Regionalliga West 2020/21

Ergebnisse 14. Spieltag

Preußen Münster - Rot Weiss Ahlen 1:0 (0:0)
Tore: 1:0 Jules Schwadorf (89.)

SV Lippstadt 08 - Fortuna Köln 2:2 (0:2)
Tore: 0:1 Hamza Salman (7.); 0:2 Roman Prokoph (31.); 1:2 Simon Schubert (55.); 2:2 Lucas Arenz (75.)

VfB Homberg - 1. FC Köln II 3:1 (0:0)
Tore: 0:1 Lukas Nottbeck (47.); 1:1 Danny Rankl (58.); 2:1 Danny Rankl (64.); 3:1 Samed Yesil (80.)

SV Straelen - Sportfreunde Lotte 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Adli Lachheb (35.); 1:1 Ryoya Ito (54.); 2:1 Kaito Mizuta (67.)

SV Bergisch Gladbach 09 - Rot-Weiss Essen 0:2 (0:0)
Tore: 0:1 Simon Engelmann (Foulelfmeter, 67.); 0:2 Jan-Lucas Dorow (90.)

FC Schalke 04 II - Bonner SC 2:1 (2:1)
Tore: 1:0 Léo Scienza (4.); 2:0 Daniel Kyerewaa (11.); 2:1 Burak Gencal (39.)

1. Rot-Weiss Essen 12 8 4 0 21: 6 15 28
2. Borussia Dortmund II 10 8 2 0 24: 7 17 26
3. Preußen Münster (A) 12 7 2 3 19:11 8 23
4. Fortuna Düsseldorf II 11 6 4 1 24: 6 18 22
5. FC Schalke 04 II 14 5 6 3 16:11 5 21
6. 1. FC Köln II 13 5 5 3 19:15 4 20
7. Fortuna Köln 11 5 4 2 24:15 9 19
8. Alemannia Aachen 8 5 2 1 10: 5 5 17
9. SV Rödinghausen 12 4 4 4 15:14 1 16
10. FC Wegberg-Beeck (N) 13 4 4 5 14:16 -2 16
11. Bor. Mönchengladbach II 9 4 2 3 17:12 5 14
12. Rot-Weiß Oberhausen 13 3 5 5 18:22 -4 14
13. SC Wiedenbrück (N) 11 2 7 2 19:20 -1 13
14. SV Straelen (N) 11 3 4 4 12:16 -4 13
15. Wuppertaler SV 11 3 3 5 14:19 -5 12
16. SV Lippstadt 08 12 1 7 4 12:17 -5 10
17. VfB Homberg 12 3 1 8 11:24 -13 10
18. Sportfreunde Lotte 13 2 4 7 16:31 -15 10
19. SV Bergisch Gladbach 09 12 1 5 6 11:20 -9 8
20. Bonner SC 12 2 2 8 12:26 -14 8
21. Rot Weiss Ahlen (N) 12 1 3 8 13:28 -15 6
 
Samstagsspiele 18. Spieltag

Bor. Mönchengladbach II - Fortuna Köln 0:0

Preußen Münster - FC Wegberg-Beeck 0:0

1. FC Köln II - Sportfreunde Lotte 2:0 (2:0)
Tore: 1:0 Marvin Obuz (8.); 2:0 Georg Strauch (20.)

Wuppertaler SV - SC Wiedenbrück 0:1 (0:1)
Tore: 0:1 Saban Kaptan (14.)

VfB Homberg - Bonner SC 3:1 (3:0)
Tore: 1:0 Paul Wiese (Eigentor, 5.); 2:0 Ahmad Jafari (32.); 3:0 Danny Rankl (39.); 3:1 Marcel Damaschek (48.)

SV Rödinghausen - Rot Weiss Ahlen 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Christian Derflinger (77.); 2:0 Angelo Langer (83.)

FC Schalke 04 II - SV Lippstadt 08 6:2 (0:2)
Tore: 0:1 Simon Schubert (8.); 0:2 Gerrit Kaiser (29.); 1:2 Léo Scienza (54.); 2:2 Jason Ceka (57.); 3:2 Jason Ceka (59.); 4:2 Fatih Candan (62.); 5:2 Léo Scienza (82.); 6:2 Diamant Berisha (89.)

Rot-Weiß Oberhausen - Fortuna Düsseldorf II 1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Jerome Propheter (27.)

1. Rot-Weiss Essen 15 11 4 0 33: 7 26 37
2. Borussia Dortmund II 13 10 2 1 34:10 24 32
3. 1. FC Köln II 17 8 6 3 26:15 11 30
4. Preußen Münster (A) 16 9 3 4 25:14 11 30
5. Fortuna Düsseldorf II 15 8 4 3 30:12 18 28
6. Fortuna Köln 16 7 6 3 31:20 11 27
7. FC Schalke 04 II 17 6 7 4 24:19 5 25
8. SV Rödinghausen 16 7 4 5 21:16 5 25
9. SC Wiedenbrück (N) 16 5 8 3 28:23 5 23
10. Bor. Mönchengladbach II 14 5 4 5 20:17 3 19
11. Rot-Weiß Oberhausen 16 4 7 5 21:24 -3 19
12. Alemannia Aachen 11 5 3 3 10: 7 3 18
13. FC Wegberg-Beeck (N) 16 4 6 6 16:22 -6 18
14. VfB Homberg 16 5 2 9 16:29 -13 17
15. SV Straelen (N) 13 4 4 5 13:20 -7 16
16. Wuppertaler SV 15 4 3 8 17:27 -10 15
17. Sportfreunde Lotte 17 3 4 10 17:37 -20 13
18. SV Lippstadt 08 17 1 9 7 15:32 -17 12
19. SV Bergisch Gladbach 09 14 2 5 7 14:24 -10 11
20. Bonner SC 16 3 2 11 14:32 -18 11
21. Rot Weiss Ahlen (N) 16 1 5 10 16:34 -18 8
 
Gestrige Nachholspiele:

SC Wiedenbrück - Bor. Mönchengladbach II 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Justin Steinkötter (31.); 0:2 Mika Schroers (62.); 0:3 Mika Schroers (77.); 0:4 Per Lockl (80.)

Fortuna Düsseldorf II - Alemannia Aachen 2:0 (2:0)
Tore: 1:0 Oliver Fink (37.); 2:0 Steffen Meuer (44.)

VfB Homberg - SV Bergisch Gladbach 09 0:1 (0:0)
Tore: 0:1 Serhat Koruk (72.)

Wuppertaler SV - SV Straelen 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Kaito Mizuta (1.); 0:2 Cagatay Kader (65.); 0:3 Jannis Kübler (90+3.)

1. Rot-Weiss Essen 16 11 5 0 34: 8 26 38
2. Borussia Dortmund II 14 11 2 1 37:10 27 35
3. Fortuna Düsseldorf II 16 9 4 3 32:12 20 31
4. 1. FC Köln II 17 8 6 3 26:15 11 30
5. Preußen Münster (A) 16 9 3 4 25:14 11 30
6. Fortuna Köln 16 7 6 3 31:20 11 27
7. FC Schalke 04 II 17 6 7 4 24:19 5 25
8. SV Rödinghausen 16 7 4 5 21:16 5 25
9. SC Wiedenbrück (N) 17 5 8 4 28:27 1 23
10. Bor. Mönchengladbach II 15 6 4 5 24:17 7 22
11. Alemannia Aachen 13 5 4 4 11:10 1 19
12. Rot-Weiß Oberhausen 16 4 7 5 21:24 -3 19
13. SV Straelen (N) 14 5 4 5 16:20 -4 19
14. FC Wegberg-Beeck (N) 16 4 6 6 16:22 -6 18
15. VfB Homberg 17 5 2 10 16:30 -14 17
16. Wuppertaler SV 16 4 3 9 17:30 -13 15
17. SV Bergisch Gladbach 09 16 3 5 8 15:27 -12 14
18. Sportfreunde Lotte 17 3 4 10 17:37 -20 13
19. SV Lippstadt 08 17 1 9 7 15:32 -17 12
20. Bonner SC 16 3 2 11 14:32 -18 11
21. Rot Weiss Ahlen (N) 16 1 5 10 16:34 -18 8
 
Schalkes Zweite steht auf dem 7. Tabellenplatz, drehte zuletzt ein Spiel nach 0:2 Rückstand. Die Profis, o_O.......noch in der Ersten Bundesliga:cool::cool:, sollten sich mal ein Beispiel dran nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
19. Spieltag

Freitag, 04.12.2020 18:00
Fortuna Köln - Rot-Weiß Oberhausen

Freitag, 04.12.2020 19:30
FC Wegberg-Beeck - Sportfreunde Lotte

Samstag, 05.12.2020 14:00
Preußen Münster - Bor. Mönchengladbach II
SV Lippstadt 08 - SV Rödinghausen
Rot Weiss Ahlen - SV Bergisch Gladbach 09
Borussia Dortmund II - SV Straelen
Bonner SC - Wuppertaler SV
SC Wiedenbrück - Alemannia Aachen
Rot-Weiss Essen - 1. FC Köln II

Sonntag, 06.12.2020 15:00
Fortuna Düsseldorf II - FC Schalke 04 II
 
RWE und BVB II marschieren !!!

Essen im Topspiel gegen Effzeh 2 mit 3:1 und B V B gegen Straelen mit 5:1 siegreich

Am Mittwoch B V B II gegen RWO und Essen gegen Straelen Nachholspiele; BVB aber noch 2 Nachholspiele mehr
 
Tabelle zur "Winterpause"

1. Rot-Weiss Essen 20 15 5 0 46:12 34 50
2. Borussia Dortmund II 19 13 5 1 48:14 34 44
3. Fortuna Köln 20 10 7 3 39:23 16 37
4. Fortuna Düsseldorf II 20 10 5 5 40:19 21 35
5. Preußen Münster (A) 20 10 4 6 28:19 9 34
6. Bor. Mönchengladbach II 19 9 5 5 30:19 11 32
7. 1. FC Köln II 19 8 7 4 28:19 9 31
8. FC Schalke 04 II 20 7 9 4 27:21 6 30
9. SV Rödinghausen 20 8 5 7 26:22 4 29
10. Alemannia Aachen 17 7 5 5 15:12 3 26
11. SC Wiedenbrück (N) 20 5 10 5 29:29 0 25
12. Rot-Weiß Oberhausen 20 5 9 6 26:28 -2 24
13. SV Straelen (N) 19 6 6 7 23:32 -9 24
14. FC Wegberg-Beeck (N) 19 5 6 8 20:26 -6 21
15. SV Lippstadt 08 20 3 10 7 20:33 -13 19
16. SV Bergisch Gladbach 09 20 4 6 10 19:36 -17 18
17. VfB Homberg 20 5 3 12 18:38 -20 18
18. Wuppertaler SV 19 4 4 11 20:37 -17 16
19. Sportfreunde Lotte 20 3 5 12 17:41 -24 14
20. Rot Weiss Ahlen (N) 20 2 7 11 23:40 -17 13
21. Bonner SC 19 3 3 13 18:40 -22 12



In 16 Tagen geht es mit unserem Nachholspiel in Straelen wieder weiter.
 
22. Spieltag

Samstag, 16.01.2021 14:00
Preußen Münster - SV Rödinghausen
Rot Weiss Ahlen - Wuppertaler SV
SV Lippstadt 08 - VfB Homberg
Fortuna Düsseldorf II - SV Straelen
Fortuna Köln - SV Bergisch Gladbach 09
SC Wiedenbrück - Rot-Weiss Essen
Bonner SC - Sportfreunde Lotte
Rot-Weiß Oberhausen - FC Wegberg-Beeck

Sonntag, 17.01.2021 15:00
Borussia Dortmund II - Alemannia Aachen

Ohne Termin
Bor. Mönchengladbach II - FC Schalke 04 II verlegt (witterungsbedingt)

Spielfrei: 1. FC Köln II

1. Rot-Weiss Essen 20 15 5 0 46:12 34 50
2. Borussia Dortmund II 19 13 5 1 48:14 34 44
3. Fortuna Köln 20 10 7 3 39:23 16 37
4. Fortuna Düsseldorf II 20 10 5 5 40:19 21 35
5. Preußen Münster (A) 20 10 4 6 28:19 9 34
6. Bor. Mönchengladbach II 19 9 5 5 30:19 11 32
7. 1. FC Köln II 19 8 7 4 28:19 9 31
8. FC Schalke 04 II 20 7 9 4 27:21 6 30
9. SV Rödinghausen 20 8 5 7 26:22 4 29
10. Alemannia Aachen 18 7 6 5 15:12 3 27
11. SC Wiedenbrück (N) 20 5 10 5 29:29 0 25
12. SV Straelen (N) 20 6 7 7 23:32 -9 25
13. Rot-Weiß Oberhausen 20 5 9 6 26:28 -2 24
14. FC Wegberg-Beeck (N) 19 5 6 8 20:26 -6 21
15. SV Lippstadt 08 20 3 10 7 20:33 -13 19
16. SV Bergisch Gladbach 09 20 4 6 10 19:36 -17 18
17. VfB Homberg 20 5 3 12 18:38 -20 18
18. Wuppertaler SV 19 4 4 11 20:37 -17 16
19. Sportfreunde Lotte 20 3 5 12 17:41 -24 14
20. Rot Weiss Ahlen (N) 20 2 7 11 23:40 -17 13
21. Bonner SC 19 3 3 13 18:40 -22 12
 
Der 26. Spieltag ist bis auf einem Spiel komplett der Witterung zum Opfer gefallen... in Dortmund wird im Trainingszentrum Brackel auf Kunstrasen gekickt...

26. Spieltag

Sonntag, 14.02.2021 15:00

Borussia Dortmund II - SC Wiedenbrück (N)

1. Borussia Dortmund II 23 17 5 1 62:16 46 56
2. Rot-Weiss Essen 22 16 6 0 48:12 36 54
3. Fortuna Köln 22 12 7 3 44:23 21 43
4. Preußen Münster (A) 23 13 4 6 32:19 13 43
5. Fortuna Düsseldorf II 23 11 5 7 43:24 19 38
6. 1. FC Köln II 23 10 8 5 35:26 9 38
7. Bor. Mönchengladbach II 23 11 5 7 35:28 7 38
8. SV Rödinghausen 24 11 5 8 33:27 6 38
9. Rot-Weiß Oberhausen 24 8 9 7 36:31 5 33
10. FC Schalke 04 II 22 7 9 6 28:24 4 30
11. Alemannia Aachen 21 7 7 7 16:16 0 28
12. SV Straelen (N) 23 7 7 9 26:36 -10 28
13. SC Wiedenbrück (N) 22 5 11 6 29:31 -2 26
14. FC Wegberg-Beeck (N) 22 6 6 10 22:33 -11 24
15. SV Lippstadt 08 23 4 10 9 25:39 -14 22
16. Wuppertaler SV 21 6 4 11 24:38 -14 22
17. VfB Homberg 23 6 3 14 22:43 -21 21
18. SV Bergisch Gladbach 09 24 4 6 14 20:44 -24 18
19. Sportfreunde Lotte 23 4 6 13 19:46 -27 18
20. Bonner SC 23 4 4 15 21:44 -23 16
21. Rot Weiss Ahlen (N) 24 2 9 13 26:46 -20 15
 
Überraschend führt am heutigen Freitag Fortuna Düsseldorf U23 gegen RW Essen zur Pause mit 1:0...........

Schafft RWE noch den Sieg und damit die Punktgleichheit mit Tabellenführer BVB II, bei noch einer Partie Rückstand ??
 

Marcos

Erfolgsfan
Nach der Überraschung RWE nun bei einem Spiel weniger, drei Punkte sowie 16 Tore hinter der U23 vom B V B!!
Ich weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Niederlagen von RWE freuen mich sonst immer. Eigentlich sollte Essen aber aufsteigen, auch wenn ich sie nicht besonders mag.
Fakt ist, wenn das Fuballunternehmen Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA will, dass die Jünglinge in die dritte Liga aufsteigen, dann werden sie das auch bewerkstelligen. Kostet denen ein müdes Arschrunzeln.
 

Marcos

Erfolgsfan
Wie lange soll das Engagement von Geldgeber Piljihan beim RWE denn gehen? Weißt du das zufällig?
Sollte er beim Scheitern nach der Saison aufhören und sich obendrein die Kohle vom DFB Pokal einsacken, hätte der Nichtaufstieg ja wieder ein gewisses "Geschmäckle". Dann ist der Ofen auch wieder ganz schnell aus für RWE.
Habe das gerade gelesen. Aber, ob das der Wahrheit entspricht oder nur eine typische Forumsthese ist, keine Ahnung.

Nix davon:

Der Mann wird sich also mind. bis 2023 beim RWE engagieren.
Scheiß RWE.........
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben