Ronaldinho Fussballer des Jahres!

André

Admin
Die internationale Spielervereinigung FIFPro hat den brasilianischen Nationalspieler Ronaldinho zum Fußballer des Jahres gewählt. Der Mittelfeldakteur in Diensten des spanischen Traditionsklubs FC Barcelona gewann die weltweite Wahl unter Fußballerkollegen zum zweiten Mal nacheinander. Die Verleihung des Preises in der griechischen Hauptstadt Athen musste allerdings abgesagt werden.

FIFPro benannte darüber hinaus eine Weltauswahl, zu der neben Ronaldinho auch der Torhüter Gianluigi Buffon, die Verteidiger Fabio Cannavaro, Gianluca Zambrotta, Lilian Thuram und John Terry, die Mittelfeldspieler Zinedine Zidane, Andrea Pirlo und Kaka sowie die Stürmer Samuel Eto'o and Thierry Henry gehören. Ein deutscher Spieler fand keine Berücksichtigung.

kompletter Artikel:
Neue Auszeichnung für Ronaldinho - Int. Fußball - kicker online
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Na, nach der WEM, die er gespielt (oder besser nicht gespielt) hat, hat er es eigentlich nicht verdient, schliesslich ist die WM nunmal das grösste Fussballereignis des Jahres gewesen.

Aber alles in allem war er schon der auffälligste Spieler der vergangenen Saison...
 
Nach diesem gigantischen Jahr 2006 hätte ich Miro Klose doch viel eher diese Auszeichnung gegönnt.

Wer wird schon WM-Torschützenkönig und DER überragende Spieler des größten und wichtigsten Fußballturniers der Welt.
Dass er überlegen nationaler Torschützenkönig geworden ist, sollte natürlich auch nicht unter den Tisch fallen.

Für mich eine Auszeichnung des großen Namen wegens...
 

Crillion

BVB und Union Berlin Fan
Hmm find ich nicht gerecht.

Meiner Meinung nach hätten es Spieler wie Klose, Podolski, Messi oder auch Ribery mehr verdient. :fress:
 

André

Admin
Sehe ich gena s, das nach der Spitzen WM kein Deutscher zumindest in der Top Elf dabei ist, finde ich mehr als lächerlich.

Aber das zeigt wohl die internationale Einschätzung über den Deutschen Fussball! :vogel: :hammer2:
 

fabsi1977

Theoretiker
Sehe ich gena s, das nach der Spitzen WM kein Deutscher zumindest in der Top Elf dabei ist, finde ich mehr als lächerlich.

Aber das zeigt wohl die internationale Einschätzung über den Deutschen Fussball! :vogel: :hammer2:

genau das hab ich auch gedacht:top:

Also Ronaldhino ist sicher n Klasse Fußballer, aber er war schon im CL-Finale eigentlich nicht zu sehen, dazu die miese WM, nö versteh ich net:vogel:
 

barni

Erfahrener Benutzer
Das ist ja echt lächerlich! Die wollen wohl nur schöngeföhnte Selbstdarsteller bei der FIFA!

Die Weltmeisterschaft ist das höchste Tunier welches es im Fussball gibt, und da ist Deutschland mit sensationellen Leistungen Dritter geworden. Die Brasilianer durften schon ganz früh nach Hause fahren!

Anscheinend ist all das nicht in die Wertung eingeflossen! :vogel:
 

Calo

The Italian Stallion
Für mich ist Cannavaro der beste Spieler des Jahres;auch war er für mich der überragende Spieler der WM.

Klose hat International nicht das Standing,wie die anderen.....leider sagt man ihn immer noch nach,das er wenn es gegen die großen geht untertaucht.

Ronaldinho hat nach seiner miserablen Leistung bei der WM diesen Titel jedenhalls nicht verdient.Was da bei ihm los war......ich weis es heute noch nicht.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Teamweltmeister
Das ist ja echt lächerlich! Die wollen wohl nur schöngeföhnte Selbstdarsteller bei der FIFA!

Die Weltmeisterschaft ist das höchste Tunier welches es im Fussball gibt, und da ist Deutschland mit sensationellen Leistungen Dritter geworden. Die Brasilianer durften schon ganz früh nach Hause fahren!

Anscheinend ist all das nicht in die Wertung eingeflossen! :vogel:

Das ist keine Wertung der FIFA, sondern der Spieler! Bei dieser Wertung hat die FIFPro (Spielervereinigung) den ihrer Meinung nach besten Fußball des Jahres gewählt!
Diese Wertung ´hat aber nix mit Weltfußballer (FIFA) oder Europas Fußballer des Jahres (UEFA) zu tun!

Wobei ich mit einstimme, dass Ronaldinho diese Wertung dieses Jahr nicht verdient hat!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist keine Wertung der FIFA, sondern der Spieler!

Eben.
Ein Spieler bewertet einen Kollegen sicher etwas anders als irgendwelche Sportjournalisten.
Bei 'nem Spieler dürfte die Beurteilung "Wow, was der kann, kann ich nicht." viel mehr im Vordergrund stehen und es behauptet doch hier wohl hoffentlich keiner, daß Klose am Ball "mehr kann" als Ronaldinho.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
hätt jetz nich gedacht, dass sie Ronaldinho wählen aber nun ja...darauf hat man ja eh kein Entscheidungsrecht...
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Kann ich nicht nachvollziehen:vogel: ,er hatte für seine verhaltnisse kein gutes Jahr,ein Klose Drogba und noch einige andere hätten diese AUSZEICHNUNG MEHR VERDIENT GEHABT:gruebel:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Teamweltmeister
Das ist doch überhaupt keine wichtige Wertung!
Wichtig ist wer Weltfußballer und Europas Fußballer des Jahres wird ;) und das wird Ronaldinho in diesem Jahr bestimmt nicht!
 
Oben