Schädelbruch bei Petr Cech

André

Admin
Chelsea: Tscheche erlitt Schädelbruch

Chelsea erlebte ein wahres Horror-Wochende: Welttorhüter Petr Cech musste mit einem Schädelbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auch Cechs Vertreter, Carlo Cudicini, musste bewusstlos ausgewechselt werden. Der Doppel-K.o. seiner Schlussmänner überschattete die Generalprobe des englischen Meisters für das Gipfeltreffen in der Champions League mit Titelverteidiger FC Barcelona am Mittwoch.

kompletter Artikel: Drama um Petr Cech - Int. Fußball - kicker online

Hört sich aber gar nicht gut an, hat das Spiel zufällig jemand gesehen?
 
Ach du Schande, das hört sich aber heftig an! :suspekt:

Habs leider nicht gesehen, wollte es mir per Livestream anshehen, war aber dann doch zu lange weg. :motz:

Da kann ich nur sagen: Gute Besserung Petr Cech
 
T

the fouler

Guest
Habs leider auch verpasst, hatte 2 Spiele dieses Wochenende.

Das krasseste war ja, dass Terry danach ins Tor ging. Weiss jemand in welcher Minute?
 

André

Admin
Das schreibt der kicker dazu:
Schon nach 16 Sekunden hatte er das Knie von Readings Stephen Hunt im Gesicht zu spüren bekommen und verlor das Bewusstsein. Nur mit Glück sei Cech noch am Leben, meinte Chelseas Trainer José Mourinho nach dem Spiel.
Für weniger Diskussionen sorgte die Verletzung von Cudicini, der kurz vor Spielende mit Ibrahima Sonko zusammenstieß. Da zu diesem Zeitpunkt das Auswechselkontingent bereits erschöpft war, musste der englische Nationalmannschaftskapitän John Terry in den letzten Minuten den Kasten sauber halten.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ja also das is heftig...Schädelbruch...da kann man nur hoffen, dass er keine schwerwiegenden Schäden davon trägt...wäre nicht überrascht, wenn er seine Karriere beenden müsste...aber wünsch ihm natürlich gute Besserung...
 

André

Admin
Ich glaub der wird schon wieder. Ist ja nicht gerade ne Memme. :floet:

Drücke Ihm jedenfalls die Daumen das er wieder auf die Beine kommt.
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Cech aus dem Krankenhaus entlassen

Zehn Tage nach seinem Schädelbruch ist Welttorhüter Petr Cech vom englischen Meister FC Chelsea wieder nach Hause entlassen worden.

"Wir sind froh, dass er das Krankenhaus verlassen konnte. Bisher verlief der Heilungsprozess optimal", teilte der Klub von Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack am Dienstag auf seiner Internetseite mit.

Der 24 Jahre alte tschechische Nationaltorhüter hatte sich die schwere Verletzung bei einem Zusammenstoß mit Reading-Stürmer Stephen Hunt zugezogen.

Cech soll in der kommenden Woche mit ersten Reha-Maßnahmen beginnen.

Mit dem Training kann er voraussichtlich frühestens in drei Monaten anfangen.
 

André

Admin
Also in 3 Monaten wieder Training? Sollte das stimmen dann ist er frühestens in 5 Monaten wieder im Kasten bei Chelsea!
 
Oben