Rot-Weiß Oberhausen

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Hallo Leute!

Hier kommt auch ein Thread für RW Oberhausen!

Gestern gewann RW Oberhausen auswärts beim sogenannten rotweißen Revierderby gegen Rot-Weiß Essen mit 4:1.

Die Oberhausener sind nach dem Absturz aus der 2. Liga in die Viertklassigkeit jetzt wieder in der Regionalliga Nord.

Meiner Ansicht nach packt Rot-Weiß Oberhausen die Qualifikation für die 3. Liga.

Grüße von Nestor
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Naja,auf jedenfall ist es undankbar anfang der Saison gegen einen Aufsteiger zu Kicken,das 1:4 ist naturlich ein Paukenschlag,aber in dieser Gruppe kann mann keine Prognose abgeben,da kabbeln sich 10-12Teams um die 4 Plätze
 
Meiner Ansicht nach packt Rot-Weiß Oberhausen die Qualifikation für die 3. Liga.

Grüße von Nestor


Sieht ganz so aus! :top: :top: :top:

Nach dem 3:0 Heimsieg gegen Union Berlin wurde die Serie ohne Niederlage ausgebaut, ich traue den Oberhausenern so langsam echt alles zu! Auch den Aufstieg! :hail:
Zumal sich in dieser Regionalliga bisher kein wirklich konstanter Favorit hervortun konnte...das könnte RWO nutzen!
Ich hätte nichts dagegen! :prost:
 
RW Oberhausen steht nach einem völlig verdienten Heimsieg vor 11.300 Zuschauern bei strömenden Regen auf Platz 2 der Regionalliga Nord.
So langsam darf man in Oberhausen anfangen zu träumen....der Durchmarsch in die 2.Bundesliga ist nicht unmöglich....

Das Spiel heute war ein richtiger Kampfakt. Viele unschöne Zweikämpfe, ein vom Dauerregen durchweichter Rasen, starker Wind, ein Schiedsrichter der phasenweise den Überblick verloren hat.......alles in allem ein richtig geiles Revier-Derby mit klasse Stimmung in beiden Fanlagern! Und mit einem verdienten Sieger RW Oberhausen!!!
 
Hier wurde ja lange nichts mehr gepostet.Da ich aus oB komme und mich auch mal im Stadion rumtreibe schreib ich mal was:
Oberhausen stht momentan auf dem 3.Platz in der RL.Finde ich persönlich schon eine Riesenleistung für einen Aufsteiger,der keine großen Umbruch nach dem Aufstieg gemacht hat.Ich denke mal das erfolgsgeheimnis von RWO liegt daran,dass es hier keine wirklichen Stars gibt.Der Star ist die Mannschaft.
Ich hoffe mal das RWO noch viel in dieser saison erreicht und vllt. sogar aufsteigt:top:
 
Ich finds nur schade dass sich in Oberhausen keiner dafür interessiert, dass RWO aufsteigen kann. Da kommen doch meist nur um die 3.000, dass war doch in der 2. Liga auch nicht anders.
 
Ich finds nur schade dass sich in Oberhausen keiner dafür interessiert, dass RWO aufsteigen kann. Da kommen doch meist nur um die 3.000, dass war doch in der 2. Liga auch nicht anders.

stimmt versteh ich auch nicht.:gruebel:Vllt. ist hier die Fußballbegeisterung nicht so groß.Vllt. liegts an den Spielansetzungen(also Regionalliga tritt mit den unterklassigen auf die selbe uhrzeit).
Also das ist ein Phänomen das sich hier keiner erklären kann.
 
Oberhausen-Duisburg -> Nachbarstädte
Oberhausen -Essen -> nachbarstädte
Oberhausen - Gelsenkirchen ->c.a.20km
oberhausen - bochum -> c.a.35km
Oberhausen - Dortmund -> c.a.55km

Genau daran liegt es! Die höherklassige Konkurrenz ist einfach zu erdrückend. Dazu kommt noch, dass RWO in den 90ziger Jahren lange nur in der Verbands- bzw Oberliga gespielt hat.
Es fehlt quasi eine komplette Fangeneration.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Zur Zeit führt RW Oberhausen die Tabelle der Regionalliga Nord an:

Nach dem 4:2 gegen Verl, wo Oberhausen die Tabellenführung übernahm, folgte ein 0:0 in Magdeburg.

Da die Verfolger entweder patzten, oder nicht spielten, behielt RWO die Tabellenführung! ;)

Wenn RWO jetzt dann tatsächlich in die zweite Liga aufsteigen würde, dann wäre sie nach nur 3 Jahren "Ausflug" in den Amateur-Ligen wieder im Profifußball:

bis 2004/05: 2. Liga
2005/06: RL Nord
2006/07: OL Nordrhein
2007/08: RL Nord
2008/09: 2. Liga [?]

Damit würde man zunächst zweimal absteigen, und gleich wieder zurückkehren! :zahnluec:
 
Tja...sowas nennt man wohl eine klassische Fahrstuhlmannschaft! :D

Ich würde mich sehr für RWO freuen! Wobei aber schon die Quali für die 3.Liga nach den Turbulenzen der letzten Jahre ein großer Erfolg wäre.
Es macht einfach Spaß zu sehen mit welcher Ruhe und Konstanz in Oberhausen derzeit gearbeitet wird, das war nicht immer so. Augenblicklich passt einfach ALLES beim RWO! :)
 
Am Samstag, 31.05.2008 kommt es in Berlin zum Finale um den Aufstieg in die 2. Bundesliga!
Gleichzeitig hat Fortuna Düsseldorf in Erfurt die Chance an RWO vorbeizuziehen und doch noch aufzusteigen.

RW Oberhausen steigt auf...
- bei einem Sieg in Berlin
- bei einem Remis wenn Düsseldorf nicht mit mindestens 13 (!) Toren Unterschied gewinnt
- bei einer Niederlage mit höchstens 3 Toren Unterschied wenn Düsseldorf zeitgleich nicht in Erfurt gewinnt

Union Berlin steigt auf....
- mit einem Sieg mit mindestens 4 Toren Unterschied wenn Düsseldorf zeitgleich nicht in Erfurt gewinnt

Fortuna Düsseldorf steigt auf....
- bei einem Sieg in Erfurt wenn zeitgleich RWO in Berlin verliert
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
RW Oberhausen schafft es als Zweitplatzierter in die 2. Liga:

Obwohl Düsseldorf mit 4:0 in Erfurt gewann, heißt der Aufsteiger neben Ahlen trotzdem RW Oberhausen, da der RWO auswärts gegen Union Berlin mit 3:0 gewann.

Damit machte RWO den Durchmarsch von der Oberliga Nordrhein über die RL Nord in die 2. Liga perfekt.

Dieses Kunststück vollbrachte zuletzt Carl Zeiss Jena vor zwei Jahren (OL NOFV-Süd -> RL Nord -> 2. Liga), und jetzt übrigens auch Mit-Aufsteiger FSV Frankfurt im Süden.

Edit: Ich muss noch dazu sagen, nicht nur jetzt der Durchmarsch, sondern mit dem vorherigen Durchrutsch von der 2. Liga in die Oberliga zusammen, macht schon eine "Sensation" wert.

Damit ist es schon das vierte Jahr in Folge, wo RWO seine Ligazugehörigkeit wechselte! :rolleyes:

Hier der "kurze Ausflug" nach Unten im Überblick:

bis 2004/05: 2. Liga
2005/06: RL Nord
2006/07: OL Nordrhein
2007/08: RL Nord
(ab) 2008/09: 2. Liga
 
Zuletzt bearbeitet:
Glückwunsch Oberhausen!

Ich freue mich riesig und gönne es dem RWO! In der 2.Liga werde ich dem Niederrheinstadion sicher ab und an auch wieder einen Besuch abstatten!
 

Rise Against

Pokalfinalist
RWO hat sich bislang mit Moses Lamidi (Gladbach), Emmanuel Krontiris (Koblenz) und Mario Klinger (K'lautern II) verstärkt. Dem gegenüber steht der Abgang von Moritz Stoppelkamp (Hannover). Timo Uster beendet seine Karriere und Markus Heppke sowie Christoph Semmler müssen den Verein verlassen.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
RW Oberhausen scheiterte heute im DFB-Pokal sensationell am Hamburger Oberligisten SC Victoria Hamburg mit 0:1; Stephan Rahn von der Victoria schoss in der 29. Minute das einzige Tor des Spiels.
 
Oben