Schön wetter Fans?

Schönwetterfans sind einfach keine richtigen fans, also so denke ich!
Vorallem männliche fans die nicht wegen regen zum spiel fahren sind meiner
meinung nach richtige memmen.

Was juckt denn das Wetter? :weißnich:
Memmen sind das die sich bei Regen oder Schnee nicht ins Stadion wagen...
Gerade dann wirds doch erst richtig geil, 90 min Dauersupport und dann Oberkörperfrei bei nasskalten 5 Grad und einem trotzdem warm durchs supporten ist! :top:
Solche Spiele vermiss ich, heutzutage wird ja alles wegen ein paar cm Schnee abgesagt... :motz:

Ich glaube hier bahnt sich etwas ganz groooßes an :herz: :zwinker:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Unfassbar, wir sind einer Meinung? :gruebel: Is heut scho` Weihnachten?
Ich vergaß: Und mir nicht beim Bier holen oder sonstwo im Weg rumstehen :auslach:

In Straßburg haben sie da eine nette Lösung: Man zahlt und geht dann mit dem Kassenbon an den Stand. Dauerkartenbesitzer haben eine eigene Kasse und sind ruckzuck bedient.

Leider schmeckt das Bier nicht.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Das heisst der Hauptgrund ins Stadion zu gehen ist das Wetter? Und nicht der Sport der darin stattfindet?

Oder mindert das Wetter das Spiel?

Nööö, aber den ein oder anderen zieht es bei wärmeren Wetter nunmal eher ins Stadion, was ist daran verkehrt? Von Hauptgrund war hier keine Rede. :zwinker:
 
J

Jue

Guest
In Hamburg (Schalke, Kaiserslautern, München...) merkt man ja auch nicht, was draussen für Wetter ist.

Sag das mal bei uns der Haupt- und Gegengerade Unterrang wenn es regnet :lachweg:

Ehrlich gesagt macht mir ein Stadionbesuch bei schönem Wetter mehr Spaß. Trotzdem gehe ich auch bei -10 Grad rein. Gehört halt manchmal mit dazu.
 
Schlechtes Wetter stört nur Leute, die sitzen....ich war einmal im dicksten Winter krank und dachte: "Stellste Dich mal nicht, sondern setzt Dich...".
Nach ner Halbzeit mußte ich zum Aufwärmen in den Block, da war´s dann schön kuschelig!
 

ultrApisko

Galatasaray
Minus temperaturen...alle sind zugepackt...die schals sind bis zu den augen hochgezogen...
überall geht dieser ekelhafte,scharfe japanische halstropfen rum, damit wir jaaaa nicht unsere stimme verlieren...:)
wenn jeder seinen platz dann endlich in der tribüne eingefunden hat und das spiel anfängt...dann ist es so als wäre es über 30°...denn dann hört man nur noch "Wer nicht hüpft der ist ein...":zahnluec:
und egal wie kalt es draußen ist, wenn man diese atmosphäre im stadion spürt, die ganzen fans sieht, diese tribünen schow sich reinzieht...diese farben sieht...dann vergisst man diese kälte, denn dieser moment ist so als wäre man verliebt, man vergisst alles!
denn unsere liebe zu unserer lieblingsmannschaft hält uns am leben:herz:
 
Jau, das ist Dortmund oder Gelsenkirchen auch, und? :gruebel:

Du hast geschrieben, dass es den ein oder anderen bei wärmeren Wetter eher ins Stadion zieht, darauf schrieb ich nur, dass das bei uns keinen Unterschied ausmacht, was für ein Wetter ist.

HoratioTroche, das mag sein, aber die Kälte spürt man trotzdem.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Du hast geschrieben, dass es den ein oder anderen bei wärmeren Wetter eher ins Stadion zieht, darauf schrieb ich nur, dass das bei uns keinen Unterschied ausmacht, was für ein Wetter ist.

... und Du meinst das ist in Hamburg anders als in Berlin, Karlsruhe oder Stuttgart? Kann ich mir nur schwer vorstellen.
 

Sandra_J

Borussin
mir ist das wetter egal - gibt kein schlechtes wetter, nur schlechte kleidung ;-)

die 10 minuten fussweg vom fanhaus zum stadion und zurück schaff ich grade noch, auch bei schnee und regen ;-) auswärts ist es natürlich oft anders, aber auch das ist kein hinderniss, da muss man dann halt durch, gehört halt bei ner freiluftsportart einfach dazu. trotzdem muss ich zugeben, dass ich froh bin, dass wir den borussia-park haben, aufm bökelberg bin ich da schon das ein oder andere mal bis auf die knochen nass geworden und das muss ja nicht unbedingt sein.
 
Oben