Real Madrid: Benitez entlassen - Zidane als Nachfolger?

Rupert

Friends call me Loretta
Platz 3; hinter dem Stadtrivalen und Barcelona; das wäre ja ähnlich, wenn Bayern hinter 60 und dem BVB stünde :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nun ist also tatsächlich eingetreten. Naja, Zidane hat Reals Zwote trainiert, immerhin, aber tatsächlich etwas wenig, wenn Erfahrung als Chefcoach gefragt ist. Man darf also gespannt sein, ob es Zidane bringt.
 
Also klar hat Real Madrid jetzt zweimal zuhause gespielt, und das gegen Deportivo La Coruña und gegen Sporting Gijón, aber zehn Treffer in zwei Partien und ein Gegentor... also entweder hatten die Real-Kicker explizit gegen Rafael Benitez gespielt oder der unerfahrene Trainer Zinedine Zidane kann mehr bewegen als der Routinier. :p
 
Oben