RB Leipzig - Rasenball Leipzig - Red Bull in die Bundesliga

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Brauseboys nennen sich seit neustem "Die Roten Bullen". Hehe, das weckt bei mir ja ganz komische Assoziationen... :D

RB Leipzig - Die Roten Bullen

edit: Pascal Borel ist ja bei denen, wusste ich gar nicht! :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Sehr schöne Anspielung von Union Berlin:

2ejp46sc.jpg
 

alditüte

HSVer
Also, mir ist Hansa Rostock immer noch tausendmal lieber als Red Bullshit. Die mit ihren sieben Mitgliedern, weil Mitglieder Jahresbeiträge von 500 Euro bezahlen müssten. :D Was für ein widerlicher „Verein“...
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Langsam nimmt es sektenähnliche Strukturen an... :suspekt:

Wobei das Wort Familie passend ist. Wo soll man in Leipzig noch mit Kind und Kegel hingehen..? Da wären die Anarchospinner von Roter Stern, die Nazis von der SG Lummerland (Gegen erstgenannte Rufe wie "Teutonisch, Barbarisch, wir Leutzscher wir sind arisch!"), Lok bei denen man sich an Menschliche Hakenkreuze und Sprüche aller "Wir sind Lokisten - Mörder und Faschisten" erinnern muss oder die BSG Chemie, die wohl noch am ehesten, aber auch da geht's nicht ohne Politik und Gewalt, das besonders makabere ist ja, dass man am Sonntag gegen die SGLL spielte, also andere ehemalige Chemiker und gegen die gab es Ausschreitungen.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
War eine prächtige Kulisse in Leipzig. 18.000 Leute hat man in der Regionalliga nicht häufig. RB hatte quasi keine einzige Torchance. So kann man nicht gewinnen. Halle hat die 3 Punkte hochverdient geholt und hätte (wiedermal) mindestens noch 2 Tore mehr machen müssen.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
War eine prächtige Kulisse in Leipzig. 18.000 Leute hat man in der Regionalliga nicht häufig. RB hatte quasi keine einzige Torchance. So kann man nicht gewinnen. Halle hat die 3 Punkte hochverdient geholt und hätte (wiedermal) mindestens noch 2 Tore mehr machen müssen.

Nunja, bei den 18.000 darf man aber nicht unterschlagen, dass die mit Freikarten nur so um sich werfen...ich fand die etwa 3.500 Hallenser viel beeindruckender, wenn man bedenkt, dass gegen Meuselwitz zu Hause 4.000 da waren... :top:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nunja, bei den 18.000 darf man aber nicht unterschlagen, dass die mit Freikarten nur so um sich werfen...ich fand die etwa 3.500 Hallenser viel beeindruckender, wenn man bedenkt, dass gegen Meuselwitz zu Hause 4.000 da waren... :top:

Aso sie ham gesacht "zahlende Zuschauer". Und die Schätzungen über die Unsrigen gehen bis 5.000....
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Aso sie ham gesacht "zahlende Zuschauer". Und die Schätzungen über die Unsrigen gehen bis 5.000....

Bei MDR wurde 3-4 Tausend gesagt, deshalb meine Schätzung ;)

Kann mir aber nicht vorstellen, dass es nur die zahlenden waren, naja, LE kann's egal sein, das Geld brauchen sie sowieso nicht...
 

Oldfirm

Neuer Benutzer
egal ob nun 3500oder mehr,es war doch einfach herlich.Und nächsten Sa.gegen Meppen kommen doch nur noch 3-4000Eventfans.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
War eine prächtige Kulisse in Leipzig. 18.000 Leute hat man in der Regionalliga nicht häufig. RB hatte quasi keine einzige Torchance. So kann man nicht gewinnen. Halle hat die 3 Punkte hochverdient geholt und hätte (wiedermal) mindestens noch 2 Tore mehr machen müssen.

Jau, worüber leider kaum gesprochen wird, ist das Tor der Hallenser kurz vor der Halbzeit, was aus Sicht der Schiries passives Abseits war. Wir standen unmittelbar hinter dem Tor und haben sofort gesagt, dass dies nie und nimmer stimmt. Es stand ein Spieler sicherlich im Abseits, aber der hat niemals den Torwart behindert (siehe bei 2:49)

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Am Wochenende wurde durch ein 1:1 in Havelse die Tabellenführung vergeigt.
Nun folgte das Tüpfelchen auf dem i.

Im Sachsenpokal gab es eine 1:2-Pleite in Zwickau -
heißt: kein DFB-Pokal in der kommenden Saison.

:banane:
 

alditüte

HSVer
Morgen um 13:30 spielt Rot und Beschissen (Platz zwei) gegen den Dritten Holstein Kiel auswärts. Das Stadion wird mit über 10000 Zuschauern wohl fast ausverkauft sein. Wenn Kiel gewinnt, sind wir einen Schritt näher an der traumhaften Situation, dass der widerwärtigste Verein Deutschlands in der vierten Liga versauert!
 

alditüte

HSVer
Ach, Leute, ich bin auch ein Idiot. Ich hab das hier extra noch hingeschrieben, damit jeder weiß, dass das Spiel live auf NDR übertragen wird – und dann vergesse ich es, das zu erwähnen.

Also, live auf NDR, damit es alle wissen.^^ Bin mal gespannt, wie die Stimmung ist. Vorfreunde steigt schon ein bisschen bei mir!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben