Real Madrid Thread

Rupert

Friends call me Loretta
Yeah, nun beginnt die Schnellshoppingtour zu Wahnsinnspreisen in Madrid und in Barcelona :D

Rodriguez, Suarez, Kroos,...
 
ich find den James ja richtig klasse, aus zeiten von Porto noch, als er dann zu Monaco ging wars schön doof und jetzt zu Real, also gibt bessere Vereine für ihn. ;)

Fragt man sich wer sich da die Bank an tuhen will?

Di Maria? Benzema?

wobei es doch auch Gerüchte gibt das Di Maria gehen soll.
 

André

Admin
James Rodríguez ist fix. Ablöse soll bei 80 Millionen Euro liegen. Damit ist der Kolumbianer aber gerade mal der drittteuerste Einkauf der Vereinsgeschichte. Ein echtes Schnäppchen sozusagen.

In den Medien wurde ja spekuliert dass man Khedira verkaufen müsse um den Deal stemmen zu können. Bin ja mal gespannt ob sich da noch was tut.
 

André

Admin
So könnte die Startelf aussehen:

Diego Lopez

Carvajal - Pepe - Sergio Ramos - Coentrao

Modric/Alonso

Rodriguez - Kroos

Bale - - - - - - - - - Ronaldo

Benzema​
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wäre super, meine ich, weil es so offensiv ist. Wäre toll, wenn das einen neuen Taktik-Trend einleiten würde, weg vom ödem WM-Fußball.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
...den nur Du öde fandest :D

Macht nix, ich höre ja auch kein Modern Talking oder Scooter wie die Millionen anderen.

Die unterlegenden Favoriten werden den auch "öde" finden und sich was neues einfallen lassen. Hoffe ich mal.

Ein Trend zum offensiveren Fußball - weg von dieser höchstkontollierten "Offensive" wie bei der WM würde ich mir jedenfalls wünschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Davon mal ab, ich denke Khedira wird es da sehr schwer haben. Es gab ja bereits das ein oder andere Gerücht. Wenn Real da ein interessantes Angebot bekommen, wird man ihn wohl ziehen lassen. Btw. di Maria ist auch noch da. Wahnsinn ....
 

André

Admin
Innerhalb von 2 Tagen waren alle 345.000 James Rodriguez Trikots bei Real Madrid ausverkauft.

Wenn ich richtig rechne, müssten dass lockere 30 Millionen Euro Umsatz sein. Wenn das so weiter geht, macht der Jung sich alleine durch Trikotumsätze bezahlt. :)
 
Der Wechsel von Angel di Maria zu Paris St. Germain ist vermutlich aus Kostengründen geplatzt. Die Red Devils wären jedoch bereit, rund 69 Millionen Euro zu bezahlen, um Angel zu Manchester United zu holen.
 
Oben