Röber raus?

Nach dem tollen Start gegen die Bayern kam der tiefe Fall. Alles verloren.

Wenn morgen gegen Gladbach nicht gewonnen wird, dann darf Jürgen Röber wohl die Taschen packen und Thomas von Heesen wird schon jetzt Cheftrainer in Dortmund. Würde mich zumindest nicht wundern.

Auf der anderen Seite denke ich mal das Gladbach wieder brav als Punktelieferant agiert und sich somit die Frage sogar erübrigen könnte. :weißnich:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Nach dem tollen Start gegen die Bayern kam der tiefe Fall. Alles verloren.

Wenn morgen gegen Gladbach nicht gewonnen wird, dann darf Jürgen Röber wohl die Taschen packen und Thomas von Heesen wird schon jetzt Cheftrainer in Dortmund. Würde mich zumindest nicht wundern.

Auf der anderen Seite denke ich mal das Gladbach wieder brav als Punktelieferant agiert und sich somit die Frage sogar erübrigen könnte. :weißnich:
darauf setzen heute gefühlte 100.000 zuschauer im tempel!:zahnluec:
 
Für das, dass Röber nach seiner Verpflichtung im Januar erst bis über den grünen Klee gelobt wurde, geht das aber verdammt schnell!!! :respekt:
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Dass sich aber überhaupt noch so viele Fans dieses Elend antun, ist aber schon wirklich bemerkenswert...

Danke, aber ich kann nun mal nicht mit meinem Allerwertesten auf der Couch sitzen bleiben... :suspekt:


Zu den BMG´s: Es waren mal wieder geschätzte 5-6.000. An sich die durchschnittliche Zahl der letzten Jahre. Aber irgendwie hatte ich heute mehr erwartet, nachdem BMG in BI gewonnen hatte.

Alles in allem ein Grottenkick, der kein Bundesliganiveau hatte. Für BMG war es wohl lange nicht mehr so einfach, hier Punkte zu holen. Aufbauhilfe haben wir in den letzen Spielen schon genug geleistet und auch heute war der Wille zur Aufbauhilfe da. Aber wenn der Gegner sich noch dümmer anstellt (sorry @BMG-Fans), dann müssen die Punkte halt hier bleiben. :prost:
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Nach dem tollen Start gegen die Bayern kam der tiefe Fall. Alles verloren.

Wenn morgen gegen Gladbach nicht gewonnen wird, dann darf Jürgen Röber wohl die Taschen packen und Thomas von Heesen wird schon jetzt Cheftrainer in Dortmund. Würde mich zumindest nicht wundern.

Auf der anderen Seite denke ich mal das Gladbach wieder brav als Punktelieferant agiert und sich somit die Frage sogar erübrigen könnte. :weißnich:

Habe gerade erst (also ´ne gute halbe Stunde nach meinem Post) die Thread-Überschrift bewusst gesehen. Was soll der Schwachsinn? :vogel:

Unabhänigig davon, ob JR der richtige ist, stellt sich in Anbetracht der "Leistung" überhaupt nicht die Frage nach dem "richtigen" Coach, sondern vielmehr nach dem zweifelhaften Charakter der Elf auf dem Platz!

Einen TvH will sowieso keiner in DO sehen (abgesehen von den Offis vielleicht), von daher ist es völlig müßig über ihn diskutieren zu wollen.
Ich persönlich halte JR zwar auch nicht unbedingt für den besten Mann an der Seitenlinie, aber wenn er den Jungs endlich mal Dampf unter dem Allerwertesten machen kann, stehe ich 100%ig hinter ihm!

Und bis dahin (also zunächst mal bis Saisonende) sind Trainerdiskussionen in meinen Augen völlig fehl am Platze! :prost:
 
Keine Ahnung ob JR ein guter oder schlechter Trainer ist. Ich persönlich halte nicht viel von ihm, weil er meiner Meinung nach Deissler kaputt gemacht hat.
 

CurvaMonasteria

Lokomotivführer
Keine Ahnung ob JR ein guter oder schlechter Trainer ist. Ich persönlich halte nicht viel von ihm, weil er meiner Meinung nach Deissler kaputt gemacht hat.

Da kann ich nicht viel zu sagen, da ich das nicht so wirklich mitbekommen habe. Eher so aus der Ferne über die üblichen Medien :suspekt:

Allerdings gefällt mir, dass er heiß ist, also zumindest nach außen mitgeht und anscheinend voll hinter der Mannschaft steht (auch wenn sie es teilweise nicht verdient).
 
wird Zeit das Thema neu zu beleben
Man sollte nicht vergessen auch den Sportdirektorlehrling gleich mit zu feuern
bevor er wieder für Milllionen Eure die Ersatzbänke anderer Clubs leer kauft. War Röber eigentlich auch Zorcs Idee. Wo ist der eigentlich zuletzt rausgeflogen? Vorwärts Kairo oder so was?

Den Spielern würde ich Ede Geyer als neuen Coach wünschen. Der ist soweit ich weis frei und würde den BVB auch in der 2.Liga betreuen. Und er würde bei den Fans gut ankommen weil endlich mal jemand den Scheißprofis Beine machen würde.

Wenn jetzt dieser Leichtmatrose aus Bielefeld kommt würde sich nichts ändern
Vielleicht sollte Watzke ihm den Sportdirektorposten geben. Das hätte den Vorteil das er ihn nicht gleich nach 3 Monaten wieder entlassen muss.
 

André

Admin
wird Zeit das Thema neu zu beleben

Da bin ich auch dafür! :zwinker:

Halten wir mal fest. Erstes Spiel Sieg gegen Bayern, die damals fast überall verloren haben, und dann die Gladbacher Borussia erwischt als die die schlechteste Zeit der Saison (die insgesamt schon schlecht ist) hatte.

Sonst kein Spiel gewonnen zuletzt zuhause gegen Cottbus und jetzt in Bochum gegen unmittelbare Konkurrenten im Abstiegskampf verloren.

Die Luft wird dünn für Jürgen Röber.

Nur wer soll den BVB retten? Muss Udo Lattek wieder einspringen? :gruebel:
 

Calo

The Italian Stallion
Da bin ich auch dafür! :zwinker:

Halten wir mal fest. Erstes Spiel Sieg gegen Bayern, die damals fast überall verloren haben, und dann die Gladbacher Borussia erwischt als die die schlechteste Zeit der Saison (die insgesamt schon schlecht ist) hatte.

Sonst kein Spiel gewonnen zuletzt zuhause gegen Cottbus und jetzt in Bochum gegen unmittelbare Konkurrenten im Abstiegskampf verloren.

Die Luft wird dünn für Jürgen Röber.

Nur wer soll den BVB retten? Muss Udo Lattek wieder einspringen? :gruebel:

Peter Neururer....!!! :fress:


Ob v.heesen der richtige wäre,wage ich zu bezweifeln.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Da bin ich auch dafür! :zwinker:

Halten wir mal fest. Erstes Spiel Sieg gegen Bayern, die damals fast überall verloren haben, und dann die Gladbacher Borussia erwischt als die die schlechteste Zeit der Saison (die insgesamt schon schlecht ist) hatte.

Sonst kein Spiel gewonnen zuletzt zuhause gegen Cottbus und jetzt in Bochum gegen unmittelbare Konkurrenten im Abstiegskampf verloren.

Die Luft wird dünn für Jürgen Röber.

Nur wer soll den BVB retten? Muss Udo Lattek wieder einspringen? :gruebel:
zweieinhalb jahre mussten wir mit ansehen, wie dieser holländer die mannschaft kaputt gemacht hat.
da müssen wir mit röber keine hektik machen.
das problem wird allerdings, dass wir mit der pfeife tvh nicht mehr aus der 2. liga rauskomen.
also lieber mit röber runter und wieder rauf, als mit röber runter und mit tvh nicht wieder rauf.

viel wichtiger ist, dass jetzt an der spitze gewechselt wird.
der buchhalter watzke hat seine verdienste um die finanzielle ordnung.
aber vom fußball leider ahnung.
susi zorc spielt sich völlich ohne hintergrund in den vordergrund.
der clown müsste als erster gehen.
und dann sollte rauball mal überlegen, dass er auch schon mal ein guter präses war. also pack es an dokterchen!
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Steht TvH denn schon endgültig fest? Hat Er schon einen Vertrag beim BVB unterschrieben? :gruebel:
nö, zumalla wollte mir den als festen vertrag verkaufen, aber jetzt hat tvh wohl rumgezickt.
er sollte sofort anfangen, er zickte, jetzt will ihn gar niemand mehr.

das wäre ja schon mal ein glücksfall.
bvb ohne tvh hört sich gut an.
ohne zorc wäre noch besser.
mal sehen, wen sie uns heute als neuen trainer verkaufen.
 
Oben