Ron Dennis offenbar gefeuert

Die spanische Zeitung „Marca“ hat nun veröffentlich, dass Ron Dennis von Mercedes entlassen wurde und somit seines Amtes als Teamchef bei McLaren enthoben wurde. Laut der spanischen Zeitung ist Dennis bereits nicht mehr im Team, jedoch hat sich McLaren dazu noch nicht geäußert und auch auf der offiziellen Website wird immer noch Dennis als Teamchef geführt.

Formel 1: Ron Dennis angeblich von Mercedes gefeuert - Speed-Magazin.de


Die Spionage-Affaire sitzt wohl doch tiefer, als es nach außen hin den Anschein machte :D
 
Wird ihn nicht so groß stören, ihm gehören ja nachwievor 15% der gesamten Mc Laren Group :D

Ich glaube das würde ihn ganz gewaltig stören, denn R.Dennis ist kein Typ der sich zuhause in den Sessel sitzt und die Füsse hochlegt.


Aber noch ist das ganze ja nur ein Gerücht und es ist nichts bestätigt, es wäre auch ziemlich dumm den Teamchef relativ kurz vor Saisonstart auszutauschen. :suspekt:
 
Ich glaube hier eher weniger an ein Gerücht.

Wieso sollte jemand ein Gerücht dieser Kategorie in die Welt setzen? Zumal mit Martin Whitmarsh schon ein evtl. Nachfolger rumgeistert...
 
Nun, ich zitiere aus dem Link:

Die spanische Zeitung „Marca“ hat nun veröffentlich, dass Ron Dennis von Mercedes entlassen wurde und somit seines Amtes als Teamchef bei McLaren enthoben wurde. Laut der spanischen Zeitung ist Dennis bereits nicht mehr im Team, jedoch hat sich McLaren dazu noch nicht geäußert und auch auf der offiziellen Website wird immer noch Dennis als Teamchef geführt.

Evtl. möchte sich da "nur" ein Reporter einer spanischen Zeitung wichtig machen. McLaren bzw. Ron Dennis ist bei vielen (ich schreibe extra viele und nicht alle!!) Spanischen Fans nicht besonders beliebt, da Alonso letztes Saison dort nicht besonders gut abgeschnitten hat.
Wie gesagt, ich will eine Entlassung von Dennis nicht ausschliessen.
Aber warum gibt McLaren diese dann nicht bekannt?
Warum weiss nur diese Spanische Zeitung davon?
Warum nicht Bild und co?
Warum so kurz vor Saisonende?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich glaube das würde ihn ganz gewaltig stören, denn R.Dennis ist kein Typ der sich zuhause in den Sessel sitzt und die Füsse hochlegt.

Japp, und deswegen wird er sicher nicht sein gesamtes Lebensglück im Dasein als Teamchef der Formel-1 Abteilung suchen. Er ist ja auch nur noch bloß Vorstandsvorsitzender von Mc Laren :D
 
Oben