Schienbeinschoner/Tape

P

patrick22.07

Guest
Ist auch vorgeschrieben, aus welchem Material die Schoner sein sollen?
Sons könntest auch einfach ne Bandage oder so anziehen... Die sind doch Mega dünn...
 

jambala

Moderator
Hallo.

patrick22.07, ganz ehrlich, wenn ich mir solche Fragen durchlesen muss von Leuten, die aktiv Fußball spielen, dann schwillt mir so ein bißchen die Halsschlagader. Das ist Grundregelkenntnis für einen Fußballspieler:
Schienbeinschützer
müssen von den Strümpfen vollständig bedeckt sein,
müssen aus Gummi, Plastik oder einem ähnlichen geeigneten Material bestehen,
müssen einen angemessenen Schutz vor Verletzungen bieten.
nachzulesen in den Fußballregeln, und die kann man hier downloaden:
DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. - *Fußballregeln

Aber dann wird erst mal über solche klaren Themen rumdiskutiert oder verzweifelt nach Schlupflöchern zum Umgehen der Regel gesucht statt einzusehen, daß diese Regel keinen Mutwillen darstellt sondern ausschließlcih dem Schutz der Spieler. Und dazu zähle ich auch die Diskussionen über die Größe und die Argumente warum man keine großen Schützer tragen muss.
Offen gesagt würde es mich nicht wundern, wenn in absehbarer Zeit eine Mindestgröße vorgeschrieben werden wird, um eben diesen Umtrieben Einhalt zu gebieten. Das war beim Schmuck so, das war bei den Tapes so und ich gehe davon aus, daß es auch bei den Schutzausrüstungen kommen wird.
 
weiß einer welcher spieler mit den Adidas Schienbeinschoner F50 TechFit spielt ? ich will die mal sehn wie die im zusammenhang trikot stutzen aussehn
 
ich hab mich vllt undeutlich ausgedrückt^^ aber ich meine die schienbeinscohner nicht das kompressionsteil? sieht man die gar nicht oder wie ? die miesten schoner stehn bissl ab oder ham verschiedene fromen.
ach ja welcher schoner trägt bordon weiß des einer?

 
P

patrick22.07

Guest
Hallo.

patrick22.07, ganz ehrlich, wenn ich mir solche Fragen durchlesen muss von Leuten, die aktiv Fußball spielen, dann schwillt mir so ein bißchen die Halsschlagader. Das ist Grundregelkenntnis für einen Fußballspieler:
Schienbeinschützer
müssen von den Strümpfen vollständig bedeckt sein,
müssen aus Gummi, Plastik oder einem ähnlichen geeigneten Material bestehen,
müssen einen angemessenen Schutz vor Verletzungen bieten.
nachzulesen in den Fußballregeln, und die kann man hier downloaden:
DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. - *Fußballregeln

Aber dann wird erst mal über solche klaren Themen rumdiskutiert oder verzweifelt nach Schlupflöchern zum Umgehen der Regel gesucht statt einzusehen, daß diese Regel keinen Mutwillen darstellt sondern ausschließlcih dem Schutz der Spieler. Und dazu zähle ich auch die Diskussionen über die Größe und die Argumente warum man keine großen Schützer tragen muss.
Offen gesagt würde es mich nicht wundern, wenn in absehbarer Zeit eine Mindestgröße vorgeschrieben werden wird, um eben diesen Umtrieben Einhalt zu gebieten. Das war beim Schmuck so, das war bei den Tapes so und ich gehe davon aus, daß es auch bei den Schutzausrüstungen kommen wird.



sorry ich spiele fußball und les mir keine regeln durch welches material meine schoner haben müssen...

ich hab nur gefragt, da einige meiner mitspieler fast nichts an schonern anhaben... ist dann nur noch ein dünnes stück stoff mit zwei, drei kleinen plastik stäbchen drinne...
und andere haben ne halbe hockeyausrüstung an...
und bisher hat auch kein schiri geschaut was für schoner wir anhaben und wie groß diese sind...
 
so mein schienbeinschoner system ist auf dem markt
wer interrese hatt kann sich melden!

fotos per email
leider darf ich noch keine fotos einstellen
jedenfalls viel billiger als die markenanbieter
 
hat jemand erfahrung mit den pocket sleeves von nike?

soll ich sie mir lieber eine größe kleiner kaufen wegen ausleihern und festerem halt?
wollte ein super alten schoner reinstecken bei dem ich die kleinen plastikschienen entfernt habe ;)
 
denke mal ist so ähnlich wie die merc-light

nur halt aus carbon...und so ein gewichtsunterschied sollte man jawohl garnicht mehr merken..
 
ich will mir neue schoner holen, am besten ohne knöchelschutz , und nicht zu globig aber mit klett
was haltet ihr vom jako profi (ohne knöchelschutz) vllt schon jemand erfahrung gemacht?

danke schon mal im voraus
 
bestimmt... Es sieht aber so aus als wären diese aus schaumstoff und daher würd ichs dir nicht empfehlen ...
und um jambala mal von der letzten Seite zu Zitieren
"Schienbeinschützer
müssen von den Strümpfen vollständig bedeckt sein,
müssen aus Gummi, Plastik oder einem ähnlichen geeigneten Material bestehen,
müssen einen angemessenen Schutz vor Verletzungen bieten.

Ich glaube nicht das die "Waden-Schutz-Teile" unter diese Punkte fallen ;)
 

jambala

Moderator
Hallo.

Dazu zwei Anmerkungen:

Erstens gibt es keine Vorschriften, was einen Wadenschutz betrifft. Von daher kann jedes Material, das weder für den Spieler noch einen Gegner gefährlich ist eingesetzt werden. Wobei bezüglich des anpassbaren Schützers der Tragekomfort sehr gut sein dürfte und 40,- € recht hfeftig sind um dann die Hauptkomponente weg zu lassen, weil sie vermeindlich zu groß ist. Zumindest ist das bei meinen OrthoSi von Adidas der Fall, die durch die individuelle Anpassung (anderes System) so gut sitzen, daß man sie nicht spürt.

Zweitens gibt es schon seit Jahren Viscoschäume, die sich bei Aufprall verhärten. So z. B. eingesetzt bei den Vyper-Schützern von Uhlsport oder auch in Motoradkleidung. Die Schutzwrikung ist sehr gut und mit Hartschalen zu vergleichen. Von daher kein Thema.
 
Habe mir heute mal Schienbeinschoner selber gemacht. Eine Kunststoffplatte genommen und sie dann auf die richtige Größe zugenschnitten und dann alle schwarfe Kanten ab gemacht. Und sie dann mit einem Heisluftföhn gebogen. Die Dinger passen super die sehen aus wie die von Schweinsteiger. Ich hoffe der Schiedsrichter hat beim nächsten Spiel nichts auszusetzten.
 
Habe mir heute mal Schienbeinschoner selber gemacht. Eine Kunststoffplatte genommen und sie dann auf die richtige Größe zugenschnitten und dann alle schwarfe Kanten ab gemacht. Und sie dann mit einem Heisluftföhn gebogen. Die Dinger passen super die sehen aus wie die von Schweinsteiger. Ich hoffe der Schiedsrichter hat beim nächsten Spiel nichts auszusetzten.

hab ich auch gemacht ;) bei mir sagen sie nix...
 
Habe mir heute mal Schienbeinschoner selber gemacht. Eine Kunststoffplatte genommen und sie dann auf die richtige Größe zugenschnitten und dann alle schwarfe Kanten ab gemacht. Und sie dann mit einem Heisluftföhn gebogen. Die Dinger passen super die sehen aus wie die von Schweinsteiger. Ich hoffe der Schiedsrichter hat beim nächsten Spiel nichts auszusetzten.



kannst du mal bilder hochladen???? würd mich mal intressieren wie das aussieht!!!:):):)
 

jambala

Moderator
Hallo.

Es gibt übrigens eine aktuelle Auslegung zum Thema kleine Schützer und Pseudo-Schützer (wozu auch selbst gefertigte gehören):

In der aktuellen SR-Zeitung 1/2010 wird genau diese Frage bei den Regelfragen gestellt. Offizielle Antwort (und damit Lehrmeinung):

Schienbeinschoner müssen die Schienbeine bedecken und sollen einen ausreichenden Schutz vor Verletzungen bilden. Daher sind lediglich 10 Zentimeter lange oder Pseudo-Schienbeinschoner nicht zulässig.

Ergo gibt es jetzt eine offizielle Handhabe bei zu kleinen Schützern und der SR kann eine Teilnahme am Spiel verweigern, wenn er der Ansicht ist, daß der Schutz nicht ausreichend ist aufgrund der Größe.
 
Oben