Sachsen-, Thüringen- und Sachsen-Anhaltpokal

Und gleich der erste Beitrag .
Morgen gehen die Spiele im Thüringenpokal zum Teil über die Runde
Donnerstag | 03.10.13

1. FC Sonneberg-ZFC Meuselwitz
FC Thüringen Weida-Einheit Rudolstadt
Wacker Bad Salzungen-Schott Jena
SG Bad Lobenstein-Dachwig/Döllstädt
FC Eisenach-Wacker Nordhausen
SV GW Siemerode-FC Carl Zeiss Jena

Sonntag | 06.10.13
BW Neustadt/Orla-1. SC Heiligenstadt
Sonnabend | 12.10.13
Wismut Gera-FC Rot-Weiß Erfurt
 
Ergebnisse Thüringen-Pokal

Donnerstag | 03.10.13

1. FC Sonneberg-ZFC Meuselwitz 2:4
FC Thüringen Weida-Einheit Rudolstadt 0:2
Wacker Bad Salzungen-Schott Jena 1:0
SG Bad Lobenstein-Dachwig/Döllstädt 2:4
FC Eisenach-Wacker Nordhausen 5:6 n.E.
SV GW Siemerode-FC Carl Zeiss Jena 0:2

Überraschung , Schott Jena schon raus
 
Auch im Sachsenpokal wurde gespielt
SV Lindenau - G. Mittweida 1:2

Am Sonntag eine Nachholpartie aus der 2. Runde
Bad Lausick - Chemie Leipzig
 
M

Mischa

Guest
Am kommenden Samstag, 12. Oktober (Anstoß 15 Uhr) trifft der 1. FC Lok in der 3. Runde des Landespokals in der Red-Bull-Arena auf den Drittligisten RB Leipzig. Im Vorverkauf wurden für das Stadt-Duell bisher bereits 5.500 Karten abgesetzt. Am Spieltag öffnet die Hauptkasse um 11 Uhr, die Tore der Red-Bull-Arena werden ab 13:30 Uhr geöffnet. Die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt. Der Abgang für die Lok-Fans erfolgt über die Nordanlage in Richtung Hans-Driesch-Straße und Straße am Sportforum.
Die Lok-Legende Heiko Scholz, seit Montag Chef-Trainer des 1. FC Lok, freut sich auf das Duell: „Ein besseres Spiel geht gar nicht zum Einstand. Für solche Duelle ist man doch Fußball-Spieler oder -Trainer geworden. Vielleicht kommen 20.000 Zuschauer. Das wird ein packendes Duell. Wir haben nichts zu verlieren. Also packen wir es an!“ Am heutigen Mittwoch wird der 47-Jährige sein erstes Training leiten. Ab 17.45 Uhr sind alle Fans herzlich zum öffentlichen Training auf dem Gelände des Bruno-Plache-Stadions eingeladen.

Wichtig: Alle Karten für das Spiel gelten vor und nach dem Spiel als Fahrkarten der LVB im Tarifbereich 110 – der Erwerb einer Karte im Vorverkauf lohnt sich also auf jeden Fall. Die Tickets für den Pokalkracher kosten zwischen 8 und 15 Euro (siehe unten) und sind in allen Vorverkaufsstellen des 1. FC Lok – darunter natürlich auch im Lok-Fanshop in der Prager Straße 230 – sowie in allen Vorverkaufsstellen der Arena Leipzig erhältlich. Karten für den VIP-Bereich kosten 75 Euro und können über die Geschäftsstelle des 1. FC Lok bzw. über die Kasse der Arena Leipzig erworben werden.

Preise:
Sektor A/C (RB/1. FC Lok): 15 Euro, ermäßigt: 13 Euro
Sektor B/D (RB/1. FC Lok): 10 Euro, ermäßigt: 8 Euro
VIP-Tickets: 75 Euro

Im Fanshop von RB Leipzig wird jeder Fan extra darauf hingewiesen, das Tragen der Fanutensilien zu unterlassen!!!
 
Freut mich so einen ausführlichen Bericht hier zu finden, danke Mischa. Eigenartiger Avatra :gruebel:

Gleich noch die Paarungen vom Sachsenpokal
SV Lindenau : SV Germania Mittweida 1:2 bereits am 3.10.

Sonnabend 12.10
VfB Zwenkau : Radebeuler BC
BSG Stahl Riesa : Heidenauer SV
Kickers Markkleeberg : NFV GW Görlitz
Chemie Leipzig : Bornaer SV
Marienberg : Auerbach
Königswarthaer SV : TSV Cossebaude
Großenhainer FV : SSV Markranstädt
Bischofswerdaer FV : FC Oberlausitz Neugersdorf
1. FC Lokomotive Leipzig : RB Leipzig

Sonntag 13.10
FC Concordia Schneeberg:FC Eilenburg
SpVgg GW Coswig : SG Sachsen Leipzig
BSV Gelenau : SV Merkur Oelsnitz
SG Empor Possendorf : VFC Plauen
Döbelner SC : Chemnitzer FC

Freitag 18.10
FSV Budissa Bautzen : FSV Zwickau
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansetzungen Sachen-Anhalt-Pokal
Freitag 11.10
RW Tahlheim - Rom. Stedten
Sonnabend 12.10
Irxleben - Bennstedt
Wolmirstedt - Sandersdorf
Welsleben - Burger BC 08
E.Elster - Halle 96
Weißenfels - Börde 1949
Amsdorf - Arnstedt
Braunsbedra - BW Zorbau
ESG Halle - Schönebeck
Schöneb. SC - Piesteritz
Förderstedt - GW Potzehne
FSV Barleben - Merseburg
Heyrothsb. - MSV Preussen
Sonntag 13.10
Bernburg -Halberstadt
SG Ramsin - 1-FCM
Wernigerode - HFC
 
Am Sonntag bin ich gespannt wie sich unser neuer Trainer im Pokal schlägt.
Ich hab ein gutes Gefühl , er ist ein Urgestein aus dem Osten und bringt Einfühlungsvermögen mit.
Hab Dich schon ins Herz geschlossen :herz: und aller Unmut ist verflogen.
Viel Erfolg beim Einstand Karsten :top:
 
Sachsenpokal Sonnabend 12.10
VfB Zwenkau : Radebeuler BC ausgefallen
BSG Stahl Riesa : Heidenauer SV 2:0
Kickers Markkleeberg : NFV GW Görlitz 0:2
Chemie Leipzig : Bornaer SV 3:1
Marienberg : Auerbach 1:2
Königswarthaer SV : TSV Cossebaude 1:3 n.E.
Großenhainer FV : SSV Markranstädt 0:4
Bischofswerdaer FV : FC Oberlausitz Neugersdorf 0:2
1. FC Lokomotive Leipzig : RB Leipzig 0:2

Lok hat es leider nicht geschafft 2:0 für RB vor 14.300 Zuschauern.
Tore fielen in der 23. - Kaiser und in der 64.- Frahn
 
Ergebnisse Sachsen-Anhalt-Pokal
Freitag 11.10
RW Tahlheim - Rom. Stedten 1:0
Sonnabend 12.10
Irxleben - Bennstedt 7:3
E.Elster - Halle 96 0:3
Amsdorf - Arnstedt 1:0
Braunsbedra - BW Zorbau 6:3 n.E.
Schöneb. SC - Piesteritz 1:2
FSV Barleben - Merseburg 3:2
Heyrothsb. - MSV Preussen 2:3

Diese Spiele wurden abgesagt, Termin wird nachgeholt, da hat es noch nicht mal geschneid
Wolmirstedt - Sandersdorf
Welsleben - Burger BC 08
Weißenfels - Börde 1949
ESG Halle - Schönebeck
Förderstedt - GW Potzehne
 
Sonnabend | 12.10.13 Thüringen-Pokal
Wismut Gera-FC Rot-Weiß Erfurt 1:2
Rot-Weiß hatte viel Mühe konnte sich aber mit Dauer des Spieles
des Sieges bewußt sein. Wismut baute in Halbzeit II ab.
 
Sonntag 13.10 Sachsenpokal
FC Concordia Schneeberg : FC Eilenburg 0:2
SpVgg GW Coswig : SG Sachsen Leipzig 0:1
BSV Gelenau : SV Merkur Oelsnitz 3:1
SG Empor Possendorf : VFC Plauen 0:9
Döbelner SC : Chemnitzer FC 2:8

Sieht doch ganz gut aus für unsere Jungs , wenn auch noch viel Arbeit in
Abwehr gesteckt werden muß.
Tore von 3x Fink, 2x Förster, 2x Hänsel und ein Treffer mein Freund Landeka :top:
 
Auslosung für den Sachsenpokal

Achtelfinal-Ansetzungen Sachsenpokal 31.10.13
BSV Gelenau - RB Leipzig

TSV Cossebaude - Sieger FSV Zwickau/Budissa Bautzen

FC Eilenburg - BSG Stahl Riesa

SSV Markranstädt - VFC Plauen

Sieger VfB Zwenkau/Radebeuler BC - NFV Gelb Weiß Görlitz

BSG Chemie Leipzig - Chemnitzer FC

SG Sachsen Leipzig - VfB Auerbach

SV Germania Mittweida - FC Oberlausitz Neugersdorf

Sehr schöne Ansetzung, muß ich mal im Archiv kramen , was ich da so finde
 
Achtelfinale-Ansetzungen Sachsen-Anhalt-Pokal 16.11.13
SV Irxleben - FC Grün-Weiß Piesteritz

1. FC Romonta Amsdorf - Sieger Kali Wolmirstedt/SG Union Sandersdorf

Sieger SV Förderstedt/SV Grün-Weiß Potzehne - SV Braunsbedra

VfL Halle 96 - Hallescher FC

TV Askania Bernburg - 1. FC Magdeburg

FSV Barleben - Sieger ESG Halle/Schönebecker SV

Sieger MTV Welsleben/Burger BC - 1. FC Weißenfels

SG Rot-Weiß Thalheim - MSV 90 Preussen

Wie gemein Halle gegen Halle
 
Viertelfinale im Thüringen-Pokal

Sonnabend | 16.11.13

Wacker Nordhausen-FC Rot-Weiß Erfurt
Wacker Bad Salzungen-ZFC Meuselwitz
1. SC Heiligenstadt-Dachwig/Döllstädt
Einheit Rudolstadt-FC Carl Zeiss Jena
 
Achtelfinal-Ansetzungen Sachsenpokal 31.10.13

TSV Cossebaude - Budissa Bautzen
FC Eilenburg - BSG Stahl Riesa

3. Runde Sachsenpokal 31.10.13

VfB Zwenkau - Radebeuler BC

Die anderen Spiele finden am 16. bzw. 17.November statt
 
3. Runde Sachsen-Anhalt-Pokal 31.10.13


Wolmirstedt - Sandersdorf
Welsleben - Burger BC 08
Weißenfels - Börde 1949 schon gespielt 4:1
ESG Halle - Schönebeck
Förderstedt - GW Potzehne
 
Achtelfinal-Ansetzungen Sachsenpokal 31.10.13

TSV Cossebaude - Budissa Bautzen 0:7
FC Eilenburg - BSG Stahl Riesa 4:2

3. Runde Sachsenpokal 31.10.13
VfB Zwenkau - Radebeuler BC 2:1
 
3. Runde Sachsen-Anhalt-Pokal 31.10.13
Wolmirstedt - Sandersdorf 1:8
Welsleben - Burger BC 08 2:5
ESG Halle - Schönebeck 4:2
Förderstedt - GW Potzehne 4:2
 
Achtelfinal- Sachsenpokal
BSV Gelenau - RB Leipzig 0:11

TSV Cossebaude - Budissa Bautzen 0:7

FC Eilenburg - BSG Stahl Riesa 4:2

SSV Markranstädt - VFC Plauen 3:0

VfB Zwenkau - NFV Gelb Weiß Görlitz 3:2

BSG Chemie Leipzig - Chemnitzer FC morgen 14:00 Uhr

SG Sachsen Leipzig - VfB Auerbach 1:2

SV Germania Mittweida - FC Oberlausitz Neugersdorf 0:4
 
Zuletzt bearbeitet:
Achtelfinale- Sachsen-Anhalt-Pokal 16.11.13

SV Irxleben - FC Grün-Weiß Piesteritz 3:0

1. FC Romonta Amsdorf - Union Sandersdorf 1:2

Sieger SV Förderstedt - SV Braunsbedra 1:3

VfL Halle 96 - Hallescher FC 0:1 nach Verlängerung Glück für den Drittligisten

TV Askania Bernburg - 1. FC Magdeburg 0:2

ESG Halle - FSV Barleben 0:3

Burger BC - 1. FC Weißenfels 6:2

SG Rot-Weiß Thalheim - MSV 90 Preussen 0:3
 
Viertelfinale im Thüringen-Pokal
Sonnabend | 16.11.13

Wacker Nordhausen-FC Rot-Weiß Erfurt verlegt
Wacker Bad Salzungen-ZFC Meuselwitz 1:3
1. SC Heiligenstadt-Dachwig/Döllstädt 0:3
Einheit Rudolstadt-FC Carl Zeiss Jena 0:5
 
M

most wanted

Guest
BSG Chemie Leipzig - Chemnitzer FC 0:4

Ein richtig geiler Nachmittag


Kompliment an Chemie ! Viele Fans, gute Stimmung, eine engagierte Mannschaft.

Zuschauer: 2931

cirka 400Chemnitzer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Noch ein kleiner Nachtrag zum Pokalspiel Chemie gegen CFC .
Die sogenannte Pflichtaufgabe wurde positiv erfüllt. Ich hab mich nur gewundert, daß nicht mehr
Chemieanhänger in Stadion waren. Nachfolgend die Tore
0:1 und 0:2 Pusch obwohl das zweite wie ein Eigentor aussah, 17./75.
0:3 Semmer 81.
0:4 Förster 85.
 
Viertelfinale- Sachsen-Anhalt-Pokal 14.12.13

SV Irxleben - FSV Barleben

Burger BC - SV Braunsbedra

MSV Preussen - Hallescher FC Termin noch offen

Sandersdorf - 1. FC Magdeburg
 
Oben