SanDisk und Samsung stellen neue Rivalen des iPod nano vor

André

Admin
Sowohl der Speicherkartenspezialist SanDisk als auch der Elektronikkonzern Samsung haben im Rahmen der Consumer Electronics Show ihre neuen MP3-Player mit Flashspeicher präsentiert. SanDisks Player Sansa e200 verfügt über einen 6-GB-Flashspeicher sowie ein LCD-Display und soll rund 300 Dollar kosten. Mit dem neuen Gerät will SanDisk in direkten Wettbewerb mit Apple treten, dessen rund 250 Dollar teurer iPod nano einen 4-GB-Speicher besitzt. Zusätzlich stellte SanDisc noch weitere Versionen des Players mit 2-GB- und 4-GB-Speichern vor.

Samsung will in diesem Segment ebenfalls mitmischen und schickt seinen neuen Flash-Player YP-Z5 ins Rennen, der sowohl mit einem 2-GB- als auch einem 4-GB-Speicher erhältlich sein wird. Das Gerät soll im Februar in den Handel kommen, einen Monat vor dem Sansa e200.
komplettes Thema bei mediabiz.de

6 GB! Schon krass die Entwicklung bei diesen mobilen geräten! Auf Videotext habe ich heute gelesen das Microsoft auch dick ins Geschäft der tragbaren Player eintreten möchte!

Jetzt stürzt sich jede Firma hierauf! Kann man nur hoffen das sich manche nicht zuviel von dem markt erwarten!
 

André

Admin
Also ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die Ipod´s ne große Zukunft haben?

Betrachtet man mal die aktuellen Handy ( Walkman Handy´s) von Sony-Ericssson z.b. so dürfte die Euphorie meiner Meinung nach doch schnell wieder abebben!

In einem Handy hat man noch einige Zusatzfeautures, und ich glaube kaum das viele Leute auf Dauer 2 Geräte mit sich tragen möchten! :zwinker:
 
Oben