Rasenball Leipzig Forum

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Nestor BSC, 3 Juni 2014.

?

Gelingt RB Leipzig auch in der 2. Liga der Durchmarsch?

  1. ja

    5 Stimme(n)
    15,6%
  2. nein

    6 Stimme(n)
    18,8%
  3. weiß nicht

    1 Stimme(n)
    3,1%
  4. ist mir egal

    4 Stimme(n)
    12,5%
  5. will es nicht hoffen

    15 Stimme(n)
    46,9%
  6. Red Bull sauft wieder ab (Abstieg)

    1 Stimme(n)
    3,1%
  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.832
    Likes:
    1.599
    Dachte Volland will wenn wechseln um sich weiter zu entwickeln. :gruebel:

    Zack, zack ... mal eben 17 Mios rausgehauen! :staun:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    Selke wollte auch bei Werder bleiben :D
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.043
    Likes:
    2.894
    Malcom von Corinthians Sao Paulo. Ablöse 9 Millionen Euro, könnte im Erfolgsfall auf 11 Millionen Euro ansteigen. Ist aber auch eh völlig latte.

    Typischer Transfer für einen Zweitligisten ....
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.832
    Likes:
    1.599
    Stimmt, aber so vom Typus her schätze ich Volland bisher anders ein. Aber gut - lassen wir uns mal überraschen.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.206
    Likes:
    1.469
    Vielleicht kann der Sperber ja was zu Malcolm in the Leipzig sagen?
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    sieht wohl so aus als ob man nächste saison unbedingt hoch will und sich das auch kosten lassen wird.
    Mal gucken wer da noch so kommt
     
  8. hamad138

    hamad138 Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    1
    Malcom von sau paulo wechselt zu leipzig. Ablöse 10Million

    Ist ja teilweise nicht mehr normal, was wieder rumgeheult wird...
    Naja, typisch Deutsch eben. Noch vor 10, 20 Jahren hat man neidisch nach England, Italien oder Spanien geguckt, was da für Transfers getätigt werden, und ist vor Freude ausgeflippt als mal über 20mio € für einen Ribery gezahlt wurden, und dieser nach Deutschland kam. Jetzt steigen mit VW und RB zwei dicke Konzerne in Deutschland ein, und das komplette Fußballland dreht durch, weil die genau das einleiten, was sich jeder Deutsche seit Jahrzehnten gewünscht hat: Spitzenfußball.
    Man kann mir erzählen was man will, aber die 2,50€ für ein Bier, oder das Herumgewehe von Fahnen in der Kurve hat noch keinen Top-Spieler an Land gezogen.
    Und auf die Meinung der Ultras, die hier 2% ausmachen, kann ich gerne verzichten. Macht ne Religion draus, wenn ihr meint das es cool ist Landesliga zu spielen. Die Masse will Spitzenfußball sehen... auch wenn es die Wenigsten zugeben.
    Ich stehe dem Verein RB Leipzig (wie jedem anderen) völlig neutral gegenüber, aber Fakt ist, das da etwas entsteht, was dem deutschen Fußball mit Sicherheit nicht schadet, sondern ihn voranbringen wird.
    Es gibt keinen Bonus für diese sogenannten "Traditions"-Vereine, nur weil sie seit Jahren Misswirtschaft betreiben. Wer doof einkauft, Inkompetente in den Vorstand setzt, oder Spielern zu viel bezahlt, ist selbst Schuld, und muss dann eben Platz machen oder ihr schafft die hirnrissige vollidiotische banale 50+1 regel ab
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    War die Bundesliga in den Achtzgern und Neunzgern kein Spitzenfußball?
    Auch mit noch soviel Investoren oder ohne 50+1 schafft man in der Bundesliga nicht drei, vier Real Madrids.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2015
    André gefällt das.
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    30.116
    Likes:
    3.960
    Na wenn alle deine Einstellung hätten, dann wäre sicher ne tolle Stimmung in den Stadien... :huhu:
     
    KGBRUS gefällt das.
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.043
    Likes:
    2.894
    Vor allem vergisst man eins: Vereine wie Leipzig werden niemals ein Real Madrid, wenn dann schon eher ein Monaco. ;)

    Und ich sags nochmal: Lieber schaue ich mir KSC vs. Lautern in Liga 2 an, als Wolfsurg gegen RB Leipzig in der CL. Aber ich bin auch kein Klatschvieh und gehöre somit vermutlich nicht zur Zielgruppe. ;)
     
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.832
    Likes:
    1.599
    Wer heult denn? Ist nunmal so aus meiner Sicht, dass ein bisheriges Transfervolumen von 17 Mios für die Zweite Liga ein ordentlicher Brocken ist.

    Das hat mit Neid gegenüber anderen Ligen recht wenig zu tun. Zeigt für mich nur, dass (was ja eh bekannt ist) RB versucht mit aller finanzieller Macht versucht in die 1. Liga aufzusteigen.

    Ich für meinen Teil bin nicht vor Freude ausgeflippt weil jetzt total "hirnrissige" und "vollidiotische" Ablösesummen für einen Menschen gezahlt werden nur damit der von Verein A nach B wechselt. Aber das regelt halt das Geschäft und das Geschäft Fussball ist dahingehend mMn auch erstmal nicht mehr aufzuhalten bis es ggf. irgendwann mal richtig knallt und die ganze Blase hops geht.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    V.a. was soll es mich groß interessieren oder gar mit großer Freude erfüllen, wenn nun Red Bull in der CL spielt?
    Das juckt mich ja schon bei den etablierten Vereinen wie Schalke, BVB oder Bayer kaum.
     
    André gefällt das.
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.832
    Likes:
    1.599
    Jut, dass ist bei dir so. Ich z.B. verfolge das Geschehen schon recht aufmerksam weil mich das Abschneiden der deutschen Vereine einfach interessiert.
     
    Oldschool gefällt das.
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.100
    Likes:
    3.454
    Die kicken halt da, genauso wie PSG, die Gunners oder Chelsea aber ich hab halt keinen Bezug zu denen. :)
     
  16. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.832
    Likes:
    1.599
    Macht ja auch nix. Jedem das Seine! ;)
     
  17. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Ich geh noch weiter,Regionalliga Spiel im TV.
     
  18. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Hoffentlich geht das Projekt schief,ich glaube e4s aber nicht,wird auf jedenfall ein Spiesrutenlauf für RBL.
     
  19. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.081
    Likes:
    81
    Vom Verstand kann ich den Wechsel Selkes nicht nachvollziehen,Finanziel wird es wohl einiges mehr geben als bei Werder. Bin mal auf die Reaktion der Werder Fans gespannt,ich denke mal für Selke wird es kaum noch Sinn machen zuspielen,das wird er nervlich kaum packen,er wird jetzt mal kennenlernen was Hass ist.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.425
    Likes:
    3.113
    Mir fällt gerade die Klappe runter.

    Gehe jetzt kacken. Ist ja zum Kotzen.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.777
    Likes:
    2.008
    Die Ablöse für Selke war ja nu auch nicht übel. Ein Geldsegen, den Werder sicherlich gut gebrauchen kann.
    Trotzdem, der Hauptakteur;) Selke muss erstmal zusagen. Die Perspektiven sehen zur Zeit nicht ganz so rosig aus. RB steht 8 Punkte + das schlechtere Toreverhältnis hinter dem Relegationsplatz. Selke/RB wird die nächste Saison in der 2. Liga verbringen.
    Aber : Lt. Kicker wird Selke zum Top-Verdiener der RB-Mannschaft.

    Ausserdem wirbt Rangnick auch weiterhin um T. Tuchel, der auch beim HSV im Gespräch ist. Aber noch nix ist save. Auch nicht das Tuchel zum HSV geht.
     
  22. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
  23. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.941
    Likes:
    194
    Es ist durchaus logisch, dass jemand für den Fußball in erster Linie ein Geschäft ist das Vorgehen von Matteschitz lobt. Schließlich hat er eine Art Marktlücke gefunden (bzw hat den nötigen finanziellen Backround die Marktlücke vernünftig zu füllen). Dass das Konzept aus finanzieller Sicht vorerst aufzugehen scheint beweisen die Zuschauerzahlen.
    Hans Meyer, der auf meine persönlichen Lieblingstrainer-Rangliste wohl auf ewig ganz oben stehen wird, ist aber auch eher Geschäftsmann (sogar einer der härteren Sorte) denn Romantiker und mit Sicherheit kein Fan.
    Kurzum war es klar, dass er diese Aussagen genau so treffen würde.
    Trotzdem find ich den Österreicher, sein Gebräu und seine Projekte doof! :D
     
  24. hamad138

    hamad138 Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    1
    Die dfb soll auf die romantiker und ultras scheisen. Die machen nur 2% aus. Der rest will stars und spitzenspiele sehen, leider kapiert das seifert und die dfl nicht, und dann bloß wundern wegen den geringen tv einnahmen!
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.116
    Likes:
    1.208
    2% bloß?

    Wo haste denn die Zahl her?
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.425
    Likes:
    3.113
    Und was hat RB oder Hoffenheim mit Stars und Spitzenspielen zu tun?
     
  27. hamad138

    hamad138 Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    1
    Weil diese vereine die 50+1 regel umgehen aber sie dennoch nicht gekippt wird
     
  28. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    RB Leipzig hat und hatte mit der 50+1-Regel nie etwas zu tun. Die 50+1-Regel gilt für ausgegliederte Fußball-AGs. RB Leipzig ist ein reiner Verein (formal jedenfalls). Deswegen sollte man im Allgemeinen endlich begreifen, dass 50+1 NICHTS mit RB Leipzig zu tun hat.
     
  29. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.941
    Likes:
    194
    Stimmt so nicht. Es geht um Kapitalgesellschaften, also auch um die RBL GmbH

    Edit:

    http://m.lvz-online.de/sport/sportb...ofis-in-eine-gmbh-aus/r-rb-news-a-265303.html
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.777
    Likes:
    2.008
    Jau. Es geht immer nur um Kapitalgesellschaften. Das wird's dann auch zukünftig. VW darf Geld in den Vfl Wolfsburg pumpen bis zum Abwinken. Der Verein Vfl Wolfsburg hat das Geld jedenfalls nicht erwirtschaftet. Aber der gehört ja zu 100% dem VW Konzern.
    Allofs forderte bekanntlich schon, dass die VW Gelder "ungehindert" in den VW-Fussballclub fliessen sollen. Weil man die Bayern sonst nicht aufhalten können wird. Dies hat er als Grund angegeben.
    Red Bull Leipzig/Salzburg/Mateschitz versuchts auf der gleichen Welle.
    Demnächst könnte auch Bayer Leverkusen auf der Welle reiten. Ohne das jetzt mal zu unterstellen.
    Selbst die schuldenfreien BuLi-Vereine werden bald nicht mithalten können. Oder besser, sie könnten es jetzt schon nicht mehr.
    Dann könnte es sogar für die Bayern iwann mal schwer werden. Allerdings wird die VW-Partnerschaft Dank der VW-Bosse, die man sich ins Management gesetzt hat, Gold wert sein. Noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2015
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.206
    Likes:
    1.469
    VW ist eine AG und muss damit gegenueber seinen Aktieninhabern Rechenschaft ueber seine Ausgaben ablegen. VW kann also nicht "einfach so" Geld in den Verein schiessen, wenn es aus Unternehmenssinn keinen Sinn macht (zumindest nicht im Prinzip). Privatpersonen wie z.B. Kuehne oder Hopp duerfen ihr Geld dagegen nach Lust und Laune ausgeben.

    Ich will das nur anmerken, bevor weiter davon schwadroniert wird, dass VW unbegrenzt und nach Gusto Geld in den VfL pumpen koennte.