schäuble auf den mond

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
jetzt reichts endgültig!

der mann sollte auf den mond geschossen werden.

oder besser realistisch in eine geschlossene anstalt!



quelle: sat1-text

mir fehlen die worte!

der kerl ist doch krank!


Äh, ja ... der sitzt doch sogar im Rollstuhl.

Naja, manche Behinderte haben ihre Behinderung eben auch verdient.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Mir reichts auch! Diese verdammte SCHEIß MITTE hat auch nix besseres zutun (Da geben mir sogar Domi und NKF Recht). Schäuble ist neben Koch (Welchen ich jedoch nicht unbedingt als "mittig" einstufen würde) wohl der Gipfel! Am meisten regt mich ja sein Vorschlag, den christlichen Glauben wieder zurück in die öffentlichen Schulen zu bringen unter anderem mit Kreuzen in jedem Klassenraum. Das zb wäre 1. eine Rückentwicklung in der Geschichte (Die Schulen haben sich während der Aufklärung von der Kirche lösen können) und 2. eine Beleidigung für Islamisten, Buddhisten, Satanisten und vorallem auch Atheisten. Aber die tolle Mitte mit ihren 70% hat natürlich nix besseres zutun. Rassismus allgemein, die NPD, die Arbeitssituation allgemein, Armut, "Reichmut" etc. sind nämlich gar keine Probleme.:ironie:
 

odie

Zeitzeuge
die aussage ist bei weitem nicht so dämmlich wie schäubles aussagen.

Das eine rechtfertigt nur überhaupt gar nicht das andere.

Man kann zu seiner Meinung stehen, wie man will (ich find's auch absolut daneben), aber jemandem eine Behinderung zu wünschen oder zu gönnen, ist einfach nur daneben.
Mich wundert, daß noch niemand gesagt hat: "Hätte man ihn damals nur erschossen!" Das kommt dann auch bald, oder? :vogel:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Vielleicht ist er auch deshalb jetzt behindert, weil er schon vorher ein A* war ... mmmh, nicht unübel, diese These...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Oben