Renato Sanches wechselt zum FC Bayern München

André

Admin
18 jähriges Super Talent von Benfica Lissabon. Erhält einen Vertrag bis 2021 und kostet 35 Millionen Euro.

 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Nicht zu vergessen Sinan Kurt und Mitchell Weiser. :floet:
Netter Versuch.:D Unter Reschke haben die Bayern bisher bei jungen Spielern gut eingekauft. Wie die von mir genannten Beispiele zeigen. Grundsätzlich weiß man natürlich bei so jungen Spielern nie wo die Reise hingeht. Coman muss z.B. auch noch Konstanz in sein Spiel bringen. Sanches ist wieder eine andere Variante. Der ist Stammspieler bei einem Vierlfinalisten der Champ-League und hat dort eine starke Saison hingelegt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er sich dann durchsetzen kann, ist natürlich alleine dadurch höher als bei Weiser(der sich bei Berlin ja jetzt auch nicht so schlecht entwickelt) oder Kurt. Er hats ja schon bewiesen auf höchstem Niveau.
Trotzdem bleibt natürlich ein Risiko. Aber gibts das nicht bei allen Transfers?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Na ja, wenn er denn mal Weltfussballer wird sind die 80 Mio ja immer noch gut angelegtes Geld;) Trotzdem natürlich alles ein Wahnsinn was da auf dem Transfermarkt so passiert.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
80 Mio ? Ist ja sittenwidrig sowas. Eines Tages werden hochbezahlte Profis gekidnapped und müssen gg. vergleichsweise kleines Geld, das aber immer noch im Mio Bereich liegt, freigekauft werden. Ob aus einem Vertrag oder Verlies, Hauptsache freikaufen. Hört sich moderater an als freipressen. :D
 
Die erfolgsabhängige Ablöse könnmte noch 45 Millionen Euro betragen. Somit könnte Sanches theoretisch insgesamt auf 80 Millionen Euro Ablöse kommen. Nicht schlecht für einen 18 jährigen.

Bis zu 80 Mio.! So teuer kann Sanches für Bayern werden

Der :staun::schock:Hammer. 35 Mios für Hummels, dessen Vertragslaufzeit in einem Jahr endet ist schon recht viel. Jetzt für einen 18 jährigen talentierten Spieler so eine Summe..........:schock:

Bin mal gespannt ob Sinan Kurt + Co. grüßen lassen. :D
 

Detti04

The Count
Glueckwunsch, Benfica, mal wieder alles richtig gemacht!

(Bei transfermarkt steht Sanches uebrigens mit einem Marktwert von 10 Mio.)
 

Itchy

Vertrauter
Ah, scheinbar defensives Mittelfeld. Oder zentrales. Schau ich mir, wenn auch bei Transfermarkt.de die Leistungsdaten an, haben wir mit Dahoud tatsächlich einen 160Millioner rumlaufen.
 

Itchy

Vertrauter
Ich find das dann aber irgendwie chick, wenn die Vereine, die das Geld über haben, selbiges so teil- oder totalsinnlos den weniger Gesalbten zugute kommen lassen. Der Fussball braucht noch mehr grenzdebile Exprofis, die denken, dass das Aufrufen hoher Ablösen automatisch gigantomanische Leistungen abrufen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Es ist deswegen schon ganz witzig, weil dann auch bei den weniger Gesalbten aufeinmal nur noch um die Höhe der Ablöse filosofiert wird: got you :)
 

Itchy

Vertrauter
Ist nur en vogue. Kosten-Nutzenrechnung. Oder gibbet etwa noch andere entscheidenden Faktoren?

Also abgesehen von denen, die Dinge tun, einfach nur, weil sie es können.
 
Dahoud is immerhin 12 Mios wert. Zumindest lt. Transfermarkt.

Mag ja sein, dass der junge Spieler einen hohen Wert hat, aber 35 Mios + Bonuszahlungen ist schon der helle Wahnsinn.
Da hat Benfica ganze Arbeit geleistet. :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich bin mir da nicht so sicher, ob es wirklich eine Kosten-Nutzung-Rechnung ist oder nicht doch so eine Art Wettkampf: Wir haben aber mehr gekriegt :)
 

André

Admin
Pro 25 Pflichtspiele muss der FC Bayern 5 Millionen Euro an Benfica überweisen.

... diese Regelung gilt jedoch saisonunabhängig und nur für die ersten fünf Male, an denen der Spieler die 25-Partien-Marke knackt.

Hinzu kämen 20 Millionen Euro, sollte der Youngster offiziell zu einem der drei Nominierten für die FIFA-Weltfußballer-Wahl gekürt oder vom Weltverband in die „FIFA/FIFPro World XI“ berufen werden.

Bericht: Jeder 25. Sanches-Einsatz kostet FCB 5 Mio. Euro | Transfermarkt

Wenn man davon ausgeht dass der halbwegs Stammspieler wird sollten 125 Spiele in 5 Jahre ja kein Problem sein. Dann würde die Ablöse berits bei 60 Millionen Euro liegen. das ist schon ne Nummer für nen relativ unbekannten 18jährigen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die zwei portugiesischen Grossclubs haben es eben schon seit Jahren gerafft wie das mit dem finanziell erfolgreichen Auftreten auf dem Spielermarkt geht.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ah, scheinbar defensives Mittelfeld. Oder zentrales. Schau ich mir, wenn auch bei Transfermarkt.de die Leistungsdaten an, haben wir mit Dahoud tatsächlich einen 160Millioner rumlaufen.

Ob Du's glaubst oder nicht: Die Ichkickma's dieser Welt kannten den gestern beim Training.

Ob von der PS4 oder woher? Ich weiss es nicht.

Ich habe nur das ganze Trainig gesagt: Hugo, Hugo, Hugo...
 
Lt. Kicker hat es ein besonders hart umkämpftes Wettbieten um den Spieler gegeben. Die Bayern haben sich anscheinend besonders ins Zeug gelegt um da zu gewinnen.
Oder besser gesagt, um Ancelottis Wunsch zu erfüllen.:D
 
Oben