Schienbeinschoner/Tape

Hi :huhu:
hab im Moment Schienbeinschoner mit seperratem Knöchelschutz, aber da der mich sehr behindert und immer verrutscht hab ich gedacht den einfach mal weg zulassen, aber wie siehts dann mit der Verletzungsgefahr aus??????
 
naja die wird wahrscheinlich größer sein oder?
entweder besser spielen oder sicherer spielen....

ich hab damals meine Schienbeinschoner einfach halb durchgeschnitten, sind jetzt noch ca. 10 lang, damit halt noch was da is :)

die andern gucken zwar immer blöd aber who cares
 
naja die wird wahrscheinlich größer sein oder?
entweder besser spielen oder sicherer spielen....

ich hab damals meine Schienbeinschoner einfach halb durchgeschnitten, sind jetzt noch ca. 10 lang, damit halt noch was da is :)

die andern gucken zwar immer blöd aber who cares

mach mal pls bilder, einmal nur die schienbeinschoner und einmal mit stutzen (also wo du sie anhast)

thx!
 

fernando 9

Die Torgefahr in Person
Hi :huhu:
hab im Moment Schienbeinschoner mit seperratem Knöchelschutz, aber da der mich sehr behindert und immer verrutscht hab ich gedacht den einfach mal weg zulassen, aber wie siehts dann mit der Verletzungsgefahr aus??????

eingetlich kaum gefahr, wo ich noch knöchelschutz hatte, hatte ich noch probleme mit meinen knöcheln jetzt nicht mehr:)
 
hast 2mal das gleiche bild hochgeladen^^ aber ich kann dir jetzt schonmal sagen dass du damit bei uns
1. Vom Trainer aus
2. Vom Schiri aus nicht spielen dürftest
 
hab damals überlegt mir kleine zu kaufen.
hatte dann die mercurial lite oder so, aber bei meinen waden sind schalenschoner shit...
dann hab ich gedacht:"Schere"!

bin mit den voll zufrieden :)
 
Hallo Leute,

bei mir steht mal wieder der Kauf neuer Schoner an,
ich hab mir auch schon zwei Modelle ausgesucht, aber da ich mich nicht so recht entscheiden kann,
wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem der Modelle hat und was dazu sagen kann?! ^^

Ich möchte nämlich nen Schoner, der schön eng anliegt und leicht ist und am besten überhaupt nicht rutscht, aber gleichzeitig natürlich auch schützt.

ADIDAS +F50 Lite Schienbeinschoner Guard, weiß-schwarz: Amazon.de: Sport & Freizeit

NIKE SCHIENBEINSCHONER TIEMPO PARK GUARD: Amazon.de: Sport & Freizeit
 
Hallo Leute,

bei mir steht mal wieder der Kauf neuer Schoner an,
ich hab mir auch schon zwei Modelle ausgesucht, aber da ich mich nicht so recht entscheiden kann,
wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrung mit einem der Modelle hat und was dazu sagen kann?! ^^

Ich möchte nämlich nen Schoner, der schön eng anliegt und leicht ist und am besten überhaupt nicht rutscht, aber gleichzeitig natürlich auch schützt.

ADIDAS +F50 Lite Schienbeinschoner Guard, weiß-schwarz: Amazon.de: Sport & Freizeit

NIKE SCHIENBEINSCHONER TIEMPO PARK GUARD: Amazon.de: Sport & Freizeit

Also den ersten habe ich! Also den F50 Lite... habe ihn aber nur als 2. Schienbeinschoner ;) ist ganz gut... leicht und so... hält eig. auch gut... der zweite sieht bisschen brockig aus ich denke mal der steht ein wenig ab ;)
 

jambala

Moderator
Hallo.

@ XxRnB08Xx: Unter mir würde er so auch nicht spielen dürfen. Denn bei der Größe und aufgrund der Tatsache, daß sie durch das Kürzen potentiell gefährlich sind (durch das Freilegen der Schutzeinsätze) entsprechen sie nicht mehr dem, was von der Regel gefordert ist: Daß sie einen angemessenen Schutz bieten sollen und keine Gefahr für den Spieler selbst oder Gegenspieler darstellen dürfen.

@ Ibra_No10: Die beiden geben sich nicht viel. Der Nike ist aber soweit ich es in Erinnerung wirklcih eher für stramme Waden geeignet weil er relativ breit ist. Für Stixi-Beine weniger gut geeignet.
 
@LionelL war auch nich böse gemeint von mir, wir wollen ja auch nur ueber die Schienbeinschoner an sich diskutieren^^

@ RnB08 ich mach noch jeweils 2 guards rum und im normalfall noch nen "tube" von nike, aber hab ma ueberlegt, dass das eigentlich auch ohne geht :)
 
Hallo.

@ XxRnB08Xx: Unter mir würde er so auch nicht spielen dürfen. Denn bei der Größe und aufgrund der Tatsache, daß sie durch das Kürzen potentiell gefährlich sind (durch das Freilegen der Schutzeinsätze) entsprechen sie nicht mehr dem, was von der Regel gefordert ist: Daß sie einen angemessenen Schutz bieten sollen und keine Gefahr für den Spieler selbst oder Gegenspieler darstellen dürfen.

@ Ibra_No10: Die beiden geben sich nicht viel. Der Nike ist aber soweit ich es in Erinnerung wirklcih eher für stramme Waden geeignet weil er relativ breit ist. Für Stixi-Beine weniger gut geeignet.

Aber wenn jemand mit den Nike J Guard spielt sagste nichts, oder?
 

jambala

Moderator
Sagen kann ich schon was - nur nix tun. Solange die Teile intakt sind darf er sie tragen. Natürlich könnte natürlich zu geringe Größe reklamieren. Aber da es in den Regeln nicht verbindlich festgehalten ist bringt das außer unnötigen Streß vor dem Spiel nicht viel.

Ich habe meine Meinung ja schon ein paar Mal publik gemacht: Die Schützerpflicht wurde nicht grundlos eingeführt und wer meint mit einem handflächengroßen Schützer grade so viel zu tun, daß er vom SR nix zu befürchten hat sollte sich vor Augen führen, welche Auswirkungen ein Bruch von Schien- und Wadenbein hat. Mit ein bißchen Suchen und Probieren kann man nämlich den Schützer finden, der zum einen nicht einschränkt aber doch genügend Schutz für das gesamte Schienbein bietet.
 
Sagen kann ich schon was - nur nix tun. Solange die Teile intakt sind darf er sie tragen. Natürlich könnte natürlich zu geringe Größe reklamieren. Aber da es in den Regeln nicht verbindlich festgehalten ist bringt das außer unnötigen Streß vor dem Spiel nicht viel.

Ich habe meine Meinung ja schon ein paar Mal publik gemacht: Die Schützerpflicht wurde nicht grundlos eingeführt und wer meint mit einem handflächengroßen Schützer grade so viel zu tun, daß er vom SR nix zu befürchten hat sollte sich vor Augen führen, welche Auswirkungen ein Bruch von Schien- und Wadenbein hat. Mit ein bißchen Suchen und Probieren kann man nämlich den Schützer finden, der zum einen nicht einschränkt aber doch genügend Schutz für das gesamte Schienbein bietet.

Also ist es aufjedenfall NICHT VERBOTEN mit den Nike J Guard (14 CM) zu spielen!?
 

jambala

Moderator
Warum sollte es verboten sein?

Es sind offiziell zugelassene Schützer (sonst würde Nike sie nicht anbieten) und solange sie intakt sind (also keine Brüche oder sonstige Stellen, die scharfkantig sein können und damit für Verletzungen sorgen könnten) dürfen sie getragen werden.

Ob sie "angemessenen Schutz" bieten ist eine subjektive Antwort. Der Spieler, der sie in Babygröße trägt wird das bejahen, der SR eher verneinen. Aber da es keine verbindliche Anweisung bezüglich der Größe gibt liegt es im Ermessen des SR, wenn die Schützer zu klein sind das Tragen zu untersagen. Und die meisten werden es handhaben wie ich: Ein entsprechender lockerer Spruch und ein Appell an den gesunden Menschenverstand, aber das wars schon. Es sind schließlcih nicht meine Knochen die auf dem Spiel stehen.
 
Warum sollte es verboten sein?

Es sind offiziell zugelassene Schützer (sonst würde Nike sie nicht anbieten) und solange sie intakt sind (also keine Brüche oder sonstige Stellen, die scharfkantig sein können und damit für Verletzungen sorgen könnten) dürfen sie getragen werden.

Ob sie "angemessenen Schutz" bieten ist eine subjektive Antwort. Der Spieler, der sie in Babygröße trägt wird das bejahen, der SR eher verneinen. Aber da es keine verbindliche Anweisung bezüglich der Größe gibt liegt es im Ermessen des SR, wenn die Schützer zu klein sind das Tragen zu untersagen. Und die meisten werden es handhaben wie ich: Ein entsprechender lockerer Spruch und ein Appell an den gesunden Menschenverstand, aber das wars schon. Es sind schließlcih nicht meine Knochen die auf dem Spiel stehen.

Okay, danke dir ;)
 

jambala

Moderator
Sorry, aber DIE Argumentation ist ja wohl voll daneben.

Ich wage zu behaupten, daß die Wahrscheinlichkeit mit einem passenden (im Sinne von in der Größe richtig) Schützer weniger schwer verletzt zu werden schlicht proportional höher ist als mit einem zu kleinen. Das hat mit Kraft-/Masseverteilung auf die Aufschlagfläche zu tun: Es kommt zwar zu einer punktuellen Belastung, diese wird aber über eine entsprechend große Fläche mit Unterstützung des verwendeten Material verteilt.

Dass natürlich noch andere Fakrtoren wie Auftreffwinkel, Eigenbeschleunigung und Bewegungsmoment beim Auftreffen mit reinspielen bestreite ich nicht. Aber mit dem passenden Schützer verändert man die Variablen - und minimiert damit das Risiko eines Bruchs. Wenn es nicht so wäre, hätte man die Schützerpflicht nicht eingeführt und beibehalten.

Aber was ich ehrlich gesagt spaßig finde; Beim Vapor werden von vielen hier im Forum eurogroße Blasen über Wochen hingenommen, man läuft sich die Füße teilweise blutig und beschwert sich dass man massive Schmerzen hat - und bei den Schützern wrid gejammert, daß sie einen beim Spielen einschränken würden weil sie zwei Zentimeter zu gross sind. :lachweg:.
 
Noch eine Frage:

Ich hab jetzt zwei Ideen wie ich die Nike J Guard bei Sockenstutzen trage, entweder Socken unter die Stutzen ziehen und die Socken dann so hochziehen damit sie die Nike J Guard befestigen...aber wo gibt es richtig lange Socken und hält das auch so? Also nur mit Socken ohne Tape etc.?

Die andere Idee wo ich hab, geht 100 % hab ich schon in Spielen ausprobiert. :D
 
Es gibt doch von Nike auch son Set wo so ne Stulpe dabei is wo man den Schoner reinsteckt und den damit befestigt.
Frage is nur ob die einzeln erhältlich ist.
 
ja gibt es. von nike gibt es mittlerweile auch stutzen, in die die schoner gesteckt werden können (vorgefertigte taschen). ich halte nur von diesen sleeves recht wenig. hatte mal zum probieren von nike irgendein ronaldinho modell mit der ersten generation der "compression sleeve". die schoner waren in größe xl und von so einem ausmaß, dass die labrigen (also das gegenteil von kompression) "stulpen" nicht wirklich fest waren.
habe mich mittlerweile an einem erima-modell versucht, was ganz passabel aussah. diesemal in größe m, aber auch hier sind die sleeves nicht ganz optimal für meinen geschmack. also ohne zusätzliche befestigung (habe noch alte 5cm breite gummibänder - vorläufer der guard stays) wären die recht lose.
seit einiger zeit gibts aber auch von nike pocket-sleeves, in die die schoner gesteckt werden können. ob das problem mit dem halt damit gelöst ist, wage ich zu bezweifeln.

im endeffekt bin ich aber zufrieden mit meiner lösung. als ersatz habe ich meine alten anatomic lite von adidas (wiedergefunden) und die erimas sitzen mit der zusätzlichen befestigung eigentlich ganz gut und sind zudem recht leicht.
 
ja gibt es. von nike gibt es mittlerweile auch stutzen, in die die schoner gesteckt werden können (vorgefertigte taschen). ich halte nur von diesen sleeves recht wenig. hatte mal zum probieren von nike irgendein ronaldinho modell mit der ersten generation der "compression sleeve". die schoner waren in größe xl und von so einem ausmaß, dass die labrigen (also das gegenteil von kompression) "stulpen" nicht wirklich fest waren.
habe mich mittlerweile an einem erima-modell versucht, was ganz passabel aussah. diesemal in größe m, aber auch hier sind die sleeves nicht ganz optimal für meinen geschmack. also ohne zusätzliche befestigung (habe noch alte 5cm breite gummibänder - vorläufer der guard stays) wären die recht lose.
seit einiger zeit gibts aber auch von nike pocket-sleeves, in die die schoner gesteckt werden können. ob das problem mit dem halt damit gelöst ist, wage ich zu bezweifeln.

im endeffekt bin ich aber zufrieden mit meiner lösung. als ersatz habe ich meine alten anatomic lite von adidas (wiedergefunden) und die erimas sitzen mit der zusätzlichen befestigung eigentlich ganz gut und sind zudem recht leicht.

ich hab auch so sleeves ..... :) aber ich wollt halt das mit den socken wiesen :D wer macht es so oder so ähnlich?
 
Oben