Schön wetter Fans?

sikko

Bremer für immer
Geht ihr nur ins Stadion wenn draußen schönes wetter ist oder ist das egal ob die sonne scheint oder es regnet?

Ich bin immer da auch bei regen! Aber ich kenne welche die sagen wenn es regnet bleiben wir zu Hause (die haben auch dauerkarte) und das sind für mich schön wetter Fans:schlecht:
 

Florian

Stadionhure
Ich gehe grundsätzlich nur bei 20 ° C Außentemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 35 % - 55 % in´s Stadion. Außerdem verlasse ich das Stadion sofort wenn das Bier nicht kälter als 7 ° C ist.

Sonst noch fragen? :huhu:
 
Normalerweise haben Bundesligastadien ja ein Dach und Wintermäntel sind auch schon erfunden. Mir ist also nicht ganz klar, warum ich im Winter oder bei Regen nicht ins Stadion gehen sollte...

Aber dass die Stadien bei schönem Wetter voller sind, lässt sich bekanntlich fast überall beobachten (so auch bei uns :zwinker: )
 
Ich gehe ins Stadion wenn ich Lust und Zeit habe ins Stadion zu gehen.

Ich richte mein Leben nicht danach aus!
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Normalerweise haben Bundesligastadien ja ein Dach und Wintermäntel sind auch schon erfunden. Mir ist also nicht ganz klar, warum ich im Winter oder bei Regen nicht ins Stadion gehen sollte...

Aber dass die Stadien bei schönem Wetter voller sind, lässt sich bekanntlich fast überall beobachten (so auch bei uns :zwinker: )

Nuja, ich z.B. gehe mit meiner Tochter ins Stadion. Wenn es regnet oder stürmt bleibe ich alleine schon wegen ihr zu Hause. Ist das verwerflich? Ausserdem ist es bekannt, das es Leute bei schönem Wetter nunmal mehr ins Freie zieht, als bei schlechtem Wetter. Ist das auch verwerflich? Mir ist also nicht ganz klar, warum ich im Winter oder bei Regen, wo man sich im Freien unwohl fühlt, ins Stadion gehen sollte... :gruebel:
 
Nuja, ich z.B. gehe mit meiner Tochter ins Stadion. Wenn es regnet oder stürmt bleibe ich alleine schon wegen ihr zu Hause. Ist das verwerflich? Ausserdem ist es bekannt, das es Leute bei schönem Wetter nunmal mehr ins Freie zieht, als bei schlechtem Wetter. Ist das auch verwerflich? Mir ist also nicht ganz klar, warum ich im Winter oder bei Regen, wo man sich im Freien unwohl fühlt, ins Stadion gehen sollte... :gruebel:


Das ist überhaupt nicht verwerflich...
Habe ja auch nur geschrieben, dass durch gewisse Hilfsmittel eigentlich kein Grund besteht einen Stadionbesuch von Wetter und/oder Temperaturen abhängig zu machen.

Bei Skifahren ist's auch kalt, da bleibt man ja auch nicht im Bett. Da zieht man sich was Dickes an und fertig. Warum nicht im Stadion?
Regen? Im Stadion bekommt man nichts davon mit und auf'm Weg dorthin nimmt man sich nen Regenschirm o.Ä. mit.

Ob man bei schlechtem Wetter geht oder nicht, ist aber natürlich jedem selbst überlassen :top:
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Ins Stadion? nur wenn die Sessel in den VIP Logen weich sind und der Sekt von heißen Hostessen serviert wird.

Und dann vorzugsweise Spiele wie Hertha gegen Doofmund, wo der Mob auch stimmungsmäßig nicht soviel Krach macht, daß er mich vom wesentlichen ablenkt.

Wetter? Is egal, die Logen sind überdacht und beheizt. Aber im Sommer gibt es mehr zu sehen.
 

DaKar

Mainzelbabe
Ich gehe grundsätzlich nur bei 20 ° C Außentemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 35 % - 55 % in´s Stadion. Außerdem verlasse ich das Stadion sofort wenn das Bier nicht kälter als 7 ° C ist.

Sonst noch fragen? :huhu:
Klar! Muss eine Sitzheizung vorhanden sein? Wie stark darf maximal der Wind wehen? Muss der Ball eine bestimmte Farbe haben? :zahnluec:
 
Kommt halt immer darauf an wie wichtig einem der Fußball ist; Vor ein paar Jahren (in meiner "Anfangszeit" als Fan) bin ich auch noch bei jedem Wetter überall hin gefahren wo mein Verein und Geldbeutel gemeinsamkeiten hatten.
Allerdings habe ich irgendwann angefangen zu arbeiten (demenstprechend viel weniger Freizeit) und eine Frau kennengelernt die sich fürs Stadion gar nicht erwärmen kann - dementsprechend fällt meine Freizeitplanung generell inzwischen anders aus. Und während mich früher nicht mal ein Erdbeben vom Stadion ferngehalten hätte, sage ich auch heute noch Stadionbesuche bei richtigem Scheisswetter einfach ab - es gibt inzwischen einfach wichtigeres.

Vielleicht ändert sich das ja mal wieder wenn ich verheiratet bin ;)
 

ultrApisko

Galatasaray
Schönwetterfans sind einfach keine richtigen fans, also so denke ich!
Vorallem männliche fans die nicht wegen regen zum spiel fahren sind meiner
meinung nach richtige memmen.
wahre fans gehen bei jedem wetter zu einem spiel!
egal ob es schneit regnet oder sonst was, man geht zum spiel!
Ok, wenn man mit der ganzen familie zu einem spiel geht und kleine kinder dabei hat, dann gibt es vielleicht ausnahmen, aber das kind sollte von klein auf abgehärtet sein:)
Und egal ob die feste Freund/in, Besterfreund oder sonst jemand Geburtstag hat, ein wahrer fan geht trotzdem zum spiel!
Egal was ist (außer todesfall in der familie oder im freundeskreis oder so)
mich würde keiner und vorallem das wetter nicht, davon abhalten nicht zum spiel zu fahren!
(Ok, ich bin Galatasaray fan, leider bin ich gaaaanz weit weg von Istanbul, und egal wann und wo sie hier in europa spielen, ich bin dabei, aber das kommt auch davon weil ich nicht in istanbul wohne...)
naja...
***********************

Kein Zuschauer....sondern ein Fan
Nicht an guten Tagen....sondern auch an schlechten
nicht 90 minuten...sondern ein leben lang
nicht ehrlos...sondern mit voller ehre
nicht sich krümment...sondern kerzengrade
nicht manchmal...sondern immer
nicht auspfeifend...sondern klatschend
nicht sitzend...sondern hüpfend
nicht mit einer zigarre...sonder mit einem fanschal
nicht mit knabberzeug...sondern mit flaggen
nicht plaudernd...sondern zujubelnd
nicht für dich...sondern für die mannschaft
nicht beschimpfen...sondern verehren
nicht betrügend...sondern mit voller treue
nicht nur bei siegen...sondern auch bei niederlagen
 
Hui,
man merkt: Karneval rückt näher!! 1A-Büttenrede :top: :zwinker:

Es mag aber auch genug Fans geben, die gar nicht oder nur 1-2x pro Saison ins Stadion gehen. Ich würde diese dann nicht pauschal als nicht-wahre Fans bezeichnen.
Und dass sich diese spontanen Stadiongänger dann die Top-Begegnungen oder Tage mit schönem Wetter für ihren Ausflug ins Stadion aussuchen, ist meiner Ansicht nach völlig legitim... :zwinker:
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Nichts schlimmeres als bei schönem Wetter im Stadion.

Die Schlange vorm Bierstand ist endlos, verschwitzte Leiber quetschen sich auf engstem Raum und ich steh meistens neben einem der entweder nicht mehr zum Duschen gekommen ist oder befürchtet, Deodorant würde die Poren verkleben.

Ne, Temperaturen um den Gefrierpunkt, leichter Schneeregen, kurze Unterhosen.
Wenn die Mannschaft dann noch mitten im Abstiegskampf steckt und so erbärmlich schlecht spielt, dass bloß 8000 Zuschauer kommen, dann fühl ich
mich am wohlsten.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Der legendäre erste Spieltag gegen Nürnberg im Jahr 2003. Da war ein neuer (unfähiger) Caterer am Werk und es gab bei knapp 40 Grad nichts zu trinken. Oder am 38.Spieltag '92 gegen die Bayern. Übervoller Stehplatz, da fühlt man sich wie ein Pritt-Stift - ekelhaft.

Dann lieber ein Spiel wie diese Saison in Offenbach: Das war ein Freitag und wurde 18:15 angepfiffen, wegen eines Platzregens wie ich ihn beim Fußball selten erlebt habe :zahnluec: So what? War klar dass es regnen wird, also zieht man sich ja auch entsprechend an.

Im Hochsommer ist eben irgendwann Schluss mit ausziehen...
 
Was juckt denn das Wetter? :weißnich:
Memmen sind das die sich bei Regen oder Schnee nicht ins Stadion wagen...

Gerade dann wirds doch erst richtig geil, 90 min Dauersupport und dann Oberkörperfrei bei nasskalten 5 Grad und einem trotzdem warm durchs supporten ist! :top:
Solche Spiele vermiss ich, heutzutage wird ja alles wegen ein paar cm Schnee abgesagt... :motz:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Schönwetterfans sind einfach keine richtigen fans, also so denke ich!
Vorallem männliche fans die nicht wegen regen zum spiel fahren sind meiner
meinung nach richtige memmen.
wahre fans gehen bei jedem wetter zu einem spiel!

:aua: Junge Junge, hier muss es ein Nest geben, noch so eine völlig einseitige Meinung. Schonmal etwas von Toleranz gehört?:suspekt:
 
Ich gehe grundsätzlich nur bei 20 ° C Außentemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 35 % - 55 % in´s Stadion. Außerdem verlasse ich das Stadion sofort wenn das Bier nicht kälter als 7 ° C ist.

Sonst noch fragen? :huhu:

@ Florian
und was machst Du bei 19 bzw. 21 °C :gruebel: ?

@ faceman
Was ist gegen Schönwetterfans auszusetzen? :gruebel:

Das immer wenn ich sie nicht sehe Sch****wetter ist :zwinker:


Das ist das was ich meine :top: , alleine die Bezeichnung "Schönwetterfan" ist einfach nur herablassend. Muss ich zu den Allwetterfans heraufschauen und sie bewundern?

Nein eindeutig nicht, wir möchten doch nicht das Du dich herabgesetzt fühlst :grins: , aber hin und wieder ein Bier für irgendeinen Allwetterfan währe schön. :top:

Aber mal ernsthaft ich denke das jeder seine Freizeit verbringen sollte wie er/sie denn möchte. Obschon die Schönwetterfans einmal darüber nachdenken sollten das wenn die Hütte voller wäre die Stimmung schon geiler ist.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Mir ist also nicht ganz klar, warum ich im Winter oder bei Regen, wo man sich im Freien unwohl fühlt, ins Stadion gehen sollte... :gruebel:
wo du dich...
Wessen Meinung ist hier einseitig, schon mal was von Toleranz gehört?

Ich fühle mich im Winter oder bei Regen nicht unwohl. Mein Wohlbefinden hängt nicht vom Wetter ab. Deswegen ist mir nicht ganz klar, warum ich einen Stadionbesuch vom Wetter abhängig machen sollte.
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Hallo, können wir einmal, nur ein einziges Mal, vielleicht in einem relativ harmlosen Thread wie diesem, nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen?

Toleranz ist scheinbar was, das vorrangig von den Anderen erwartet wird.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Du meinst alle, ausser mir gehen? Ahja, ich frage nochmal, muss man als Schönwetterfan zu den anderen heraufschauen?
Nein, ich meine, und das schrieb ich auch so, dass nicht alle sich wie du unwohl fühlen.

Nein, muss er natürlich nicht. Von dem erwarte ich im Idealfall gar nichts. Der soll zahlen und wieder gehen. :zwinker:

Genausowenig muss er natürlich herabschauen, weil er ne Sitzplatzkarte hat und einen Parkplatz hinter der Tribüne.
 
Oben