Relegation: HSV - Greuther Fürth

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Gegner steht fest: Die Fürther spielen gegen den HSV.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Im Heimspiel müssen wir mit unser Auswärtsschwäche deutlich vorlegen, sonst sehe ich schwarz. Bleiben alle unsere Spieler fit, dann könnten wir es schaffen. Verdient haben wir es nicht, denn mit 27 Punkten gehörst du in Liga 2. Ich hoffe aber, dass wir es doch irgendwie schaffen... :hail:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hier die Termine (beide Spiele live in der ARD):

Do 15.5. 20:30 HSV - Fürth
So 18.5. 17:00 Fürth - HSV
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich sach ma, der HSV packt das. In der Regel gewinnt ja der Erstligist die Relegation.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Es gilt die Auswärtstorregel, wonach bei Gleichstand die auswärts erzielten Tore den Ausschlag geben, wie im Europapokal. Der HSV sollte schon ordentlich vorlegen, denn in Fürth traue ich ihm keinen Sieg zu. Die HSV Auswärtsschwäche ist ja schon notorisch, die Slomka A.schwäche zieht sich durch die gesamte Saison, nicht mal 1 Punkt hat er geholt. :(
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Es gilt die Auswärtstorregel, wonach bei Gleichstand die auswärts erzielten Tore den Ausschlag geben, wie im Europapokal. Der HSV sollte schon ordentlich vorlegen, denn in Fürth traue ich ihm keinen Sieg zu. Die HSV Auswärtsschwäche ist ja schon notorisch, die Slomka A.schwäche zieht sich durch die gesamte Saison, nicht mal 1 Punkt hat er geholt. :(

Wenn Sie nicht mal einen Zweitligisten auswärts schlagen, dann wäre es vielleicht sogar am besten abzusteigen, denn dann wird das nächste Saison ja auch nix.

Aber ein hoher Heimsieg wäre natürlich trotzdem gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schröder

Problembär
Oha, und ich dachte, wir spielen erst auswärts.
Kann aber für den HSV auch von Vorteil sein.
1. Fürth hat erst am Sonntag gespielt. Zusammen mit deren Anreisetag hat der HSV dann praktisch 2 Vorbereitungstage mehr vor dem 1. Spiel.
2. Der Sonntag ist besser für Auswärtsfahrer, so dass wir im Rückspiel auf mehr Unterstützung von außen zählen können. Die Strecke Hamburg-Fürth ist ja nun nicht die kürzeste.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Beim HSV sitzen echt nur Amateure. Ab 14 Uhr soll der Vorverkauf fürs Auswärtsspiel beginnen und alle Server sind down... Deshalb machen große Vereine für solche Spiele eine Verlosung. Nicht besser, aber dafür regt man sich nicht über die Serverkapazitäten auf...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Oha, und ich dachte, wir spielen erst auswärts.
Kann aber für den HSV auch von Vorteil sein.
1. Fürth hat erst am Sonntag gespielt. Zusammen mit deren Anreisetag hat der HSV dann praktisch 2 Vorbereitungstage mehr vor dem 1. Spiel.

Vorteil für Fürth, die sind dadurch besser im Rhythmus (siehe FC Bayern München).

Wird ihnen aber auch nix nutzen.

Etwa 1,8 Millionen Euro Jahresgehalt kassiert der HSV-Profi im Schnitt. Die Fürther kommen gerade mal auf 200 000. Der Personal-Etat der mit 100 Mio Verbindlichkeiten belasteten Hamburger liegt bei 43 Mio. Die schuldenfreien Kleeblätter stemmen das mit einem 7,2-Mio-Mini-Etat.

Oder doch?

Die Fürther treten mit dem besten Zweitliga-Sturm (64) gegen die Bundesliga-Schießbude (75 Gegentore) an. Kein Team erzielte mehr Kontertore (11), der HSV ist das konteranfälligste Team 2013/14 (18 Gegentore).
http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/packt-der-hamburger-sv-greuther-fuerth-35923054.bild.html


Na, das passt ja! Muss man doch zittern um den HSV?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das schaukelt der HSV nach Hause, wenig rühmlich wahrscheinlich, das ist die Situation ja jetzt schon nicht, aber für zwei Spiele haben die mehr Luft.
 

Itchy

Vertrauter
Wäre ich mir nicht so sicher. Der HSV hat sich in den letzten Wochen nicht eben ein "Wir-können-noch-gewinnen" geholt und so eine Mischung aus selbsterklärtem Europacup-fähigem Kader und vollen Hosen hat seine Eigenundynamik.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Greuther Fürth hat mW noch nie ein Heimspiel gg. einen Erstligisten gewonnen. Naja, wenn sie dann gewinnen und dadurch aufsteigen, haben sie ja quasi gg. einen Zweitligisten gewonnen. :isklar: :zahnluec:
 

Schröder

Problembär
Wäre ich mir nicht so sicher. Der HSV hat sich in den letzten Wochen nicht eben ein "Wir-können-noch-gewinnen" geholt und so eine Mischung aus selbsterklärtem Europacup-fähigem Kader und vollen Hosen hat seine Eigenundynamik.
Richtig, aber die Situation hatten wir schon mal, vor dem 3:0 Heimsieg gegen Dortmund. Und da standen schon die Fans im Gegensatz zu jetzt nicht mehr hinter der Mannschaft, die war erstmal in der Bringschuld. Volle Hosen konnte ich in Mainz nun auch nicht ausmachen, auch nach dem 1:1 wurde weiter nach vorne gespielt. Ich seh dann auch eher Überheblichkeit (Wer ist schon Fürth?) und das "es wird schon gut gehen" als größere Gefahr.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
In der nächsten Saison gibt es auf jeden Fall 1 Derby mehr, entweder in Hamburg oder in Nbg./Fürth. Wenn Darmstadt 98 die Relegation gg. Bielefeld gewinnt, kommt ein Derby gg. SV Sandhausen hinzu. Die beiden Orte liegen nicht weit auseinander. ( s.Anhang )
 

Anhänge

  • Darmstadt_Sandhausen.GIF
    Darmstadt_Sandhausen.GIF
    211,6 KB · Aufrufe: 358

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Wenn ich diese Namen schon höre... Sandhausen, Darmstadt, ... Da gehört der HSV einfach nicht hin...
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Dafür in der 1.Liga:
VfL Wolfsburg
FSV Mainz 05
TSG 1899 Hoffenheim
FC Augsburg
SC Paderborn
ggf. SpVgg Greuther Fürth

Das verspricht Partien, die es vor rund 10 Jahren noch in der Regionalliga gab. ;)
 

osito

Titelaspirant
Mit 27 Punkten koennen die Hamburger, wenn es gut laeuft die Klasse halten. Nachdem am Sonntag schon eine Elbstadt aus der zweiten abgestiegen ist, bleibt das hoffentlich der anderen erspart. Obwohl sie diese Zeit vllt. gebraucht haetten um mal ueber ihr Versagen nachzudenken.
 

Itchy

Vertrauter
Da ist was dran. Glaube kaum, dass beim HSV mit dem Klassenerhalt auch das große Umdenken kommen würde. Man würde weniger das "System" als vielmehr falsche Personenwahl zur Crux erklären, bleibt zu befürchten.
Schuss vorn Bug reicht da nicht, da braucht es wohl mal einen Volltreffer.
 

Schröder

Problembär
Angesichts des Schuldenbergs ist eine Systemumstellung eh unumgänglich, unabhängig von der Klassenzugehörigkeit. Sonst brauchen wir nächste Saison gar nicht erst anzutreten. Entsprechende Leute haben sich formiert und obwohl ich dieses Chaos in der Klubführung immer auch etwas "liebenswert", eben typisch für einen noch echten Verein fand, ist es mir jetzt wichtiger, die anderen Sportarten werden vor dem Finanzchaos in der Fußballabteilung gerettet.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Dann kommt HSVPlus und es geht wieder aufwärts. In 4 Jahren ist der HSV in der EL/CL.
 

osito

Titelaspirant
Dann kommt HSVPlus und es geht wieder aufwärts. In 4 Jahren ist der HSV in der EL/CL.
Da wollen sie doch alle hin. Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach, VfB, Bremen und jetzt auch der HSV. Sicher wollen auch die Freiburger, Mainzer und Frankfurter auch bei den internationalen Plaetzen irgendwie mitmischen. Bei so viel Konkurrenz sollten sie die Startplaetze erhoehen...;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Da wollen sie doch alle hin. Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach, VfB, Bremen und jetzt auch der HSV. Sicher wollen auch die Freiburger, Mainzer und Frankfurter auch bei den internationalen Plaetzen irgendwie mitmischen. Bei so viel Konkurrenz sollten sie die Startplaetze erhoehen...;)

Beim VfB, Bremen, Mainz, Frankfurt und Freiburg sind aber nicht die fianaziellen Möglichkeiten. Beim HSV schon. Das ist jetzt aber ein ganz anderen Thema...

...erstmal müssen sie die Relegation überstehen. Aber das wird schon.
 

André

Admin
Ich denke auch dass es langen wird, hoffe aber trotzdem das Fürth es schafft, auch wenn dann wohl mit die geilste Auswärtsfahrt für 1 Jahr wegfällt.

Ich bleibe dabei den Abstieg hat sich der HSV redlich verdient und ich bin mir sicher auf Dauer würde das dem HSV gut zu Gesicht stehen.
 
Oben