem Knöchel einen kleinen Hügel, den man fast nicht verfehlen kann – genau da ist der Instep.

Jedoch müssen Spieler mit einer Schuhgröße > 9.5 (US) ihren Fuß seitlich drehen, um den Ball sauber mit dem Instep zu treffen.


Körperhaltung/-bewegung


Die Körperhaltung ist relativ unterschiedlich bei jedem Spieler – jeder macht nämlich das, wobei er sich am wohlsten fühlt.

Die Kniestellung des Schussfußes und die Positionierung des Fußes, der nicht schießt, ist entscheidend dafür, ob der Ball steigt oder ob er flach bleibt (jedoch nicht auf dem Boden dahinrollt). Versucht, mit dem Knöchel des Standfußes immer auf Höhe des Zentrums zu sein.



Jedoch sollte man darauf achten, dass der Kopf beim Kontakt des Fußes mit dem Ball unten ist, aber der Körperschwerpunkt weiter hinten liegt. Im folgenden Bild sehr schön dargestellt.



Das Knie beim Schuss auf keinen Fall durchstrecken und den Knöchel immer fixieren – alles andere könnte Verletzungen zur Folge haben . Aber wenn man seinen Knöchel nicht fixiert, merkt man das auch schnell ohne Schmerz, da der Ball nicht allzu viel Power aufgenommen haben kann.

Das Schwungholen mit dem Schussbein ist auch sehr wichtig für die Power! Also möglichst weit zurückziehen

Man sollte auch daran denken, die Follow-throughs bei allen Schüssen weich rüberzubringen (sprich: nicht pure Power). Es sieht nicht nur eleganter aus, es ist das allbekannte Geheimnis von Schüssen. Und noch etwas: Ziel nur kurz fixieren, dann beim Anlauf schon auf die Stelle am Ball schauen, wo du ihn treffen willst.




Variationen des Instep-Schusses


Die Folgenden „Anleitungen“ für die Freistöße sind für Rechtsfüßler!

1. Curling-Schuss (inside)

Perfektes Beispiel: Robin van Persie (Niederlande vs. Elfenbeinküste; WM 2006)

Follow-through:
Fuß an der rechten Seite vom Ball „rumwickeln“ - sofern das bei der vielen Power möglich ist^^




2. Curling-Schuss (outside)

Tutorial: ROBERTO CARLOS OUTSIDE CURVE TUTORIAL (cdcr7skills) - YouTube
Perfektes Beispiel: Roberto Carlos (Brasilien vs. Frankreich)

Follow-through:
Fuß nach vorne (kommt normal eh durch den Schwung) und dabei schnell nach links ziehen, um dem Ball noch Extra-spin zu geben.





3. Knuckleshot

Perfektes Beispiel: Cristiano Ronaldo (Manchester United vs. Fulham FC)

Sorry, konnte das Bild leider nirgends hochladen – war zu groß...

Follow-through:
Möglichst geradeaus (in Richtung des Balles) - wenn der Schussfuß zuerst wieder den Boden berührt ist es mMn am leichtesten, diesen hinzubekommen (wie wenn man durch den Ball hindurchliefe). Jedoch sollte man den Follow-through früh stoppen - geht auch, indem man das Knie abwinkelt.
Tipp: Auf Zehenspitzen anlaufen – für mich ist es so leichter unter den Ball zu kommen.



4. Topspin-Schuss

Perfektes Beispiel: Cristiano Ronaldo (Manchester United vs. Portsmouth)

Follow-through:
Möglichst geradeaus (in Richtung des Balles) - wenn der Schussfuß zuerst wieder den Boden berührt ist es mMn am leichtesten, diesen hinzubekommen (wie wenn man durch den Ball hindurchliefe). Der Unterschied zum Knuckleshot besteht darin, dass beim Topspin-Schuss der Follow-through durchgezogen wird (längerer Kontakt, Ball „rutscht“ nach vorne weg über den Schuh => Topspin)
Tipp: Auf Zehenspitzen anlaufen – für mich ist es so leichter unter den Ball zu kommen.



Ich hoffe, dass ich euch damit ein bisschen weiterhelfen konnte. Sind natürlich nicht alle Schusstechniken, sondern nur die vom Instep ;) Bei großer Nachfrage werde ich den Guide erweitern. Ihr könnt ja eh schreiben, was ihr vermisst ;)

Viel Spaß beim Üben :top:

Und vielen Dank fürs Pinnen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Könnte sein, dass du mir mit diesem Guide meine Faulheit nimmst und ich zum ersten Mal meine Schusstechnik trainieren gehe...oder doch nicht :D
Ziemlich gute Anleitung, auch wenn ich sie eher weniger brauchen werde ;)
 
jepp, hassu gut gemacht, ich danke dir ;)
ma auswendig lernen und morge glei im spiel anwenden *g*

aba wieso hast du bei den curling schüssen den anlauf so komisch gemacht? muss des so sein? *g
 

cdcr7skills

knuckleballer
dankeschön^^
wenn du bei den profis schaust, machens die genauso ;) schau dir die "perfekten beispiele" an =p außerdem find ichs so leichter
 
Hey, guter Guide! Hast ja sozusagen die hilfreichen Kommentare, aus dem C. Ronaldo Thread hier zusammengefasst und noch das ein oder andere aus deinem Erfahrungsschatz beigefügt. Respekt! Das hat mich nochmal dazu bewegt, nochmal an den Schuss ranzugehen und mittlerweile hab ich das Geheimnis auch für mich gelüftet.:top:

Man muss einfach umdenken, und versuchen, so zu schießen, dass der Vorderfuss seitlich am Ball ohne Kontakt zum Ball vorbeiläuft, und der Instep anstelle des Vorderfusses den Ball trifft.
 

cdcr7skills

knuckleballer
Hey,
naja, hab eigentlich nix zusammengefasst (wär mir auch zu viel Arbeit gewesen xD), sondern einfach meine Erfahrungen mit dem Schuss hier reingeschrieben ;)


Jup, genau ;) Freut mich, dass dus raus hast
 
Hey,
naja, hab eigentlich nix zusammengefasst (wär mir auch zu viel Arbeit gewesen xD), sondern einfach meine Erfahrungen mit dem Schuss hier reingeschrieben ;)

Zumindest stand das ein oder andere ja auch schon im C. Ronaldo Thread und so nen Bild für die Kniehaltung ob hoher oder flacher Schuss hab ich auch schon mal gepostet. Aber das soll deine Leistung keinesfalls schmälern, haste sehr gut hinbekommen!:top:
 

cdcr7skills

knuckleballer
hm, ich muss ned unbedingt, aber wenn jemand probleme mit i-was hat und ich da helfen kann, dann werds ich den guide evtl ausweiten ;)
 
Also irgendwie will das bei mir noch nicht so richtig klappen! Wenn ich normal schieße also mit dem Spann habe ich einen richtig harten Schuss, aber wenn ichs versuche so wie du beschrieben hast, flieg der Ball ganz flach und nicht so hart wie normal aufs Tor! Er kriegt nicht die für diesen Schuss typische Flugbahn! Was meinst du mache ich falsch? Liegt es vllt daran, dass ich auf Kunstrasen spiele und ich nicht so gut unter den Ball kommen kann wie es auf naturrasen möglich ist?

LG Manu
 

cdcr7skills

knuckleballer
Hallo! ;)
Ging mir am Anfang genauso (Schussstärke - neuerdings ja mit 3 "s"^^)
Meiner Meinung nach triffst du den Ball nicht richtig (auf deinem Fuß). Das kommt daher, weil du deinen Fuß nicht seitlich drehst => Bilder

*edit*




Hier sieht mans schön, dass ich mich nach links und ein bisschen zurück lehne... Außerdem hab ich meinen Fuß schräg (da beim Knöchel)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben