Reinke zum FCK?

Da sich ja Fromlowitz verletzt hat und Macho nach Athen verkauft wurde, sind wir nun sehr dünn besetzt, was die Torhüter angeht.
Da kam dann das Gerücht auf, man könne den "Dicken" zurück nach Lautern holen und siehe da, Schjönberg hat das Interesse am ihm bestätigt!

Quelle

Das wäre doch mal was, Reinke als erfahrenen zweiten Mann. Er kennt sich in Lautern aus und war auch schon mit uns Deutscher Meister, die meisten Fans würden sich wohl freuen!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich würde mich auch freuen. Reinke ist ein klasse Torwart und ein echter Sympathieträger! Und spielen würde er ja auch noch gerne.

Holt ihn euch!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Schjönberg? Der wird doch gerade abgesägt. Und ob Reinke noch der große Sympathieträger ist, wenn er in 2 Spielen 5 Tore kassiert ist auch fraglich. Genauso, wie es fraglich ist, ob er sich in seinem Alter seinen Ruf in KL verderben will.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Reinke ist wohl eher als Notnagel gedacht für den Fall, dass Sippel sich auch noch verletzt oder vom Platz fliegt. Ein alter Hase kann der jungen Mannschaft nur gut tun, auch wenn er selbst nicht spielt.
Ich bin jedenfalls voll dafür.
 

Layard

Dschungel-Kronprinz 2014
Moderator
Reinke ist viel zu alt, und kann fast nichts mehr.
Er würde Kaiserslautern nicht wirklich verstärken.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich würde mich auch freuen. Reinke ist ein klasse Torwart und ein echter Sympathieträger! Und spielen würde er ja auch noch gerne.

Holt ihn euch!

Da müsste wohl eher stehen: Reinke WAR ein klasse Torwart. Seine letzten Darbietungen in Bremen waren eher gruselig. Er sollte lieber im Ruhestand bleiben, bevor er so endet wie Claus Reitmaier.

Hatter doch wirklich nicht nötig, sich selbst den guten Ruf zu ruinieren, und sich am Ende noch lächerlich zu machen. Als Torwartspielertrainer für den äussersten Notfall wäre er vielleicht eine Option, als Nummero Uno bestimmt nicht. Es sei denn, ihr wollt wirklich absteigen.
 
Oben