Relegation: Dynamo Dresden - Vfl Osnabrück

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Fassen wir mal zusammen: Schicke Choreo im K-Block, danach brachial laut, Dresden besser im Spiel, gute Chacen für Schahin, Koch und Röttger, Osnabrück hinten recht gut, nach vorne geht wenig, bis auf 1/2 Möglichkeitchen...Halbzeitübertragung mit Hansaberichten :)top:), danach das relativ schnelle Tor für Osnabrück, Eigentor durch Jungnickel, der sich danach auswechseln lässt und auf die Bank kauert, Stimmung nun nur noch spärlich...Dresden drückt, stellt um auf 2 Stürmer, die alte Gerrit auch auf dem Feld, schlecht wie immer, Esswein Totalausfall, trägt wohl schon 'n FCN Tatoo auffer Brust, ekliger Typ...Ausgleich nach toller Kombination über Schahin auf Koch, ekstase auf den Rängen, anschließend bricht die Stimmung aber auch schon wieder ein, Esswein versaut einen fast gleichen Spielzug, dann nch ein schwacher Kopfball von Schahin, Nachspielzeit 3 Minuten, der insgesamt saumäßige Günter Perl macht aber noch 'ne Vierte drauß, Ecke Fiel, Bührer mit der direktabnahme, leider knapp vorbei, aus, aus, das Spiel ist aus...anschließend feinstes, ohrenbetäubendes Sächsisch vön Äde Gaia...

Rückspiel an der Bremer Brücke, Vorzeichen praktisch ausgeglichen, schaun mer mal...
 
Ich bin da recht pragmatisch geworden: Schlussendlich hat es der verdient, der es unter fairen Bedingungen schafft.
Man kann es ja auch positiv sehen: Die 3.Liga ist so ausgeglichen, dass 65 Punkte für den 3.Platz reichen.

Mit wieviel Punkten eine Mannschaft den Tabellenplatz erreicht, interessiert letztendlich niemand.
Ich erinner mich da an einen Spruch der Bundesligalichtgestalt Uli H. . Der sagte vor nicht allzu langer Zeit einmal, dass jeder der in der Tabelle oben steht, zu Recht oben steht.:D
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Naja, wenn die sich oben die Punkte so gegenseitig weggenommen hätten, dass es so rauskommt, dann würde ich das sogar einsehen. Wenn du dir aber anguckest, gegen wen die jeweils Punkte liegenlassen haben (u.a. Ahlen, Aalen, Burghausen, Jena, Bayern und Bremen) und wie sich das pro Verein auf mindestens 10 Punkte summiert, dann ist das nicht unbedingt Ausdruck einer Augeglichenheit der Liga, sondern eher Ausdruck einer Schwäche der Ligenspitze (mit Ausnahem der beiden Erstpaltzierten).


Hansa hat übrigens 20 Punkte an Gegner wie Bayern II, Stuttgart II, Aalen, Uhaching, Sandhausen und Burghausen verloren...
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
bin ich auch dafür. osna steigt ab (obwohl ich die eigentlich sympathisch finde) und das fan-pack aus dresden nicht auf. dann gibt es nur noch 17 hürden zum aufstieg :p
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Hansa hat übrigens 20 Punkte an Gegner wie Bayern II, Stuttgart II, Aalen, Uhaching, Sandhausen und Burghausen verloren...

Klar. Die sind auch alle unter den letzten 6 der Liga.

Aber ums mal abzukürzen.Es kann natürlich sein, dass ich micht täusche. Jedenfalls war mir ziemlich häufig so, dass ich nur mit'm Kopp schütteln konnte, wenn ich die Resultate der Liga gesehen habe.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Klar. Die sind auch alle unter den letzten 6 der Liga.

Aber ums mal abzukürzen.Es kann natürlich sein, dass ich micht täusche. Jedenfalls war mir ziemlich häufig so, dass ich nur mit'm Kopp schütteln konnte, wenn ich die Resultate der Liga gesehen habe.

Okay, unrecht hast du da nich, jeder hat sich wehement gegen den Aufstieg gewehrt, gerade Offenbach, 80% der Saison unter den Top 3 und dann 7. geworden :D
4 Spieltage mehr und Saarbrücken wäre auf 3 gewesen, so wie sich die anderen anstellten ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Osna sehr defensiv eingestellt nach dem Motto "Hauptsache nicht verlieren", Dynamo daher immer gut vorne dabei, aber auch immer in Unterzahl. Später dann schöne Angriffe, gut herausgespieltes 1:1, das Eigentor war selten dämlich. Die Chancen im Rückspiel in Osna sehe ich leider als eher klein an. Trotzdem hoffe ich noch ein wenig...
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Also wenn Osnabrück zuhause genau so schlecht ist, dann sehe ich die Chancen als noch ziemlich offen an. Man hat gesehen dass die in der Rückrunde nur 3 von 17 Spielen gewonnen haben. Das war ja fast gar nichts. Ich hatte eher das Gefühl Dynamo sei der Zweitligist und Osnabrück der Drittligist. Aber kann sich im Rückspiel ja noch alles ändern.
 

alditüte

HSVer
Die Anzahl der Punkte ist das eine, gegen wen geholt oder verloren, das andere. Und Dresden hat gegen die Kleinen aud ihrer Ligea eindeutig zuviel liegenlassen. Wie die anderen zwischen Platz 3 und 7 auch. Deswegen, und nur deswegen hat es für mich keiner derer verdient, hochzugehen.

Osnabrück habe ich mir dabei gar nicht so doll angesehen.

Ja und, dafür haben die eben gegen die stärkeren Vereine ihre Punkte geholt.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
So. Jetzt 1:1.

Ich hatte mich schon gefragt bzw. frage mich noch, ob das da anne "Bremer Brücke" alles friedlich abläuft. Gar nicht wegen der Bengalos, sondern so ganz allgemein wegen der auf der linken Seite...
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Ich dachte in der Verlängerung gilt das mit den Auswärtstoren nicht mehr. Im Europapokal ist das doch auch so, oder? :gruebel:
 

Itchy

Vertrauter
Zählt mit den Auswärtstoren, auch im Europacup, schließlich findet die ja nicht auf neutralem Platz statt.
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Finde es dann aber ein wenig unfair, schließlich hat die auswärtsmannschafft dann ja 30 Minuten mehr Zeit, für das "doppelte" Auswärtstor
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
na und? heimspiele werden aber öfter gewonnen als auswärtsspiele. kannst ja mal die punkte aus der letzten bundesligasaison zusammenrechnen.
Naja. Da reicht dem Auswärtsteam aber ein lucky Punsch und sie liegen mit 2 Toren vorne. Hat das Heimteam so ein glückstreffer, reicht dem Auswärtsteam nur ein Tor.
 
Naja. Da reicht dem Auswärtsteam aber ein lucky Punsch und sie liegen mit 2 Toren vorne. Hat das Heimteam so ein glückstreffer, reicht dem Auswärtsteam nur ein Tor.
Dafür muss aber die Auswärtsmannschaft beim entscheidenden Spiel auswärts spielen, was ja zusätzlich eine Handicap ist. Ist schon gut so wie es ist.

DYNAMO! DYNAMO! DYNAMO!
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Naja. Da reicht dem Auswärtsteam aber ein lucky Punsch und sie liegen mit 2 Toren vorne. Hat das Heimteam so ein glückstreffer, reicht dem Auswärtsteam nur ein Tor.

den "lucky punsch" haben die osnabrücker wohl in der halbzeit gesoffen :D :D

und wie wurdest du den 30 minütigen längeren heimvorteil rechtfertigen, wenn die auswärtstorregel wegfällt? trotz dieser hat ja eigentlich auch jeder lieber das zweite spiel lieber zuhause. der gruppensieger in der cl spielt im achtelfinale ja auch immer erst auswärts, weil das als vorteil angesehen wird.
 
Oben