Russland, die Ukraine und der ganze Rest

Kird

Hofnarr
tja denn nächsten Tiefschlag werden wir erleben zum neuen Jahr .....wenn das achso arme Rußland das an der Urkraine ja keinne 100.000 Truppen hat ...oder besser gesagt "Sie" neutral wie damals auf die Krim 2014 los geschickt hat... fakten schaffen...

aber wie immer diskutieren wir das aus...Putin handel und erzählt ...

achso noch mal die Frau Annalena Baerbock finde ich immer besser ... vor allen weil "Sie" von vielen für nicht gut befunden wird...

das zeigt mir das "Sie" genau die richtig ist..bei denn Deutschen "ja"sager alles ab nicken Politik und Presse und die arme (das andere Worte schreibe ich lieber nicht) Bevölkerung die eh nix durch schaut !!!



gruß

Edit Holgy: Nein, die Überschrift ist nicht von Kird. Die ersten 62 Beiträge dieses Threads wurden auf Userwunsch aus dem Strang "Ampelkoalition" ausgegliedert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tja denn nächsten Tiefschlag werden wir erleben zum neuen Jahr .....wenn das achso arme Rußland das an der Urkraine ja keinne 100.000 Truppen hat ...oder besser gesagt "Sie" neutral wie damals auf die Krim 2014 los geschickt hat... fakten schaffen...

aber wie immer diskutieren wir das aus...Putin handel und erzählt ...

achso noch mal die Frau Annalena Baerbock finde ich immer besser ... vor allen weil "Sie" von vielen für nicht gut befunden wird...

das zeigt mir das "Sie" genau die richtig ist..bei denn Deutschen "ja"sager alles ab nicken Politik und Presse und die arme (das andere Worte schreibe ich lieber nicht) Bevölkerung die eh nix durch schaut !!!



gruß
So ganz richtig ist es nicht, was du hier geäußert hast. Rußland hat keine Truppen auf die Krim geschickt. Die waren schon da und in Sewastopol stationiert.. Sie haben die ukrainischen Truppen in Schach gehalten, damit diese nicht über die russisch stämmige Bevölkerung herfallen, wie sie es im Donbass taten. Die Russen auf der Krim entschieden sich für Rußland, weil die ukrainischen Putschisten bis heute ein russophobes Verhalten an den Tag legen.
Ich mag Annalena Baerbock für ihre direkte Art. Für eine Außenministerin ist diese Art aber eher hinderlich. In China und Rußland beisst sie damit mit Sicherheit auf Granit.
 

Kird

Hofnarr
So ganz richtig ist es nicht, was du hier geäußert hast. Rußland hat keine Truppen auf die Krim geschickt. Die waren schon da und in Sewastopol stationiert.. Sie haben die ukrainischen Truppen in Schach gehalten, damit diese nicht über die russisch stämmige Bevölkerung herfallen, wie sie es im Donbass taten. Die Russen auf der Krim entschieden sich für Rußland, weil die ukrainischen Putschisten bis heute ein russophobes Verhalten an den Tag legen.
Ich mag Annalena Baerbock für ihre direkte Art. Für eine Außenministerin ist diese Art aber eher hinderlich. In China und Rußland beisst sie damit mit Sicherheit auf Granit.


tja dann darf ich dir sagen..."es war so" und dafür gab es Beweise... aber anderes Thema und anderes Themenfeld!!!

entlich mal China und Rußland beissen auf Granit..na dann ist Frau Annalena Baerbock ihr posten als Außenministerien wert...
und sowas erwarte ich auch von ihr und nicht nach der Pfeifen der Wirtschaft zu tanzen....sondern nach Moral und Ehtik!!!!
man kann nicht in Deutschland was einfordern und wenn um das Ausland geht dann"nicht"...ist immer wieder komisch wie wo und was so umgesetzt wird...
und wenn ich mir anschaue was für Milliarden Steuergeld ausgegben wurde...wer das besser im Gesundheitswesen und für Sozialsachen gewesen...aber stimmt unsere Wirtschaft bekommt nicht genug sie möchte noch mehr!!!
komisch das sich keiner über unseren neuen Landwirtschafts Minister aufregend...schon komisch Prudukte sollen mehr kosten wenn sie gesund sind...
bekomme ich dann mehr Geld von Staat ...wenn ich nur 200-500 Euro hab...muß ich dann wie als Arbeitsloser meine Frau ihr einkommen angeben...wie bei der Arbeitsloserhilfe...
beim Mutterschaftsgeld brauch man das ja nicht ob reich oder arm.....oder nicht zeugungsfähig warum klagt da eigentlich keiner vor denn BGH ist ganz bestimmt der "Mann" das problem....


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

F1 Weltmeister 2021
Moderator
Deine Ansicht von Moral und Ehtik muss sich ja nicht mit der Ansicht von Russland und China von Moral und Ehtik decken?
 

Kird

Hofnarr
Deine Ansicht von Moral und Ehtik muss sich ja nicht mit der Ansicht von Russland und China von Moral und Ehtik decken?

uhhhie stimmt ....
wie meinen...sollte nicht jeder so denken?
ach ja stimmt erst mal denkt jeder an sich selber...ist ja jetzt so üblich wir haben ja keine ungerechtes Soziales System...
nur paar unzufriedene..paar Obdachlose,usw.usw..

und zu China und Rußland hoffentlich haben wir entlich mal das...das uns Moral und Ehik wichtig ist!!!


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
tja dann darf ich dir sagen..."es war so" und dafür gab es Beweise... aber anderes Thema und anderes Themenfeld!!!

entlich mal China und Rußland beissen auf Granit..na dann ist Frau Annalena Baerbock ihr posten als Außenministerien wert...
und sowas erwarte ich auch von ihr und nicht nach der Pfeifen der Wirtschaft zu tanzen....sondern nach Moral und Ehtik!!!!
man kann nicht in Deutschland was einfordern und wenn um das Ausland geht dann"nicht"...ist immer wieder komisch wie wo und was so umgesetzt wird...
und wenn ich mir anschaue was für Milliarden Steuergeld ausgegben wurde...wer das besser im Gesundheitswesen und für Sozialsachen gewesen...aber stimmt unsere Wirtschaft bekommt nicht genug sie möchte noch mehr!!!
komisch das sich keiner über unseren neuen Landwirtschafts Minister aufregend...schon komisch Prudukte sollen mehr kosten wenn sie gesund sind...
bekomme ich dann mehr Geld von Staat ...wenn ich nur 200-500 Euro hab...muß ich dann wie als Arbeitsloser meine Frau ihr einkommen angeben...wie als Arbeitsloserhilfe...
beim Mutterschaftsgeld brauch man das ja nicht ob reich oder arm.....oder nicht zeugungsfähig....


gruß
Es ist sicherlich zu früh die Arbeit unserer neuen Außenministerin einzuschätzen. Besser als der letzte Außenminister ist sie garantiert.
Allerdings scheint es mir so, als ob sie eher die Interessenvertreterin des US-amerikanischen Kapitals ist.
Den neuen Landwirtschaftsminister sehe ich ähnlich kritisch wie du.
 

U w e

F1 Weltmeister 2021
Moderator
Du musst schon lesen was ich schreibe!
Entbietet es nicht einer gewissen Arroganz, Ansichten die Du für die richtigen erachtest, für die gesammte Welt als nonplusultra zu betrachten? Ist die gesamte Situation der Welt nicht viel vielschichtiger als sie auf so einen kleiner Nenner von Ehtik und Moral herunter zu rechnen?
 

Kird

Hofnarr
na danke für dein Aufklärung Beitrag...na da bin ich Glücklich das ich ne minderheit bin und "du "zur großen weitblicken Mehrheit...
und stimmt du hast rech eine gewissen Arroganz...das ich mein Beitrag lösche...weil ich dir nicht ans Bein ...wollte!!

gruß
 

U w e

F1 Weltmeister 2021
Moderator
na danke für dein Aufklärung Beitrag...na da bin ich Glücklich das ich ne minderheit bin und "du "zur großen weitblicken Mehrheit...
und stimmt du hast rech eine gewissen Arroganz...das ich mein Beitrag lösche...weil ich dir nicht ans Bein ...wollte!!

gruß
Entweder willst Du es nicht verstehen oder kannst es nicht verstehen?
Ich verurteile oder heisse hier gar keine Aussagen gut.
Jede Medaille hat 2 Seiten, wenn man sich mit der Zweiten nicht auseinander setzen möchte kann man so argumentieren wie Du.
 

Kird

Hofnarr
Entweder willst Du es nicht verstehen oder kannst es nicht verstehen?
Ich verurteile oder heisse hier gar keine Aussagen gut.
Jede Medaille hat 2 Seiten, wenn man sich mit der Zweiten nicht auseinander setzen möchte kann man so argumentieren wie Du.
doch machst "Du" du willst mir klar machen das es nur eine Seite gibt!!

ansonsten hättes du ja nicht das angesprochen ..für was ich spreche ist die 2te seite..

und es ist so wie immer "Entweder willst Du es nicht verstehen oder kannst es nicht verstehen?"
ich frage mich nur will man Disskutieren auf Augenhöhe oder will man das nicht!!!
und komisch ich setzt mich immer und immer wieder damit auseinander..
nur habe ich nicht zum ersten mal ein Gefühl als ob ich was beweissen muß...
nur muß nix beweissen aber stimmt um jemanden "Dumm " da zu stellen macht man das so bist ja nicht der erst der das so macht...

und noch mal ich setzt mich für Moral und Ehik ein... und nicht für Wirtschaft...und sowas erwarte ich von unseren Minister/in
versteht "Du" das...nicht mehr oder weniger möchte ich!!

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

F1 Weltmeister 2021
Moderator
doch machst "Du" du willst mir klar machen das es nur eine Seite gibt!!

ansonsten hättes du ja nicht das angesprochen ..für was ich spreche ist die 2te seite..
Genau das Gegenteil ist der Fall!

und es ist so wie immer "Entweder willst Du es nicht verstehen oder kannst es nicht verstehen?"
ich frage mich nur will man Disskutieren auf Augenhöhe oder will man das nicht!!!
Diskutieren bedeutet aber andere Meinungen auch zu akzeptieren, nicht gut heissen, akzeptieren.

und komisch ich setzt mich immer und immer wieder damit auseinander..
nur habe ich nicht zum ersten mal ein Gefühl als ob ich was beweissen muß...
Wenn Du es doch immer wieder machen musst, solltest Du Dich doch mal fragen, an wem das liegen könnte?

nur muß nix beweissen aber stimmt um jemanden "Dumm " da zu stellen macht man das so bist ja nicht der erst der das so macht...
Wo lasse ich Dich dumm dastehen? Zeig mir die Stelle in meinen Beiträgen!

und noch mal ich setzt mich für Moral und Ehik ein... und nicht für Wirtschaft...und sowas erwarte ich von unseren Minister/in
versteht "Du" das...nicht mehr oder weniger möchte ich!!
Du sprichst von Moral und Ehtik und unterstellst mir am laufenden Band Dinge die ich nie geschrieben habe - sehr moralisch von Deiner Seite!
Du möchtest also dass sich unsere Minister*innen gegen Grossdiktatoren aus Russland, China und arabischen Ländern mit Moral und Ehtik zur Wehr setzen und keine wirtschaftlichen Gedankenspiele eine Rolle spielen. Wie weit geht dies denn bei Dir, bis zur Anschaffung der nächsten mobilen oder elektronischen Geräten oder Fahrzeugen oder doch ein bisserl weiter. Chinesisches Essen, russische alkoholische Getränke oder Gas, arabisches Öl?
Ohne irgendeine Verantwortung tragen zu müssen, kann man viel lauthals fordern.
 
Wie weit geht dies denn bei Dir, bis zur Anschaffung der nächsten mobilen oder elektronischen Geräten oder Fahrzeugen oder doch ein bisserl weiter. Chinesisches Essen, russische alkoholische Getränke oder Gas, arabisches Öl?
Ohne irgendeine Verantwortung tragen zu müssen, kann man viel lauthals fordern.
Bei mir geht da das Verständnis nicht weit. Wir sollen auf etwas verzichten weil die Politik ihre Arbeit nicht nachgeht. Wahrscheinlich versagt da halt das ganze politische System oder so wie Politik heute stattfindet. Die Produkte der Länder werden eben auch als Druckmittel eingesetzt. Bin nur ehrlich gesagt nicht bereit für ein wenig Show und eine gute Außendarstellung, vielleicht auch ein gutes Gewissen für die Beteiligten, mehr zu zahlen oder auf gewisse Dinge zu verzichten.
Mit den steigenden Energiekosten soll ich also dafür zahlen, dass in Russland die Korruption abgeschafft wird und es keine Menschenrechtsverletzungen mehr im arabischen Raum mehr gibt? also wenn es dazu mein Geld braucht, ist es mir egal. Noch dazu weil es da so und so schlechte Aussichten auf Erfolg gibt.
 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon
So ganz richtig ist es nicht, was du hier geäußert hast. Rußland hat keine Truppen auf die Krim geschickt. Die waren schon da und in Sewastopol stationiert.. Sie haben die ukrainischen Truppen in Schach gehalten, damit diese nicht über die russisch stämmige Bevölkerung herfallen, wie sie es im Donbass taten. Die Russen auf der Krim entschieden sich für Rußland, weil die ukrainischen Putschisten bis heute ein russophobes Verhalten an den Tag legen.
Ich mag Annalena Baerbock für ihre direkte Art. Für eine Außenministerin ist diese Art aber eher hinderlich. In China und Rußland beisst sie damit mit Sicherheit auf Granit.

Warum gehen mir gerade Polen, Schlesien und Zurückschiessen durch den Kopf? Nüja, dann soll Vladl halt auch mal dürfen...
 

Detti04

The Count
So ganz richtig ist es nicht, was du hier geäußert hast. Rußland hat keine Truppen auf die Krim geschickt. Die waren schon da und in Sewastopol stationiert.. Sie haben die ukrainischen Truppen in Schach gehalten, damit diese nicht über die russisch stämmige Bevölkerung herfallen, wie sie es im Donbass taten. Die Russen auf der Krim entschieden sich für Rußland, weil die ukrainischen Putschisten bis heute ein russophobes Verhalten an den Tag legen.
[...]
Was soll das hier sein? Propaganda von Russia Today? Das ist naemlich alles erlogener Unsinn.
 

Detti04

The Count
Nein. Das sind Tatsachen.
Lies lieber mal ein paar Fakten nach, z.B.:

"[...] Bewaffnete, die sich selbst als „Selbstverteidiger der russischsprachigen Bevölkerung der Krim“ bezeichneten, besetzten am 27. Februar 2014 das Parlamentsgebäude. Sie forderten von den Abgeordneten die umgehende Festsetzung eines Termins für ein Referendum über die staatliche Zugehörigkeit der Krim. Die folgende Sondersitzung war nicht öffentlich, Journalisten wurden ausgeschlossen. Zutritt erhielten nur Abgeordnete, die vom erst im Verlaufe jener Sitzung überhaupt als Chef gewählten, damals noch gewöhnlichen Parlamentsabgeordneten Sergei Aksjonow „eingeladen“ worden waren. Sie wurden durchsucht und mussten ihre Mobiltelefone abgeben. Während der Sitzung waren Bewaffnete mit Panzerfäusten im Saal. Der russische Feldkommandeur Igor Girkin teilte dazu mit: „Es waren die Kämpfer, welche die Abgeordneten zusammengetrommelt und zum Abstimmen gezwungen haben. Ja, ich war einer der Kommandeure dieser Kämpfer.“ [...]"


Igor Girkin ("Strelkov") ist uebrigens dieser Genosse hier:

"Igor Wsewolodowitsch Girkin (russisch Игорь Всеволодович Гиркин; * 17. Dezember 1970 in Moskau) war im Krieg in der Ukraine seit 2014 einer der militärischen Führer der separatistischen Volksrepublik Donezk. Girkin war nach Erkenntnissen westlicher Geheimdienste Oberst des russischen Militärgeheimdienstes GRU, in der Öffentlichkeit trat er unter dem Pseudonym Igor Strelkow (Игорь Стрелков) auf. Von den Separatisten in der Ostukraine wird er Strelok (deutsch Schütze) genannt. Girkin ist international zur Verhaftung ausgeschrieben im Zusammenhang mit dem Abschuss des Malaysia-Airlines-Flug 17. [...]"

 
Lies lieber mal ein paar Fakten nach, z.B.:

"[...] Bewaffnete, die sich selbst als „Selbstverteidiger der russischsprachigen Bevölkerung der Krim“ bezeichneten, besetzten am 27. Februar 2014 das Parlamentsgebäude. Sie forderten von den Abgeordneten die umgehende Festsetzung eines Termins für ein Referendum über die staatliche Zugehörigkeit der Krim. Die folgende Sondersitzung war nicht öffentlich, Journalisten wurden ausgeschlossen. Zutritt erhielten nur Abgeordnete, die vom erst im Verlaufe jener Sitzung überhaupt als Chef gewählten, damals noch gewöhnlichen Parlamentsabgeordneten Sergei Aksjonow „eingeladen“ worden waren. Sie wurden durchsucht und mussten ihre Mobiltelefone abgeben. Während der Sitzung waren Bewaffnete mit Panzerfäusten im Saal. Der russische Feldkommandeur Igor Girkin teilte dazu mit: „Es waren die Kämpfer, welche die Abgeordneten zusammengetrommelt und zum Abstimmen gezwungen haben. Ja, ich war einer der Kommandeure dieser Kämpfer.“ [...]"


Igor Girkin ("Strelkov") ist uebrigens dieser Genosse hier:

"Igor Wsewolodowitsch Girkin (russisch Игорь Всеволодович Гиркин; * 17. Dezember 1970 in Moskau) war im Krieg in der Ukraine seit 2014 einer der militärischen Führer der separatistischen Volksrepublik Donezk. Girkin war nach Erkenntnissen westlicher Geheimdienste Oberst des russischen Militärgeheimdienstes GRU, in der Öffentlichkeit trat er unter dem Pseudonym Igor Strelkow (Игорь Стрелков) auf. Von den Separatisten in der Ostukraine wird er Strelok (deutsch Schütze) genannt. Girkin ist international zur Verhaftung ausgeschrieben im Zusammenhang mit dem Abschuss des Malaysia-Airlines-Flug 17. [...]"

Ja und?
 
Oben