Rasenball Leipzig Forum

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Nestor BSC, 3 Juni 2014.

?

Gelingt RB Leipzig auch in der 2. Liga der Durchmarsch?

  1. ja

    5 Stimme(n)
    15,6%
  2. nein

    6 Stimme(n)
    18,8%
  3. weiß nicht

    1 Stimme(n)
    3,1%
  4. ist mir egal

    4 Stimme(n)
    12,5%
  5. will es nicht hoffen

    15 Stimme(n)
    46,9%
  6. Red Bull sauft wieder ab (Abstieg)

    1 Stimme(n)
    3,1%
  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.184
    Likes:
    1.327
    Pff, mit dem gleichen Argument könnten jetzt Schleswig-Holsteiner, Saarländer oder Pfälzer kommen. Und auch in Bayern gibt es sehr große Löcher. Fußballerisch wie infrastrukturell.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.882
    Likes:
    465
    Ham die Pfälzer nicht das mit der Region erfunden!
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Der 18-jährige Lukas Klostermann wechselt von Bochum zu RB Leipzig.

    Peter Neururer: "Ich wünsche Lukas für sein weiteres Leben viel, viel Gesundheit und einen neuen Berater."
     
    KGBRUS gefällt das.
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    44.792
    Likes:
    2.862
    Rasenball führt schon mal die Tabelle an. Projekt Durchmarsch ist am Laufen.

    Herr Watzke freut sich jetzt schon:

    "Leipzig wird in meinen Augen ein großer Verein. Ein Klub, der die Herzen vieler Fans bewegt, die dazu beitragen, den deutschen Fußball in Gänze zu stärken."
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.155
    Likes:
    2.620
    Tabellenführer für 1 Nacht. In den Orten auf den Plätzen 2-8 liest man auch Samstags den Sportteil und weiss, dass spätestens am Montag abend der VfL Bochum wieder oben steht, falls alle anderen bis dahin nicht gewonnen haben. ;)
     
  7. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    3.718
    Likes:
    1.350
    Es könnte aber auch die Schusterelf sein :):):):)
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    16.155
    Likes:
    2.620
    Sachichdoch, einer von den Plätzen 2-8 ( genau genommen 7 zweigeteilt ), Darmstadt steht auf 7 und heute gg. Aalen, die auf 5 mit nur 1 Tor besser stehen. Geht aber 1:1 aus, wir müssen schon bis Montag warten. :weißnich: ;)
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
  10. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.834
    Likes:
    780
    mit den Shirts ist lächerlich :lachweg:

    Der KSC, naja schadet man da nich der eigenen Mannschaft?
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.069
    Likes:
    643
    Mein Reden. Zorniger hat's neulich auf den Punkt gebracht, er sagte in etwa "Das einzige mal, dass wir zu Hause Probleme hatten war gegen Rostock als 6.000 Rostocker 90 Minuten ihre Mannschaft unterstützt haben. Die Ultras überschätzen die Wirkung eines Boykotts oder eines "Bullen raus", das blenden unsere Spieler einfach aus."
     
  12. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.003
    Likes:
    246
    Der wissende Anti versteckt also zukünftig sein Shirt und entblößt es erst nach dem Passieren der Zensurstelle am Zentralstadion.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.184
    Likes:
    1.327
    Mittwoch 17:30 gehört grundsätzlich boykottiert.
     
  14. FCNFranke

    FCNFranke Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    nein, seh ich wie ZAcko.. die haben vielleicht auch keine nennenswerten Vereine. Aber infrastrukturell ist keine Region so prekär wie der Osten.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.141
    Likes:
    1.164
    Also ich weiss nicht, woran man das faktisch festmachen sollte.

    Einfaches Kriterium: Man schmeisst einen Dart-Pfeil an die Karte, zieht einen Kreis mit x Kilometern um die Trefferstelle und guckt, wieviel Erst- Zweit- und Drittligisten sich in selbigen tummeln.

    Und da meine ich, tut sich der Osten mittlerweile nichts gegenüber dünneren Stellen aus den alten Ländern. In Bezug auf Fussball sowohl, was die Teams als auch die Arenen anbelangt. Und in Bezug auf Verkehrsanbindung und Wirtschaftskraft ebenso.

    Was kommt denn unter "infrastrukturell" noch in Betracht?
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.894
    Likes:
    1.424
    Das waere nur dann ein Ansatz, wenn die Bevoelkerungsdichte in Deutschland ueber das Land verteilt konstant waere. Ist sie aber nicht.
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.141
    Likes:
    1.164
    "Der Osten" oder "die Regionen" sind aber Bezeichnungen für Flächen, ohne dass sogleich auf die jeweilige Bevölkerungsdichte geschaut wird.

    Klar, es gibt Landstriche, die sind so dünn besiedelt, da brauchts nicht mehr.

    Ausgangsthese war ja, dass es "der Osten" bitter nötig haben soll, Gegenthese, es ginge auch etlichen Regionen im Westen so. Da sehe ich einen Zusammenhang mit einer gewissen notwendigen Bevölkerungsdichte nicht zwingend.

    Aber meinetwegen: Ists eben nicht tauglich.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Neururer: "Was Red-Bull-Inhaber Didi Mateschitz und Sportdirektor Ralf Rangnick da machen, machen sie sehr gut. Nur was gemacht wird, finde ich zum Kotzen"

    http://www.ran.de/fussball/zweite-l...eipzig-was-gemacht-wird-ist-zum-kotzen-134893
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
    Hier ein wenig ausführlicher:

    „Mit RB gibt es keine fairen Deals. Die können kaufen, wen sie wollen, das hat mir Sport nix zu tun. Das ist ein Witz, über den in Bochum keiner lacht“

    http://www.transfermarkt.de/neurure...es-keine-fairen-deals-ldquo-/view/news/172581
     
  20. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Es gibt ja nun nicht wenige Menschen, Anhänger eines Vereins, die würden, wenn RB Leipzig zu Gast ist, allerhand Abneigung offenbaren. Nun kann man sich ruhig mal fragen: Würden diese Leute das auch tun, wenn beispielsweise Real Madrid zu Gast ist? Oder wäre das wieder was ganz tolles, weil das ja Real Madrid ist?

    Einfach mal lesen:

    http://www.welt.de/sport/fussball/i...zig-ist-ehrlicher-als-Real-und-Barcelona.html
     
    Princewind und Ostmiez gefällt das.
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ey Keule!!! :oma:


    War gerade dabei den Artikel auch zu posten ;)


    Treffend treffend das Ganze!
     
    JayJay gefällt das.
  22. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    3.036
    Likes:
    199

    der ist gut @JayJay das ist Ausland also mir egal neee, ich tue alles was im Rechtsstaat möglich ist gegen ... die scheisse TSG , Bayer 04 , BvB , Schlacke die falschen Fünfziger usw ... und natürlch auch was gegen RB Leipzig und ich habe nicht ein Agument gelesen warum man die Unterstützen sollten !!!!
    echt nur weil man in osten zu doof ist zu wirschaften soll ich das gut heisen , nicht das es jetzt so rüber kommt es gibt bestimmt vereine die das können!!!!
    aber leider nur der komische verein und das ist schade und traurig für denn Osten dann könnte man alle Veine so aufziehen im osten ... und was noch schlimmer ist nur weil es der Osten ist das noch zu entschuldigen echt wie arm und traurig .. denn rest spar ich mir !!!


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2014
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.613
    Likes:
    3.861
    @JayJay: Madrid und Barça machen sicher viel Mist. Aber sie sind auch die einzigen Großvereine, die komplett ihren Mitgliedern gehören. Demokratischer geht's also gar nicht.
    RB dagegen hat überhaupt keine Mitglieder. Alles wird von oben durch den Konzern bestimmt - und dann noch das linke Geschacher mit Salzburg... :suspekt:
     
    André gefällt das.
  24. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Wie gesagt, man kann sich alles schön reden. Ich sage nur den Stadiondeal mit der Stadt Madrid, wo selbst die EU-Kommission ermittelt.

    Bei solchen Deals muss Spanien die mit Abstand wohlhabenste Nation Europas sein...

    Und demokratisch, nun ja, wer mit den dicksten Geldbündeln für die teuersten Transfers wirbt, der wird Präsident.
     
  25. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    3.036
    Likes:
    199
    zu denn anderen ist nicht Deutschland somit für mich nicht wichtig...
    tja so spricht " Bayer " und Danke @Princewind, hast das noch mal klar gestellt !!!;)
    und für mich .. ne scheiss einstellung passt aber zu RB Leipzig ...also könntes auch deren Fän sein ...


    gruß
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.613
    Likes:
    3.861
    Die alte Geschichte wieder. Ich komm dir ja auch nicht mit den Machenschaften von olle Siebert. ;)

    Kann sein, muss aber nicht. Wenn Florentino nur Geld ausgibt, aber keinen Erfolg hat, wird er ganz schnell wieder abgewählt.

    Die Dosenchefs dagegen können ohne jegliches Kontrollgremium rumwurschteln, wie sie wollen.
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ich stehe wenigstens dazu, und olle Kamellen werden nicht beser weil sie oll sind.

    Wie schnell geht denn die Abwahl

    "Kandidaten auf das Präsidentenamt des Titelverteidigers müssen in Zukunft mindestens 20 statt wie bislang zehn Jahre Klubmitglied sein. Zudem müssen die Anwärter persönlich eine Garantie in Höhe von 15 Prozent des Klub-Budgets hinterlegen."

    Also wirklich nichts Exklusives bei Madrid Präsident zu werden, ziemlich elitär das Ganze.
     
  28. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Man muss aus dem Artikel ja keinesfalls irgendwas "pro RB Leipzig" herauslesen. Viel gewichtiger finde ich beispielsweise was da eben in Bezug auf Barcelona auf den Tisch gelegt wird.

    Qatar als Trikotsponsor für den FC Barcelona. Ein Land, in dem Menschenrechte einen Scheiss wert sind, wird auf dem Trikot des großen FC Barcelona beworben.

    Das ist doch einfach nur absolut pervers! ... Und leider aber inzwischen ein fester Teil der Welt des Profifussballs. Moral und Werte haben keine Bedeutung mehr, weil das Gewicht des Geldes alles erdrückt.

    Und wer meint, dass man das in Deutschland ja ausblenden kann, weil das dort Spanien ist - dem sei gesagt, dass sowohl der FC Barcelona als auch der FC Augsburg oder irgendein anderer Erstligaverein in Deutschland an ein und derselben Schlachtbank sitzen: dem Geschäft namens Profifussball. (In dieser Hinsicht gern auch einfach mal das Stichwort "Wiesenhof".)
     
    Holgy gefällt das.
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.590
    Likes:
    2.837
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.184
    Likes:
    1.327
    Mmh, ob der heilige Bulle verstanden hat, worum es da geht?
    Für mich klingt das nach ner höflichen, aber bestimmten Absage des DFB an Herrn Czupalla, irgendwie in irgendwas einzugreifen. Anscheinend haben sie aus der Causa Hopp gelernt.

    Jetzt wüsste ich nur gerne, worüber der Czupalla genau gejammert hat. Und in welcher Funktion, und ob von sich aus oder in wessen Auftrag...

    Aufsichtsrat bei der Sachsen LB ist ja schon mal ne Referenz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2014
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.141
    Likes:
    1.164
    Zudem liest es sich wie: "Die Zeit heilt alle Probleme" und "Wir sitzen das aus".... Bin mal gespannt, was der DFB macht, wenn da noch 4 solche kommen und dann, wenn sie etabliert sind, versuchen, dem DFB die Regeln zu diktieren.....