Robert Huth soll Chelsea verlassen

MG-Wuppi

MG-Wuppi
ich könnte ihn mir gut in der Gladbacher Abwehr vorstellen.

Was haltet Ihr von ihm?

Bitte berücksichtigt bei Eurer Bewertung die wenige Spielpraxis die er in England hat. Ich denke, wenn er bei einem Verein Stammspieler ist, wird er zu einer festen Größe.

Gruß
MG-Wuppi
 

André

Admin
Ich halte nicht sehr viel von Ihm. Für mich ist er eher ein Grobmotoriker wie unser Jeff Strasser.

Vielleicht würde Ihm mehr Spielpraxis wirklich ganz gut tun. Aber selbst ein Hitzlsberger von dem ich mir vor seinem Wechsel nach Deutschland wirklich was erwartet hatte, ist nicht eingeschlagen.

Außerdem denke ich mal wird Huth als Deutscher Nationalspieler auch sicher nicht ganz wenig verdienen.

Als Typ finde ich Ihn ganz okay. Er ist wenigstens en Typ, und vielleicht auch genau die "Drecksau" die wir mal brauchen, die mal mit einem härteren Foul die Mannschaftskollegen aufweckt. :weißnich:
 

KGBRUS

Gucken wat der Ball macht
Meiner meinung nach ist er keine Verstärkung, denn ihm geht nach spätestens 60 Minuten die Luft aus und dann tritt der um sich und ist somit immer Elmetergefährdet.
Und nach vorne kommt gar nix. Bin zwar kein großer Strasser Freund aber da halte ich mehr von der Lösung die wir bereits haben.
Gut das kann man ev. trainieren, aber André schon sagte: Als Nationalspieler verdient er viel Geld. Und das anzulegen für den Versuch aus ihm einen Fußballspieler zu machen? Das Risiko ist für uns zu groß.

Wir brauchen in der Abwehr noch jemanden der Druck nach vorne entwickelt um so unser Spiel variabler zu machen.
 

fighter77

Benutzer
Der Vorteil Strasser: Er kennt ein paar gute Lieder :) Spass beiseite ich denke schon wenn Huth regelmässig spielt wird aus dem was, ob er und bereichern könnte weiss ich net und kann es auch nicht einschätzen er passt halt nicht überall hin. Ausserdem denke ich mal der will richtig Kohle sehen. Hatten wir nicht schon mal das thema Huth zur Winterpause?
 

23051979

Heimdepp
... sollte Huth auf dem Markt sein, dann würde ich ihn mit der Schubkarre holen.
Meines Erachtens hat der dreimal soviel Potential wie unser Jeff und selbst beim
gruseligen Italien-Länderspiel fiel er zumindest durch seine Schnelligkeit (!) positiv auf.
Wenn der die Vorbereitung bei Don Jupp übersteht und ein bischen Spielpraxis bekäme,
dann brauchte Kasey bald ´nen Liegestuhl :top:
 

fighter77

Benutzer
Ich will keine gerüchte in die welt setzen aber ich könnte mir schon vorstellen das Jupp den nehmen würde.
 

barni

Erfahrener Benutzer
Ich weiß nicht wir sollten das Geld sparen und endlich mal den langersehnten Topper / Spielmacher/ Fußballgott verpflichten.

Gladbach hat solch eine Figur im Mittelfeld bitter nötig!
 

Malaka

Benutzer
ich denke huth wäre ne bereicherung..... ist zwar so ein typ pletsch aber auf etwas höherem niveau....sonst wäre der wohl net so lange bei chelsea...


aber jetzt wo wir den jupp wieder haben... was ist denn mit ruben? der spielt jetzt wieder in reals 2. und hat laut transfermarkt.de nen marktwert von 900000 euro... so viel werden die wohl noch investieren können oder?
 

André

Admin
Jo Ruben war klasse bei uns! :top:

Mal gespannt ob Jupp schon ne Vorstellung hat und ob Pander schon was in der Hinterhand hat!
 

Jens86

Erfahrener Benutzer
ich denke auch das er potential hat! Lass den mal richtig Spielpraxis sammeln, das er bei chelsea auf der Bank sitzt sagt nichts, da müssten auch Ismael oder van Buyten platz nehmen wenn sie bei chelsea wären!

und wenn er keine überragende WM spielt und Dtld. nicht durch 3 Tore im finale zum titel schießt sollte er auch finanzierbar sein. Mehr als 1,5 Mio. kostet der nich, chelsea will ihm ja keine Steine mehr in den Weg legen und geld is für die eh egal! also pp kauf den Jungen! :top:
 

André

Admin
Jens die Ablöse sehe ich nicht als Problem, aber das Gehalt was ein Huth in Mönchengladbach bekommen würde.

Als Deutscher Nationalspieler kannste schon ein stattliches Gehalt einfordern. :hammer2:
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Huth muss nicht sein,schon wieder so ein Kantholz in der Abwehr,er ist ausserdem bei Wigan Athletic im Gespräch:huhu:
 

ammian

Tribünenhocker
Peter Herter schrieb:
Huth muss nicht sein,schon wieder so ein Kantholz in der Abwehr,er ist ausserdem bei Wigan Athletic im Gespräch:huhu:

Wenn wir gegen die nicht mehr mithalten können, brauchen wir ujs über namhafte Neugänge aber nicht mehr den Kopf zu zerbrechen. Die Frage ist eher, ob wir ihn wollen: Eine Innenverteidigung, die aus Huth und ,,Strassinho" besteht, könnte für Borussias Fans gesundheitsgefährdend sein! :floet:
 

nordkurve1900

Benutzer
sport1.de schrieb:
Acht Millionen für Huth?
München - Robert Huth steht vor einem Wechsel zu Wigan Athletic.

Vorschau Robert Huth (l.) kam in der abgelaufenen Premier-League-Saison 13 Mal zum Einsatz
Nach Medienberichten aus England soll sich Huths Verein Chelsea London mit Wigan auf eine Ablösesumme von umgerechnet rund acht Millionen Euro geeinigt haben.
Wigan, das die Premier-League-Saison auf dem zehnten Platz beendete und einer der positiven Überraschungen der Spielzeit war, nimmt nun Verhandlungen mit dem deutschen Nationalverteidiger auf.
Huth hält sich bedeckt
Huth reagierte bislang jedoch zurückhaltend. "Ich habe davon nichts gehört. Das einzige, was ich weiß, ist, dass ich nicht zufrieden bin", so der 21-Jährige im WM-Vorbereitungslager des DFB-Teams in Genf.
Zuletzt betonte der Innenverteidiger, dass er erst nach der Weltmeisterschaft eine Entscheidung über seine Zukunft treffen wolle.
Gallas und Carvalho vor dem Absprung?
Hintergrund seiner Überlegungen: Bei Chelsea wird seit Wochen ein Abgang der beiden Abwehrstars William Gallas und Ricardo Carvalho kolportiert. Dann wäre der Platz neben Kapitän John Terry im Defensivverbund des englischen Meisters frei.
Wigan wiederum will jedoch nicht bis nach der WM auf eine Entscheidung warten, sie drängen auf einen schnellen Wechsel.
Objekt der Begierde
Für Huth könnten sich jedoch auch weitere Optionen ergeben.
So sollen mindestens neun weitere Premier-League-Klubs an ihm interessiert sein, unter anderem Everton und Fulham.
RItt auf der Rasierklinge
Bei Chelsea das Risiko eingehen und hoffen, nächste Saison in der Champions League aufzulaufen, oder bei einem ambitionierten Erstligisten den sicheren Stammplatz bevorzugen.
Für Huth geht es in diesen Tagen nicht nur um die Gunst von Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Seine sportliche Zukunft steht auf dem Spiel.
Haruka Gruber
 

ammian

Tribünenhocker
8 Mio.! :vogel: :suspekt: Ich nehme alles zurück: Da könnten wir nicht einmal dann mithalten, wenn wir wollten!
 

André

Admin
Tja alleine schon das Prädikat "Deutscher Nationalspieler" kostet einen Haufen Kohle, und das obwohl es bei manchen gar nichts wert ist! :fress:
 

Malaka

Benutzer
Jens86 schrieb:
ich denke auch das er potential hat! Lass den mal richtig Spielpraxis sammeln, das er bei chelsea auf der Bank sitzt sagt nichts, da müssten auch Ismael oder van Buyten platz nehmen wenn sie bei chelsea wären!

und wenn er keine überragende WM spielt und Dtld. nicht durch 3 Tore im finale zum titel schießt sollte er auch finanzierbar sein. Mehr als 1,5 Mio. kostet der nich, chelsea will ihm ja keine Steine mehr in den Weg legen und geld is für die eh egal! also pp kauf den Jungen! :top:


tja schade, haben wir uns wohl um knapp 6.5 mios verschätzt was? :top:
 

bvbfanberlin

Moderator
Chelsea nimmt Huth-Gebot an


Chelsea hat das Angebot von Wigan Athletic über 8,25 Millionen Euro für Robert Huth laut BBC akzeptiert. Nun liegt es an Huth, der dezeit im Nationalmannschafttrainingslager in der Schweiz ist, sich mit dem Klub zu einigen.

Ich find den Preis sehr übertrieben! Allerdings sind die Preise auf dem innerenglischen Transfermarkt schon ne zeitlang so unsinnig!
 

Bierchen

Benutzer
Das ist einfach nur Wahnsinn was für Zahlen durch die Presse kursieren.
Nun will ihm Middlesbrough auch noch 4 Mio. Gehalt zahlen - HALLO ?
Naja, hauptsache er landet nicht bei uns. Bin mit Ze + Bo voll zufrieden...
 
Oben