Sascha Rösler zu Borussia Mönchengladbach

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Das Gladbacher Anspruchdenken scheint Er zumindest schonmal schnell übernommen zu haben.

Erstmal Leistung zeigen vorher finde ich gar keinen gut. Was ist denn wenn wir im Herbst gegen Aachen verlieren? Was bringen dann solche Aussagen außer Häme?

Ach Scheiß drauf, das sind doch eh nur die typischen Phrasen eines Profifußballers. Hätte aber nicht gedacht, dass S.R. so ne typische 08/15 Lusche ist. Wenn es ihm glücklich macht, kann er sich von mir aus auch die Raute auf den Phallus tätowieren.
 

ParadoX

PSP-KING
@ Andre. Irgendwie muß er Gladbach doch gut finden ?? Er hätte ja auch für mehr Geld nach Hoffenheim gehen können . Und wenn er dann diese direkten Aussagen pro Gladbach macht finde ich das okay. Falls wir gegen Aachen verlieren und der Jung zeigt keine gute Leistung dann raus mit ihm:zwinker:
 

Ziege

Pferdehasser
Sehe ich auch so. Klar , der Junge muß erstmal bei uns Leistung bringen um zu überzeugen aber das müssen in meinen Augen so gut wie alle ? !

ich bin mir ziemlich sicher, das wir nächste saison ne ganz andere mannschaft sehen werden vom kämpferischen her, auch wenn dann doch noch welche hierbleiben, die eigentlich wegwollten/ sollten.

da werden die beiden den spielern aber wohl noch was dazu sagen, und das resultat wird anders aussehen als letzte saison.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
In der Aachener Zeitung ist heute zu lesen, dass Rösler in MG 600.000 Euro verdienen soll. Somit hat er sein Gehalt verdoppelt. Da sieht man in was für Deminsionen die Ponys gegenüber uns Öchern bewegen. Bei uns bekommt der Herr 300.000 in der ersten Liga, nun erhält er in MG 600.000 in der zweiten Liga.
 
Oben