Regionalliga Südwest 2012/13

alditüte

HSVer
Die Regionalliga Südwest ist die wohl stärkste der neuen fünf Regionalligen und umfasst das Gebiet der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Baden-Württemberg.

Die Saison wird von 19 Vereinen gespielt, darunter 6 Zweitvertretungen von Profiteams. Nach der Saison soll die Größe der Liga auf die in Deutschland obligatorischen 18 Vereine reduziert werden.

Die ersten beiden werden in der Aufstiegsrunde um die 3. Liga teilnehmen (im Gegensatz zu den anderen Regionalligen, wo nur je ein Verein an der Aufstiegsrunde teilnehmen wird), die letzten vier Vereine werden absteigen. Zudem sind in Abhängigkeit zu den Absteigern aus der 3. Liga 2012/13 auch noch bis zu zwei weitere Absteiger möglich – gesichert ist man also erst ab Platz 13 definitiv.

Folgende Vereine nehmen an der Liga teil:
SG Sonnenhof Großaspach
Eintracht Frankfurt II
Eintracht Trier
Wormatia Worms
TSG 1899 Hoffenheim II
SC Freiburg II
1. FC Kaiserslautern II
Hessen Kassel
1. FSV Mainz 05 II
Waldhof Mannheim
SV 07 Elversberg
SC Pfullendorf
SC Idar-Oberstein
TuS Koblenz
FSV Frankfurt II
Bayern Alzenau
SSV Ulm 1846 (N)
1. FC Eschborn (N)
FC 08 Homburg (N)

Davon entfallen 2 auf Saarland, 2 auf Rheinland, 4 auf Südwest, 5 auf Hessen, 2 auf Baden, 2 auf Südbaden und 2 auf Württemberg. Bayern Alzenau liegt zwar auf bayrischem Gebiet, gehört aber dem hessischen Verband an.

Mit Waldhof, Ulm und Homburg spielen auch drei ehemalige Bundesligisten in der Regionalliga Südwest. Trier, Worms, Kassel und Koblenz haben es immerhin schon mal in die 2. Bundesliga geschafft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SaintWorm

Tusse namens Rupert
Moderator
Soeben hat ja in Mannheim die neue Saison begonnen (Waldhof führt schon mit 1:0 gegen Koblenz). Da wird es höchste Zeit mal zu schauen, wer denn laut der Trainer dieses Jahr um die Meisterschaft mitspielt.

Genannt wurden:


  • 17x SG Sonnenhof Großaspach
  • 11x VfR Wormatia Worms
  • 10x SV Eintracht Trier
  • 8x KSV Hessen Kassel
  • 6x TSG Hoffenheim II
  • 3x Eintracht Frankfurt II
  • 3x TuS Koblenz
  • 2x SV Waldhof Mannheim
  • 2x SC Freiburg II
  • 2x 1.FC Kaiserslautern II
  • 1x FSV Mainz 05 II

Quelle


Überrascht mich ein wenig, dass die Wormatia soo angesagt ist, wobei man natürlich damit rechnen konnte, dass man dieses Jahr relativ hoch eingeschätzt wird.
Normalerweise wäre Großaspach auch mein Favorit, aber da sich Trainer Zorniger ja zu Red Bull verabschiedet hat, muss man erstmal abwarten, wie sich Nachfolger Rüdiger Rehm so schlägt.
Trier, Kassel, Koblenz und Mannheim sind natürlich Mannschaften, die den Anspruch haben höher zu spielen. Auf die muss man aufpassen. Genauso wie auf die ganzen zweiten Mannschaften. Ich glaube, die Leistungsdichte dürfte dieses Jahr nochmal um einiges höher sein als letzte Saison in der RL Süd. Denn auch unter den "Ungenannten" finden sich bekannte Namen wie FC Homburg, SSV Ulm oder SV Elversberg.
 

SaintWorm

Tusse namens Rupert
Moderator
Hoffenheim II marschiert bisher. 5:0 bei Mainz II, 5:0 gg FC Homburg, 5:0 bei Eintracht Frankfurt II... mal schauen, wie lange sie so dominant auftreten. Auf der Rechnung musste man sie auf jeden Fall schon vor der Saison haben.
 

alditüte

HSVer
Da ich gerade sehe, dass die Liga einfach nur „Regionalliga Südwest“ heißt – kann das jemand mal verschieben?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeWollä

Real Life Junkie
Hoffenheim II marschiert bisher. 5:0 bei Mainz II, 5:0 gg FC Homburg, 5:0 bei Eintracht Frankfurt II... mal schauen, wie lange sie so dominant auftreten. Auf der Rechnung musste man sie auf jeden Fall schon vor der Saison haben.


wenn die 1. absteigt, dann ist das völlig gleichgültig, ob die Hoppenheimer die Regionalliga dominieren, denn sie können dann nicht aufsteigen. Vielleicht trifft sich die 1. und 2. Mannschaft in 2-3 Saison in der 3. Liga?


Übrigens, für mich als Mannheimer ist Hoffenheim nicht das Lokal Team, mitnichten! Für mich könnte es nur der Waldhof sein auch der VfR Mannheim noch eher als Hoffenheim.
Wenn Südwest Ludwigshafen was treffen würde, wäre mir das immer noch näher, oder VfL Neckarau, SC Käfertal, Blau-Weiß Mannheim, SV Sandhofen, SSV Vogelstang und alle sonstigen Vororte Mannheims sind mir näher als dieses Hoffenheim, das ich ehrlich gesagt vor ein paar Jahren noch nicht einmal vom Namen her kannte.
Ich habe bekannte mit Hoffenheim Dauerkarten, merkwürdigerweise etliche Schichtarbeiter der BASF dabei (scheint dort eine Quelle für Dauerkarten zu geben?), Sonst kann ich mir es nicht vorstellen, eine Dauerkarte dieses Vereins zu kaufen als Mannheimer....wenn ich wirklich langer Bundesliga- Fußballfan bin, dann ist Mainz, Frankfurt, Stuttgart doch nicht weit? Hoffenheim Zuschauer sind Event Fans, sie haben ihr gutes Recht dazu, aber die Welt dreht sich weiter, nachdem Hoffenheim wieder dort ist, wo es hingehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dürfte die Hoffenheim-Reserve dann wirklich nicht aufsteigen ? Ich dachte immer, die Reservern von Zweitligiten können auch in der 3.Liga spielen, oder noobt gerade mein Fachwissen ? ^^
 

DeWollä

Real Life Junkie
Mal ne Frage.
Wo gehört denn eigentlich Waldhof Mannheim hin?

3. oder 2. Liga reicht, im Moment sind wir froh, wenn wir oben mitspielen in der Regionalliga, aber wir werden wieder kommen, haben gute Leute diesmal im Vorstand, Trainer und Betreuer sind bodenständige gute Leute (kenne ich alle persönlich, weil sie meine Gäste sind) und vorallem haben wir endlich wieder eine Mannschaft mit Waldhof Charakter, d.h. Kämpfen und Arbeiten, Hart aber Fair, so ungefähr...

Braunschweig und Frankfurt sind unsere Freunde, beide haben einen Lauf, das wird bald auch für uns kommen...;)


Dürfte die Hoffenheim-Reserve dann wirklich nicht aufsteigen ? Ich dachte immer, die Reservern von Zweitligiten können auch in der 3.Liga spielen, oder noobt gerade mein Fachwissen ? ^^

mein Fachwissen stammt auch vom Hörensagen in dieser Sache, habe das aber aus direktem Umfeld und gehe stark davon aus, daß was dran ist.

Mal ne Frage.
Wo gehört denn eigentlich Waldhof Mannheim hin?

zur Zeit planen wir mit einem Schnitt von 3000 Zuschauern? In Spitzenspielen Regionalliga waren auch schon 7000 da, ich schätze mal die Kapazität für Mannheim wären 16000 Zuschauer, davon 5000 alte Waldhöfer und ansonsten 10000 Mannheimer, wenn wir 2. BL spielen würden, könnten noch vom Umfeld so 1-4 tausend dazukommen, also mehr wie 2. Liga wäre so und so nicht drin, wahrscheinlich können wir gerade mal 3. Liga überleben.

Von alten Zeiten her wissen wir, daß man auch über 24000 zusammenkriegt, das wären dann 5000 echte, 10000 Fußball Mannheimer und ca. 10000 Umfeld-Event Fans, also Ludwigshafener, Heidelberger, Viernheimer, Heppenheimer, Odenwaldkreis und Weinstraße.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raffelhüschen

Forennutzer
Die einzige Regel ist, dass in den Regionalligen keine zweiten Mannschaften von Drittligisten spielen dürfen. TSG 1899 Hoffenheim II darf also aufsteigen. Ich hoffe aber auf Hessen Kassel.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Die einzige Regel ist, dass in den Regionalligen keine zweiten Mannschaften von Drittligisten spielen dürfen. TSG 1899 Hoffenheim II darf also aufsteigen. Ich hoffe aber auf Hessen Kassel.

dann war das Gespräch evtl. schon eine Voraussicht auf einen Hoffenheim Abstieg in die 3. Liga....hehehe, ich kann mich natürlich verhört haben, immerhin arbeite ich nebenbei.
 
Selbst wenn Hoffenheim absteigt, dürfte deren Reserve in der 3. Liga spielen. Es gibt nur die Regelung, dass Reserveteams von Drittligisten und dritte Mannschaften nicht in der RL spielen dürfen.
 

alditüte

HSVer
gibt es nicht die Regelung, daß zwischen 1. und 2. Mannschaft 2 Klassen Unterschied sein muß?
Nein.

2. Liga: Keine Zweitmannschaften erlaubt.
3. Liga: Alle Zweitmannschaften von Erst- und Zweitligisten erlaubt.
4. Liga (Regionalliga): Alle Zweitmannschaften von Erst- und Zweitligisten erlaubt.
5. Liga abwärts: Alle Zweitmannschaften erlaubt.
 

Nestor BSC

Der Hauptstadt-Patriot
Kommt nun auch Bayern Alzenau nächste Saison in die Regionalliga Bayern, oder vielleicht in die Bayernliga? :gruebel:
 
Oben