Real Madrid Thread

powerhead

Pfälzer
Das würde bedeuten, wenn Real auf Ronaldos Gehaltsforderung eingeht, und Neymar verpflichten will und dessen Fordungen erfüllt, etwa 400 Millionen nur für die Beiden aufbringen muß.
Das zeigt, dass das Ganze endgültig aus dem Ruder läuft.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Auf der Trainer-Position hat Real jetzt ein Problem. Eine Sensation wäre die Verpflichtung dieses Trainers: Real wollte offenbar Nagelsmann Aber man beachte die Vergangenheitsform "wollte".
Ein Bundesliga-Trainer soll demnach der Favorit als Nachfolger des Franzosen gewesen sein – Julian Nagelsmann. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.
Das Blatt ist eigentlich bei solchen news immer recht zuverlässig. Scheint sich eh erledigt zu haben. :gruebel:
 

André

Admin
Gerade gelesen Wenger soll jetzt Favorit sein. War der nicht froh dass er endlich seine Ruhe hat? Dann können die ja gleich Don Jupp holen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Also hier wurde bis vor kurzem Mauricio Pochettino als Favorit von Präsident Florentino Pérez genannt, aber Spurs-Präsident Daniel Levy scheint nicht gewillt, ihn hergeben zu wollen, zumal er gerade erst verlängert hat. Der hätte für mich auch sehr gut gepasst.

Das mit Arsène Wenger ist wohl nichts Ernstes, so wie ich den hiesigen Quellen entnehmen kann. Jetzt sind eher Jürgen Klopp und Massimiliano Allegri im Gespräch - Letzterer vielleicht sogar im Tausch mit Zinédine Zidane. Julian Nagelsmann soll man auch gefragt haben, aber der hat wohl tatsächlich abgelehnt!
 
Ich tippe entweder auf Guti oder evtl. Emery. Die Nagelsmann-Story habe ich auch gelesen, glaube aber nicht so recht daran. Die Bild halt.
 
Also hier wurde bis vor kurzem Mauricio Pochettino als Favorit von Präsident Florentino Pérez genannt, aber Spurs-Präsident Daniel Levy scheint nicht gewillt, ihn hergeben zu wollen, zumal er gerade erst verlängert hat. Der hätte für mich auch sehr gut gepasst.

Das mit Arsène Wenger ist wohl nichts Ernstes, so wie ich den hiesigen Quellen entnehmen kann. Jetzt sind eher Jürgen Klopp und Massimiliano Allegri im Gespräch - Letzterer vielleicht sogar im Tausch mit Zinédine Zidane. Julian Nagelsmann soll man auch gefragt haben, aber der hat wohl tatsächlich abgelehnt!

Klopp bei Real - na ich weiß nicht. Kann ich mir nicht im Ansatz vorstellen. Allegri schon eher.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Klopp kann ich mir auch nicht vorstellen bei den Madridistas, hab ich ja schon geschrieben - wenn, dann eher bei Atlético.
Guti wiederum ist zu grün hinter den Ohren, und er hat auch lange nicht so ein Standing im Verein wie Zidane, als der als Trainer begann. Er war ja schon als Spieler eher ein enfant terrible....
Und Emery? Ok, in Sevilla hat er in der EL was geholt, aber in Paris war es nicht das Gelbe vom Ei. Da glaube ich tatsächlich eher an Allegri.
 
Habe im Teletext gelesen, dass jetzt Conte von Chelsea der neue Trainer werden könnte bei Real Madrid!
 
Kennt jemand diesen Lopetegui? Ich meine, außer als Nationaltrainier Spaniens?

Mir sagt der nichts . .. .?
 
Hallo, ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig. Ich habe ein Trikot von Iker Cassilas, ich vermute von Saison 05/06. Es ist mit Acht Unterschriften signiert. Davon habe ich bis jetzt die von Cassilas selbst, Zinedine Zidane, David Beckham und die von Julio Baptista erkannt. Es wäre mir ein große Hilfe wenn mir jemand die Spieler nennt, die zu den restlichen Autogrammen gehören. Falls ich mit meiner bisherigen Recherche falsch liege lasst es mich bitte ebenfalls wissen. Hier die Fotos, einmal komplett plus die vier die ich nicht kenne. Vielen Dank für die Hilfe!
 

Anhänge

  • DSC_0964.JPG
    DSC_0964.JPG
    3,7 MB · Aufrufe: 208
  • 1.JPG
    1.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 196
  • 2.JPG
    2.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 184
  • 3.JPG
    3.JPG
    5 MB · Aufrufe: 201

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Real verliert den Supercup gegen Atletico. Ohne Zidane und CR7 läuft es wohl nicht mehr so. Letzte Saison wurde Barca allerdings auch locker Meister, RM nur dritter. Die CL werden sie wohl nicht wieder gewinnen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Er hat seine längste als Nationaltrainer hinter sich, in der Bundesliga sieht er sich eher nicht als Vereinstrainer und Real ist ein interessanter Verein!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Seit Ronaldo weg ist, kommen deutlich weniger Zuschauer ins Bernabeu Stadion.

Real Madrid laufen die Zuschauer weg

Tja, was so ein Superstar dann doch ausmachen kann. Vielleicht liegt es aber auch nicht nur daran, sondern daran, dass Real insgesamt etwas schwächelt.
 

André

Admin
Knaller. Musste auch zuerst aufs Datum schauen. :)

Mal gespannt ob er die schnell wieder hinbekommt. Da passte ja zuletzt kaum noch was.

Aber auf der anderen Seite wurde eben auch kein vernünftiger Ersatz für Ronaldo geholt. Die 50 Tore pro Saison fehlen halt. War aber auch irgendwo klar. Ich hatte eigentlich fest damit gerechnet dass die Eden Hazard verpflichten als CR7 Nachfolger.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das wird für jeden ein undankbarer Job, wenn man bei dem Multimilionensalär von undankbar sprechen kann, denn so große Erfolge wie die letzten 5 Jahre wird Real Madrid nicht mehr so rasch feiern und einen Stürmer wie Ronaldo kriegen sie auch nicht wieder in halbwegs absehbarer Zeit.
 
Unabhängig davon, dass man nach 3 CL-Titel in Folge auch mal satt sein kann. Da muss halt punktuell weiter der Umbruch erfolgen. Marcelo ist angeblich bei Juve im Gespräch. Frische Impulse im MF (für Kroos und/oder Modric) täten mal ganz gut. Isco wird denke ich mit Sicherheit wechseln.

Das ganze Spiel von Real müsste mal ein wenig umgestellt werden. Dass Ronaldo an sich nicht mal eben ersetzt wird liegt auf der Hand. Nach wie vor aber so zu spielen, als wäre er noch das passt dann halt nicht.

Benzema ist nach wie vor ein zuverlässiger Torschütze mit 22 Toren in 44 Spielen.

Die Quote hatte er vorher meistens auch, da war halt Ronaldo on top und Bale ebenfalls besser in Tritt bzw erfolgreicher im Abschluss. Wenn Ramos momentan mit 11 Toren (inkl. 11ern) der drittbeste Torschütze ist sagt das ja schon viel aus.

Real Madrid - Kader Leistungsdaten

Mich verwundert einerseits, dass Zidane JETZT wieder einsteigt. Andererseits kann er so aktiv den Kader für die neue Saison mitgestalten. Und Perez wird ganz sicher Geld in die Hand nehmen. War meine ich immer so wenn mal nix gewonnen wurde.
 
Sollte das so kommen (mal gesponnen) steht da ja mit den potenziellen Verkäufen von Marcelo (35 Mio MW lt. tm.de), Modric (25 Mio), Bale (70 Mio) und Isco (60 Mio) auch ein bisserl was an Gegenwert. Wenn die Ablösen denn so zu erzielen sind wenn die verkauft werden sollen(!).

Grundsätzlich muss da mMn eine Auffrischung her. Hazard wird aber eben nicht Ronaldo ersetzen, sondern dann eher Bale. Da würde Icardi tendenziell als echter Abschlussspieler gut reinpassen. Eriksen 1zu1 für Modric.

Aber da werden jetzt wohl eh wöchentlich andere Meldungen hochkommen mit wem man sich einig ist etc...
 
Isco für Thiago fänd ich spannend. James kann dann auch wieder zurück gegeben werden.

Bale für Robben würde zumindest beim Thema Verletzungsanfälligkeit passen. :(
 

fabsi1977

Theoretiker
Nö, einfach weil Real Madrid scheisse ist und ich es gerne sehe wenn die früh aus der CL segeln. So untergehen wie der AC Milan werden sie wohl nicht, das wage ich nicht zu hoffen. Und sie werden wiederkommen und über kurz oder lang den Henkelpott gewinnen, daher genieße ich einstweilen einfach den jetzigen Zustand. Ich verachte diesen Club auch allein schon deswegen weil er mich gezwungen hat zu einem italienischen Club zu halten und dem Kloppo die Daumen zu drücken.
 
Oben