Schnappt sich Valencia jetzt van der Vaart?

so jetzt sind es 22 mio.........wieso nur so wenig, wenn ich nach spanien oder italien schaue wo ein spieler noch so lange einen vertrag hat wird für jeden x-beliebigen spieler doch gleich 10 mio mehr bezahlt......das van der vaart ein sehr guter spieler ist wird wohl eher nicht berücksichtigt, "schnäppchenmarkt bundesliga"???
 

Andiniho

Chuck Norris
Hey:huhu:

die frage ist ja, ob Valencia ihn WIRKLICH braucht?! Also ganz dringend! Na kla wäre er eine Verstärkung aber vielleicht ist ja nicht ganz "soooo" wichtig!


MfG Andiniho
 

Schröder

Problembär
Jetzt bin ich gespannt, ob der HSV standhaft bleibt.
22 Millionen sollten eigentlich genug sein - viel mehr wird's wohl eher nicht geben ;)

@ mano: Kannst mit deiner Wette loslegen - der Specht gibt grünes Licht (vergiss aber die Wildcard für mich nicht, die Plätze werden schnell belegt sein :D)

So weit, wie sich die Verantwortlichen jetzt schon aus dem Fenster gelehnt haben, können sie ihn nichtmal für 40 Mio. verkaufen.;)
 

Bonnie

Lady Confused
Wenn man der Morgenpost Meldung Glauben schenken darf, dann variieren die Angebote Gerüchten nach zwischen 18 - 25 Mio. Tatsächlich aber soll es nie ein neues Angebot gegeben haben, und alles dafür spricht daß Valencia den Kampf um VdV nun aufgegeben hat

Hamburger Morgenpost - www.mopo.de - Sport HSV

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so wirklich vorstellen. Ich denke mal die werden nun erstmal ein wenig Ruhe einkehren lassen da der HSV konsequent bei seiner Absage bleibt. Aber spätestens nächste Saison wird VdV dann für Valencia spielen.
 
och naja, Deine Schreibweise ist sehr nordisch. :floet:

Siehst schon wieder die Blondinen huschen? :D


zu vdV: Er wird (aus rein sportlicher Sicht) nicht verkauft. Und für "18-25 Millionen" schon gar nicht ;) ... und sollte ein "richtiges" Angebot kommen, dann wird's auf einen Wechsel im Winter hinauslaufen.

Ich kann mir allerdings ganz gut vorstellen, dass ihn Beiersdorfer & Co. für Januar quasi verkauft haben - der Deal also schon perfekt oder kurz vor dem Abschluss ist... (sagt meine Kristallkugel) ;)
 

Schröder

Problembär
Valencia hat aufgegeben. :top: Die schauen sich nun nach etwas anderem um. Lt. Sat1-Text hat der HSV die Schmerzgrenze auf einen Reinerlös von 30 Mio € festgesetzt, also hätte Valencia 37 Mio bieten müssen (20 % gingen an Ajax).

Damit hat sich die Sache endgültig erledigt. Glaube auch nicht, das Valencia dann in der Winterpause einen 2. Spielmacher dieser Größenordnung verpflichten kann/will.
 

Bonnie

Lady Confused
Valencia hat aufgegeben. :top: Die schauen sich nun nach etwas anderem um. Lt. Sat1-Text hat der HSV die Schmerzgrenze auf einen Reinerlös von 30 Mio € festgesetzt, also hätte Valencia 37 Mio bieten müssen (20 % gingen an Ajax).

Damit hat sich die Sache endgültig erledigt.

Habe es vorhin in der U-Bahn gelesen. Es ist vollbracht. Der HSV war diesmal endlich einmal konsequent genug:hail:
 

zitteraal

Stromschläger
Damit hat sich die Sache endgültig erledigt. Glaube auch nicht, das Valencia dann in der Winterpause einen 2. Spielmacher dieser Größenordnung verpflichten kann/will.
In der Winterpause kommt das Thema wieder hoch, mit nem anderen spanischen Herzensangelegenheitverein, der entweder ne schlechte Hinrunde hingelegt hat oder nen Dauerverletzten Mittelfeldstar hat. Aber Didi und Bernd wissen ja jetzt, wie's geht.
:top::prost:
 

Little Bunny

NUR DER HSV!!!!!!!!!!!!!!
also für mich ist das alles zu schnell ruhig geworden ich denke das er noch in der winterpause gehen wird (ich hoffe es natürlich nicht):)
 

Schröder

Problembär
Wohin denn? Valencia fällt erstmal weg, weil die sich "Ersatz" geholt haben und nun kein Geld mehr da ist. Andere Vereine haben sich nicht gemeldet.
 

Bonnie

Lady Confused
Denke mal das Thema ist vorübergehend erst einmal vom Tisch. Wenn Valencia wieder Kohle hat, werden sie sicher nochmal "anfragen".
 
Oben